Posts by RoqueStrongo

    Hallo Wiesel,


    wir haben ein Haus in Lingayen sind seid Juni aber wieder in D.


    Unser Brot kaufen wir normalerweise in AC bei der German Angels Bakery. Fleisch, Wurst und eine kleine Auswahl Deutscher Lebensmittel gibt es bei H&W Delicatessen am Friendship Highway.


    Im CSI Dagupan hab ich teilweise auch schon deutsche Waren gesehen, Rauch Fruchtsaft haben die immer, aber der war ja abgebrannt (gibts da was neues).


    Ich weis du hattest geschrieben das du wegen der aktuellen Situation mehr oder weniger festsitzt. Das einzige was mir für dich noch einfällt wäre Teblongs Restaurant in Sual. Dort gibt es eine Auswahl an Deutscher Küche, Schnitzel, Bratwurst und auch Deutsches Bier. Der Besitzer Michael kann dir vielleicht weiter helfen, wenn wir dort zum Essen waren hab ich immer noch 1-2 Portionen frische Bratwürste zum Daheim brutzeln mitgenommen.


    Und noch einen Tip hab ich für dich, bei Olivias Pizzeria ( AB Fernandez Richtung Bolosan) gibt es echt gute Italian Style Pizza , nicht zu vergleichen mit dem labbrigen Ammi Mist bei Shakeys oder Yellow Cab.


    Noch was fällt mir ein, bei Los Pedritos in Tapuac hatte ich mehrere Gerichte die dem Europäischen Gaumen erfreuen, z.B. Rinderzunge in "weisser Soße".

    Danke für eure Antworten,


    Also der genaue Ablauf war:


    1. Online bei CFO Registrieren (vorregistrieren)

    2. Bilder von Pass und Visa per eMail an den Sachbearbeiter schicken.

    3. Sachbearbeiter antwortet nach Prüfung mit einem Termin für das Telefon Interview.

    4. Telefoninterview (Unterlagen wie Bilder , COM bereithalten)

    5. Zahlung per Banktransfer, Payment slip per eMail an Sachbearbeiter.

    6. Man bekommt den Link zum eigentlichen Registrieren.

    7. Das Zertifikat zur Vorlage bei Ausreise bekommt man vorab als eMail und einige Tage später noch per Post.


    Dauer von Vorregistrierung bis Zertifikat per eMail warn bei uns 3 Tage, für Pinas recht schnell und löblich.

    Guten Morgen liebes Forum,


    meine Frau hat hat ihr Visum zur Familienzusammenführung (zu unserer gemeinsamen Tochter) genehmigt bekommen. Unserer Flugbuchung steht momentan nur noch die CFO Registrierung und Unklarheit bezüglich des PDOS im Wege.


    Ist derzeit die Teilnahme am PDOS nötigt für die Ausreise mit Visa z.Fz. ?


    Ich habe hier cfo.gov.ph Informationen gefunden, wenn ich das recht interpretiere wäre der Ablauf:


    1. Online bei CFO registrieren.

    2. Unterlagen/Sticker ausdrucken.

    3. Bei ausreise am Flughafen vorlegen.


    Von PDOS keine Rede.


    Zu uns noch kurz:

    Ich bin gebürtiger Deutscher mit D und PHL Pass.

    Frau ist Filipina mit Visa z.Fz. zu unserer Tochter

    Verheiratet sind wir seid 2017 nach Philippinischem Recht als Fiipinos (Ehe im Deutschen eheregister eingetragen)

    Tochter ist 3 Jahre alt lebt bei mir in D.


    Vielleicht weiss jemand von euch mehr oder war kürzlich in der gleichen Situation?


    greetz


    Roque

    Hallo liebe Expaten,


    ich bin auf der Suche nach einem Physiotherapeut, Chiropraktiker, Masseur oder Arzt der bei einem Bandscheibenvorfall behilflich sein kann.


    Der Bandscheiebenvorfall wurde im Villaflor Docotrs Hopsital in Dagupan per MRT diagnostiziert. Bandscheibe drückt sich zwischen den Wirbeln raus und drück auf die Nerven, die Neurochirurging wolle auch gleich operieren, was für uns nicht in Frage kommt. Eine schmerzstillende Injektion wie bei uns in Deutschland üblich , kennt die Dame nicht bzw. ist nicht fähig dies durchzuführen. Es gillt zwei Monate zu überbrücken, Ende März sind wir wieder in Deutschland.


    Daher meine Frage ob jemand einen Arzt in Pangasinan oder Pampanga (zur not auch Manila) kennt der bei Bandscheibenvorfall ohne OP helfen kann z.B. durch Schmerzstillende Injektion Bzw. einen Physiotherapeut oder Masseur der Linderung schaffen könnte.


    Gruß


    Roque

    Ich habe vor kurzem einen Hiyundai Getz gekauft. momentan läuft noch das Umschreiben (Transfer of Ownership) und danach benötige ich noch dringend eine Comprehensive Versicherung wo ich mir momentan aber nocht nicht schlüssig bin da es sich zur Situation in Deutschland ja schon etwas unterscheided. Da einige von euch mit dem Thema ja schon durch sind wollte ich fragen ob ihr hier eure Comprehensive Versicherungen mal kurz posten könntet damit wir eine kleine Sammlung bekommen da es bestimmt auch für andere eine gute Idee und Vergleichsmöglichkeit bietet.


    Gruß


    Roque

    Kann da nur Perles zustimmen.


    Mein Erfahrung, Deutschen Führerschein umschreiben lassen. (Doppelstaatsbürger D/P lebe in D auf Urlaub in P).


    Ich war bei unserer Lokalen LTO in Lingayen zusätzlich zum Deutschen Plastik Führerschein hatte ich den Deutschen Internationalen Führerschein (das graue Büchlein) dabei. Und zur Vitamin B Verstärkung meinen Großcousin als guter Bekannter des LTO Häuptlings. Für das Umschreiben verlangte besagter Häuptling eine beglaubigte Übersetzung des D-Führerscheines (obwohl der Internationale D-Führerschein ja Englische Übersetzung enthält. Und eine überhöhte Gebühr (mehr wie ich dann im endeffekt in Quezon CIty bezahlt habe, erinnere mich aber nicht mehr wieviel genau). >>> Kein Führerschein


    Zwei Wochen später Ausflug nach Manila, neuer Versuch im LTO Main Office in Quezon City. Bearbeiter an Schalter 1 sieht sich meinen D-Plastikführerschein an, wahr Ihm wohl bekannt (der Internationale hat ihn nicht interessiert). Gesundheitcheck wollte er noch haben, also kurz aus dem Office raus nach links etwa 200 M bis zum ende des Zauns da sind mehrere Ärzte wo man den Check machen lassen kann. Zurück und dann die verschiedenen Schalter Stationen abgelaufen und abgearbeitet. Alles in allem hatte ich nach ca. 1,5 Stunden meinen P-Plastikführerschein in der Hand, ohne Übersetzung , ohne Beglaubigung, ohne überteuerte Gebühr.


    Gruß roque

    Hallo miteinander,


    ich habe ein Problem mit der NSO bezüglich eines NSO Birth Certificate.


    Kurze Ausgangslage:
    Kind eine Deutschen und einer Filipina, in Deutschland gebohren, Report of Birth bei der PHL Embassy Bonn, Deutscher und Philipinischer Pass (Dual Citizen).


    Der Report of birth wurde wie gesagt in der damaligen PHL Botschaft in Bonn ausgestellt, etwas später auch ein PHL Kinderausweis der vor zwei Jahren als PHL Reisepass verlängert wurde. Laut "Report of birth" (siehe Anhang) wurde das Dokument in dreifacher Ausführung erstellt und als Kopie an das Ministry of Foreign Affairs (heute DFA) in Manila übermittelt. Im letzten Jahr wollte ich beim Urlaub in PHL probeweise einmal ein Report of Birth bei der NSO abholen, dort bekam ich jedoch nur einen "Negative Report of Birth" (siehe Anhang) die im "RoB" besagte kopie bei der DFA ist also entweder nicht auffindbar oder dort nie angekommen.


    Nach kurzer Rücksprache mit dem Konsulat in Frankfurt wurde mir mitgeteilt das es wohl ein Problem gab und ich doch mit den ganzen Dokumenten noch einmal in die Embassy nach Berlin oder zum Mobile Outreach Service kommen soll. Nun da ich nicht unbedingt Lust habe nach Berlin oder zu dem Outreach Kaffekränzchen zu fahren nur um dann nach ein paar Monaten oder weiteren 30 Jahren festzustellen das die DFA / NSO immer noch keine Dokumente bekommen hat, überlege ich nun ob es möglich wäre die Dokumente beim nächsten Urlaub einfach selber bei der DFA / NSO Manila einzureichen und damit eventuell ein paar Fehlerquellen zu eliminieren.


    By the way, wie sieht es denn mit dem PHL Reisepass aus? Kann ich diesen auch ohne Wohsitz in PHL im Urlaub bei der DFA Manila verlängern lassen? Wie sieht es mit dem Ausliefern aus, ist der Versand nach D oder Übersendung/Aushändigung an die Freundin in PHL möglich?


    Da ich bei der DFA leider keine direkte Kontaktmöglichkeit gefunden habe wäre ich über jede Info von euch dankbar!


    greetz


    roque

    Files

    • dhjjio.jpg

      (104.4 kB, downloaded 11 times, last: )
    • wgwef.jpg

      (62.39 kB, downloaded 13 times, last: )

    Ich weis alter Thread aber nur falls mal einer drüber stolpern sollte und nach Unterkünften in Baguio sucht.


    Ich war am vom 22.-23.05.2014 in Baguio für zwei Nächte. Über Booking.com wurde das "City Travel Hotel" Kategorie "Deluxe Double" für PHP 3680 / Nach gebucht. Laut der website und empfehlung ansehnliche Zimmer. Erwartet hat uns ein, bis auf die Rezeption, abgwohntes Hotel Teppichböden überall schmuddelig furchbar dreckick und teilweise zerfetzt. Zimmer war dreckig ohne AC mit mini Fenster mit Blick auf eine Hauswand, kurz und knapp das schlimmste Hotelzimmer in das ich jemals eingetreten bin, auf dem weg zur Rezeption konnte ich einen Blick in ein kleineres Zimmer werfen das gerade gerinigt wurde mit gleichfalls schauderhaftem Erscheinungsbild. Die Damen an der Rezeption haben auf meine Enrüstung mit sofortigem "Refund" der "Non-Refundable" Kreditkartenzahlung reagiert. Von daher kann ich jedem nur abraten einen Fuß in dieses Hotel zu stellen.


    Übernachtet haben wir dann etwa 300 M weiter im "Palladin Hotel" Kategorie "Deluxe Double" 2 Nächte inkl. Frühstück für komplett PHP 3798 inkl VAT (direkt im Hotel gebucht). Zimmer nicht mehr ganz modern aber sauber mit Venitlator und wahlweise große Fensterfront mit etwas Geräuschen von der Straße oder ruhiger mit Blick auf eine Hauswand. Im angetracht das das Zimmer gegenüber dem anderen Hotel um die Hälfte günstiger war und gleichzeitig um das doppelte angenehmer für das Geld meiner Meinung nach mehr als in Ordnung und meine klare Empfehlung.


    Bagiuo war eine intersante Erfahrung da es mich zum ersten mal in den Philippinene veranlasste lange Kleidung und eine Jacke zu tragen, neben Minesview, Session Road und The Mansion war für mich aber das Interessanteste die Fahrt nach Baguio mit dem Roller über die Kennon Road (Von Dagupan in 2-3 Stunden bei gemütlicher Fahrt und Pausen).


    Gruß


    eggi

    Hatte ich schon ein paar mal in unserem Asia Shop gekauft. Schmeckt ganz gut und wird zu meiner Überraschung nicht aus Asien importiert sondern von einer Firma in Frankreich hergestellt. Meine Mom hat Anfang des Monats Hopia aus Phil mitgebracht einmal nur mit Mungo Beans einmal mit Schweinefleisch. Die mit "nur" Mungobeans schmecken viel besser wie die aus dem Asia Shop. Und die mit Schweinefleisch haben mir mal überhaupt nicht geschmeckt (dewesegen warscheinlich bei uns auch nicth erhältlich =) ).


    greetz


    AM