Posts by Wol23

    Hallo,

    wie Putingbato schon gesagt hat - alle Anträge sind auf der Webseite der DRV. Ich selbst habe 'vorsichtshalber' (ich bin mehr als 5 Jahre älter (jetzt 73) - als meine Frau) - den Witwenrenten-Antrag von der DRV runtergeladen und ausgedruckt und zurecht gelegt!!! - falls ich (was statstisch wahrscheinlich ist - vor meiner Frau gehen sollte!

    Sie hat aber darauf bestanden, dass ich das Gleiche mache - falls sie zuerst dran ist.


    Die Krux bei der Sache ist, das man eigentlich spätestens alle paar Jahre diese Formulare mit den vorhandenenen im Netzt vergleichen sollte, da sich ja evtl. auch alle Nase lang etwas ändern könnte. Das ist allerdings bei mir etwas mit einem Pflegma behaftet.


    Meines Wissens soll (te) bei einem Ableben eines Rentners sofort auch gleich die Deutsche Botschaft in Manila unterrichtet werden und auch sogleich über die Webseite des Postrentendienstes (vorab) ebenfalls das Ableben bekannt gemacht werden soll bzw. der Witwen/Witwer- Renten-AQntrag gestellt werden sollte.


    Das ist alles recht aufwendig. Ich habe deshalb für meine Frau eine Art merkblatt gemacht (in Deutsch und Englisch wo sie die hilfe der Verwandten in Anspruch nehmen sollte!

    Leider hat sie im Umgang mit dem PC so gut wie keine Ahnung, deshalb mein Versuch - Ihr da eine Hilfe/Anleitung zu geben!

    MfG.

    Wol23

    Hallo,

    vielen Dank für all Eure Antworten:

    Ih kann mich definitiv wirklich nicht auf eine "Entlassung (sowhl Beantragung als auch Urkunde) aus der Philippini8schen Staatsangehörigkeit erinnern!

    Ich habe auch alle wichtigen papiere von damals aufgehoben- da ist keine "Entlassungsurkunde" dabei!!!

    trotzdem danke!

    MfG

    Wol23

    Hallo Berni,

    ich bekomme meine (ehem.) BFA-Rente auf mein Peso-Konto der HSBC überwiesen! Leider hat damals (am Anfang) die Überweisung auf mein Euro-Konto der HSBC nicht geklappt. Warum auch immer!? Das konnte mir damals keiner in der HSBC-Zentrale (Makati) erklären!!!


    Weil ich (damals nervös wurde und das Geld dringend brauchte, habe ich dann (notgedrungen) den Überweisungsauftrag auf mein Peso-Account gemacht und war sogar noch froh, dass das (wenigstens) geklappt hat!

    Der Verlust bzw. Kosten der Umrechnung (Abzug vom jewiligen tatsächlichem Umrechnungskurs beträgt ca. 60 - 70 Centavos) sind gerade noch zu verkraften und natürlich nicht mit dem immer noch sehr günstigen Umrechnungskurs der DKB-Bank (Berlin) zu vergleichen - wenn ich meine VBL-Rente, die mir immer noch auf mein Deutsches DKB-Konto gezahlt wird (und die ich mtl. mit meiner DKB-Visakarte (beim HSBC-Tellermaschine) k o s t e n l o s abhebe!

    MfG.

    Wol23

    Hallo hge,

    das ist es ja - was ich eben nicht verstehe!


    Vielleicht ist es/war es bei meiner Frau damals so, dass für die Deutschen bzw. in Deutschland tatsächlich dann nur die deutsche Staatsangehörigkeit zählt und - wie Du angedeutet hast sie (durch die nicht stattgefundene Entlassung aus der Philippinischen Staatsangehörigkeit) sie (außerhalb Deutschlands) - - - tatsächlich noch die Philippinische Staatsangehörigkeit besitzt (also eben auch auf den Philippinen!?) !???


    Ich habe ihr jedenfalls geraten- falls mir mal hier auf den Philippinen etwas zustoßen sollte (bin 5,5 Jahre älter= 73) - - - dass sie möglichst die Deutsche Staatsaangehörigkeit weiter be- behalten sollte - auch wenn sie dadurch (gezwungen würde) w e i t e r jährlich die beantragung der Einkommensteuerklärung an das FA Neubrandenburg abzugeben!!!


    Das könnte dann auch vereinfacht gehen mit dem Formular, dass man die 'unbeschränkte Steuer-Behandlung beantragt (nur ankreuzen) und den Rest das Finanzamt machen lässt (= nur die Unterlagen einschicken - habe ich schon vorbereitet1)!


    Trotzdem vielen Dank für alle Hinweise bzüglich der Staatsangehörigkeit!!

    MfG.

    Wol23

    Hallo,

    ich höre jetzt (immer), dass die Philippinische Staatsangehörigkeit aufgegeben werden muß!

    bei uns (leben zwischenzeitlich seit 2011 als Rentner in Manila)

    ... bzw. meiner Frau (wir heirateten 1976 in Manila- während sie seit 1974 als Krankenschwester in Deutschland arbeitete und ich sie da (1974) kennengelernt hatte - wo sie ca. in den 1980igern die Deutsche Staatsangehörigkeit beantragt hatte (und bekam) -

    - wurde sie kraft "Deutschen Gesetztes (aus/mitder deutschen Einbürgerung) aus der Philippinischen Staatsangehörigkeit entlassen (und braucht nicht extra die Entlassung aus der philippinischen Staatsangehörigkeit beantragen))!!!


    Anscheinend ist da in/mit den Gesetzen im Laufe der Zeit im Ablauf eine Änderung eingetreten!?

    Ich wollte das nur mal erwähnen.

    MfG

    Wol23


    Hallo,

    Ich habe/hatte ich - vor einiger Zeit schon - für das TAN2go -Verfahren enstschiden. Nachdem ich diese (2.) Applikation der DKB auf mein Handy geladen hatte, bekam ich (nach über 4 Wochen) tatsächlich mit der Post die Pin-Nr. dafür zugesandt.


    Ich habe das dann auf meinem Handy getestet, für den Fall, dass ich z.B. mal eine Zahlung innerhalb Deutschlands (hoffentlich demnächst nicht an das Finanzamt Neubrandenburg!) - bewerkstelligen muß!


    Ich öffnete die 'normale' DKB App und logte mich ein- danach gleichzeitig die (2. APP.) TAN2go APP.

    Es hat tatsächlich funktioniert. Habe meinem Bekannten in Deutschland (der mi r schon oft geholfen hat) ein paar Euro auf das Konto überwiesen! Hat tatsächlich gut bgeklappt

    MfG.

    Wol23

    Hallo,

    vielen Dank für Eure Ideen. ich habe das Problem inzwischen selbst gelöst. Hatte den GMX provider angeschrieben. Der sagte, dass meißtens die Zeitzone falsch eingestellt ist. In der tat hatte ich USA-Pazifik UTC-8.

    Ich habe auf DAKA UTC+6 geändert - und siehe da- es funktioniert wieder! ...auch nach neuerlicher philipp. Zeiteingabe.

    Wol23

    Hallo,

    meine E-mails an meinen deutschen Bekannten (......@gmx.de) kommen seit paar Tagen alle zurück, bzw. "können nicht zugestellt werden!"

    Ich selbst benutze (....@gmail.com).

    Die Antwort vom Remoteserver ist:



    Delivery Status Notification (Failure)


    Die Nachricht wurde nicht zugestellt

    bei der Zustellung ihrer Nachricht an ....@gmx.de ist ein problem aufgetreten. Bitte lesen sie die technischen details weiter unten


    554 Transaction failed Reject due to policy restrictions. For explanatation visit

    http://postmaster.gmx.com/en/e…ges?ip=20985.210.181&c=hd


    Es werden 9 Gründe aufgeführt (u.a. Blacklist).


    Die Kommunikation (Philippinen-Deutschland) hat seit fast 9 Jahren einwandfrei geklappt. was kann das auf einmal sein. Es kann anscheinend auch nicht an meinem Handy (Huawei-Nova3i...u.U. mit Goooggle - Problem???!!!) liegen, da es von meinem Laptop aus das Gleiche passiert!


    Hat Irgend Jemand im Board eine Idee (eventuell auch von ähnlichen Fällen gehört?) was (generell) die Ursache sein könnte und ob die u.U. beseitigt werden kann.


    Ein E-Mail-Versandt an andere Server (z.B. @vodafone.de9 scheint zu funktionieren!


    Vielen Dank im voraus für alle diesbezüglichen Antworten!

    MfG.

    Wol23?(

    Hallo,

    Ich war gestern sehr überrascht, als ich (wie immer kostenfrei) mit meiner DKB Visakarte (meinen max. Betrag) von 40,000 Pesos abhob und mit der Visakarte meiner Frau mehr als 20,000 Pesos erhielt!

    Bis her war ich immer davon ausgegangen, dass von einem (deutschen Cash-Konto) pro Tag maximal 60,000,- Pesos abgehoben werden können!

    Anscheinend kann man also doch mehr (als 60k/pro Tag) abheben!!!

    bei mir waren es gestern 65,000,-Pesos.

    Ich gehe (mental) nun davon aus, dass man mit der Visakarte der Frau ebenfalls (max.) 40,000,-Pesos abheben kann!(?)

    Das ist gut zu wissen, falls mal ein wirklicher Notfall eintritt und man (vor Ort/z.B. im Krankenhaus) tatsächlich (schnell) mal unvorbereitet 80,000,-Pesos braucht!

    Das dürfte im Krankheitsfall in (fast) jedem Fall für die (erste) Anzahlung reichen!

    MfG.

    Wol23

    Hallo,

    warum eigentlich noch das nRisiko eingehen, die Salami einzuführen/bzw. Im Koffer mit zu bringen - ich kaufe seit vielen Jahren meine Salmi (verschieden Sorten- vorzugsweise Pfeffer-Salami) bei "Säntis".

    Die haben sie fast immer - frisch zubereitet - vorrätig, Ist zwar nicht ganz billign-aber man gönnt sich ja sonst nicht sehr viel (außer z.B. Meinem geliebten 'Sauerdough-Reye-Bred."). Da kann ich mich jedesmal richtig 'reinsetzen- frisches Brot mit Salami' u. A.

    MfG.

    Wol23

    Hi Bonbon,

    soweit ich informiert bin - wenn Du noch ein Wohnrecht (heißt beim Einwohnermeldeamt gemeldeten Wohnsitz ) ...hast, bist Du (noch) in Deutschland steuerpflichtig - wei Du ja dann (mindestens) einen Tag mehr als ein halbes Jahr (theoretisch) in Deutschland wohnst!

    MfG.

    Wol23

    Hallo,

    ich habe wirklich kaum Ahnung vom deutschen Steuerrecht!


    Meine Zeilen treffen vielleicht nicht ganz das Hauptthema sind aber auch von Bedeutung - Im weiteren Zusammenhang:


    Was deutsche Rentner (auf den Philippinen) betrifft werden ja seit einiger Zeit alle Einkünfte/Renten Zentral gemeldet bzw. stehen dem Finanzamt Neubrandenburg zur Verfügung.

    Wenn man also auf den Philippinen unter seiner Steuer-nr. (TIN) eine Null/Non Taxpayer-Bescheinigung erhält und die bei der Einzel-Steuer-Beantragzung dem FA Neubrandenburg mitteilt - zusätzlich mit der Bitte als "UNbeschränkt Steuerpflichtiger" behandelt zu werden - ist man sicher auf der sichereren Seite!


    Es wird natürlich duch die Zentrale Informationsquelle der Rentenbezüge eine Drohkulisse aufgebaut, für die die keine Einkommensteuererklärung abgeben (= wird dann ersatzweise/zwangsweise durch FA durchgeführt mit zu versteuertem Einkommen ab dem ersten Euro)...dem sich zu verweigern dann wahrscheinlich sehr schwer fällt obwohl ja die Steuerschuld nicht verfällt und ggfs. dann bis zur Pfändung des Einkommens/der Rente offensichtlich durchgeführt wird!


    Eine Verweigerung der Steuer-Bezahlung bzw. eine jahrelange Nicht-Einreichung eine Einkommensteuer-Beantragung fällt sicherlich leichter, wenn man mit der Rente unter dem Pfändungssatz liegt.


    ich selbst hatte bisher immer Glück (obwohl meine Rente mehr als der doppelte Durchnitt ist) - durch meine Erwerbsminderung (90%) + mtl. Unterstützung der Schwiegermutter ect.) seit meinem letztem Bescheiud 2016!!!(?)


    Warum wohl liegt mein Bescheid mehr als 3 (Steuer)-Jahre zurück? Die Anwort gebe ich mir selber: Wahrscheinlich weil ich bisher (hoffentlich auch weiterhin) keine Steuern zu zahlen brauchte!!!

    MfG

    Wol23

    Hallo,

    Ich bin aus verschiedenen Gründen nicht unbedingt ein Deutschland-Merkel-Politik Fan - aber der untenstehende (aus Inquirer.net) kopierte Artikel wirft zu mindest ein gutes/wohlwollendes Licht auf diesen Part der deutschen Außenpoltik.


    Ich wußte nicht, dass es die beiden genannten Organisationen (GIZ, IKI) gibt, die anscheinend seit 1970 weit entfernte philippinische Regionen unterstützten!


    Wol23


    Untenstehend der genannte kopierte Text aus dem Inquirer.net:


    Vielen dank, Chancellor Merkel

    By: Rex D. Lores - @inquirerdotnet
    05:04 AM April 02, 2019

    Over the last decade, Philippine-German bilateral trade has steadily grown. The Center for International Relations and Strategic Studies, an arm of the Department of Foreign Affairs, reports that commerce between our two countries amounted to $4.54 billion in 2016, roughly 32 percent of total trade with the European Union, with a $301.32 million surplus for the Philippines.

    The rising value of this trade has transformed Germany into the Philippines’ largest trading partner on the European continent. And much of this critical commerce has occurred under Chancellor

    Angela Merkel, who believed in a compassionate open-door policy toward a swelling tide of Muslim refugees fleeing war, violence and chaos in northern Africa and the Middle East in 2015 and 2016.

    ADVERTISEMENT

    But her sentiments divided German society and triggered a populist-nationalist backlash across Europe. Last year, as the anti-immigrant, anti-Muslim crisis continued to disrupt the continent’s stability, Merkel decided to step down at the end of her fourth term in 2021.

    A leading light of the Christian Democratic Union, Merkel rose to become her country’s first woman chancellor in 2005. She inherited an economy in the doldrums and an unemployment rate that stood at 12.6 percent, with 5.2 million people out of work. And as her conservative and responsible approach began to reform and

    revitalize Germany’s economy, she waved her wand toward China and Asia to expand trade relations.

    As EU’s de facto leader, Merkel saw the strategic logic of trade: A basic role of a strong economy was to act as an enabler lifting the economies of other nations. She understood that prosperity was a principal means by which countries measure and exercise power—that trade deals nurture economic growth, create and support employment, strengthen the middle class, spread knowledge and technology, and promote peace and stability.

    This logic was not lost on Sen. Loren Legarda when she proposed in January last year a framework for a social security agreement with Germany, to provide a safety net for Filipinos working abroad.

    A few years ago, as a functionary of the Climate Change Commission, I marveled at another dimension in our relations that makes Germany today a truly special partner. Germany is investing in an amazing range of projects salient to our society and to our future, including peace-building and conflict transformation in Mindanao.

    Two German agencies—the Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) and the International Climate Initiative (IKI)—provide extensive support and funding to key areas often neglected by our own government. Since nearly all GIZ and IKI projects are embedded in ongoing Philippine government programs, there is scant public awareness about their efforts.

    GIZ has been implementing projects to promote economic, ecological and social development in the country since the 1970s. It concentrates on the areas of peace and security, climate change and biodiversity, and economic and human development.

    ?CRID=150947&AID=1875670&PID=30422&WID=86974

    Last year, IKI observed its 10th year of operations here. IKI’s portfolio covers a diverse area: climate policy and biodiversity, economic and human development, adaptation strategies, renewable energy, reducing emissions from deforestation and forest degradation, and sustainable forestry management.

    It seems impossible to reconcile these serious climate actions with the Duterte administration’s increasing reliance on coal-fired generating plants. Regardless, through these broad and generous initiatives of Germany, Angela Merkel can be said to have left her mark on our fair isles, too.





    Read more: https://opinion.inquirer.net/1…llor-merkel#ixzz5kEx1mPW7

    Follow us: @inquirerdotnet on Twitter | inquirerdotnet on Facebook

    ttps://opinion.inquirer.net/1

    Hallo,

    Ich/wir müssen demnächst zu einem gebuchten Termin in die Deutsche botschaft Manila (RCBC-Building) - wo kann am besten unsere Begleitung/Fahrer bleiben - oder

    darf er mit nach oben und dann dort warten, bis wir fertig sind?

    Gibt es u.U. eine (Warte)- Lounge (wo)?


    Wer hat Erfahrungen und kann mir paar Tips geben?

    Habe auch - nach Umrunden des Gebäude-Kompleckses festgestellt, dass es offensichtlich ziemlich schrierig erscheint, das Gebäude/Gelände zu erreichen/betreten (da völlig von Zäunen umgeben ist und es auch nicht aussieht, dass ein Taxi mal kurz zum Aussteigen halten darf!) - wenn man mit dem Taxi/Grab hinkommt. Nach kurzem Befragen eines Scurity Guards (nach Fenster Runter-Kurbeln) sagte der, dass das Taxi erst einmal so reinfahren muss/soll - als ob es auch in dem Gebäude parken will!????


    Das erscheint alles (ziemlich kompliziert (wegen dem Security-Check)! Ich kann mir kaum vorstellen, dass z.B. ein Grab-Taxi-Fahrer das alles mitmachen würde.


    deshalb haben wir vorläufig ins Auge gefasst wohl lieber unser eigenes Auto zu nehmen - aber wie ich hörte dauert es eine ganze Weile- bis man den Sicherheitscheck mit dem Auto passiert hat geschweige denn einen Parkplatz gesucht/gefunden hat!?


    Auch hier wären paar Erfahrungen/Tipps sehr hilfreich, da unser Termin nur in nur wenig mehr als einer Woche stattfinden soll!


    Vielen Dank im voraus für jeden Tipp (bezüglich oben aufgeführten Fragen9

    Wol23?(

    Hallo,

    nur zur kurzen Aufklärung: die Krücke ist ein faltbarer Spazierstock, den ich benutze, wenn ich weitere Strecken (ab 1 KM) gehe, da ich sonst etwas linkslastig humpele dient er als Ausgleich.

    meine Sehfähigkeit (leichte Weitsicht-Schwäche) wird durch eine gute Brille ausgeglichen. Ich bin damit schon in Deutschland die letzten 20 jahre gefahren - ohne Beanstandung - unfallfrei die letzten über 55 Jahre. MEINEN Führerschein habe ich in der Polizeiakademie gemacht.


    NUR NOCHMALS WIEDERHOLT: BEI der damaligen Umschreibung bei der LTO hätte ich nicht zwangsläufig auf meine 'Leichte Gehschwäche bzw. meine künstlichen Hüften aufmerksam machen brauchen und ebenfalls meine Einschränkung beim Hören wirkt sich so gut wie nicht aus, da ich alles klar hören kann. Die Knackpunkte sind eben das Nachtfahren und der ständige Beifahrer(in).

    Notfalls kann/muß ich wohl damit leben.

    Ich weiß nicht warum mir keiner abkaufen kann/will was ein erfahrener SERVICE-MEISTER BEI CHEVROLET ZU MIR SAGTE:

    BESONDERS ALS AUSLÄNDER - BEI BEHÖRDEN ÜBER SICH SELBST MÖGLICHST KEINE (ZU) NEGATIVEN ATTRIBUTE SAGEN SOLLTE - DA SONST IM ÜBERTRIEBENEN MASSE REAGIERT WIRD - WIE BEI MIR!

    Ist etwas ärgerlich, weil ich es mir z.T. selber eingebrockt habe - ich hätte einfach defensiver und nur antworten sollen.

    Ich kann aber damit leben.

    MfG

    Wol23

    Hallo,

    ich war leider bei der Erstbeantragung/Umschreibung bei der LTO vor über 8 Jahren vil zu ehrlich!!!

    Habe denen damals gesagt, das ich 2 künstliche Hüften habe, auf dem rechten Ohr Tinnitus habe-schlecht höre ect. Da haben sie mir etliche Bedingungen auf den Führerschein geschrieben:

    wie u. a. Krüken (eine ist ok), Sehilfe (= ok), aber ich soll ständig eine 2. Person als Begleiter haben und soll nicht in Dunkelheit fahren ect.

    Wenn ich das alles wirklich befolge- ist dieser Führerschein nicht viel wert für mich!

    Mir hat mal Jemand (von Chevrolet gesagt: If you go to a Government office - don't tell them too much negativ things about yourself!).

    Das scheint nach meinen über 8 Jahren hier sehr wahr zu sein- da wird dann gleich mit Kanonen auf Spatzen geschossen!


    Vielleicht kann ich bei der Renewal in paar Jahren- versuchen (mindestens 2 der Bedingungen) wegzulassen!!!???


    Ich kann nur Jedem raten den o.a. Ratschlag zu befolgen. Hinterher ist man ja leider immer klug!

    MfG.

    Wol23

    Hallo,

    bei mir ist es z.Zt. noch reine Theorie - aber als ich gerade gescheckt habe, dass es manchmal mit Oman Air sogar Business-Flüge für weniger als 1300,-Euro gibt (z.B. : MNLA-FFM) und die brandneue Business/Firstclass-Lounge in Muscat in Youtube gesehen habe - könnte ich mir durchaus vorstellen - den rund 30 Std. Flug auf mich zu nehmen (mit rd. 9 Std. Aufenthalt in Muskat)!


    Außerdem sagt man in You-Tube, dass Oman Air die geräumigsten Business-Class Sitze hat - könnte ja auch stimmen! Klingt fast wie eine Werbung für diese Gesellschaft!

    MfG.

    Wol23

    Hallo,


    Ich bin zwar kein Experte in Business -Class Fliegen - aber ich hatte mich kürzlich mal versucht an Hand von Probebuchungen mit der Materie zu befassen:


    Bei allen genannten Business-Class-Preise (ungeachtet der Jahreszeit, Abflugort Europa) - sind mindestens rd. 800-1000 Euro über dem der Test-Buchung bei Gulf, die -wie ich schon sagte ab 1300,-Euro bis deutlich unter 2000,-Euro für einen Business-Class-Flug MNLA - FFM verlangt werden! Vom Preis her scheint mir die Gulfair für B.-Class eine der günstigsten zu sein!

    Natürlich ist es nicht Jedermanns sache einen längeren Zwischenstopp in Arabien zun haben und wie HWK erwähnte zählt für Ihn insbesondere die Flugdauer.

    MfG

    Wol23

    Hallo HWK,

    Sorry, ich weiß nicht wo Du die Info her hast, dass Cathy P. Business Klasse günstig ist! Ich habe mal (testweise) eine Buchung eingegeben und (nach Frankfurt Hinund zurück) - Beträge zwischen 5000-knapp 6000 USD erhalten!

    Eine der wenigen Gesellschaften, die einigermassen günstige Business-Tickets anbieten sind z.B. Gulf-Air wo der Gleiche Flug nur zwischen rd. 1300-1500 Euro Kostet!

    MfG

    Wol23

    Hallo,

    bezüglich dem Versterben des Ehepartners (wenn Atragsteller für PRA-Visum)- was hier ja eigentlich nicht das Thema iat - nach explizierter Frage an die PRA was wäre, wenn es bei uns passieren würde (da meine Frau als Antragsteller und ich nur 'Abhängiger' bin) ... antwortete man mir, ich könne dann einen Antrag stellen. Wie der ausgehen würde, bzw. wie die Chancen für positiven Bescheid dann wären - würde freilich nichts ausgesagt!

    MfG.

    Wol23