Posts by flor

    :316:


    und SORRY, was soll / sollte ich da anders machen?

    Es war bei uns ja keine Lustreise, sondern eine Reise, um bei der Deutschen Botschaft, Manila, einen neuen Reisepass zu beantragen, da der alte abgelaufen ist.

    Bei der Reise habe ich mich an den Anforderungen meiner Wohngemeide (Dauin, Negros-Oriental) zu halten, ansonsten kein Verreisen möglich!

    Das diese Reise- Anforderungen nicht einheitlich sind, von Insel zur Insel, Gemeinde zu Gemeinde unterschiedlich sind, ist nun mal Pech.

    In Deutschland z.B. ist es von Bundesland zu Bundesland auch nicht besser 8-)


    Coronatest bei einer zugelassenen Prüfstelle! Test darf nicht älter als 3 Tage sein! Da unser Rückflug an einem Dienstag war, hatten wir den Test am Sonntag bei den Manila-Doctors gemacht! Viele Teststellen prüfen nicht an den Wochenenden!


    Ich bin Gast in diesem Land, ich habe mir das selber ausgesucht, . . . . .

    muss mich also an den hier geltenen Vorschriften / Anforderungen halten,

    ob sie mir passen oder nicht . . . . . .


    Coronazeiten, eben, . . . aber die gehen auch vorbei, irgendwann, hoffentlich bald :Bye


    Gerade gelesen, das partyevent seinen Dackel nach 21:00 Uhr nicht Gassy ausführen / pinkeln lassen kann, :happy irgendwo in Deutschland 8-) . . . . auch hier unterschiedliche Regelungen! Auf den Phils kann man nachts spazieren gehen :P

    Manila Doctors -

    24 Stunden, 5.000 Peso (Einzelperson),

    wenn doppelt (Paar), gibt es Rabatt, 8.800 Peso 8-)

    hey gibt es für sie dann Quarantäne in Manila und wenn ja wie lang geht diese?


    lg yberion45

    Reise, innerhalb Philippinen:


    Bei Einreise / Manila keine Quarantäne -

    Bei Rückkehr von Manila in Heimatort in der Regel 14 Tage - das kann abweichen, da Regelungen nicht einheitlich!

    Wichtig ist, alle Papierchen zu besorgen / zu regeln, - fehlt eins, gibt es Probleme !

    OMG!!!! Habe den Bericht gerade erst gelesen. Ich muss erst einmal um Barangay herum laufen, um mich zu beruhigen. Das alles darf nicht wahr sein!

    Hört sich alles dramatisch an, ist aber zu bewältigen!

    Gehe zu Deiner Brg. und dann Schritt für Schritt abarbeiten!

    Ich bin 71 - habe es geschafft - bin froh, dass ich es gemacht habe, alles wg. Reisepass :floet O.K. ich hatte auch meine Chefsekretärin zur Unterstützung dabei :clapping

    denn ab und zu war ich kurz vorm Ausrasten :tease


    Jetzt kommt hoffentlich bald mein neuer Pass :thumb


    Flugreisen innerhalb der Philippinen ohne internationalen Flug!

    Okay, diese zweite Quarantäne geht dann aber zuhause bei Familie hoffe ich

    wenn dort genug Abstand zur Restfamilie gewährleistet ist, sollte das möglich sein!

    Wenn nicht, kostenlose Gemeindeboxen oder Hotelquarantäne, die man dann selber bezahlen muss 8-)


    es ist nicht einfach :Bye

    Hallo, Laine7


    mein Wissenstand:

    Inlandsflug: Quarantäne muss in Mindanao gemacht werden!


    Int. Flug, d.h. Einreise Phils aus dem Ausland:

    Quarantäne in Manila, Hotel muss vorab gebucht sein!

    Dann Flug nach Mindanao, vermutlich erneut Quarantäne !


    :hi

    kleiner, lieber dino kleiner als die Hütten der Barangay,

    wir schlafen senkrecht 8-)

    Nun da hoffe ich mal für Dich, das noch Geld für eine Quarantänezeit im Hotel, noch besser Homequarantäne vorhanden ist :dontknow


    Hier in Dauin, Negros-Oriental sind die Boxen der Barangay relativ gut belegt.

    2,20 x 2,20 Meter (geschätzt), keine Fenster, keine Tür, nur wehender Vorhang, Pritsche, Matte und dann . . . .


    Frühstück:

    Wasser, 1 Ei, 2 Hot Dog, Reis :floet


    Lunch:

    Wasser, 1 Ei, 2 Hot Dog, Reis :floet


    Dinner:

    Wasser, 1 Ei, 2 Hot Dog, Reis :floet


    und das 14 Tage :Kotz

    kein Witz, heute von einer Betroffenen berichtet 8-)

    Mag so sein !?

    Ansprüche sind unterschiedlich 8-)

    Aber mit meiner Kohle können die dann nicht rechnen:halt

    Ich mag es sauber und gepflegt, gutes Essen, anständige Auswahl an Speisen, zubereitet in einer sauberen Küche, die Pfadfinderzeiten sind bei mir vorbei :ironie


    :406:

    Das dachte ich auch, so ein schoenes Resort aber keine ( kaum ) Gaeste.

    das macht es doch um einiges schöner und erholsamer.

    Wenn mir nach Schlusverkaufsfeeling zu Mute ist, gehe ich in die Divisoria oder am Markttag nach Baclaran

    Klar, keine Frage, jeder ist froh, wenn er den Pool für sich alleine hat :floet


    Die eigentliche Frage ist aber, wie lange ist selbst das schönste Resort noch geöffnet, wenn die zahlenden Gäste fehlen ? Bei geringer Auslastung laufen doch die Fixkosten weiter! Irgendwann sind dann die Reserven erschöpft, dass wird dann (glaube ich!) für viele Betreiber noch ein böses Erwachen geben :Bye

    Moin, geriinwien


    Respekt, ein riesiger Kraftakt :thumb


    Aber, auch meine Frage, warum kein Neubau, zumal wie beschrieben, div. Grundstücke vorhanden sind :dontknow


    Nach dem Umbau ist es sicherlich ein schönes Haus geworden, mit hohen Standards :thumb

    aber die Lage? Kein Garten? Mauern, wie auf den Phils oft üblich, direkt in Hausnähe?


    Die "Klinker" habe ich auch, im Terrassen- und Aussenbereich. Leider verfärben sie sich, sind nicht hart genug (weil Sonnen - getrocknet) und nehmen extrem Schmutz auf ;-(

    kommende Woche kaufe ich deswegen einen Hochdruckreiniger!


    Gut gefällt mir die gemauerte Küche!

    Auch wir planen noch einmal neu zu bauen und werden das auch so machen - schon wg. der Ungeziefer!


    Danke, dass Du uns an Eurem Projekt teilnehmen lässt !!!


    :hi

    Moin,

    hier in Dauin und Umgebung sind die meisten Resorts geschlossen!:denken

    Auch viele Restaurants, nur die mit Foreigner Kohle im Rücken haben geöffnet!:denken


    Bekannter hat ein grosses Resort, überwiegend Chinesen als Gäste, tote Hose!

    Er ist sehr vermögend, kann den Schwund verkraften, bestätigt mir lächelnd, dass der wöchentliche Handtuchkauf weg fällt (alle Chinesen nehmen Handtücher mit nach Hause). Zimmer nur teilweise belegt, er hatte rechtzeitig Räumlichkeiten für Tagungen gebaut, die sind gut besucht, meistens durch öffentliche Veranstaltungen (Brg. Captaine, Angestellte usw.) mit Einheitsessen zum Lunch oder Dinner.


    Ein nachts beleuchtetes Hotel muss nicht heissen, dass die Zimmer alle belegt sind!

    Würde mich eher nachdenklich machen. Wenn das Hotel stockfinster ist, ist das auch kein Zeichen, dass alle Gäste früh Schlafen gegangen sind. Beleuchtung eher zu Werbezwecken!? 8-)


    Ich sehe den Tourismus noch nicht im Aufschwung!

    Boulevard in Dumaguete, tote Hose, das gleiche Bild, ein paar Langnasen die hier länger leben und sich bereits morgens schon ein Bierchen gönnen :cheers, keine Touristen!

    Damen des Horizontalgewerbe waren dort immer zu sehen, die sind jetzt zu Hause am Herd, also auch nicht in Sichtweite :Bye


    Eine Rückkehr, annähernd zum "Normaltourismus -leben" wird es erst nach Massenimpfungen geben, es sei denn, das Virus "spielt" mit ! ? :Bye



    So ist es - !!!

    :316:

    Dazu gehören auch "Schleichwege" über 3.-Länder -

    soooo blöde sind die Beamten bei der Einreiseimmigration nicht!


    Allgemein, Thema Virus hier im Forum . . . . . hätte, hätte, hätte, ich glaube, ich glaube, . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . !


    :344: