Posts by papabaer1983

    erst mal vielen Dank fuer die nuetzlichen Infos, viele sagen das Cathy Pacific sehr gut ist.

    Also Cathay Pacific finden wir nur mittelmässig. Sind ja im Januar (Frau und Kind) und Februar (ich) nach DVO über HKG und Ende Februar zusammen retour nach ZRH über HKG geflogen. Strecke ZRH - HKG mit der Triple 7 und Strecke HKG - DVO (Cathay Dragon) mit der A320... Entertainment-System ist leider nicht so umfangreich wie bei Singapore Air oder den Middle East Airlines, Flugzeugessen ebenfalls Durchschnitt und Freundlichkeit/Service ist auch steigerungsfähig. Klar, der Preis sowie Umsteigezeit mögen attraktiv sein, doch zu einem Preis um die 600-700 CHF pro Person sind wir auch schon Singapore Air, Emirates, Qatar und Oman Air geflogen... und diese genannten sind in unseren Augen um einiges besser als Cathay, wohlgemerkt immer Economy Class. Letztendlich ist es Geschmackssache und das Wichtigste ist doch, dass man sicher und gesund ankommt :)

    Mein Favorit bleibt Singapore Airlines...

    Kleines Update... verschiedene Messungen ergaben erneut sehr gute Werte von 24.2 Mbps und Ping von um die 40ms. Nur Samstag Abend ging der Speed runter auf immer noch sehr gute 18.9 Mbps... Upload hat sich konstant auf 3.1 Mbps eingependelt.

    Bisher ist Sky Broadband wirklich sehr sehr gut.

    Also ich kann bisher nur über eine gute Zahnärztin hier in Davao City berichten:


    Dr. Raiza Alag Locsin-Sumaoy in Ihrem neuen Dental Studio im Coray Quays Building, V. Mapa Street Corner Panganiban St.


    Super Zahnärztin, topmoderne Ausstattung, eine Assistentin die nebenberuflich modelt (was fürs Auge), Celebrities und Foreigner zählen zu ihren Kunden... und Preise natürlich sensationell im Vergleich zu CH. Und das Wichtigste... sie ist die erste Zahnärztin, bei der ich mich wohl gefühlt habe und zu der ich freiwillig hingehe, nachdem ein deutscher Möchtegern-Zahnarzt (der eigentlich schon pensioniert war und für die erkrankte Ärztin die Praxisvertretung übernahm) mir vor Jahren einen Teil meiner Zähne ruiniert hat und ich seit dem Vorfall, wie soll ich sagen, negativ gegenüber Zahndocs eingestellt war.


    Andere ärztliche Dienstleistungen musste ich Gott sei Dank bisher hier noch nicht wahr nehmen. Gehe ja generell nicht gerne zu Ärzten...

    Also Globe ist der letzte Mist... hatte zu Beginn meiner Ferien Globe über Pocket Wifi (hatte ich letztes Jahr in der Schweiz gekauft), aber das Internet war sehr grenzwertig. Hab dann nach ner Woche Smart ausprobiert und des ging eigentlich... besseres 4G Signal als Globe und auch mit dem Speed konnte man was anfangen, sprich Videos schauen in HD bei Youtube war problemlos möglich.


    Hab jetzt zum ersten Mal einen Speedeinbruch mit Sky... "nur" um die 3Mbps bzw. Uploadspeed ist schneller als Download. Mal gespannt wann die 25 Mbps wieder back sind. Könnte aber auch daran liegen dass es heute Haussegnung gab und die Family im Wifi eingeloggt ist :D


    OT: PM bekommste in wenigen Minuten.

    Wir sind in MA-A. Laut den Installateuren ist Sky Broadband scheinbar am "boomen", da sie viele Aufträge hätten :) Und hinter Sky steckt ja ABS-CBN... nur die "Zentrale" in Davao ist alles andere als Repräsentativ. Haben leider erst im Nachhinein festgestellt, dass es auch Skyzone Offices gibt, z.b. in SM Lanang.


    Ich führe seit gestern verschiedenste Messungen durch und bisher ist alles durchweg positiv... Download pendelt sich um die 25Mbps ein (hatte nur zwei Ausreisser mit 13 und 18, dies aber weil meine Xiaomi Mi Box an und am downloaden war), Upload zwischen 3.04 und 3.52 und Ping zwischen 67 und 112. Hatte den ganzen Abend Netflix in Full HD am laufen ohne Aussetzer und es waren noch weitere drei Devices verbunden.


    Auch ist meine Frau mit der Saleslady von Sky im Kontakt und die meinte, dass es in den ersten 24 Stunden nach Installation sein kann, dass es noch nicht so optimal läuft betreffend Speed, aber bei uns ist es tiptop. Eventuell pendelt sich ja Upload und Ping noch ein?!


    Werde auf jeden Fall weiter berichten... bin ja noch gut ne Woche hier...


    Und danach werden unsere möglichen Gäste vom schnellen Internet profitieren, da das Häuschen online zur Vermietung geschaltet wird :D

    Hi zusammen,


    also wir haben heute in unserem Häuschen in Davao City Sky Broadband 25Mbps installieren lassen (1899 PHP)... Installation ging nach kleineren Schwierigkeiten (Installateure sollten gestern kommen, jedoch nicht erschienen und keine Absage. Wollten dann morgen kommen, bis ich mein Sturkopf eingeschaltet habe und sie für heute auf Platz "gebeten" habe) recht flott von der Hand und Speed ist zur Zeit um die 27 Mbps.

    Werde dann weiter berichten ob stabil oder ob es Probleme geben wird (hoffentlich nicht *lach*)

    Wir sind gegenwärtig in Vietnam. Angeregt durch diese Diskussion habe ich soeben unsere Globe Prepaid SIMs in unsere Handys installiert. Beide funktionieren noch, obwohl wir diese seit Ende April 2018 nie mehr benützt haben.

    In der Schweiz funktionierte das Roaming nicht, hier in Vietnam problemlos.


    Gruss

    Peter

    Also sowohl Smart als auch Globe funktionieren als Roaming hier in der Schweiz... Smart wird im Nokia 3310 meiner Frau als Empfangsnummer für SMS genutzt und Globe habe ich jetzt vor Abflug meiner Frau im Portable Wifi reingesteckt (obwohl fast 1 Jahr inaktiv) und es funktionierte ebenfalls (nur dauert es ein wenig länger bis das Roaming-Netz aktiv war)


    Gruss

    Marco


    Hoi Dr. Shiva,


    also ZRH - DVO habe ich mit Cathay Pacific für Februar 2019 problemlos buchen können mit einmal umsteigen in HKG.


    Was die anderen drei Airlines betrifft... da wurde bisher nur viel geredet, aber noch nichts umgesetzt.


    Dies steht dazu auf der Homepage von Cathay:


    Wer ist berechtigt, einen Sitzplatz zu reservieren?
    - Als Marco Polo Club Diamond-, Gold- oder Silver-Mitglied können Sie kostenfrei reguläre Sitzplätze für alle in Ihrer Buchung erfassten Passagiere reservieren.
    - Als oneworld Ruby-Mitglied oder höher können Sie für sich selbst kostenfrei einen regulären Sitzplatz reservieren – die Reservierung für Ihre Reisebegleiter ist gebührenpflichtig.
    - Wenn Sie mit einem höheren Economy-Tarif reisen (Tarifklassen Y, B, H, K, L, M, V, W, R, E, T), können Sie kostenfrei reguläre Sitzplätze reservieren. Ihre Tarifklasse ist auf Ihrem Ticket aufgeführt.
    - Wenn Sie eine der niedrigeren Tarifklassen S, N, Q oder O gebucht haben, können Sie gegen eine Fixgebühr einen regulären Sitzplatz reservieren. Ihre Tarifklasse ist in einer Tarif-Aufschlüsselung auf Ihrem Ticket aufgeführt.
    - Bitte beachten Sie, dass die kostenfreie Reservierung nach Öffnung des Online-Check-Ii und in einem Zeitraum bis 48 Stunden vor dem Abflug vorgenommen werden muss.


    Ich hab für Frau und Kind gebucht über cheaptickets.de (Reisen einen Monat früher als ich), da Tickets um einiges günstiger als direkt bei Cathay. Buchungsklasse S, jedoch da Frau mit Kind, konnte ich für beide die Sitzplätze kostenfrei reservieren.
    Ich hab dann für mich über Check24.de gebucht. Tickets auch wieder um einiges günstiger als bei Cathay direkt, wieder Buchungsklasse S, jedoch muss ich für die Reservierung bezahlen. Ich überlege jetzt Platz am Notausgang für knapp 160 Euro zu reservieren, oder direkt auf Premium Economy für knapp 350 Euro zu upgraden, wenn Airline mein Gebot annimmt. Tendenz geht wohl jedoch Richtung Notausgang, da ich ja bei den Tickets von uns dreien insgesamt einige Hundert Euro gespart habe... dann kann man ruhig ein Teil reinvestieren.


    Aber ganz klar ist... um die halbe Welt fliegen und es möglichst günstig haben wollen, und dann meckern wenn man für eine Reservierung eine Gebühr zahlen muss. Jedoch müssen die Airlines auch zusehen dass diese Geld verdienen.


    Und es steht ja auch da... ab 48 Stunden vor Abflug kann man im Online-Check-In Sitze kostenfrei reservieren... nur für Notausgangsitz wird die Wahrscheinlichkeit eher gering sein.


    Und nein, es gibt diese Plätze auch nicht telefonisch for free... hab es gestern selbst ausgetestet bei der netten Dame am Telefon. :blumen


    Ich hab seit einigen Wochen das Xiaomi Redmi Note 5 (Global Version, in Asien bekannt unter Xiaomi Redmi Note 5 PRO) im Einsatz und kann dieses Smartphone wirklich nur empfehlen.
    Läuft schnell und stabil, klasse Empfang und Sprachqualität, Akkulaufzeit ebenfalls gut (zwischen 2 & 3 Tage je nach Nutzung), hervorragende Kamera...
    Auch kann man sich durch die Update-Politik von Xiaomi sicher sein, dass das Handy eine lange Zeit mit Updates versorgt wird (laut Androidpit haben sogar noch Handy's Baujahr 2012 ein Update auf MIUI 9 bekommen) :clapping


    Dieses hat beim Antutu Benchmark durch den neueren Snapdragon 636 Prozessor auch einen höheren Score von ca. 116000 :yupi


    Hast leider das falsche Handy verlinkt beim Link von GSM Arena (Xiaomi Redmi Note 5 Plus mit Snapdragon 625 Prozessor), jedoch bei Lazada der richtige Link.
    Anbei der richtige Link von GSM Arena für das Xiaomi Redmi Note 5 Pro mit 636 Snapdragon Prozessor
    Xiaomi Redmi Note 5 PRO

    Genau wegen dem Kartenmissbrauch kann ich euch ja wärmstens eine Revolut Karte empfehlen. Man kann wie gesagt ganz simpel, mit einem Klick in der APP zb. Online Transaktionen deaktiveren. Wenn man zb. was bestellen möchte, aktiviert man es einfach und fertig. Alle anderen Vorteile von Revolut hat papabaer hier bestens aufgezählt. :clapping
    Für in unserem Fall, die Philippinen....würde ich die Karte an Wochenenden nicht unbedingt einsetzen, da 1% Mark-Up Fee drauf kommen evtl. sogar mehr.


    Wobei man dann sagen muss, dass am Weekend der Wechselkurs von Revolut trotzdem noch gut ist bzw. besser als bei vielen Kreditkarten-Herausgebern, trotz dem 1% Weekend Mark-Up... und ob man jetzt einen Wechselkurs von 64,25 PHP am Weekend oder 64,90 PHP unter der Woche bekommt macht jetzt nicht wirklich viel aus 8-)


    Und ich hab meine Karten in der Sicherheitsapp generell auf geschützt gesetzt... wenn ich die Karte einsetzen möchte wird vorher das entsprechende Freature aktiviert... gibt sogar standordbasierte Sicherheit wo per GPS-Signal vom Handy verglichen wird ob man sich im Umkreis aufhält wo die Karte gerade eingesetzt wurde. Dazu kann man folgendes in der App aktivieren/deaktivieren für jede Karte: Magnetstreifen, Kontaktlose Zahlungen, Abhebungen am ATM, Online-Transaktionen.

    Die Sache mit der einmalig verwendbaren virtuellen Kreditkarte ist neu (mit neuem Update). Hab es schon ausprobiert bei Zahlung bei Aliexpress und des funktioniert wirklich. Nach der Zahlung erscheint dann ein Pop-Up mit dem Hinweis, dass die Kartennummer verwendet wurde und jetzt eine neue einmalig verwendbare Nummer erstellt wird (gibt es wohl auch nur bei Premium)


    Was für Vorteile das Premium hat? Nunja... Unbegrenzter Geldwechsel zum besten Wechselkurs, virtuelle Einmalkarte, Kostenlose Kartenlieferung weltweit innert 3 Tagen, bevorzugter Support 24/7, Kostenlose Turbo-Überweisungen, demnächst sollen wohl auch Angebote für Flughafen-Lounges zu Grosshandelspreisen kommen für Revolut-Premium, die erwähnten kostenfreien 400 EURO Bargeldabhebungen pro Monat (danach 2%)... und natürlich spezielle Kartendesigns.


    Die Bargeldabhebungen weltweit sind grundsätzlich ohne Gebühren bis zu der Grenze von 200 Euro (Standard-Account) bzw. 400 Euro (bei Premium) pro Monat. Über dieser Grenze kostet es 2% vom abgehobenen Betrag. Und die landeseigenen Gebühren bei Abhebung, wie z.B. der Grossteil der ATM's auf den Philippinen mit den 250 Pesos, die erstattet Revolut nicht da diese Gebühren nicht von Ihnen erhoben werden. Sonst sind Bargeldabhebungen generell gebührenfrei was seitens Revolut angeht (bis zur monatlichen kostenfreien Bezugsgrenze am ATM wohl gemerkt). Und man muss sagen die 2% Bezugskosten am ATM, wenn man über der kostenfreien monatlichen Bezugsgrenze ist, ist immer noch fairer als die Gebühren bei den echten Kreditkarten (5 CHF pro Bezug, schlechterer Wechselkurs, bei Auslandszahlung gibt es einen Fremdwährungszuschlag...


    Ach und nicht zu vergessen... der oben bereits erwähnte Fremdwährungszuschlag bei Zahlung mit der Karte im Ausland entfällt ebenfalls...


    Was bei Revolut nicht so gefällt ist die Tatsache, dass die Premium-Karten nicht hochgeprägt sind im Gegensatz zu den Standard-Karten und dass man am Weekend einen 1% niedrigeren Wechselkurs hat.


    Ach... und Kryptowährungen kann man in der Revolut-App ebenfalls handeln (z.Zt. Bitcoin, Ether und Litecoin... Ripple soll wohl demnächst folgen.


    So... wer mehr wissen möchte bediene sich bitte der offiziellen Revolut-Homepage und/oder lade sich die App runter :D

    Also ich habe die Standard-Mastercard, die Standard-Visa-Karte und die Premium-Mastercard in schwarz (Premium-Konto für 8.99 CHF im Monat). Dazu noch die einmalig verwendbaren virtuellen Kreditkarten, die sich nach jeder Transaktion in der App löschen und eine neue Kartennummer erstellen (finde ich an für dich ne geile Sache für Online-Einkäufe).


    Maestro will ich gar nicht haben... wozu auch? :D Was mir eigentlich nur noch zum Glück fehlt ist die persönliche schweizer IBAN-Nummer... momentan überweise ich alles aufs EURO-IBAN, aber da geht leider auch etwas Geld durch Wechselkurs seitens der Hausbank verloren.


    DCC? Also ab und zu wurde mal am Terminal gefragt ob EUR oder PHP... immer PHP angewählt. Jedoch wird in den meisten Fällen automatisch die lokale Währung vom Terminal angezeigt und abgerechnet. DCC ist eigentlich der, sorry, grösste Scheiss den es gibt. Abzocke pur zugunsten der "armen" Banken :Rolf

    Ich hab die Revolut-Karte(n) schon länger und bin tiptop damit zufrieden, egal ob es auf die Philippinen oder sonst wohin geht.


    Und bezahlen ist problemlos möglich, wobei man natürlich unterscheiden muss... in Malls akzeptiert eigentlich fast jeder Kartenzahlung... beim Sari-Sari Store eher weniger :D

    Hoi zusammen,


    also ich habe bei meiner alleinigen Einreise am 21.02.18 in DVO, trotz etlicher BB-Stempel im Pass und trotz der Tatsache, dass meine Frau draussen am Flughafen auf mich gewartet hat und ich dies dem Herrn der Immi auch so mitgeteilt habe, keinen BB-Stempel bekommen, sondern nur den normalen Touristen-Stempel.
    Ok macht für mich keinen Unterschied da ich eh nicht länger als 31 Tage bleibe... doch ich denke wer diesen Stempel will bzw. braucht, muss wohl mit Frau zusammen einreisen.
    Hatte übrigens auch Heiratsurkunde dabei, aber hab keine Notwendigkeit gesehen diese rauszunehmen :)

    Also von Düsseldorf könntest du mit Emirates für 835 Euro reisen mit Direktbuchung bei der Airline... und ich persönlich würde Emirates ganz klar Türkish Airlines den Vorzug geben... und die Reisezeiten sind mit 18:40 & 19:30 auch nicht unwesentlich länger.


    Und Amsterdam, Brüssel oder gar Frankfurt wären keine Alternative als Startflughafen? Oder muss es unbedingt CGN sein?
    Man muss ja nicht unbedingt nach ZRH reisen wenn man dort oben im Umkreis von 2-3 Stunden Anfahrtsweg so viele internationale Flughäfen zur Auswahl hat.


    Aber wie gesagt... so lange im Voraus zu buchen ist eigentlich Geld aus dem Fenster geschmissen, denn die Promos werden mit Sicherheit kommen und da kann man locker mal 200-300 Euro sparen, die sich dann doch im Urlaubs-Geldbeutel bemerkbar machen werden :-)

    Ich denke Boracay lohnt sich eher nicht mehr... dann doch lieber mehr Zeit auf Palawan verbringen.


    Ich habe meistens ca. 2 Monate vor Abflug die besten Preise erzielt... nur diesmal hielt ich mich nicht an die Regel da ich möglichst zeitig auch meine Tickets sicher haben wollte nach der Buchung für Frau und Kind... und promt kommt da ne Promo rein. Aber ok, letztendlich musst du entscheiden und wenn du sagst dass es für dich stimmt, dann buche diesen Preis. Ein anderer wird sich dann vielleicht über ein günstigeres Ticket freuen :-D


    Und ja, 17 Stunden sind nicht schlecht... 8-)

    Also ich an deiner Stelle würde auch noch warten mit buchen... mir ist es jetzt leider auch passiert dass ich Mitte Oktober Singapore Airlines von Zürich nach Davao gebucht habe für im Februar 2018... hätte ich noch 2 Wochen gewartet, hätte ich locker mal 250 CHF sparen können da SIA jetzt ne Promo lanciert hat zu Ihrem Geburtstag... aber ok, auch für 900 CHF mit Prefered Seats ist mir diese Verbindung wert... und hab ja durch Meilentausch auch noch einige CHF bei der Buchung für Frau und Kind sparen können, die schon im Januar 2018 fliegen :-D


    Zu Boracay... ich war 2012 mit meiner Ehefrau dort... viel an Sehenswürdigkeiten gibt es da leider wirklich nicht. Was mir aber recht gut gefallen hat war der Ausflug zu Ariel's Point, Crystal Cove und zum Puka Shell Beach. Und sonst heisst es Schwimmen, Sonnen und den Gruppen an Koreanern und Chinesen ausweichen :-P