Posts by ALIEN

    moin zusammen,


    hab heute bei der Botschaft in Berlin angerufen.


    Fuer mich als "Otto-Normal-Touri" geht zur Zeit gar nix.
    SRRV beantragen geht zur Zeit nicht in Deutschland, nur in den Philippinen. Und da komm ich nicht hin🤪😤


    also weiterhin abwarten und Tee trinken…

    Man versucht jetzt den ersten A380 auf pure Facht umzurüsten. Die Schwierigkeit ist, dass er zwei schwache Maindecks hat, die eben nicht mit schwerem Cargo belastet werden können!


    Hinzu kommt, dass eine Knautschzone eingebaut werden muss zwischen dem Cargo und dem Cockpit!

    moin moin,


    du scheinst auch beim Airbus Kabinen-Engineering "ein Ohr an Masse" zu haben.

    Wuerde mich gerne mal mit dir austauschen, wir scheinen aus aehnlichen Bereichen zu kommen...

    Achim

    moin moin zusammen,


    hat einer von euch eine Uebersicht oder Internet link, welche Vericherer es gibt?


    Dann koennte ich mir selbt online eine raussuchen...



    Danke

    Achim


    Padawan : hast du auch ne gute kombi für smart ? Gerne PN

    moin,

    Schau mal hier fuer Smart Combi:

    https://smart.com.ph/Prepaid/a…budget/php-201-to-php-300

    moin in die Runde,


    das wusste ich noch nicht...
    bei TW gibt es auch die Moeglichkeit Dauerauftraege einzurichten.

    Es gibt dafuer ein sog. "TW-Guthaben Konto". Darauf werde ich dann von meiner Hausbank monatlich EUR einzahlen und danach einen festen Peso Betrag auf mein PNB Konto ueberweisen.


    Gruss

    Achim

    moin Johann,


    meine Peso Angaben wuerden dir nur wenig nuetzen. du willst nicht mein Leben fuehren sondern deins.


    Die Kosten sind zu unterschiedlich weil auch die Beduerfnisse zu unterschiedlich sind. Da muss jeder selber seine Werte finden.
    Genau wie in DACH! Die einen muessen mit Hartz4 auskommen, die anderen sind nicht zufrieden unter 3.500€ netto...


    Als Beispiel:

    Ich habe bei mir 500PHP fuer Smart load drin. Das mag fuer den Einen reichen, fuer den Anderen nicht.

    usw.


    Gruss

    Achim

    moin moin!


    vielen Dank fuer euer Feedback


    stimmt, Wasser hab ich nicht mit dabei. Zum Duschen kommt es bei mir aus dem Brunnen. Das Wasser zum Trinken/Kochen ist im Verpflegungsbudget enthalten.


    Fuer das Tanken konnte ich bisher keinen tragbaren Wert ermitteln. Das werde ich wohl vom “Taschengeld" budget bestreiten.


    Reparaturen/Wartung kommt aus den "Ruecklagen"


    gruss

    Achim

    Moin Moin an die Runde!


    Ich brauche mal wieder euren Input.


    Habe ich unten Kosten vergessen, die es in den Philippinen zu bedenken gibt?

    Kommt noch die ein oder andere Position dazu, die bei mir in der Vergangenheit noch nicht angefallen ist?


    • Miete
    • Strom
    • Prepaid Smart load "GIGA299"
    • Kosten fuer Kabel- / Satellitenfernsehen
    • Internet
    • Krankenversicherung vor Ort (Pacific Cross)
    • Visa Kosten
    • Anwartschaft Deutsche Krankenkasse
    • Rücklage/Polster für alles mögliche
    • Scooter jaehrliche Versicherung
    • Scooter jaehrliche LTO Zulassung
    • Kfz jaehrliche Versicherung
    • Kfz jaehrlicher Abgastest
    • Kfz jaehrliche LTO Zulassung
    • Helfer fuer Gartenarbeit (einmal pro Woche)
    • Helfer fuer Innenreinigung, Buegeln und Kochen etc. (einmal pro Woche)
    • Verpflegung (Essen, Trinken, Zigaretten, Bier und andere Dinge des taeglichen Bedarfs)
    • Taschengeld
    • Einmal woechentlich auswaerts Essen gehen
    • Massage woechentlich
    • Manikuere, Pedikuere, Footspa alle zwei Wochen
    • Frisör ein mal pro Monat
    • Meine restlichen Positionen gehoeren in die Rubrik “Nightlife" und sind schon hinreichend und wiederholt ausprobiert, da hab ich nichts vergessen...:D


    Ich habe fuer mich jede einzelne Position mit Peso-Werten hinterlegt, die sich im Laufe der letzten Jahre ergeben haben.

    Fuer die Zukunft rechne ich fuer jeden PHP-Betrag mit zwei verschiedenen Wechselkursen. Den schlechtesten seit 2010 (PHP 46) und einen beruhigten mit PHP 53.


    Danke fuer euer feedback


    Achim


    PS: Ich werde alleine auswandern.

    Moin Moin in die Runde,


    Gibt es hier jemanden, der einen Mercedes Benz Klassiker sein Eigen nennt?


    Wenn ja, hab ich Fragen zum Thema Ersatzteilquellen in den PH, Ersatzteil-Import aus D einmal pro Jahr, und auch ein paar Technik Fragen...


    Gruss

    Achim

    Moin,


    klar doch...


    Meine grobe erste Einschaetzung ist 1.000-1.500€
    Ich habe noch nicht angefangen einzukaufen. Damit starte ich erst, wenn ich weiss ob und wie ich die Teile importieren kann.

    Gruss

    Achim

    Moin moin zusammen.
    Ich brauche mal wieder euer geballtes Schwarmwissen.


    Ich plane fuer meinem naechsten Urlaub die Mitnahme von Ersatzteilen fuer mein Auto in La Union. Ich werde mit dem Flieger anreisen und max 40kg dabeihaben.


    Es werden alles Neuteile sein und mit Rechnungen.


    Ich habe keine Lust, dass ich mir durch Unwissenheit eine Strafe einfange, oder die Teile nicht einfuehren darf.

    Ich bin Willens, die noetigen Abgaben zu entrichten.


    Wie bereite ich mich vor?

    Welche Dokumente muss ich ausfuellen und wo finde ich sie?

    Welche „Zettel" sollte ich dabeihaben?


    Danke

    Achim

    moin moin in die Runde,


    ein spannendes Thema und deswegen hier mal meine Gedanken dazu.


    Die ZWEI Dimensionen (Groesse und Gewicht) kommen unterschiedlich zum tragen.


    Das Gewicht pro Passagier

    (aller Passagiere) spielt technisch eine Rolle und kann weder in der Eco noch woanders kompensiert werden. Das Abfluggewicht des Flugzeugs ist Bauart bedingt. Sollte das Gewicht des Flugzeugs zu hoch sein (alle Sitze mit "Standard"-Menschen belegt, jeder hat 27kg Gepaeck dabei) wird m.M. Der Pilot Jhonny Depp zum Aussteigen auffordern wegen Ueberschreiten des Gewichts. Oder anstelle von Jhonny steigen zwei Andere aus.

    So geschehen in 2013 bei Easyjet, da mussten mehrere Paxe raus, weil 300kg zu viel Gewicht an Bord war.

    Jhonny's einzige Hoffnung ist, das andere Paxe sein (Ueber-) Gewicht ausgleichen z.B. Kinder mitreisen oder die Maschine nicht voll mit Gepaeck beladen ist.



    Die Laenge von Jhonny

    kann in der Business Class kompensiert werden, der Sitzabstand ist hoeher. Der Sitzkomfort besser.

    In Bezug auf Sicherheit ist die 12cm ueberdurchschnittliche Koerpergroesse kein Thema.


    wie gesagt ein fuer mich interessantes Thema weil alle Fluglinien dieselbe Herausforderung haben: immer mehr Menschen entsprechen nicht mehr dem "Standard"-Mensch. 180cm gross 90kg schwer. Und wie soll/kann ein Kabinenausstatter darauf reagieren und was ein Flugzeughersteller machen?


    in diesem Sinne

    Achim