Posts by Paradiser

    Gratulatione, geschafft!


    Uns hatten sie beim Umsteigen in Dubai auch ausgequetscht, sollte ein Familienbuch vorlegen


    Die haben dann die vielen gemeinsamen Fotos und meine alte ICR Karte als Nachweis der Philippine residency akzeptiert und wir durften in den Flieger nach Schengen

    @Timmi: Hast Du eine Ähnlichkeit mit Timmi aus Southpark?


    wie auch immer, erstmal musst Du sie im echten Leben treffen


    die Frage ist wo sie sich aufhält


    in Butuan oder auf Palawan?


    Wenn Du es wirklich willst wirst Du es schaffen auf die Phils!


    Ich würde erstmal versuchen in ein ostasiatisches Land zu reisen dass es mit Corinna nicht so eng sieht


    und dann wirst Du es auch schaffen auf die Philippinen zu kommen


    Die Spanier haben es einstmals auch geschafft, hat halt gedauert...


    :D


    gut, muss nicht mit dem Boot sein aber manchmal ist ein Fährticket einfacher zu bekommen als ein Flugticket


    und wenn Du sie dann getroffen hat sieht man weiter


    Hast Du wenigstens regelmässigen Videokontakt?

    erstmal sagte ich nichts waeren wir geraeuschlos in Richtung Regenbogen rollten.


    Was sollte ich erzaehlen?


    Von meiner Arbeit als Entwicklungsingenieur einer norddeutschen Elektronikfirma die jetzt den groessten Teil ihres Umsatzes mit Kommunikationselektronik macht?


    Davon dass mich die Arbeit schon lange langweilt?


    Von meiner gescheiterten Ehe?


    Davon das ich froh war endlich rauszukommen und die Einladung auf die Philippinen gerne angenommen hatte?


    Sie schaute mich aufmunternd an.


    Also gut ich erzaehlte ihr alles was wichtig war.


    Katy fragte ob ich Kinder haette und noch verheiratet sei.

    Ich bejahte ersteres und verneinte wahrheitsgemaess das Zweite.


    ' Magst Du etwas essen ' fragte sie mich?


    Ich war auch etwas hungrig und wir schauten uns nach einem Rastplatz um


    Vor uns eine Strassenkontrolle, ein traffic enforcer winkte uns zur Seite wo schon zwei Polizeioffiziere warteten.


    An mir hatten die beiden Polizisten gar kein Interesse, sie forderten aber Katy auf auszusteigen und der eine sprach irgendetwas auf Tagalog zu Katy.

    Katy wirkte bedrueckt. Dann kam ein anderer Polizist auf mich zu und sagte dass ein Missverstaendnis passiert sei und ich bitte noch etwas im Wagen warten soll.

    Naja die Klimaanlage funktionierte auch im Stehen also wegen mir dachte ich

    Durchs Fenster sah ich wie ein Auto angerast kam und 2 Maenner ausstiegen.

    Der eine war mit Chaffeuruniform, der andere war einfach aber gut gekleidet mit Seitenscheitel und redete auf Katy ein.

    Sie wirkte immer geknickter.

    Dann ging Katy mit dem Seitenscheitel weg und stieg in sein Auto

    Der Mann mit der Chaffeuersuniform kam zu meinem Wagen.

    'Good day Sir, I am Your driver, Dong, at Your Service'

    Die Hand legte er gruessend and seine Muetze.

    Es haette nur noch gefehlt dass er die Hacken zusammengeschlagen haette dann waere der militaerische Windruck komplett gewesen.

    Er setzte sich wie selbstverstaendlich auf den Fahrersitz

    Auf meinen fragenden Blick hin erklaerte er dass die Cousine des Chefs des Autoverleihs sich selbststaendig gemacht haette aber der Chef sie jetzt wieder nach Hause bringt.


    ' Sachen gibt es' dachte ich mir


    Die Maedels scheinen hier ja echt hinter Weissnasen herzusein sinnierte ich


    'Wohin geht es, Sir?'


    In 3 days I should be in Vigan Ilocos sur. Before we reach there I would like to relax 2 days at a nice beach on the way or nearby


    Do You know a good resort in the area?


    Dong laechelte nur und sagte 'Yes Sir'


    'You will have a good time until Your meeting!'


    War es richtig die Wahl des Erholungsortes Dong zu ueberlassen?


    Oder sollte ich etwas googeln?


    Ich entschied mich fuer Dong


    Er wirkte nett und kompetent


    Trotz der Episode mit Katy vetraute ich weiterhin Centurion


    Wenn es mir nicht gefallen sollte kann ich ja da immer noch anrufen


    Oder Hans fragen


    Ich entschied mich aber dafuer mich ueberraschen zu lassen


    Der Royce setzte sich in Bewegung.


    Jetzt war kein Regenbogen mehr zu sein dafuer das leuchtende Gruen der Reisfelder

    Also bei Kraken ging es problemlos aus den gestakten Adas wieder nach ein paar Stunden Staking raus, hat 10 Minuten gedauert, und hatte sie dann gleich darauf bei 1.89 verkauft weil ich kein so gutes Gefuehl mehr hatte


    Warte jetzt einfach ab


    Padawan: ja gute Frage was besser ist, Papier verliert auf lange Sicht, denke ich auch


    Langfristig das Beste denke ich immer noch ist Land

    @stef: feste Zinsen gibt es nicht nur statistisches Plus wenn man die Vergangenheit anschaut wenn ich das richtig verstehe

    Und das wird natuerlich in Coins ausbezahlt nicht in Cash

    Wenn der Coin abrauscht bringt das in Cash gerechnet nichts

    Mails: korrigiere mich bitte wenn ich falsch liege

    @mails:und wie lange willst Du sie noch halten?


    Ich bin ja jetzt erst eingestiegen weil mir die praktische Anwendung gefallen hat also die Erfassung und Ueberwachung aller aethiopischen Schulnoten und die relativ energiearme Uebertragung


    Bei mir kann es aber auch passieren dass ich schnell aussteige

    ADA hat halt jetzt mit der Aethopienstory bewiesen dass es eine praktische Anwendung gibt


    Halte die auch seit Freitag deswegen ohne viel davon zu verstehen


    Weil mir das Eulersche Logo gefaellt


    Bei Bitcoin war ich bei 25000 und die letzten bei 47500 ausgestiegen


    Ob das jetzt mit ADA klug ist weiss ich nicht


    Gefallen tut mir auch der geschaetzte Wochengewinn von 4% durchs Staking


    Ob der dann wirklich gutgeschrieben wird wird man sehen


    Wenn ich mich an der Ethereum mine meines aeltesten Sohnes beteiligt haette haette ich mich dumm und dusselig verdient obwohl die zeitweise wegen Wassermangel nicht lief, jetzt laeuft sie durch den Regen wieder gut


    Aber der lehnt sowieso meine neue Partnerin und unser Kind ab also schade


    Egal ich versuche es auch mit ADA kam mir so als Idee schon am Dienstag

    LVNA:


    Honda Beat war vor 2 Jahren meine erste Wahl weil gut gefedert um meinen Rücken zu schonen, relativ grosse Sitzbank und mit Einspritzung statt Versager sehr sehr sparsam


    würde mal sagen bei moderater Fahrweise 1,8 Liter/100km


    Neupreis beim Haendler in Cabadbaran 65000Peso inklusive Zulassung und erstes Jahr Versicherung


    insgesamt sehr gutes zuverlässiges Fahrzeug denke ich


    macht dank der Automatik auch Spass zu fahren, damit bist Du in der Stadt viel schneller am Ziel als in Deiner Dienstlimousine mit Fahrer!


    kinderleicht zu fahren


    musst halt aufpassen das hilft aber auch Instinkte entwickeln


    weil manchmal gilt wer schwerer ist hat Vorfahrt


    also Vorsicht


    trotzdem macht es Spass durch die Berge zu cruisen oder an abgelegene Strände wo kein Auto hinkommt


    viel Spass mit dem Beat!


    :D

    Es nieselte leicht aber die Luft war angenehm warm. Die Sonne schien nicht direkt. Trotzdem glänzte der überlange Rolls Royce (war es ein Silver Shadow ?) in edlem Pianoschwarz mit ebenfalls tiefschwarz verdunkelten Scheiben vorne und hinten.

    Der Fahrer war sauber mit dunkler Uniform und Schirmmütze gekleidet und stand neben dem Fahrzeug.

    Fahrer? hatte ich einen Fahrer bestellt? Ich konnte mich nicht daran erinnern aber es war gestern auch schon recht spät gewesen als ich Centurion angerufen hatte

    Die verschiedenen Flüge vom anderen Ende der Welt hatte mich doch nicht etwa vergesslich werden lassen?


    'Good morning Sir' 'I am Your driver for the next weeks or as long as You need my service' strahlte sie mich an


    Sie? ja, tatsächlich jetzt als ich nähergekommen war sah ich es, der Fahrer war eine Sie und nicht mal unattraktiv


    Auf den Philippinen gibt es immer wieder Überraschungen

    Eigentlich war es mir ganz recht mich nicht durch den Verkehr kämpfen zu müssen und sie war ja freundlich. Hoffentlich konnte sie auch mit dem Wagen umgehen. Aber immerhin hatte sie es geschafft den Royce von der Garage vor das Pearl zu steuern. Und die Uniform war massgeschneidert, betonte dezent ihre gute Figur, also dachte ich dass sie auch gut fahren kann. Entweder hatte sie nachgeholfen oder es war Natur. jedenfalls hatte ich auf den Philippinen selten Mädchen mit so grosser Oberweite gesehen (DD amerikanisches Körbchenmass?). Ich tippte auf Mädchen weil sie sah den Händen und dem Gesicht nach so aus als ob sie noch keine Kinder hatte. Bereit dafür schien sie ihrem Lächeln nach jedoch nach zu sein....


    Nächstes Ziel Vigan Ilocos Sur hiess es


    Ich entschied mich etwas mit ihr zu unterhalten, liess mich also auf dem bequemen mit braunem Wildleder bezogenen Beifahrersitz nieder der seltsamerweise immer noch nach Leder roch, wie war das möglich in den Tropen?


    Der Präsidentensitz im Fond sah zwar nicht minder bequem aus und bot auch überreichlich Beinfreiheit bzw es sah so aus als ob die hintere Rückbank sich zu einem Bett ausfahren liess.

    Nicht schlecht dachte ich, wenn man der vielen Staus müde sich etwas ausruhen will ist das praktisch.

    Ein Flachbildfernseher war auch zu sehen sowie ein mit einer Flasche Dom Perignon gefüllter Sektkühler.

    Die Conscierge hatte wirklich an alles gedacht. Obwohl ich mir nicht sicher war ob es auf den Philippinen erlaubt war Alkohol im Auto zu konsumieren?

    :denken


    Katy war 19 Jahre alt, ihre Eltern hatten sich früh getrennt so dass sie bei ihrer streng katholischen Tante aufgewachsen war die sie jeden Sonntag mit in die Kirche nahm und ansonsten dafür sorgte dass sie immer pünktlich von der Schule nach Hause kam, ein spätes Heimkommen oder gar abendliches Ausgehen wurde nicht geduldet, da wurde zur Not jemand geschickt um Katy von der Schule abzuholen.

    Der Onkel war Eigentümer einer Autowerkstatt in Pasay in der die Reichen und Politiker ihre Karrossen warten und reparieren liessen. Nebenher betrieb er auch einen Luxusfahrzeugverleih für ausgewählte Kunden.
    nach der Arbeit war es Katy oft langweilig so dass sie in der Werkstatt half. Mittlerweile hatte sie nicht nur gelernt einfach Arbeiten wie Bremsbelagwechsel und Auspuffreparatur auszuführen sondern sogar schon einmal ein Getriebe eines Hummer repariert, natürlich unter der fachmännischen Aufsicht ihres Onkels der 3 Jahre in den USA in einer Werkstatt gearbeitet hatte wohin er durch einen amerikanischen General der ihn protegiert hatte gelangt war.


    Katy stellte bei der Arbeit sich gut an und machte sich nützlich


    Keiner der Arbeiter ihres Onkels trauten sich ihr zu nähern trotz ihrer Reize weil sie die Arbeit nicht verlieren wollten und der Onkel der sonst keine Kinder hatte immer in der Nähe war


    Immer wenn ein neues Fahrzeug repariert war durfte Katy mitfahren bzw als sie den Führerschein hatte selber steuern. Dadurch hatte sie Erfahrung mit grossen Fahrzeugen und Manilas Verkehr gewonnen so dass ihre Tante ihren Wunsch nach einer Chaffeuruniform zu ihrem 19. Geburtstag gerne erfüllte.

    Für das Geschäft war es auch gut wenn eine attraktive Mitarbeiterin das Fahrzeug vor den Hof fuhr.


    Und als die telefonische Anfrage von Centurion nach einem Luxuswagen mit Fahrer um Mitternacht kam war das genau das worauf sie gewartet hatte. Ohne nachzudenken nahm sie den Auftrag an.


    'Tito, please, give me this chance, please my beloved Tito, I love You forever, let me take this job!

    I will take care, I promise'


    Katy konnte ihren Ohren nicht trauen dass ihr Onkel zustimmte. Vielleicht lag es daran dass er etwas zuviel Mahal na alak gebechert hatte der ihm vom Schatzmeister des Präsidenten gestern geschenkt wurde als er hochzufrieden seinen Maserati Biturbo vom Service geholt hatte

    Der Onkel war für gute Arbeit bekannt und trank normalerweise nie Alkohol aber hatte an diesem Abend wohl eine Ausnahme gemacht


    Ihre Tante schlief schon also packte sie alle ihre Sachen, wusch sich mit dem guten Shampoo was ihr langes bis zum Hintern reichendes leicht welliges Haar dezent nach Magnolienblueten duften liess, nahm Parfüm und alles mit was ihr wichtig war, sie gut aussehem liess und in die Reisetasche passte.


    Schon war es morgen, sie setzte sich zu ihrer Tante die schon begonnen hatte die täglichen 99 Rosenkränze am Hausaltar zu beten, betete ein paar Rosenkränze mit, bekreuzigte sich vor Mutter Maria und Papa Jesus, gab ihrer Tante neben ihr einen Kuss auf die Wange und ging in ihr Zimmer um sich die Uniform anzuziehen die ihr wirklich gut stand.

    Jedenfalls sagte das der Spiegel zu ihr dass sie schön ist und das freute sie


    Sonst sagte ihr das ja niemand teils aus Respekt, teils aus Furcht vor dem Chef


    Und Kontakte mit Jungs hatte sie kaum gehabt weil sie auf eine katholische reine Mädchenschule gegangen war, das war ihrer Tante wichtig gewesen


    Schnell ging sie aus dem Haus damit ihre Tante nicht fragte, nahm die Schlüssel des Royce für besondere Anlässe aus der Werkstatt und ging mit der Uniform angezogen los wie schon öfters um einen Wagen auf den Hof zu stellen oder eine Probefahrt zu machen


    Die Fahrt zum Pearls war nicht schwer zu finden sie hatte zur Sicherheit ein Top Navi das auch mit Kopfhörern zu benützen war um den Kunden nicht zu stören


    Mir gefiel es wie Katy von sich erzählte und ich fühlte mich gut aufgehoben


    Durch ihre für eine Philippina ungewöhnliche Grösse von ungefaähr 170cm hatte sich auch in einem grossen Fahrzeug wie dem Royce die Übersicht ohne ein Kissen auf dem Sitz zu benötigen


    Ihre vollen Lippen glänzten leicht während sie redete , vor allem ihre vollen Unterlippen gefielen mir


    Vom Strassenverkehr war nichts zu hören, nur ab und an das Hupen eines ungeduldigen Trucks der auf der Strasse sein Recht des Stärkeren wahrnehmen wollte


    Als wir auf der Schnellstrasse waren und auf der Fahrbahn vorne etwas Platz war wurde ich in den Sitz gedrückt als der Royce plötzlich beschleunigte


    Hätte nicht gedacht dass ein so schweres Fahrzeug soviel Druck haben kann


    Katy lächelte mich wieder an und sagte: 'jetzt habe ich soviel von mir erzählt, erzähl doch bitte von Dir'


    Die Sonne kam zwischen den Wolken heraus und reflektierten sich silberhell in Emily auf der Kühlerhaube


    Ein Regenbogen war über den Reisfeldern zu sehen


    wir rollten nach Norden und ich fing an zu erzählen

    meine Süsse meint das mit dem Licht ist kein Problem, da wird dann eben geschnackselt wenn es dunkel ist


    geduscht wird anschliessend mit Hilfe eines 'Tabo' am Wasserloch oder vielleicht lässt der Nachbarn einen an seine 'Bomba'


    und wenn man mal muss geht man in den Dschungel und wischt sich den Hintern mit Kokosblättern ab


    alles kein Problem im Bahay Kubo wenn man sich liebt


    ich denke wenn du die Vaterschaft anerkannt hast dürfte die Einreise aus Südzypern kein Problem sein, ist ausserdem Schengenraum


    oder ist sie irgendwie gebunden, anderweitig verheiratet oder so?


    Wozu dann A1 Stress wenn Ihr ein gemeinsames Kind habt?


    Einreisen nach Deutschland und sich arbeitslos melden falls das Geld nicht reicht


    oder verstehe ich da was falsch?

    dürfte schwierig werden


    irgendwie solltet Ihr euch erstmal treffen


    und da fängt die Schwierigkeit an solange die Philippinen keinen normalen Touri reinlassen


    Du könntest Urlaub in Thailand machen, der Dame ein Ticket kaufen und wenn Du Glück hast kommt sie durch die philippinische Immigration am Flughafen und Du kannst sie in Bangkok am Flughafen abholen


    wenn nicht machst halt Urlaub in Thailand


    wir sind auch das erste Mal allerdings zusammen und vor Corona nach Thailand ausgereist, meine Süsse hat das clever gemacht, sich eine Brille zugelegt, studentenhaft angezogen und verhalten (inklusive Abschiedsfahne) und kam ohne irgendwelche Fragen durch die Immigration


    danach sind wir dann nie wieder auf die Philippinen zurück weil wir genau wussten dass es in Manila ohne nachweisbares überdurchschnittliches Einkommen der Partnerin sehr schwer bis unmöglich ist ein Visum zu bekommen


    irgendwann nach Reisen um die Welt und einigen Versuchen hatten wir ein Schengenvisum in ihrem Pass was die Einreise nach Deutschland ermöglichte


    Diesen Aufwand solltest Du erst machen wenn Du weisst dass Du mit der Braut zusammen bleiben willst


    also solltet Ihr euch kennenlernen und zwar persönlich, aber wo?


    s.o.


    wie alt sind Deine Kinder?


    Kannst die überhaupt 2 Wochen alleine bzw bei der Mama oder so lassen?

    war Deine Freundin schon mal im Ausland?


    ist sie älter als 25?


    kommt sie aus einer reichen Familie?


    hat sie eine Arbeit mit nachweisbar überdurchschnittlichen Einkommen?


    bist Du bei der Ausreise dabei?


    je mehr Fragen mit nein beantwortet werden desto höher ist die Gefahr dass die philippinische Immigration sie trotz gültigem Pass und gültigem Ticket nicht ausreisen lässt


    leider


    wenn Du es trotzdem versuchst solltest Du sie briefen also eine glaubhafte selbstbewusste Identität aufbauen, sie trainieren zum Beispiel Du spielst den Immigrationofficer der Fragen stellt und sie antwortet ohne zu zögern und selbstbewusst

    mein alter Tip, Walhaie vor Tanawan südlich von Oslob, die werden allerdings schon von den ehemaligen Fischern touristisch vermarktet die die Walhaie morgens füttern, als Tauchführer wird man da wohl kaum reinkommen ausser man ist vor Ort irgendwie angebunden

    Habe da auch schon fette Tunas und kapitale Schildkröten gesehen


    ansonsten white beach in Moalboal, ebenfalls fette Schildkröten und verschiedenste andere Meeresbewohner, es kam mir sogar so vor dort einen kleinen Riemenfisch gesehen zu haben das war aber nur einmal und irgendwie nicht vorstellbar dass so ein Tiefseebewohner da auftaucht, keine Ahnung was das war aber an dem sehr steilen tiefen Riff knapp am Strand gibt es viel Auswahl