Posts by Arthur

    Nun zu meinen Fragen

    Ist das eine übliche Vorgangsweise auf den Philippinen um ein Condominium als Ausländer zu kaufen?


    Welche Vor bzw. auch Nachteile hat diese Special Power of Attorney? (Lt. Vorbesitzer soll es auch den Vorteil haben das ich keine Steuern etc. auf Einkünfte (Vermietung etc.) zu zahlen habe, da ich nicht im Grundbuch etc. als Besitzer stehe?

    Lt. Vorbesitzer bzw. Vermittler gibt es auch die Möglichkeit das ich für 250.000 Peso ins Grundbuch eingetragen werde, was aber erhebliche Nachteile beim Verkauf und eben Steuern etc. hätte?

    Soweit ich weiss, ist dies keine übliche Vorgangsweise.
    Ich persönlich würde die Finger davon lassen. Da ist etwas faul. Diese Special Power of Attorney kann jederzeit zurück gezogen werden. Was passiert bei einem Konkurs, zum Beispiel???

    Bei den Hohlblocks wird invert syrup verwendet. Das ist ok, wenn man das Mauerwerk sofort verputzt. Wenn die Steine etwas laenger im freien stehen wird der Zuckersirup ausgewaschen und der Hohlblock loest sich auf.

    Kannst du mir oder uns mal erklären, was "invert Syrup" ist? Ok "Hohlblocks" kenne ich zwar nicht.
    Bei den "Concrete Hollow Blocks" die ich anfertigen lasse, bestimme ich wie viel Zement % verwendet wird. Mit dem "Fall-Test" überprüfe ich dies.
    https://philconprices.com/tag/…-block-price-philippines/

    Wenn das Purified. Water direcke neben den Septiktanks gefoerdert wird hab ich schon ein sehr seltsames Gefuehl. Aber naja jeder wie er es mag.

    Ich hab mal versucht rauszukriegen wieviel Meter erforderlich sind um eine Wasserschutzzone um die Entnahmestelle zu haben. Fehlanzeige.

    Meine Verwandschaft verkauft Wasser was sie unter dem Haus fordert. Das Gelaende ist dicht bebaut. Jede Menge Septictanks die ncht enteert werden, sondern versickern. Sogar ein paar Pickerys. Ich wuerde alleine schon krank wenn ich dies trinken wuerde. Natuerlich hat man ein Zertificat.

    Es gibt klare Vorschriften, sind halt in "english". Natürlich, wie so üblich, hält sich keiner an die Vorschriften. 15 Meter und 2 Kammern im Minimum.

    Die Behörde erfährt es spätetsten im annual report da dein Status auf Witwer geht. Ok man kann natuerlich lügen. Aber ob das so gut ist. Ich erfuhr von einem das man dann ganz schön penalty zahlen muss. das Quota habe ich nict probiert, man hat kaum ne Chance. 50 Leute im Jahr bekommen das, wohl mit Vitamin B.

    50 Leute pro Land und nicht total. Das Quota Visa bekommt man, wenn man den Philippinen etwas bringt. Zum Beispiel ein Professor einer anerkannten Hochschule oder man hat ein Konto von mehreren Millionen Pesos auf den Philippinen.

    Hier wurde viel Schindluderei getrieben. Konto eröffnet und dann das Geld wieder abgezogen.
    Zwischendurch konnte man das 13 Quota nicht mehr bekommen wegen solchen Machenschaften.

    Sie hat bei der BDO ein Pesos Account. Aber die Aussage: Wir eröffnen keine neuen Saving Account für Euro. Ganz einfach wie man die Mitbürger abwimmeln kann.

    Es wird gelogen und gestunken.

    Aber der Gesichtsverlust ist anscheinend eines der zentralen Probleme hier in den Philippinen.

    Das Problem bei den phil. Banken ist dass jede Filiale ihre eigenen Regeln hat. Was bei

    der einen nicht geht kann bei der anderen durchaus möglich sein.


    Gruss

    Interessante Aussage. Ich würde eher sagen jede Filiale stellt ihre eigenen Regeln auf.


    Kommt mir vor, als diese Filialen Franchise Unternehmen sind.

    Will ich am Schalter bei der BDO bei einer anderen Filiale als meiner Hausfiliale Pesos abheben, bezahle ich 200 Pesos Gebühren. Was sind die Hintergründe? Bekomme von der BDO keine klare Auskunft.
    An Überheblichkeit sind gewisse Bankangestellte nicht zu überbieten.

    Beispiel gefällig? Da bei meiner Filiale wo ich mein Konto eröffnet habe, die Parkplätze rar sind, war ich froh als eine neue Filiale bei einer Mall aufging.

    Hab dort meine ersten 400k Pesos abgehoben plus 200 Pesos Gebühr.

    2 Tage später stand vor meine Türe (Gate) eine Dame und sagte mir ich bin von der BDO. Bitte können sie dieses Dokument hier noch einmal unterzeichnen. Sie zeigte mir einen Ausweis von der "BDO".
    Meine Antwort war klar nein.
    War wieder in der neuen Filiale und habe 300k Pesos abgehoben. Das Geld lag auf dem Tisch, jeder Kunde in der Bank oder auch nicht Kunde konnte dies sehen.

    Hab unterschrieben für meine Abhebung von 300k.
    Die Madam hinter dem Schalter, oder besser gesagt, hinter einem Holzmöbel mit Schubladen, jetzt müssen sie noch eine Unterschrift leisten, für ihren früheren Bezug.

    Ich habe der Dame gesagt: Ich habe für die 300k Pesos unterschrieben, also hier ist meine Tasche bring das Geld rein und ich unterschreibe auch noch mal die alte Quittung.

    Madam nimmt meine 300k Pesos und legst sie in ein Schublade und sagt: zuerst die alte Quittung unterschreiben oder sie bekommen ihr Geld nicht.

    Ich wurde laut.
    Aber dies ist eine andere Geschichte.

    Warum willst Du dann trotzdem ein Konto bei diesen Banken/Filialen?

    GEh einfach zu einer anderen Bank und versuch dort Dein Glück, es gibt tatsächlich Banken und Mitarbeiter die ihren Job ernst nehmen und die Kundenservice haben. Metrobank, PNB, BPI...

    Es geht hier nicht um mich, sondern um eine Angestellte von mir.
    Hier wollte ich nur aufzeigen, wie Banken ihre Mitbürger behandeln. Warum sollte sie jetzt andere Banken abklappern und vielleicht bei einer Ruralbank Glück haben?
    Wenn auf der Homepage dieser Service angeboten wird, dann sollen sie nicht, nach Gusto, gewisse Leute ausschliessen und lügen, dass sich die Balken biegen.
    In diesem Fall werde ich jetzt Druck machen. Habe bei den beiden Banken mehrere Account. "Money talks for me"


    Leider haben nur Wenige den Mut, dagegen aufzustehen. Demut ist gefragt.

    Da herrscht reine Willkuer bei den Banken. Es haengt davon ab, wieviel wert es einem Filialleiter ist, jemanden ein Euro Konto einzurichten oder auch nicht. Manche Fillialen bieten es an, andere wiederrum nicht.

    Als ich ein EUR Konto einrichten wollte, fragte ich bei 4 meiner Banken in Makati nach. 3 verneinten, BDO sagte ja, muss aber von der Hauptstelle genehmigt werden. So war's dann auch.


    EUR 500 als Mindesteinlage ist nicht Ohne, grad fuer eine ehemalige? Haushaelterin in Rente. Was noch hinzu kommt ist, dass die EURO nicht unbedingt vorhanden sind wenn man diese abheben will. In meinem Fall, melde ich mich an und in ca. 3-4 Tagen ist das Bargeld zur Verfuegung. Wie das dann in der Provinz aussehen kann, weiss ich nicht.

    Reine Willkür ist wohl das richtige Wort. Gepaart mit Arroganz, bei den Banken sind Kunden Bittsteller.
    Bei der Haushälterin ist es nicht eine Ehemalige. Sie arbeitet für mich, Teilzeit. War mit einem Deutschen verheiratet der verstorben ist. Grosse Witwenrente ist etwa 600 Euro pro Monat in ihrem Fall.
    Die Commerce Bank wollte dann noch ein Brief von der Deutschen Rentenanstalt, bezüglich der Witwenrente. Auf die Bemerkung, der ist aber in deutsch kam die Antwort, spielt keine Rolle. Am Schluss, die Commerce Bank führt keine Euro Saving Account's. Leider war anscheinend die Filialleiterin abwesend und die Auskunft kam von einer anderen hoch geschminkten Dame auf Stöckelschuhen.

    Am Schluss, sie können aber ein Dollaraccount eröffnen.


    Euro kann man, wie auch Dollar nur mit Voranmeldung beziehen. Vielleicht in Makati sieht dies anders aus.

    Auf der jeweiligen Homepage der Banken, gibt es aber Euro Saving Accounts. Weiss dies jetzt von 2 Banken (BDO und Commerce Bank). Vielleicht bin ich ja an die 2 falschen Banken geraten.


    Meine Haushälterin bekommt nächstes Jahr die grosse Witwenrente (45 Jahr und ein paar Monate plus). Sie möchte dies von der Deutschen Rentenanstalt in die Philippinen in Euro überweisen lassen. so kann sie dann, je nach Kurs ihr Geld beim Money Changer für einen guten Kurs umtauschen.
    BDO: Für Neukunden (hat zwar ein Peso Account dort) machen wir dies nicht mehr.

    Commerce Bank: Euro Saving Account führen wir nicht.
    Da wird gelogen und gestunken. Oder will man das Gesicht nicht verlieren, weil man keine Ahnung hat?

    Hier ein Link zu der Commercebank:
    https://www.bankcom.com.ph/cor…deposit-accounts/savings/

    Euro Savings Account

    Deposit or withdraw your Euros on your preferred Bank of Commerce branch, other than your Branch of Account free of charge** with no transaction limit. Enjoy the convenience of doing fund transfers to another Bank of Commerce Euro savings account wherever you are through our secure and user-friendly Bank of Commerce Corporate Internet Banking* and monitor the movement of your funds with a passbook. Make withdrawals via telegraphic/fund transfers or notes.

    Das Gleiche bei der BDO.

    Mir ist schon klar, dass die Bank, wenn sie als Money Changer agiert, 2 bis 3 Pesos pro Euro zusätzlich verdient.

    Ich finde es einfach nicht korrekt, wie man hier versucht die eigenen Landsleute an der Nase herum zu führen.

    Kastrieren und Sterilisieren sind 2 verschiedene Sachen. Rüden werden kastriert (Hoden werden unter lokaler Betäubung entfernt) . Weibchen werden sterilisiert. Dies kostet etliches mehr. Hier muss der Bauchraum geöffnet werden, um die Eileiter durch zu trennen.
    Von Vasektomie bei Rüden habe ich noch nichts gehört.

    500 Peso für Rüden ist günstig.
    Katzen liegen in der gleichen Grössenordnung.

    Magnesium Tabletten sind nicht Rezeptpflichtig. Also gibt es sicher kein Problem, wenn du die nicht in kommerziellen Mengen einfuerst.
    Hier bekommt man diese Tabletten unter dem Namen Kremil-s.
    Aluminium Hydroxide / Magnesium Hydroxide.

    Ich selber habe schon einige solche Casting gesehen weil meine Frau mich dahin gebracht hatte, da es leider nicht nur Gewinner gibt

    liegt auf der Hand und dass manchmal auch Traenen fliessen nicht nur bei den Kindern ist auch klar aber ich hatte noch nie den Eindruck

    dass nur Reiche gewinnen.

    -gogobo-

    Da bist du aber noch nicht in den Philippinen angekommen, wegen dem Eindruck nicht nur Reiche gewinnen. Das Schlimme daran ist, dass man schon Kinder aufzeigt, dass nur Leute mit Geld das Sagen haben.
    Ich war mehrmals eingeladen in den Bewertungsteam mit zu machen. Man wollte mich dann auch beeinflussen, wer der Gewinner ist.
    Warum wurde ich eingeladen? Ich bin eher freizügig. hab dann mal auch für diese Schau in die Tasche gegriffen.
    Nach 16 Jahren erwache ich langsam.

    Give me money Joe!!!!!!

    Wenn die International Air Transport Association nicht zustaendig ist, wer dann? Weisst wer die IATA ist? Anscheinend nicht.

    Wo steht was von Wurstwaren ????? Oder meinst du vegane Wurstwaren?
    Dino kann dir mit der IATA sicher weiterhelfen.




    OFW können neu 150k Pesos pro Jahr rein bringen, das Limit für die Ausfuhr von Pesos hat sich von 10 k auf 50 k erhöht.

    Bitte die neusten Info zitieren und nicht etwas, dass man im Internet gefunden hat.

    Selbiges gilt für Dich Arthur.


    Bitte stelle die Quelle zu deinen Angaben ein, sonst sind diese wertlos.

    https://www.cfo.gov.ph/3085-va…likbayan-goods-raised-to-

    Hier kannst es nachlesen wegen den 150k Pesos.

    Hier wegen der Erhoehung auf 50k Pesos:

    A person may bring into (import) or take out of (export) the Philippines, either physically or by electronical transfer, legal tender Philippine currency of an amount not exceeding PHP 50,000 (fifty thousand pesos, Philippine currency) without prior authorization from the Bangko Sentral ng Pilipinas.

    https://www.iatatravelcentre.c…x-regulations-details.htm




    ....

    Übrigens, ist sowas wie Salami erlaubt ? Gibt es etwas in der Art, was besonders beliebt ist ?

    Lebe vegetarisch, habe nicht so die Ahnung.

    ...

    Offiziell sind Wurstwaren und Käse nicht erlaubt. Ich bin in den letzten 10 Jahren aber noch nie darauf kontrolliert worden. Sie sollte in jedem Fall gut und luftdicht verpackt sein. BiFi ist allseits beliebt. Die Salami und Schwarzwälder Räucherschinken von z.B. ALDI kann man auch gut zum kochen von Spaghetti verwenden.

    Dies ist Quatsch. https://www.iatatravelcentre.c…x-regulations-details.htm