Posts by Arthur

    Dann also in PH mit dieser Heiratsurkunde zum Pastor gehen und dort die kirchliche Hochzeit anstoßen?. Oder braucht es dann trotzdem eine "Ledigkeitsbescheinigung" im kirchlichen Sinne, selbst wenn man eine zivilrechtliche Heiratsurkunde vorlegen kann?

    So wie 01makati gepostet hat, finde ich es dann trotzdem kurios, dass es dann offenbar einen Unterschied gibt, ob man "im kirchlichen Sinne" verheiratet ist oder Zivilrechtlich und dass es dann offenbar Unterschiede geben kann je nach Zuständigkeit in PH.

    Eine Ledigkeitsbescheinigung (CENOMAR) wirst du nicht bekommen. Wenn deine Ehe bei der Botschaft angemeldet ist, bekommst du ein CEMAR.
    Es gibt hier in den Philippinen keinen Unterschied zwischen einer zivilen und einer kirchlichen Trauung.

    Artikel 7 aus dem Family Code:

    Art. 7. Marriage may be solemnized by:

    (1) Any incumbent member of the judiciary within the court’s jurisdiction;

    (2) Any priest, rabbi, imam, or minister of any church or religious sect duly authorized by his church or religious sect and registered with the civil registrar general, acting within the limits of the written authority granted by his church or religious sect and provided that at least one of the contracting parties belongs to the solemnizing officer’s church or religious sect;

    (3) Any ship captain or airplane chief only in the case mentioned in Article 31;

    ......

    In der Schweiz und ich denke auch in Deutschland braucht es eine zivile Trauung bevor man eine kirchliche Trauung vornehmen kann.
    In den Philippinen ist eine Trauung in der Kirche auch zivilrechtlich gültig.

    Hier könnte ein Problem entstehen. Ein philippinischer Priester kennt in der Regel die Sachlage in Deutschland nicht.

    Hier sollte man mit dem Priester der Kirche das Gespräch suchen, um die verschiedenen rechtlichen Grundlagen zu klären.
    Gewisse Priester werden aus ihrem Stolz heraus, beleidigt sein. Sie könnten ja auch als Standesbeamte tätig sein.

    Also als richtige Hochzeit wird es nicht funktionieren, da ihr bereits verheiratet seid! Es gibt kein Cenomar! Also wenn dann ein Fake, allerdings ist die Frage der Kirchenzugehörigkeit


    PS: Warum spielst du nicht mit offenen Karten? Klare Ansage ist immer am besten. Sage das du nicht gläubig bist und deshalb nicht in der Kirche heiratest und das ihr in Deutschland heiratet. Dann mache von mir aus noch eine Hochzeitsparty dort, wenn du unbedingt willst! Aber lasse dich nicht schon am Anfang auf Dinge ein die du nicht willst...klare Ansagen helfen dir auch im weiteren Leben mit der Pinoyfamilie und der Pinay!

    Der Begriff ist nicht CENOMAR sondern CEMAR.

    In den Philippinen braucht es keine standesamtlich Heirat, heisst bei einem Major. Kirchliche Trauung sind dem gleichgesetzt. Ein Priester kann als Standesbeamter fungieren.

    Mit einem CEMAR der NSO wird die Ehe auch in der Schweiz oder in Deutschland anerkannt.

    Eine kirchliche Trauung in den Philippinen ist gleich zu setzen mit einer standesamtliche Trauung.

    Eheverträge müssen vor der Ehe abgeschlossen werden. Güter in den Philippinen, werden nach Philippinischem Recht bei einer Auflösung der Ehe festgesetzt.

    Die 500 Pesos sind reine Abzocke. Meine Daten wurden etliche mal in den den letzten Jahren erfasst. Sind wohl immer wieder in der "trash can" gelandet.

    Hier hat man alle Ausländer aufgefordert sich zu melden. Auf der Polizeistation waren sie überfordert, man hat alle Ausländer wieder nach Hause gesendet.

    Leasing Verträge können nach einer Heirat nicht mehr mit der Ehefrau abgeschlossen werden.

    https://www.philippinedestiny.…pouse-in-philippines.html

    Wenn die Ehefrau stirbt erbt der Foreign Ehemann das Grundstueck, je nach Situation gibt es aber noch andere Erbberechtigte.


    Der Ausländer kann nur erben, wenn es kein Testament gibt. Wenn die Ehefrau ein Testament zu Gunsten des Ehemann bezüglich des Grundstück macht, ist alles ungültig.


    Allzu oft machen Ausländer oder ehemalige philippinische Staatsbürger ein Testament, in dem sie einem ihrer Kinder Land vererben. Jedoch - ein Ausländer kann kein philippinisches Land durch ein Testament erben. Ein Ausländer kann nur dann philippinisches Land erben, wenn es kein Testament gibt.


    ueglich weiterzubilden doch es klemmt wohl an der Sprache :ironie.

    Ich habe vor Jahren versucht eine Sprechanlage mit Video zum Hoftor zu installieren. Doch die Entfernung fuer normale Kabelgeschichten ist wohl zu gross. Luftlinie ca. 160m. Also funktioniert nicht mit Koaxial oder einem vorhandend 11adrigen Telefonkabel. Videoueberwachung rund ums Haus funktioniert mit einer Videoanlage die ich mir vor 10 Jahren aus China mitgebracht habe, kostete dort ja mehr oder weniger nichts. Aber wenn’s mehr als 50m sind geht’s halt auch nicht mehr.


    Desweiteren moechte ich meine kleine Bar ausbauen (Kamingespraeche :heilig) jedoch liegt dieses Gebaeude am anderen Ende des Grundstuecks, also mehr oder weniger 300m vom Tor entfernt.


    Gerne haette ich in der Bar einen Bildschirm um den Eingangsbereich zu sehen (wie Hans Bakery in Angeles). Nicht nur die Eingangskamera, auch andere.

    Eine kostengünstige Lösung kann man über WIFI realisieren. Groessere Distanzen für das WLAN kann man mit Repeater überbrücken. Mit WIFI kann man überall auf der Welt und natürlich auf dem eigenen Grundstück wo ein WIFI Signal besteht, sehen was zu Hause abläuft. IP Kameras WIFI fähig bekommt man relativ günstig.

    Dies gilt für die abgeschiedene Pinay und nicht für den Ausländer. Info Sheet Juridical confirmation for foreign divorce decrees For Filipino citizens divorced by their foreign spouses.

    Ich habe schon viele DHL Pakete International auf die Phils geschickt ... bis jetzt kamen all Pakete an ... Laufzeiten / Dauern unterschiedlich ... der Empfänger auf dem Phils muss beim Empfang eine Gebühr bzw. Tax bezahlen ... das waren immer so 125 PHP ... kommt aber darauf an was Du schickst ... Paket immer als Geschenk deklarieren und bei Kleidung oder Technik z. B. immer used angeben und auch die Werte niedrig angeben. Auch wenn ich den Inhalt z. B. auf 150 EURO bis 200 EURO deklariert habe musste nur diese Gebühr bzw. Tax in Höhe von um die 125 PHP bezahlt werden.

    Die Gebuehr der Post ist 112 Pesos (Handling fee)
    https://www.phlpost.gov.ph/wha…VgEHQdu7yiZJqQcOdp-hUeCIk

    The SRRV is a lifetime visa and its holders are exempt from Bureau of Immigration requirements. -holder are also eligible to work, study or invest in the Philippines.


    PRA assists in securing some government documents, like driver’s licenses, National Bureau of Investigation (NBI) Clearance and Alien Employment Permit (AEP), among others.
    Quelle: https://pra.gov.ph/retiree-services/


    die Aussstellung von neuen SRRVs wurde vor einiger Zeit suspendiert, in Zusammenhang mit dem Skandal , dass "junge Chinesen" mit diesem Visa hier lebten und nebenbei illegal arbeiteten.


    Arbeiten in diversen Berufskategorien ist erlaubt, dies nur nebenbei.

    Je nach Alter und Einkommen ist das Deposit unterschiedlich

    SRRV CLASSIC

    50 years old & above: US$ 10,000.00 (with a pension)** US$ 20,000.00 (without pension) 35 to 49 years old: US$ 50,000.00 *The value of the property must at least be US$50,000.00 **Required pension of at least US$ 800 for single / US$1,000 for couple

    Das SRRV ist ein Residentvisa im Unterschied zu einem Immigrantvisa zB der Gruppe 13 Quota und non Quota Visa.
    Es gibt noch das SVIRV als Residentvisa mit einem Investment von 75000 US$. Hier gab es keine Altersbeschränkung und die Einreise wurde bald wieder erlaubt.
    Das Ganze ist eine rein politische Angelegenheit und dem BI war das SRRV schon lange ein Dorn im Auge.

    Da das Problem verschwunden ist, tippe ich auf ein Wärmeproblem, vermutlich im Zusammenhang mit dem oder den Lüfter. Staub reduziert die Leistungsfähigkeit sehr stark.

    Im Januar fällt die Temperatur in den Philippinen sehr stark.

    Luefterreinigung kann aber auch zu Probleme führen. Vielfach ist der Lüfter mit Kupferleitungen mit den Prozessoren verbunden, kommen diese Leitungen beim Reinigen raus wird die Leitpaste zwischen Prozessor und Kupfer beschädigt und sollte ersetzt werden.

    Meine Tochter, mit Doppelstaatsbürgerschaft (Schweiz/Philippinen), wollte ihr PH Pass erneuern. Auskunft der PH Botschaft in Bern für im Ausland geborene werden keine neuen Pässe mehr ausgestellt. Im Moment ist sie noch in Mexiko auf einer Weltreise. Ich wäre deshalb froh über allfällige Gesetzesänderungen, wenn dies überhaupt stimmt.
    Ich lebe in den Philippinen, somit kann ich nicht auf die Botschaft. Bin gesundheitlich angeschlagen.

    Für ein Pflegekind, dass nach Pensionierung aufgenommen wurde, steht kein Anrecht auf Kindergeld. Das ordentlich Pensionsalter für Frauen ist 64. Bei 62 Jahren reduziert sich der Betrag. Die Ehepartnerrente ist tiefer als die doppelte Einzelrente.
    Maximal-Betrag bei 44 Jahren und max. Betrag Beitragszahlung ist neu 2390 Swf ab diesem Monat.
    Da Sie das Kind aufgenommen hat? Würde ich bei der AHV über diesen Sachverhalt erkundigen. So oder so, vor dem ordentlichen Pensionsalter besteht kein Anspruch (64 Jahre).