Posts by Arthur

    Ich habe eine xls Tabelle eingestellt in diesem Tread. Lebenshaltungskosten. Hier noch einmal.
    Irgendwelche Tabellen im Internet bringen eher wenig. Sind meist auf Grossstätte fixiert.
    Deine Bilder in der Galerie deuten eher auf einen höheren Lebensstandart hin.
    SRRV gibt es nicht mit 28 Jahren.
    Jeder muss selber entscheiden, was für ihn komfortabel ist. Meine Bedürfnisse kann ich nicht auf andere Leute übertragen.
    Und deine Erstinvestitionen kann ich kaum glauben.
    Sorry war ja für den Hassan gedacht.


    Zitat:

    Bett ca. 250.- Kleiderschrank 300.- Saloon 400.- kleiner TV 600.- CHF Kochherd 260.- CHF, Kühlschrank 300.- CHF, Wasserspender 200.- CHF, Ventilatoren 3 Stück 150.- CHF , Mixer 20.- CHF , Toaster 15 .- CHF , Besteck Geschirr Pfannen 80 .- CHF usw. ca. 3000.- CHF bis max . 4000.- CHF je nach Bedürfnisse kann das auch tiefer liegen . Luxus dazu ,(Klimaanlage etwa 360.- CHF)

    Sind dies deine Erfahrungszahlen?


    Ich denke mal der Hassan ist nicht blöd.








    Duterte hat ja dem Stimmenkauf grünes Licht gegeben, deshalb war der Stimmenkauf bei dieser Wahl so extrem.

    Erzähl doch nicht solche Märchen. Dass du kein Freund von Duterte bist wissen wir ja.
    Der Stimmenkauf ist eher zurückgegangen. Aber es ist das erste Mal, dass dies in der Presse diskutiert wird und verschiedene Stimmenkäufer verhaftet wurden.

    Unsinn man kann Besucher sein oder Bibel Student, oder Mitglieds in der kirche.

    Und der Gottesdienst ist vom Ablauf her ähnlich wie in einer Evangelikalen Gemeinde nur das es je nach grösser der kirche auch noch einen grossen Chor hat der mitsingt. Und eben als fremder kommt man rein, nur schreiben sie halt auf wer gekommen ist das unabhängig welchen Status man besitzt.

    Hassan die Schweiz sind nicht die Philippinen. In der Schweiz ist dies absolut möglich, die werben ja für neue Mitglieder.

    Zitat: Unsere Kirche gibt es auch erst seid 3 Jahren aber hier in der Schweiz ist noch nicht so viel los.
    In den Philippinen kommst du ohne Beziehung nicht in einen solchen Tempel der Incorporation (business) Inc. rein.
    Ich weiss ja nicht wie viel die von deinem Lohn einfordern. Normalerweise sind es 10%.
    Hoffe nur für Dich, dass du deine Freundin nicht dort kennen gelernt hast.

    du hast mich falsch verstanden ich wollte nur sagen,daß carabao mit sicherheit wesentlich mehr als diese 1300 ocken hat....es bestreitet keiner das man davon in den phills einigermaßen leben könnte...aber und nun ein großes ABER ohne KV bist du im fall der fälle am ende und ohne rücklagen um auch in deine alte heimat fliegen zu können wenn es auf grund von krankheit oder sonst was nötig wird dann wirst du unter gehen

    In der Schweiz bezahlt man 30 SwFr bei der Rettungsflugwacht als Mitgliedsbeitrag und wird mit dem Ambulanzjet in die Schweiz verfrachtet, wenn ein Normaltransport nicht mehr geht.

    https://www.rega.ch/de/home.aspx

    Wenn man sich in der Schweiz nicht abmeldet, bleibt man in der obligatorischen Krankenversicherung die für Leute mit geringen Einkommen verbilligt wird.

    Hat man sich abgemeldet kann man sich jederzeit wieder anmelden. Jede Versicherung muss dich in die obligatorische Versicherung aufnehmen.

    Bei Notfällen hat man natürlich Pech gehabt.

    wie viel Geld braucht man den laut dir, um in einem dritten Welt Land zu leben?

    Scheinbar ist das Leben in den Philippinen extrem teurer als DACH?

    Zwar kommt der Hassan mit 1300€ in der Schweiz aus, aber nicht auf den Philippinen? Was ist das bitte für eine Logik?

    Für dich, er kommt nicht mit 1300 Euro in der Schweiz aus. Beitrag 97

    Welche sim Karte besorgt ihr euch auf den Philippinen?Wieviel verbraucht man ca? Ich habe hier kein WLAN und nutze nur o2 Free ca. 50 GB pro Monat.

    Gibt es ein entsprechendes Paket? Was kostet es?

    Wenn man nicht im Internetsurfen will und youtube und andere Streamingfilme ansehen will, reicht eine Karte von Smart oder Globe mit einem Load von 500 bis 1000 Pesos pro Monat. Die Karten kosten praktisch nichts.
    Facebook Lite ist gratis. Im gleichen Netz kann man UNLI (unlimitet) lösen. Kostet auch nicht die Welt. In ein anderes Netz wird es dann aber sehr teuer.
    Globe und Smart schenken sich hier als Konkurrenten gar nichts.

    Der Standort kann bei der Wahl auch noch entscheidend sein. Bei grösseren Agglomerationen spielt dies eine untergeordnete Rolle, da beide Anbieter in der Regel das Gebiet abdecken.

    Ich lebe nun ja schon einige Tage hier, aber bei dieser Wahl ist der Stimmenkauf wesentlich höher als bei früheren Wahlen. Der Duterte ist doch angeblich gegen Korruption, so wie ich das sehe ist er aber nur gegen Korruption bei seinen politischen Gegnern, bei seinen Freunden wird nicht so genau hingeschaut.

    Darf ich um Quellenangaben bitten, wo ich dies bestätigt finde. Deine Sicht interessiert hier eher weniger und noch weniger dein Gefühl.
    Bin kein "Duterte Fan".
    Weil du hier Rufschädigung betreibst.
    Bitte bleibt sachlich und untermauert eure Statement mit Quellen.

    Dies hat sicher nichts mit dem Zeichen der Freimaurer zu tun. Das Winkelmaas ist nirgens zu sehen.


    Freimaurerzeichen

    Guten Tag


    Ich wollte mal fragen wie es ist mit 1500 Franken in den Philippinen zu leben.

    ................ Und denkt ihr das genügt um dort normal Leben zu können?

    Dies war die Fragestellung. Und nicht ein Vergleich mit der Schweiz oder Deutschland.
    In der Schweiz wird er definitiv mehr als diese 1500 Franken zur Verfügung haben.
    Stichwort: Ergänzungsleistungen und Sozialhilfe plus Lohn als Hauswart.
    Mit 75000 Pesos lebt man hier recht gut. Die Frage ist aber, wie sieht es in 10 Jahren aus?


    Die Gegend wo man sich nieder lässt spielt auch eine Rolle, insbesondere die Mieten.
    Im Anhang mein Berechnungstool. Preise sind nicht mehr aktuell, kann man aber selber anpassen.
    Preise sind aus La Union.

    Hallo Arthur!

    Die Schueler brauchen doch keine Internet Cafes, die haben doch ihr Internet in der Hosentasche,Handy,Smartphon,Tablett usw.

    Nun aber,vor ein paar Wochen bekomme ich ein Modem geliefert ist von PLDT,liegt nun bei mir herum und niemand kuemmert sich darum.

    Weis da vielleicht jemand von Euch bescheid?Kostet nichts.

    Gruss Hans!

    Mein lieber Hans

    Facebook "lite" müssen die Anbieter hier gratis zur Verfügung stellen. Ist ein "decret" der Regierung. Wie du zu einem Modem von der PLDT kommst????
    Mit was gehst du ins Internet?
    Frage deine Frau, die weiss Alles. Magst dich errinnern mit dem 13a.
    Da hat sie auch ihr Wissen kund getan, bis ich aus der Immi rausgegangen bin.

    Was war das Thema des Treadstarter?
    Mit der IV in den Philippinen Leben
    Hassan frägt? Er arbeitet als Hausmeister in der Schweiz? Wieviele % bekommst du von der IV?

    Zitat:

    Und das wegen dem jop stimmt aber ich arbeite als Hausmeister kann mir kaum vorstellen das in den Philippinen solche Leute gesucht werden.


    Diese Berufsgattung ist den Pinoys vorbehalten. Es gibt hier zu Gesetze.




    Hier die Stellungnahme von PLDT zum Problem mit dem langsamen Internet.


    œ

    Danke. Meine Verbindungen sind zurück. Die Stellungsnahme der PLDT ist meiner Ansicht nach eine reine Lüge.
    Vor 2 Tagen waren hier reihenweise Wagen der PLDT mit der Aufschrift Fiber unterwegs.
    Anscheinend hat man die Fiberleitungen die in den letzten Monaten verlegt wurden nun angeschlossen.
    Ist wie bei den Stromversorger. Bei einem Upgrade (Verbesserung) oder Unterhaltsarbeiten wird halt mal der Strom abgeschaltet.
    Aber dort wird dies angekündigt.
    Die PLDT findet dies nicht für notwendig.
    Dass an 2 Stellen gleichzeitig (Dagupan und Cabanatuan) Probleme auftauchen, sehr unwahrscheinlich.