Posts by wem67

    Cathay Pacific Ticket sollte der Rückflug im Mai sein.

    Vorgestern hat Cathay den Flug HKG-FRA Stoniert.

    Gestern haben die den Flug MNL-HKG Umgebucht von abends auf morgens, 6.Mai.

    Das ist total Sinnlos.

    Gekauft bei Flugladen, heute per Mail um eine Umbuchung gebeten, das Telefon ist eingestellt.


    Es gibt ja User die denken das sie bei drittanbietern den gleichen Service haben wie bei der Airline, viele werden jetzt festellen das das nicht der Fall ist.

    Mein Frau wurde von einer älteren Frau gebeten das Land zu kaufen.

    Die Tochter der Frau hat geschäfte mit den Farmern gemacht und der Mutter nichts abgegeben.

    Meine Frau wollte der ihr nur einen gefallen tun, das es so schlecht läuft hat sie nicht geahnt, geplant war ja da die Farmer einfach weiter arbeiten und die Pacht halt meiner Frau, der Eigentümerin geben abder die Farmer haben all die Jahre weiter brav an die Tochter bezahlt :mauer

    Irgendwann ist halt mal schluss mit Lustig!

    Die Steuern hat meine Frau bezalt.

    Angeblich haben die bereits ein anderes stück Land.

    Die haben vor 2 Jahren, unter anderen, Strafanzeige gegen meine Frau gestellt, wegen Unterschriften fälschung usw. zum Glück war meine Frau zu der Zeit in D und das verfahren, wie andere auch, wurden eingestellt.

    Natürlich hätten die dort für immer bleiben können aber wie gesagt die haben sie von Anfang an abgelehnt und keine Pacht bezahlt.

    Hätten die die letzten Jahre nur einen Sack Reis gegeben hätte meine Frau vor Gericht niemals gewonnen aber so ein Verhalten scheint selbst den Richtern zu viel des Guten.


    Sie wird bei der Räumung nicht dabei sein aber auch nicht weglaufen, alles Gottes Wille, ihr wisst was ich meine.

    Meine Frau hat vor über 10 Jahren Reisland gekauft (2ha), ohne Titel und mit Farmern die da bereits über 40 Jahre Leben.

    Diese Farmer, nicht Eigentümer, haben bis heute keinen Centavo für Pacht bezahlt.

    Sie haben meine Frau von anfang an bedroht und sie nicht als Eigentümer akzepiert.


    In 10 Jahren Kampf hat sie bisher einen Titel und seit 2 Jahren darf sie das Land selber bestellen.

    Die Farmer weigern sich bis dato das Land zu verlassen, obwohl der Gerichtsbeschluss vorliegt.

    In der Barangay Hall ist der Abriss Termin öffentlich gemacht, jeder weiß es also.

    Am 25. März ist der Abriss des Hauses geplant, dazu werden benötigt:

    Sheriff

    Polizei

    Krankenwagen

    Bauarbeiter


    Gibt es mit viel Geduld, Hardneckigkeit und Geld doch sowas wie Gerechtigkeit auf den Phils?

    Ich bin gespannt ob es am 25. tatsächlich durchgezogen wird, diesmal sieht wirklich alles danach aus.

    Ich werde berichten.

    Eventuell wird das meine Frau nicht überleben aber sie ist sich sicher das wir uns dann im Himmel wiedersehen :heilig.

    Kauf dir nen Leserdrucker auf den Phils, wenn du das BBBox Volumen mit einrechnest lohnt der Versand nicht.

    Wenn der in Deutschland gekaufte Drucker defekt ist, gibt es keine Garantie auf den Phils und auch die Herz Zahl nicht vergessen.

    Hier wurde von 10k € Investition geredet, das ist in etwas so viel wie ein 3 wöchiger Überseeurlaub mit einen 4 köpfigen Familie kostet.


    Ich finde das Investment als zukünftige Alterversorgung schon fast lächerlich.


    Meine Frau ihr Laden läuft momentan nur noch mit Familie, die Angestellten waren alle unterirdisch und haben geklaut und betrogen.

    Das schein Philippinische Kultur zu sein, z.B.

    Der Koch hat laut Rechnug 4kg Fleisch gekauft für 200 pro kg, wirklich gekauft hat er aber nur 2kg für 180, der rest ging in die Tasche.

    Alle, ausgenommen meiner Frau, sind der Meinung das dass OK war/ist, weil er hart gearbeitet hat und es nicht so viel Geld ist.

    Die kommen gar nicht auf die Idee das Diebstahl, Diebstahl ist egal welcher Betrag.

    Das Unrechtbewusstsein ist fast nicht vorhanden.....


    In so einem Land mache ICH keine Business mehr, das Geld liegt auf der Bank bei 5% Zinsen :-)

    Bisher habe ich in Iloilo City noch kein Restaurant gefunden, das ich weiter empfehlen würde auch unser eigenes nicht.

    Nur wenn meine Frau oder ich koche kann ich von lecker Sprechen. Ich nehme auch immer sehr schnell ab, wenn ich dort bin.

    Im Muelle war ich bisher noch nicht, werde ich bei gelegenheit mal Testen.

    Ahhha...jetzt kommen wir langsam näher....und das ist alles nichts neues, sondern über 1 Jahr alt, siehe Thread.

    WNN hat gefühlt 100 mal geschrieben das er kein Geld zum Investieren hat, wie gesagt, von Anfang an und erst jetzt merken einige das es so gar nicht Funktionieren kann.

    Entweder können viele 1 und 1 nicht zusammen zählen oder nicht lesen oder nicht verstehen oder beides oder oder.

    Wie gebildete Menschen so eine Todgeburt (ohne Kapital) zum Leben erwecken wollen, wird wohl ein Räzel für mich bleiben.

    Carabao,

    wnn hat von Anfang an geschrieben das er kein Geld hat und auch nicht groß weiter Investieren will und kann....entweder es läuft so, oder halt nicht.

    Du und einige andere haben immer und immer wieder geschrieben er MUSS Investieren, auch das von Beginn an.

    Lies einfach nochmal, steht ja alles noch im Thread.

    Mit dem Kleingeld war es von Beginn an eine Totgeburt, da gibt es nichts schön zu reden.

    Ich bleibe dabei, 24h Laden mit Klimpergeld geht nicht, egal wo auf der Welt und Ausnahmen bestätigen die Regel.