Posts by gogobo

    Lieber flor gutaussehender 70 jähriger Sexprotz, es geht also auch ohne blaue Augen (Yogi) um viel jüngere Filipininnen Gespielinnen zu bekommen. Hat dir deine Freundin ins Ohr geflüstert dass du mehr Sex und auch besser als wie solche 50-60 jährige :D:Rolf oder warum weisst du das so sicher dass du Wetten eingehen würdest? Meine Herren flor und Yogi Ein Spichwort besagt, Eigenlob stinkt und bei euch zwei jetzt gewaltig.
    -gogobo-

    noch mal erstens heiße ich nicht yogi sondern jogy genau wie du nicht gagabo sondern gogobo heißt und dann erkläre mal bitte schön wo du bei mir eigenlob siehst wenn ich sage das kein geld fließt und meine frau mich trotzdem liebt und bei mir ist??

    ok wenn ich so überlege könnte es schon sein,daß deine längst weg wäre wenn du die nicht mit geld bei der stange halten würdest..zumal sicher die andere stange nicht mehr will,,sonst kämen solche kommentare erst gar nicht von dir

    Lieber jogy warum begreifst du nicht, du tust dich so stark hervor dass partout kein Geld geschickt wird,ist doch schön und gut

    wenn deine Frau dich nicht wegen Geld sondern wegen deinen blauen Augen liebt. Bei mir geht es sicher nicht darum dass ich

    meine Frau mit Geld bei der Stange halten musste. Meine Frau hat eine lange Studentenzeit hinter ihr und ihre Eltern haben alles

    gegeben und vom Mund abgespart um Ihren Kindern das beste zu geben,warum also sollte meine Frau da nicht im Alter ihren

    Eltern etwas zurück geben, schliesslich hat sie mit ihrer Schulbildung in der Schweiz gut verdient.Ich könnte mir gut vorstellen dass gerade jetzt auch Geld auf die Philippinen fliesst von Foreigner die wie du normal kein Geld schicken und das finde ich gut.

    Jetzt sind beide Elternteile verstorben und so helfen wir wenn möglich auch Verwandten und Freunden aus.Steht doch jedem frei.

    -gogobo-

    Lieber flor gutaussehender 70 jähriger Sexprotz, es geht also auch ohne blaue Augen (Yogi) um viel jüngere Filipininnen Gespielinnen zu bekommen. Hat dir deine Freundin ins Ohr geflüstert dass du mehr Sex und auch besser als wie solche 50-60 jährige :D:Rolf oder warum weisst du das so sicher dass du Wetten eingehen würdest? Meine Herren flor und Yogi Ein Spichwort besagt, Eigenlob stinkt und bei euch zwei jetzt gewaltig.
    -gogobo-

    Lieber Padawan ich muss jetzt etwas los werden obwohl das Thema hoffentlich noch nicht zu Ende

    ist. Herzlichen Dank für diesen amüsanten Tread Apfelwein selbst hergestellt,von Beginn weg musste

    ich bei jedem deiner Beiträge dazu schmunzeln zuletzt jetzt gar noch lachen. Im Moment gibt es ja keine anderen

    Themen mehr und einfach immer nur Corona Corona.

    Jetzt aber Happy Birthday lieber Padawan:blumen:blumen:blumen bleib gesund geniesse deinen Apfelwein in "vollen Zügen" und ich wünsche dir viel Glück auf dein neuesm Buisness Apfelwein selbst gemacht:thumb toi toi toi

    -gogobo-

    gute Idee den Alkoholgehalt messen.

    Die Meisten werden aber keine entsprechenden Gerätschaften haben.


    mein tip: versuch ihn anzuzünden. Wenn er brennt, dann haste mehr als 50% Alk:Rolf

    Padawan hat doch gemessen einfach auf seine Art:dontknow,z.B. könnte er mal 3dl Rotwein 15% trinken und wenn er wieder nüchtern

    ist es mit 3dl. von seinem Most nochmal versuchen,so kann er sehen welches Karussell sich sich schneller dreht:Rolfvom Wein oder vom Most

    -gogobo-

    Kannst du den Alkoholgehalt nicht messen ? Meine Äpfel (ich glaube Japan) mit denen ich Apfelmost mache haben 55°Öchsle Grade

    und mein Most hat so in der Regel um 6 Alkohol% und das ist wunderbar,SM hat 5,5°

    Wenn deine Äpfel auch so 55° Öchsle haben und dann noch so viel Zucker dann wird er wohl auf über 10Vol.% kommen also viel zu hoch.Mach jetzt einfach einen "Gespritzten" daraus, d.h. wie bei einem Gespritzten Weisswein halbe halbe.

    Ich mache nächstens auch wieder für mich und dann komme ich ev. nochmal auf dieses Thema zurück und zeige wie ich das mache.

    Ein guter Apfelwein sollte süffig spritzig sein alles andere :Kotzgut für Alkis

    -gogobo-

    Muss mich selbst korrigieren. Alk.Vol% natürlich nicht 50-60% sondern 5-7%

    Öchslegrade 50-60°

    -gogobo-

    Nein, ich schrieb im Schlauch sehe und höre ich nix.

    Im Behälter selbst sieht man es deutlich. Wie eine Cola mit viel Kohlensäure, frisch ins Glas geschüttet.

    Jetzt ist die Frage, hast du puren Saft oder mit Festteilen in der Flasche ? wenn mit festteile (Maische) dann würde ich den Schlauch

    schnell raus nehmen, denn wenn die Festteile den Schlauch verstopft haben kann es ungemütlich werden.

    Achtung aber auch beim öffnen da könnte schon richtig Druck drauf sein.


    Und was den Alkohol betrifft, wieviel Alk.Vol% strebst du überhaupt an ?

    -gogobo-

    Schon komisch drei oder vier Beiträge vorher hörst oder siehst du nichts ob da was blubbert und jetzt ging es plötzlich schon nach einem Tag los:denken

    Noch einmal, heirip hat es gut beschrieben, und ich habe am Anfang geschrieben es gibt nichts einfacheres als wie Apfelmost/Wein

    machen. Mit den Äpfeln hier brauche sicher kein Zucker und auch keine Hefe, wobei ich bei Hefe zusetzen nicht dagegen bin,beim Zucker zusetzen ist es so, da müsstest du die Öchsle Grade messen und später den Alkohol Vol.% wenn dir dann der Alkohol gehalt

    zu wenig/tief ist 50-60% erst dann könnte man nochmal eine Gährung mit Zuckerzusatz starten aber nicht bei der ersten Gährung.

    Denke daran für dich ist es ein Hobby und mit einfachsten Mitteln, ein Profi hat Erfahrung und einiges an Utensilien Refraktometer Öchslegrade Alkoholmeter Vol.% usw.

    Ja wenn du daraus ein Buisness machen willst bei Amazon Lazada oder Shopee kannst du alles bestellen und die Äpfel aus China

    sauber waschen und die Wachsschicht versuchen zu enfernen ich schäle die Äpfel die man hier bekommt.

    -gogobo-

    Padawan,

    Darf ich fragen aus welchem Grund du Zucker und Hefe beigegeben hast ?

    Kannst du mir den Link geben wo du das gelesen hast.

    Ich gebe dir ein Link und anders habe ich noch nie Apfelwein gemacht,wenn man Zucker

    zufügt sollte man die Öchsle messen und guter spritziger Apfelwein sollte zwischen 45-60

    Öchsle grade aufweisen.

    Ich bin jetzt aber wirklich gespannt was bei deinem Produkt rauss kommt,wünsche aber viel Glück.

    -gogobo-


    https://www.google.ch/url?sa=t…Vaw23sXVn092Pvr3PqUq0U98W

    Das es da entweicht bevor er explodiert ist mir klar. Aber ist dann nicht zu viel Gas im Behaelter gefangen, wenn sich so viel Druck aufbaut?

    Noch einmal, keine Angst zuviel Gas bleibt nur in der Flasche wenn sie Luftdicht abgeschlossen wird ansonsten entweicht

    alles Gas durch den Schlauch. Bei einem durchsichtigen Schlauch kannst du lange warten bis du etwas sehen kannst,bei nur

    5 Liter.

    Wenn Lazada wieder öffnet bekommst du dort verschiedene Gefässe wie auch Gährfilter.

    -gogobo-

    Wieviel vom Gas darf denn drinnen bleiben bzw. wie schnell geht das mit der Bildung von Essig, statt Alkohol?

    Keine Bange, bevor das Gefäss explodiert geht der Druck sicher durch den Schlauch/das Wasser.

    blubbern kannst du durch den Schlauch nicht hören,ich würde mal ein leichtes Papier auf den Schlauch

    legen und dann kannst du vielleicht noch sehen wenn das Papier weggeblasen ist.

    Die gährung ist am Anfang also so Tag 3 und 4 am stärksten und ab dann geht es ruhiger.

    Mit meinen Profi Gährzapfen merkt man auch kaum etwas. Im Gährzapfen wird Salzwasser oder

    Glyzerin eingefüllt.

    -gogobo-

    Eine Lehrerin aus meinem Bekanntenkreis hatte im Unterricht einen leeren Trinkwasserbehälter (blau und rund) mit den Schalen von Ananas befüllt und etwas Wasser hinzugefügt. Leider sind Gärröhrchen auf den Philippinen unbekannt; daher hat sie den Behälter fest verschlossen. Das Ergebnis: Das Ding ist explodiert! Ich habe dann aus Deutschland ihr ein Gärröhrchen mitgebracht - doch der Versuch durfte in der Schule nicht mehr wiederholt werden... Ich möchte einmal für mich selbst Wein aus Ananas herstellen - dummerweise bin ich aber zur Zeit in D.


    Äpfel sind doch recht teuer auf den Philippinen - rechnet sich die Herstellung von Apfelwein oder ist das nur als Zeitvertreib gedacht? Ananas und Bananen sind günstiger für die Weinbereitung, selbst Mangos sind teuer. Da bleibe ich doch beim Redhorse und spare so Kosten & Mühe.


    Jimmy, der Wirt einer bekannten Frankfurter Äppelweinwirtschaft (Schreiber-Heyne) ist vor Jahren auf die Philippinen ausgewandert. Kennt den jemand oder weiß, wo er wohnt? Der wäre wohl Experte für die Herstellung von Äppelwein, zumindest für den Ausschank. Und ich für die Schoppen!

    Du hast leider recht,hier auf den Phils sind Äpfel zu teuer, in der Schweiz habe ich jedes Jahr so um 2-400 Liter Apfelwein

    gemacht. Auch Apfelsaft Sterelisiert (Frisch ab Presse) Habe alle Utensilien samt einer kleinen Presse mit genommen.

    Und dann oha, Äpfel aus China und viel zu teuer so also nur noch als Hobby statt Presse eine Schnecke Juicer Maschine und halt nur

    noch 10 Liter.

    -gogobo-

    Nachtrag zu Apfelwein.

    Wichtig, nach der Gährung noch zwei drei Wochen klären, d.h.

    ruhen lassen damit sich der Apfelwein klärt.

    Am Boden setzt sich eine braune Substanz an (Häpf)

    Ich sauge den klaren Most mittels einem Schläuchlein so ab damit sich

    der Häpf nicht wieder mischt.

    Den Rest dann noch durch ein feines Tuch.

    -gogobo-

    Nichts ist einfacher wie aus Äpfeln Apfelsaft (unvergoren) Apfelwein (vergoren) oder auch Apfelessig zu machen.

    Apfelsaft, Äpfel entsaften, den Saft auf 75% erhitzen und heiss in Flaschen Luftdicht abfüllen.

    Apfelmost/wein, Behälter Flasche oder Fässchen mit Gärzapfen oder dein U-Schlauch, Flasche Fass oder sonstige

    Behälter sehr sauber sollten wenn möglich fast voll sein,irgendwo wo etwas kühler hinstellen und abwarten bis

    der Gärprozess fertig ist (keine Bläschen mehr im Wasserschlauch. Ab dann kann in Flaschen abgefüllt und kühl gestellt

    werden. Auf Essig geht der Most nur wenn nicht sauber gearbeitet wurde und eine falsch Gährung entsteht.

    Ich mache so jedes Jahr drei 5 Literflaschen (Bauchflaschen Wein) Auch Apfelessig mache ich selber dazu gibt es einiges

    im Google zu lesen.

    -gogobo-

    natürlich wird es nicht einfach zu prüfen wie das geld verwendet wird aber zumindestens die bildung kann man finanziell sicherstellen

    nicht nur "nicht einfach" sondern im praktischen leben bis auf eine handvoll spezies unmöglich !

    nur 1 von vielen beispielen - die schule wird i.d.r. an den wohort gekoppelt d.h. ein wohnungswechsel zieht auch einen schulwechsel nach sich , ein kleines bisken schwindeltalent reicht hier aus um es dem der das kontrollieren will nahezu unmöglich zu machen . die schulen arbeiten auch nicht mit personen zusammen die keine relation zum schüler haben , die mutter ist präsent , sonst niemand .

    es ist zwar traurig aber eine tatsache daß kinder nach einer trennung so gut wie nie förderbar sind , bezogen auf dieses beispiel selbsverständlich . .

    Ein Beispiel dazu, bei einer meiner ersten Phil. Reisen traf ich einen älteren Herrn (Schweizer) er erzählte mir wie er gerade eine Beerdigung eines Fishermans mitverfolgt hat und wie da die Wittwe mit zwei Kindern zurück gelassen wurden. Er meldete sich

    und bot an alles Schulgeld inklusive Material usw. zu übernehmen. Von da an überwies er direkt der Schule für diese zwei Kinder.

    Er wäre im Kontakt mit der Schulleitung und es funktioniere bestens,jetzt gerade mache er wieder eine Stichprobe.

    Und wir bezahlen schon 4 Jahre immer anfang Januar Schulgeld inklusive für zwei Weisenkinder auch das klappt ohne dass sich da eine Verwandte "beteiligen würde"

    Man sollte nicht immer nur Richtung negative tendieren.

    Da gebe ich dir recht,und mit dem letzten Teil/Satz wären wir eigentlich wieder am Anfang.Der Ts schreibt leider nicht wie diese Beziehung war ob nur kurz oder schon länger. Seine Frage wieviel ist vieleicht etwas unglücklich ausgedrückt denn als 25 jähriger

    sollte er eigentlich alle Mittel zur Verhütung kennen und bei kurzen " Beziehungen" auch anwenden,bei längerer Beziehung

    liebt man sich doch und wenn es passiert und man wird Vater dann ist das doch im Normalfall etwas besonderes und schönes

    und man/n sollte sich der Verantwortung stellen ob zusammen oder getrennt. Wenn man aber irgendwie lieblos in einem Forum

    fragt wieviel kostet das sehe ich da einfach noch Eierschalen hinter den Ohren. Nur er kennt diese Frau nur er weiss wie sie lebt

    und welcher Umgebung Familie Verwandte usw. Was wollen denn fremde Personen darüber diskutieren wieviel Geld man schicken soll. Mal ehrlich, wer von beiden hat nun sein Leben mehr auf Armut gesetzt, ich meine das Leben der Mutter geht schon jung nur noch in Richtung Arbeit und für ein Kind sorgen. Ein Beispiel,unser Maid mit 18 ein Kind und seit dann nur noch für dieses Kind arbeiten.

    Und jogy richtig verstehen ist nicht provokativ gemeint aber frag mal deine Frau wieviel es in ungefähr brauchen würde um einigermassen zu leben/überleben als junge Frau mit Kleinkind.

    -gogobo-