Posts by Andy2017

    Also ich habe mir die PDF mal runter geladen. Und da steht schwarz auf weiß das es nur ein Stück Papier oder Begleitschreiben ist. Und nichts Aussagekräftiges. Alles andere bleibt wie gehabt. VISA und alles andere was dazu gehört eben .Das ganze Programm was Erforderlich ist muss erst einmal erbracht werden. Und selbst dann ist noch nichts Sicher. Aber trotzdem danke für den Link.


    Quote

    Wichtige Hinweise:
    Das vorstehende Formular dient Reisenden zum Nachweis eines auch während der SARS-CoV2-Pandemie zulässigen Einreisegrundes gegenüber den befördernden Fluggesellschaften und bei der
    Grenzkontrolle. Das Formular ist während der Reise zusammen mit den anderen ggf. erforderlichen
    Unterlagen mitzuführen.

    Das vorstehende Formular ersetzt nicht ein erforderliches Visum. Visumpflichtige Drittstaatsangehörige benötigen daher zusätzlich ein gültiges Visum.
    Die zusätzliche Vorlage einer konsularischen Bescheinigung ist dagegen nicht erforderlich. Die deutschen Auslandsvertretungen stellen dementsprechend auch keine solchen konsularischen Bescheinigungen aus. Vielmehr ist das vorstehende Formular zu verwenden und bei der Reise mitzuführen.

    Die EU ist mit der ausnahme von Irland Schengenraum oder ?

    Warum bekommt man viel einfacher ein Visum für Spanien von den Phils aus im Vergleich zu Deutschland???

    Die wollten nur Kontoauszüge sehen keinen proof of absence oder Arbeitsvertrag.

    keine Ahnung woher du Infos hast, würde mich aber schon mal interessieren Fakten bitte.....

    Ich habe mit noch mal Ghostbuster sein Posting von einem Schweizer Journalisten angeschaut!!!

    #2.544 vom 13. Oktober 2020 Und ich muss sagen vieles von dem ist inzwischen auch eingetroffen. Oder in seiner Entwicklung.

    Auch wenn einige immer noch meinen das sei alles ist nur Geschwurbel und hat nichts mit dem was heute passiert zu tun. So gibt es doch sehr viele verblüffende Ähnlichkeiten.


    Vielleicht haben Sie schon davon gehört: Event201 - eine von Bill Gates, John Hopkins Universität und Weltbank inszenierten Pandemieübung aus dem Herbst 2019. Dabei wurde genau für den Pandemiefall geprobt, den wir mit COVID-19 angeblich haben.


    Doch wer waren die beteiligten Personen? Warum waren Banken, PR-Experten, Hotel- und Logistikunternehmen anwesend, aber keine Ärzte? Warum haben diese Leute die Macht, globale Pläne zu schmieden und internationale Entscheidungen zu treffen? Denn demokratisch gewählt wurde kein Einziger von ihnen..


    Wir sehen uns das Event201 ganz genau an, wie es keiner zuvor tat, stellen die Verwicklungen der Beteiligten dar und vor allem die vielen haarsträubenden, «prophetischen» Aussagen, die sie im Herbst 2019 trafen, und die mittlerweile nacheinander zur düsteren Realität werden.

    Event 201: Corona-Pandemie vom Reissbrett - was bisher übersehen wurde

    21.06.2020

    (1:09 std min)



    Meine Freundin landet, wenn alles glatt geht nächste Woche in Düsseldorf. Das Visum für unverheiratete Paare war problemlos zu bekommen. Ob sie, falls sie hier ankommt, dann auch nach 3 Wochen wieder zurückfliegen kann, ist uns relativ egal.

    Das Visum für unverheiratete Paare jetzt problemlos zu bekommen ist. Das wäre mir jetzt ganz neu....

    Und das Alles wegen einem Grippe Virus!

    Genauso sieht es aus. Und auch der Corona Virus wird uns auch für immer bleiben. Denn es gibt ja noch keinen richtigen Test der zwischen der Grippe und Corona unterscheiden kann. Aber vielleicht hilft der ja hier in Zukunft. https://www.rnd.de/gesundheit/…X7HFCPXCTHIOEGYW5TVE.html Da beide die gleichen Krankheitssymptome haben, , und dabei immer wieder weiter Mutieren werden. Wird es wohl darauf hinauslaufen das dann zwei Impfungen wer das will ,oder man dazu genötigt wird. dann vielleicht stattfinden werden Also ist davon Auszugehen das uns alle Hygienemaßnahmen auch noch über Jahre begleiten werden.

    Ich verstehe immer noch nicht warum wegen einem Grippe Virus Laender einfach Reisen einstellen und Leute zu Hause einsperren!

    Dino sag lieber hier Corona oder Killervirus sonst wirst du auch noch Maß geregelt. Man hat sich hier geeinigt. Das hier kein vergleich mit der Grippe mehr erwünscht ist.

    Und wer schummelt, der hat Probleme!

    Nur mal als vergleich was für eine verarsche weltweit läuft.Hier auf den Kanaren haben sich viele Gewundert warum wir hier kein Risikogebiet (gilt nur für die Kanaren) mehr sind. Na ganz einfach der Torres das ist hier der Inselpresident der Kanaren. Der hat die Testungen schon vor Monaten erheblich runtergefahren daher auch die niedrigen Neu Identifizierten hier. Und die Touris dürfen einreisen das ist wichtig hier. So ist das nun mal, es geht nur um Macht und Geld und das ist dann in jeden Land eben unterschiedlich, um ihre Politischen Agenda problemlos für sich durch zu ziehen. .

    In der Schweiz wird schon über den von der WHO geplanten elektronischen Impfpass berichtet. Dieser soll dann natürlich die Corona-Impfung enthalten. Wer diese nicht hat, der darf nicht mehr verreisen.


    04.12.2020

    DIE WHO PRÜFT EINEN ELEKTRONISCHEN IMPFPASS

    Die Weltgesundheitsorganisation der UNO will möglichst ein global einheitliches Impfzertifikat einführen, welches gerade für Reisende ein künftig wichtiges Zertifikat darstellen dürfte. Erste Tests sind am laufen.

    Quote

    Dürfen künftig nur noch Geimpfte verreisen? Die Diskussion hierzu läuft schon seit einiger Zeit - spätestens seit einige Pharmaunternehmen wie Pfizer oder BioNtech vermeldet haben, dass ihr entwickelter Corona-Impfstoff einen 90%-Schutz vor Covid-19 biete, derweil andere Unternehmen wie Moderna oder AstraZeneca kurz vor einer Zertifizierung stehen sollen. Aktuell geht es noch darum, wer wann wie viel Impfstoff erhält und welche Länder eine Zertifizierung vergeben. Kritiker bemängeln, dass es mit den Zulassungen viel zu schnell gehe, und vielen Reisenden ist angesichts möglicher obligatorischer Impfungen vor der Reise etwas mulmig (obwohl dies mit anderen Impfungen für die Reise z.B. in Tropenländer längst gängig ist). Ein «Immunitäts-Pass» scheint in der Bevölkerung derweil auf Zuspruch zu stossen.


    Ein Problem tut sich hierbei auf, als dass viele Staaten - wie so oft in der Corona-Krise - hinsichtlich dieses Themas ihr eigenes Süppchen kochen. Dieser Fehlentwicklung will nun die «World Health Organization» (WHO) entschieden entgegentreten und rät, dass Länder nicht individuell irgendwelche «Immunitäts-Pässe» für Geimpfte und/oder Corona-Genesene ausstellen, sondern dass es im Kampf gegen Covid-19 auf globaler Stufe Impfzertifikate geben soll, welche entweder in Papierform oder digital (als Datei bzw. auf dem Smartphone) ausgestellt werden können und für deren Ausstellung und Erhalt einheitliche Regelungen gelten. Es existiert auch schon ein Projekt, welches die WHO mit einem Land - in diesem Fall Estland - durchführt.

    https://www.travelnews.ch/flug…ktronischen-impfpass.html

    Wenn ich wüsste, dass der Impfstoff genauso sicher ist wie Tetanus oder Masern oder oder oder, dann würde ich mir das Zeug auch geben. Aber ich kann es als Vater nicht verantworten meinen Kindern eine Impfung zu geben, wo man die Langzeit folgen nicht kennt. Andy und ich hatten ja schon mal die Frage in den Raum geworfen ob es Auswirkungen auf Kinder, Schwanger und zukünftige Eltern hat. Aber da kam ja außer dummen Sprüchen nichts zurück.

    Genau das Sind die Fragen ich poste Sie hier noch einmal.

    Ist der neue Wunderwirkstoff (Die RNA Impfung verändert die Genetik) gegen Corona schon auf

    schwere Schwangerschaftsverläufe getestet worden ?Nein ich weiß Sie sind noch momentan ausgenommen von der Impfung. Auch das wirft Fragen auf.... Weshalb, Wieso, Warum wenn der Impfstoff doch so Sicher ist angeblich?


    Hat man schon Erfahrung wie sich der neue Genveraenderter Impfstoff bei der Zeugung eines neu geborenen Kindes auswirkt?????

    Wie sich das bei einer Schwangerschaft auswirkt ?(Beispiel: Er oder Sie ist schon bereits geimpft worden mit dem neuen Impfstoff oder nur einer von beiden.) Welche Sicherheiten gibt es zur zeit das ein gesundes Kind dann noch geboren wird ???


    Sind Paare die mit dem Impfstoff geimpft wurden noch fähig Kinder zu zeugen ?

    Sind die Langzeitstudien schon dazu gemacht worden ?


    Wie entwickeln sich Kinder mit dem Impfstoff ? Können wir sicher sein das in 10 und 20 Jahren

    Und unsere Kinder - Kinder bekommen können die nicht DNA verändert sind ?

    Oder das deren Kinder noch Kinder bekommen können .Können wir das ausschließen ?


    Ist die Impfung wirklich sicher ?Weil Genveraendert

    Jedes Medikament wirkt im gesamten Körper - wer schützt die Kinder wenn nicht wir Eltern ?

    Da wäre es besser Sie bucht einfach eine Pauschalreise.Wenn man Sie dann überhaupt rauslässt. So werde ich das für meine Verlobte machen wenn Hongkong wieder aufmacht. Das war vorher jedenfalls auch möglich.

    Im Nachhinein betrachtet, ohne Corona wuerde ich glatt in Hong Kong heiraten. Den Stress und das Chaos muss man sich nicht antun. Lieber bisschen mehr Geld investieren und sorgenfrei heiraten als dieser ganze Bloedsinn.

    Ich wollte ja auch eigentlich genau deshalb in Hong Kong heiraten dieses Jahr. Aber dann kam das blödsinnige C...... dazwischen und die Welt spielt verrückt. Nun muss ich warten und warten bis meine Verlobte und und ich uns wenigstens 2021 in Hongkong treffen können. Zur Zeit sieht das für uns beide recht traurig aus.

    Hey Tandu kannst du nicht diese impf diskussionen und streitereien in den richtigen Thread verschieben hier geht es doch darum wann man wieder reisen kann


    Oh das ist wirklich wenig auf meine Fragen .Wo kann man man das nachlesen? Habe darauf nirgends egal wo bisher gefunden. Die Frage war ja auch wenn zwei neu geimpfte Frau und Mann mit dem neuen Impfstoff geimpft werden und ein Kind zeugen, ob das Kind dann Gesund und ohne Nebenwirkung zur Welt kommt......

    Ich Frage nicht wegen mir sondern meine Söhne die brennen daran interessiert wären darauf eine Antwort zu finden.

    "Wann der Impfstoff für den Rest der Bevölkerung zugänglich ist, steht derzeit nicht fest. Man müsse erst sehen, wie gut es mit der Verträglichkeit und der Verteilung klappt, sagte WDR-Gesundheitsexpertin Christina Sartori. "Eventuell wird das im Sommer 2021 sein, aber da will sich niemand festlegen." Kinder und Schwangere würden als letzte Gruppen geimpft."Hier

    " Kinder und Jugendliche (können) zunächst nicht geimpft werden, (...) da die Impfstoffe nur mit Erwachsenen erprobt sind." Hier


    Nun das Impfen wird in Zukunft schon wichtig werden gerade wenn jemand Fliegen will.(Impfpass und so weiter....ect) Und ich sehe hier überhaupt keine Streitereien. Warum auch ? Die einen lassen sich sofort Impfen ohne etwas zu hinter fragen. Und die andern sind nun mal noch etwas skeptisch. Weil glaub ich niemand ganz genau weiß wie der neue Impfstoff nun wirkt. Und wie die Nebenwirkung der nächsten Jahre sein werden....... Es ist eben ein Feldversuch so sehe ich das. Aber so wie ich die Beiträge der Links gelesen haben werden KINDER UND JUGENDLICHE nicht geimpft. Und Sie könnten dann ja auch ohne Impfung am Fliegen ohne Probleme teil haben .Das steht zwar nirgends, noch jedenfalls nicht.

    Du weißt genau worauf ich hinaus will...


    Du bist doch hier der Mediziner, dann beantworte doch mal die Fragen von mir ... bzw auch die Fragen von Andy über Schwangerschaft und Spätfolgen...


    Du bist doch hier der Medizinguru, dann äußere dich mal dazu bitte.


    Kinder und Schwangere sind überhaupt kein Thema momentan, da sie nicht geimpft werden; darüber kann man sich vielleicht Ende nächsten Jahres unterhalten.

    Und ob Paare bereit sind mit dem Impfstoff Kinder zu zeugen ? Keine Ahnung, da musst Du die Paare fragen. Und ob man mit dem Impfstoff Kinder zeugen kann? Eher nein, wenn ich in Biologie damals aufgepasst habe. :-)

    Oh das ist wirklich wenig auf meine Fragen .Wo kann man man das nachlesen? Habe darauf nirgends egal wo bisher gefunden. Die Frage war ja auch wenn zwei neu geimpfte Frau und Mann mit dem neuen Impfstoff geimpft werden und ein Kind zeugen, ob das Kind dann Gesund und ohne Nebenwirkung zur Welt kommt......

    Ich Frage nicht wegen mir sondern meine Söhne die brennen daran interessiert wären darauf eine Antwort zu finden.

    Falls du es nicht mitbekommen haben solltest. Das Thema ist hier definitiv nicht Contergan und Covid19

    Conid 19 ist das Thema genau.........

    Dann kannst du ja Sicher darauf eine Antwort geben...

    Hat man schon Erfahrung ob sich der neue Wirkstoff auf

    Schwangerschaften auswirkt ?

    Sind Paare bereit mit dem Impfstoff Kinder zu zeugen ?

    Sind die Langzeitstudien schon gemacht ?

    Wie entwickeln sich Kinder mit dem Impfstoff ? Können wir sicher sein das in 10 und 20 Jahren

    unsere Kinder - Kinder bekommen können die nicht DNA verändert sind ?

    Oder das deren Kinder noch Kinder bekommen können -

    Können wir das ausschliessen ?

    Ist die Impfung wirklich sicher ?

    Jedes Medikament wirkt im gesamten Körper - wer schützt die Kinder wenn nicht wir Eltern ??'

    Hast dich bestimmt in das Vorhaben von der offiziellen Homepage von https://www.weforum.org/great-reset/ eingelesen!!!!

    Das sind unter anderen Die Dinge die sie Umsetzen wollen....und noch so vieles mehr......


    Hier mal ein paar Bilder unter Freunden:cheers