Posts by Traveller2019

    Super! Wahrscheinlich genießt ihr schon eure Zeit zu zweit... Darf ich fragen, wie ihr die Rückkehrwilligkeit bewiesen habt? Daran verzweifel ich gerade innerlich ... :( .... wir haben fast 1 Jahr gemeinsam auf den Philippinen gelebt... Jetzt bin ich seit 1 Woche wieder in Dtl. und krieg gefühlt da sKotzen, wenn ich lese wie schwer das Schengen Visa nfür Philippinen ist

    Stimmt, deswegen war ich lange nicht mehr online.

    Rückehrwilligkeit in meinem Fall:

    - Arbeitsstelle, mit Bescheinigung das sie bei Rückkehr wieder dort arbeiten darf

    - Kinder, die von Helper (Cousine) betreut werden.



    Was aber noch schwieriger war als das Visa zu bekommen, war die Ausreise in Cebu.

    Über 2 Stunden Interview, Checken aller Papiere (Einladung, Versicherung - musste explizit Covid einschließen und auf englisch sein - Danke an meine Versicherung die mir das innerhalb einer Viertelstunde zugesandt haben. Chatverlauf der letzten Jahre, dem guten hat es wohl Spaß gemacht alles zu lesen.

    Meine Freundin war glücklich als sie im Flieger saß.

    Dann hat sie meine Frau in DOH knapp verpasst, die ist grad in die Gegenrichtung unterwegs :D – und brauchte einen Antigen-Test brauchte für die Einreise nach Deutschland. Und man braucht diese TRAZE App auch bei der Ausreise, zumindest steht das am Flughafen überall.

    das heißt, sie brauchte keine 2 Tests? Ich bin davon ausgegangen, dass sie einen PCR Test für Qatar - Airways benötigt und einen weiteren Test (in diesem Fall Antigen wegen der 48 Stunden Regel) für die Einreise nach D. den PCR -Test schaffen wir nicht in den 48 Stunden.

    sie reist entsprechend einen Tag zuvor nach Manila um dort ihren Corona Test zumachen welcher dann entsprechend bei Ankunft in Deutschland noch keine 48 Stunden alt ist.

    .....das reicht leider in Cebu nicht, sie müsste dafür am 20.04. nach 14.00Uhr den Test machen, da sie am 22.04. gg. 08.00 Uhr in FFM ankommt. Leider werden in Cebu nur die Tests am morgen gemacht.


    Wie gibst du deinen Freundin wo an als Lebenspartnerin bezüglich Quarantäne?

    Bezüglich der Q. gibt es in Hessen unter anderem folgende Ausnahme

    • Personen, die zum Besuch von Verwandten oder Verschwägerten 1. oder 2. Grades, von nicht dem gleichen Hausstand angehörenden Ehegatten, Lebensgefährten*innen, Lebenspartnern*innen oder zur Ausübung eines geteilten Sorgerechts oder eines Umgangsrechts (Besuch von Verwandten oder Verschwägerten 1. Grades für mehr als 72 Stunden) in Hessen einreisen.

    jetzt kann man darüber streiten was ein Lebensgefährte ist und was nicht. Da ich verlobt bin (jedenfalls falls man fragt), nächstes Jahr mit Ihr in einer eheähnlichen Gemeinschaft auf Dauer zusammenleben möchte, sehe ich mich als Lebensgefährte an (nicht zu verwechseln mit Lebenspartner).


    Ich gehe mal davon aus, das Sie bei der Einreise angeben muss wo sie sich aufhalten wird, sie wird dann sagen, dass sie bei ihrem Verlobten lebt. Eventuell muss man es auch bei der Einreiseanmeldung angeben.

    Meine Freundin mit welcher ich seit 2019 zusammen bin möchte mich Ende April besuchen kommen.

    Michel1992

    Auch meine Freundin wird so die Planung am 22.04, hier bei mir in D sein.

    Wie hast Du es mit der neuen Verpflichtung des 48 Stunden Corona-Test bei der Einreise und der 10 tägigen Quarantäne hier in D gelöst??

    In Cebu gibt es (jedenfalls haben wir keines gefunden) kein Testlabor welches ein Resultat nach 24 Stunden (24-48 Stunden) zusichert.

    Wir werden es jetzt mit einem Antigen - Test machen, welcher jedoch von der Fluggesellschaft nicht anerkannt wird.

    Bei der Q. schwebt mir vor sie als meine Lebenspartnerin anzugeben, dann ist sie, Stand jetzt, von der Q befreit.

    Eine über die Verpflichtungserklärung herausgehende Affidavit of Support habe ich nicht vor zu erstellen.

    Hallo,

    weiß jemand wie lange philippinische Staatsangehörige bei Einreise aus Deutschland in ein Quarantäne - Hotel müsse???

    Ich weiß, das sich die Vorschriften ständig ändern. Im Netz habe ich die Zeit von 6 Tagen und auch von 14 Tagen gefundenen.

    Für Leute die viel verreisen (fliegen) und gerne ihre Wartezeit in einer Lounge verbringen ist diese Karte eine Überlegung wert.


    Karte wird von der SPARDA Bank Hessen ausgegeben


    Mastercard Platinum – Vorteile auf einen Blick:

    • gebührenfreie Bargeldauszahlung weltweit
    • Kreditkarte akzeptiert bei über 35 Millionen Vertragspartnern
    • keine Auslandseinsatzentgelte
    • Kontaktlosfunktion (NFC)
    • diverse Versicherungs- und Assistance-Leistungen
    • unbegrenzt kostenfreier Zugang zu VIP-Lounges mit dem Priority-Pass für Karteninhaber (für Begleitperson 28 Euro pro Besuch)
    • Travel- und Concierge-Dienste
    • auf Wunsch: Sicherheit per SMS-Service – über jede Kreditkarten-Buchung mit Ihrer SpardaMastercard (Kreditkarte) senden wir Ihnen eine kostenfreie Kurzmitteilung auf Ihr Handy. So behalten Sie stets den Überblick.
    • Jahresgebühr für die Mastercard Platinum (Ausgabe einer Kreditkarte): 99 Euro

    Muss noch 15 Monate arbeiten und möchte dann gerne zu meiner Freundin (lebt in Cebu) auf die Phils.

    Habe mir natürlich auch schon Gedanken gemacht wo ich lande.

    Zum einen würde ich gerne an den Stadtrand von Cebu, dort habe ich einige schöne Häuschen zur Miete gesehen.

    Vorteil, "Mann" wird älter und das nächste gute Krankenhaus ist nicht weit.

    Totales Landleben wäre eher nichts für mich, ich bin kein Farmer und brauche Menschen um mich mit denen ich mich austauschen kann, ich gehe gerne abends mal weg, ne Runde Billard spielen oder eine Hopfenkaltschale trinken. Ich denke in der Provinz wird dies schwerer.

    Eigentlich wollte ich die letzten 2 Jahre vor meiner Rente dazu benutzen mir einen schönen Platz auszusuchen, leider ist daran aber im Moment nicht zu denken.........

    Fragen: Das ist individuell verschieden, haben meist mit der Rückkehrbereitschaft zu tun.. kann man nicht im Voraus sagen.

    Es ist auch möglich, dass überhaupt kein Anruf kommt, dann wenn der Fall klar ist.



    Vielen Dank hge. 22.01. Termin Vfs Cebu, 02.02. hat die Botschaft angerufen, Fragen eigentlich keine auf die Papiere bezogen sondern nur Fragen bezüglich Covid (was wir denn in D vorhätten wenn doch Lockdown wäre), heute kam Visa mit Kurier in Cebu an...............so kann der Tag beginnen. Erster Versuch und direkt geklappt.

    Verstehe ich das richtig?......und noch ein paar Fragen........


    1. alle Dokumente werden bei VFS (Cebu) abgegeben.

    Dort kein Interview oder sonst was - nur Abgabe der Papiere.

    2. Botschaft ruft Visa- Antragsteller an.

    Mit Voranmeldung? wie lange ca. nach Abgabe der Papiere?

    Bei diesem Gespräch wird das Interview durchgeführt - was wird denn da so alles gefragt?

    3. Botschaft sendet Pass zurück - mit Visa oder Ablehnungsbescheid.


    Vielen Dank für die Antworten

    Da es hier ja um Gepäck mit TK geht, kurz zu meinem Erlebnis. Flug von FFM über Istanbul nach Mombasa. Flug von Istanbul nach Mombasa war voll bis oben hin, es musste (so erzählte mir ein Bekannter der am Flughafen von Mombasa) ne Menge Terminfracht mitgenommen werden. Daher war kein Platz mehr für 2 Kofferboxen. Ich kam in Mombasa an wartete 2 Stunden und erfuhr dann das mein Koffer erst 24 Stunden später eintreffen würde. Außer einem kleinen Kit mit Zahnbürste und T-Shirt (vor Ort) gab es noch nicht mal ne Entschuldigung auf meine schriftliche Beschwerde bei TK. Gut 36 Stunden später wurde mein Koffer ins Hotel geliefert. Die Mitarbeiter von TK in Mombasa empfand ich als inkompetent und unfreundlich.

    Ich denke, ist nur meine Meinung, dass Ende diesen Sommers die Filipinos Reisende ins Land lassen.

    Welche Nationalitäten, m.E. zuerst die asiatischen Nachbarländer (Korea).

    Was uns D/A/CH betrifft, wir werden mit Italiener Briten und Spanier gleichgestellt und das hat sich sogar bis auf die Philippinen rumgesprochen, dass die letztgenannten Länder ne ganze Menge Cases hatten/haben. So werden wir wohl nicht zu den ersten gehören die ein Visa bekommen.

    Das nächste Problem was ich sehe, wenn Du nach D zurückkommst, könnte es sein, dass Du für 14 Tage in Quarantäne gehen musst (mal sehen was der Arbeitgeber dazu sagt)

    Ob es so kommt wissen wir im August.