Posts by Truman

    Beim Haus ausmisten haben sich gefühlt kiloweise Münzen angesammelt. Gibt es denn eine gute Möglichkeit, diese wieder in den Verkehr zu bringen, z.B. Selbstbedienungskasse mit Münzzähler? Solche habe ich auf den Philippinen noch nicht gesehen. Ich gehe mal davon aus dass die Banken diese nicht, zumindest nicht ohne Gebühr, zur Einzahlung annehmen?

    Geiegnet waere Flug nach Kalibo weiter nach Pandan, Antique und dann die Kueste runter bis San Jose, da gibt es viel zu sehen. zB Wasserfaelle, Island hopping, Reisterrassen, Coid Spring, den neuen Dino Park In Culasi und vieles mehr. Kannst mir eine PM schicken, bon schon 27 Jahre in dieser Gegend

    Das hört sich interessant an, kommt man denn dort mit Öffentlichen voran? Dann würde ich eventuell MNL-EUQ fliegen, um von San Jose Antique nordwärts gen Boracay reisen und dann ab Boracay wieder zurück nach MNL.

    Die andere Möglichkeit wäre im Norden, zB ab Kalibo ein Motorbike zu mieten und die gesamte Strecke runter- und wieder rauffahren, schafft man das in einer Woche ohne Stress?

    Die Strände sehen eher dunkel aus, gibt es dort auch schöne Badestrände?

    Kann man Boracay sinnvoll mit einer anderen Reise kombinieren, also zB Flug von Manila nach Iloilo, eine Woche die Umgebung dort ansehen und dann (über Land oder Luft?) weiter nach Malay um auf Boracay überzusetzen?

    Gesamt hätten wir ca. 2 Wochen Zeit, denn zu Weihnachten wäre ich gerne wieder zurück im temporären Zuhause in Cavite, bevor es recht voll und noch teurer wird.

    Wir führen unterschiedliche Nachnamen, meine Frau hat zwar einen Doppelnamen, aber im Reisepass steht noch der alte, daher lässt sich aus den Pässen keine Ehe zwischen uns erklären. Dann nehme ich mal das originale Formblatt B mit und hoffe das beste.

    Die Einreise war total easy, OHP bzw earrival wurde zwar gescannt aber die Nachweise haben niemanden interessiert. Bei der Immigration wurden wir (nachdem wir zusammen am Schalter erschienen) gleich nach dem Beziehungsgrad gefragt, ich habe geantwortet dass wir verheiratet sind. Es wurde gefragt ob ich ein Marriage certificate dabei habe, habe dann die internationale Heiratsurkunde vorgelegt und schon war der Stempel im Pass.

    Ist es normal dass es nur der ganz einfache Einreisestempel mit 1 Jahr Aufenthaltserlaubnis ist? Ich hätte da etwas schickeres erwartet auf dem "Balikbayan" oder so steht.

    Wir führen unterschiedliche Nachnamen, meine Frau hat zwar einen Doppelnamen, aber im Reisepass steht noch der alte, daher lässt sich aus den Pässen keine Ehe zwischen uns erklären. Dann nehme ich mal das originale Formblatt B mit und hoffe das beste.

    In Deinem Fall ist das sicherste das ROM von der PSA und wenn Name geändert zusätzlich der alte entwertet Pass.


    Kann aber auch klappen mit Formular B das würde ich aber auf jeden Fall im original vorlegen das ist ja ganz easy beim Standesamt zu besorgen wenn man es nicht mehr haben sollte. ..

    ROM haben wir nicht, Form B ist das einzige was ich vorlegen kann...

    600 Watt ist ja nicht viel (naja je nach dem was man damit machen will), kannst du die Leistung in Batterien Zwischenspeichern? (auch wenn das hier jetzt etwas mehr OT führt (vllt neues Thema eröffnen :P))

    theoretisch möglich, ob sich das finanziell rechnet fraglich, vor allem bei den momentanen Preisen für die Speicher.


    Ob sich das ganze lohnt, weiß ich noch nicht. Ich denke nicht.. ca. 800 Euro hat es gekostet. War für mich eher eine Spielerei.

    Ich habs erst seit kurzem, kann daher noch keinen persönlichen Erfahrungswert liefern, aber man liest von vielen, die damit (bei optimaler Ausrichtung) mehr als 600 kWh im Jahr erzeugen, und bei 35 Ct pro kWh wäre es in 4 Jahren amortisiert, sofern du den Strom dann auch selbst direkt verbrauchst wenn erzeugt wird.

    kommt auf die Aircon an

    welche art von Aircon kommt mit so wenig Leistung aus? Das ist die Peakleistung, die nur unter Laborbedingungen erreicht wird. Mit solch einer Anlage hast du ca. 2 kw/ h pro Tag....



    Ich betreibe meine Aircons weitgehend mit Solar und da ballert massiv was weg!

    Die Aircon hat vielleicht 0.75 oder 1 HP, also weniger als 1 kW elektrische Leistung.


    Mit meiner mikrigen 0.6kWp Anlage erzeuge ich jetzt an einem sonnigen Novembertag in D noch über 1 kWh/Tag, jetzt wäre interessant zu wissen wie viel man auf den Philippinen mit einer doppelt so großen Anlage einfangen kann.

    Sonnenschein so viel generiert damit Ref und Aircon abgedeckt sind. Mir schweben für ein kleins Projekt so 1-1.5 kWp vor. Hat jemand hier schon etwas ähnliches aufgebaut und kennt sich mit Bezugsquelle, den passenden Invertern, Anschluss und rechtlicher Lage aus?

    Wenn du eine Aircon betreiben willst, brauchst du deutlich mehr als 1- 1,5 kwp

    kommt auf die Aircon an

    In Deutschland haben über die vergangenen Monate die "Balkonkraftwerke" ziemlich viel Beliebtheit errungen. Grundsätzlich finde ich es eine coole Sache, so den Grundbedarf zu decken. Doch gerade auf den Philippinen müsste sich das doch lohnen, wenn man bei Sonnenschein so viel generiert damit Ref und Aircon abgedeckt sind. Mir schweben für ein kleins Projekt so 1-1.5 kWp vor. Hat jemand hier schon etwas ähnliches aufgebaut und kennt sich mit Bezugsquelle, den passenden Invertern, Anschluss und rechtlicher Lage aus?

    Jetzt wollen wir Mal wieder auf die Philippinen fliegen haben aber keinen CFO Sticker im Reisepass weil ja neu

    Muss meine Frau jetzt wieder ein CFO Seminar machen damit wir wieder nach Österreich zurückteisen können?

    Nein, nicht mehr nötig.


    Sie hat ja jetzt sicherlich einen längefristigen AT im Pass. CFO ist nur bei der ersten Ausreise zwecks Hochzeit oder FZ nötig.

    und woher weiß die Immigration dass sie bereits das CFO abgeschlossen hat?

    Dann kam die Frage, ja haben sie denn keinen Kühlschrank ?

    Nein, eben nicht, dann war es ihr klar, seit sie einen Kühlschrank haben, ist ihre Stromrechnung explodiert.

    hast du dir schon mal eine PV-Anlage durchgerechnet?

    Ich reihe mich ein, aber mit Singapore Airlines. Vorher noch extra 300 USD Umbuchungsgebühr bezahlt für den Flug SIN-MNL um 19:10 und jetzt wurde er verschoben auf 1:10 auf den nächsten Tag. Das sind natürlich extrem beschissene Zeiten, Ankunft in Manila dann um 5 Uhr morgens, somit keinerlei Schlaf in der Nacht...