Posts by andy74th

    Informiere dich erst mal wie die Eltern ein gestellt sind.

    Sind es traditiinelle Menschen mit "strengerer" christlichen Orentierung. Dann hilft ein Gastgeschenk mit Anlehnung an den Glauben. Kerze aus der Kirche vor Ort... Ist das aber gegen deine überzeugung, verbiege dich dann nicht, denn sonst weckst du ggf. falsche Hoffnungen.


    Wie immer freundlichkeit ist der beste Weg in das Herz der Menschen.

    5 Jahre her aber im Urlaub war ich wieder in der Region wo die PFD Spenden damals eingesetzt wurden.


    Ich hatte versprochen diese Aktion auch im nachhinein zu kontrollieren. 18 Haushalte habe ich besucht wo unsere Spenden eingesetzt wurden.


    2 Häuser sind nicht mehr bewohnt. Eins nicht mehr bewohnbar wegen eines Hausbrandes letzes Jahr. Das andere steht leer wegen einem Familienstreit über das Haus und das Grundstück, so wie ich erfuhr.


    3 Farmer habe ich besucht wovon einer so lebt wie zuvor. Zwei konnten sich verbessern, durch das gespendete Saatgut waren diese schneller auf dem Markt und konnten hierdurch auch ihren Vorsprung weiter ausbauen und haben jetzt recht gute Einkünfte.


    Die Merheit der Häuser ist in guten bis sehr guten Zustand. Dadurch das die Bewohner in die Pflicht genommen wurden selbst die Baumaterialien ein zu setzen. Und der Androhung bei nicht tätig werden das Material anderen zu geben. Wurde eine Art Verantwortung geweckt welche positief war.


    4 Häuser habe ich besucht welche nun von einer Holzhütte ein upgrade zum Steinhaus erhalten hatten aus Eigenleistung.



    So mehr Berichte wird es von mir nicht mehr geben ich werde die Region zwar weiterhin besuchen. Aber das Thema PFD Spenden ist für mich hiermit abgeschlossen.


    Mein Fazit, es war ein erfolgreiches Projekt ind hat viele motiviert was sehr schön ist dieses zu sehen. Nicht nur Mittel an nehmen und darauf aus ruhen.


    :victory

    Da ja gerade auf Cebu diverse deutsche Fleischer- und Metzgermeister bereits tätig sind, orientire dich bei denen mal, wie diese arbeiten.



    Da geht es vom Betreiber einer eigenen Restauration bis hin zu den Zulieferern für Restaurants. Wobei zweiteres menes Wissens mit mir bekannten 4 Leuten stärker vertreten ist.
    Wenn Geld für eine eigene Herstellung vorhanden istschliesse ich mich anderen Usern an, suche nach schlechter belegten Gebieten wo kein deutscher Fleischer sich angesiedelt hat aber dennoch Kundschaft genug wäre.

    überall wo ich mal einen van benutzt habe war es so, dass sie vom Startort abfahren, wenn sie voll sind...da ist nichts mit reservieren


    ausser vielleicht man bezahlt den ganzen van oder alle freien Plätze


    überall wo ich mal einen van benutzt habe war es so, dass sie vom Startort abfahren, wenn sie voll sind...da ist nichts mit reservieren


    ausser vielleicht man bezahlt den ganzen van oder alle freien Plätze


    Ehrlich wir reservieren immer bei Van Van in TAC...
    Die Telefonummer brauche ich nicht da unsere Familie Ort wohnt und vorbei springt, aber es geht auch telefonisch. :-)


    https://www.facebook.com/pages/Vanvan-Tours/306637082789111
    Hier erfragen bitte.


    Lieber fahre ich aber mit Duptours, nicht nur weil wir den Eigetümer kennen... Nein weil ich hier immer gute bsprachen machen konnte, wie 2 Plätze zahlen und vorne sitzen beim Fahrer.
    Oder die ganze Bank hinter dem Fahrer zahlen und dort mit der family sitzen ohne Gepäck anderer weil ich es zahle für alle in der Reihe Plätze ;-)


    https://www.facebook.com/duptours/


    oder +63 53 523 8107


    Lasse dich nicht verwirren bei beiden kann man reservieren und das seit Jahren!
    Gruss von einen Leyhte und Samar traveler!

    Grüner Kaffee kann sehr interessant sein. Man muß nur nicht den klassischen Geschmack erwarten.


    Das Coffein ist auch nicht bei jeder Art des grünen Kaffees höher.


    Interessant ist lediglich die natürliche Heilwirkung. Diabetis Patienten schwören teilweise darauf.


    Klar gilt er als natürliches Abnehmmittel, da er diese komische Fettverbrenner Säure enthält in großer Menge. Daher auch sein Geschmack.


    Ich bleibe bei meiner Arabica mit 59 er Röstung.

    Es fing an das man einfach neu diskutiert, derweil man sah eine Diskussion wurde geschlossen. Wenn das der Fall ist, bitte den zuständigen Mod fragen die Diskussion wieder z eröffnen. Will er das nicht, ist das Thema auch durch, aber in den meisten Fällen funktioniert es! Das zum Basisverständniss. Und leider endet dieser Thead nun so wie oft zuvor geschlossene Themengebiete.


    Ja der Kunde ist König und sollte bekommen was er zahlt.
    Nur war das hier nicht Topic.
    Ja der Kunde sollte nicht warten, wenn er doch schon zahlt.
    Nur war das hier nicht Topic.
    Ja der Kunde sollte wissen das geiz ist geil oft auch Wartezeiten mit sich bringt.
    Nur war das hier nicht Topic.
    Ja wir wissen die DBM hätte auch ein anderes System wählen können mit Extrakosten für die Antragssteller.
    Nur war das hier nicht Topic.
    Ja wir wissen einige würden gerne für mehr Service mehr zahlen, andere wiederum schreien dann, das sie das nicht aufbringen können und es Bevorzugung gut bemittelter wäre.
    Nur war das hier nicht Topic.
    Ja wir wissen wie viele Euros Steuergelder alles kostet, und das man mit anderer Verteilung andere Prioritäten stellen kann.
    Nur war das hier nicht Topic.
    Wir wissen das es alles besser sein könnte.
    Nur war das hier nicht Topic.
    Ja wir wissen, das Asylanten anders behandelt werden, von „Antragstellung“ bis hin zur Abschiebung.
    Nur war das schon gar nicht Topic.


    Und ja ich verstehe den Frust der daraus resultiert. Ich würde mir auch eine andere Lösung wünschen.


    Ergo viel Off Topic.


    Gibt es nicht die Chance al das zu besprechen?


    Doch teilweise gibt es ja sogar schon Threads dazu. Umso verwunderlicher das es hier alles wiederholt werden muss.
    Keiner hindert euch neue Threads zu machen um Fragen zu klären. Pro Thread ein aussagekräftiges Thema was die Richtung vorgibt. Siehe Regeln, denn Sammelthreads wollen wir aus guten Gründen nicht.
    Bleibt dann beim Thema und das ohne Beleidigungen. Siehe Regeln, keine Beleidigung von Usern, Amtspersonen oder Gruppen… kurz um bleibt sachlich und nett wie ihr es auch von anderen erwarten dürfte wenn man sich selber daran hält.


    Solange keine Illegalen Ratschläge gepostet werden, denn diese löschen wir ohne weitere Begründung.


    Schade ist es das nun erwachsene Menschen es erneut schaffen das ein durchaus interessanter Thread mit Informations Charakter, geschlossen werden muss. Und geschlossen bleibt.
    Denn hier ging es um das Tricksen, was und wie es geht. Der Rest gehört in andere Themen.


    Abmahnungen erspare ich mir, da ich auf Einsicht hoffe!

    Was du am besten machst, kann ich dir nicht sagen.
    Einen Tip gebe ich dir aber. Denn auch ich bin 6 Monate nach einer Bandscheiben Op geflogen. Nehme die first class es sei denn der Sitz der Airline kann in der Buiseness auch komplett flach eingestellt werden wie ein Bett.
    Ich habe auf den Rückflug freiwillig das Upgrade genommen.

    Sinnlose Diskussion...


    Richtig um so weniger verstehe ich dann das man trotzdem mit macht ;)


    Es geht ja wie schon von mir erwähnt nicht um das warum oder wieso !


    Richtig denn es war eine reine Abstimmung!


    Wie war das bei dir/euch mit dem ersten Schengen Visum ? Bitte keine Stimmabgabe wenn schon einmal eine Visum erteilt wurde weil das verzehrt die Fragestellung da es hier um den Umstand geht das ein Erstvisum naturgemäs schwerer zu bekommen ist als folgende Visas nach erfolgter Rückkehr. Es geht nur um das erst Visum ! Ich Vote gleich mal ein NEIN weil unser Erstantrag abgelehnt wurde.


    Das war die Erläuterung zur Fragestellung.


    Was jedoch nicht geschrieben wurde ist das es das Schengenvisum des Partners sein soll!
    Für welche Botschaft es denn sein sollte!


    Ich müsste daher mehrmals abstimmen können :D
    Erstvisas haben wir letztes Jahr mehrere beantragt. bei DBM, Österreichische Botschaft Manila und niederländischer Botschaft in Manila, für Freunde sowie Familie. Ach ja und für das Visum meiner Frau, aber nein das war noch vor dem bösen Schengenvisarecht ;)


    Aber nein es geht um unserer ersten Schengenvisas. Ok dann dürfte keiner Abstimmen, denn die meisten brauchen dieses nicht einmal. Weil Europäer... Und die Anwesenden Frauen stimmen wohl kaum ab, rein Erfahrungsgemnäß.


    So viel zum Thema Umfrage und Qualität. Wer nicht genau die Umfrage definiert, bekommt keine große Qualität aus selbiger.


    Andere Diskussionen sind schlicht weg OT bei einer solchen Umfrage, dafür gibt es die diversen Threads zu den diskutierten gleichen Themas.

    Naja hge, es war von Anfang an klar das die Mehrheit keine Syrer sind, und das hat glaub ich mittlerweile sogar Merkel gemerkt... Also nix mit Äpfel und Birnen. Ebenso war recht früh klar das viele ihre Dokumente vernichtet haben oder mit gefälschten Dokumenten Einreisen. Hat die Staatsanwaltschaft ja grad wieder bestätigt das das BAMF wie es aussieht vorsätzlich falsche Identitäten durch gewunken hat. Das verträgt sich nicht mit deiner Sichtweise, nix Äpfel mit Birnen. Die Gesetzeslage schreibt eine andere Vorgehensweise vor, selbst wenn es sich wirklich um Kriegsflüchtlinge handeln sollte. Gesetz ist Gesetz oder? Wenn ich nach deiner Sichtweise gehe müßte das Gesetz für jeden gelten...


    Doch Äpfel und Birnen, aber viel schlimmer hier OT, dafür gibt es andere Threads. Und vor allem andere Foren!
    Siehe Forenbeschreibung:

    Quote

    Bedingungen für Philippinos zum Aufenthalt in Deutschland, der Schweiz, Österreich oder dem Schengenraum

    Lieber urlauber76, seit wann gibst du die Richtung an die ein Thread nehmen kann darf oder soll? Nein die Antwort will ich nicht wissen! Nein du bist keinMod geworde, da habe ich nichts verpasst und daher ist deine Ansage in dem Thread hier genauso OT wie vieles andere hier.


    Hier wurde nach vermissten Usern gefragt, genau dazu diente der Thread hier und sicher nicht dazu über User zu sprechen oder gar zu diskutieren, was sie gut oder schlimmer noch schlecht machten, ohne das diese mit wirken hier!


    Wenn jemand gefundenwurde und bestätigt wurde wie es ihm geht sollte das reichen und nicht eine Diskussion zur Person los getreten werden.


    Morgen früh räume ich her auf. Und werde den ein oder anderen verschwundenen User aufklären können, so lange ist hier :lock

    In Carabaos "Kreisen" :Kotz müssen (Ehe)Frauen mit Video usw. Überwacht werden, weil anderweitig kein Vertrauen vorhanden ist.
    Ist doch klar das in seinen Kreisen nur 3% glücklich sind und sich 97% scheiden lassen.
    Außerdem ist das alles hier hochgradig OT, ich hoffe der ganze Müll wird gelöscht.
    Der TS hat von Anfang an gebeten auf eine Diskussion zu verzichten......wo sind die Mods?


    Was die OT Themen hier im Thread an geht, so kann man gerne eigenständige Threads daraus machen, Wenn gewünscht werde ich die Beiträge zu einen Thread zusammenfassen. Urlaber67 kann mich dann als OT Starter mit der Frage zum Ehezusammenleben in DACH anschreiben per PN.


    Der Rest war so OT das er einfach nicht zur Fragestellung paßte, wie sie derTS definierte und erwünschte, damit entfernt!

    Das Land wo der längste Aufenthalt geplant ist wird zuständig.


    Wir hatten den Fall gerade im Familienkreis. Da er den Reiseplan und Buchungen vorlegen mußt wird sich daraus der Schwerpunkt ergeben.


    Gleichlautende Antwort kam aus Deutschland, Niederlande , Österreich und Belgien. Wobei Belgien als Erklärung hinzufügte, das An und Abreisetag nicht als volle Tage zählen für die Schwerpunktermittlung ;)


    Liegt kein Reiseplan vor wird es eng, der war von allen gewünscht. Tschechien hatten wir nicht drin ggf. kannst du da mal nachfragen ob die das anders handhaben.
    Stand Mai 16. In unseren Fall wurden die Niederlande Visaerteiler, das relativ problemlos. Auch hier war Geld kein Problem, da er Angestellter im höheren Beamtendienst, sie selbständig mit mehreren Geschäften.
    Viel Erfolg!

    Paradiser , wenn der Eigentuemer hier uns unterstützt, wäre sicher Bannerwerbung für ihn eingeblendet.


    Wie kommst du denn auf so einen Rückschluss, das wir Firmennamen von Unterstützern zensieren...


    Andersherum dürfte so etwas ehr geschehen.


    Bitte unterlasse solche unwahren Aussagen. So etwas könnte in einer Unterlassungsklage enden. Wer nun Zusammenhänge findet wegen der Unterlassung hat verstanden, warum das Wort gefiltert ist :D:hi

    Liebe User,


    Ihr wart sicher genauso überrascht Einladungen zu bekommen um an eine Diskussionsveranstaltung teil zu nehmen, zum Thema Fernreisen.
    Mich ereilten mehrere Anfragen ob das von uns wäre, wir das organisieren oder dem zugestimmt haben.


    Die Veranstalterin habe ich Kontaktiert. Es war ein "Versehen" Ihr war nicht bewußt, das wir diese Art der Werbung nicht gestatten im Forum. Umgehend entschuldigte diese sich auch bei uns. Klar sind wir als Betreiber bestrebt, das das Forum nicht zum Zwecke von Werbung oder SPAM mißbraucht wird, daher auch unsere umgehende Kontaktaufnahme.


    Nun Inhaltlich, es ist keine Veranstaltung eines Reiseveranstalters, oder der gleichen. Das unternehmen wurde beauftragt Informationen über zu sammeln und aus zu werten über Fernreisen nach den Philippinen. Hier geht es nicht darum das man einer gewissen Tourismusgruppe angehören sollte. Pauschal-, Tauch- Individual- oder Rucksacktourist alles ist erwünscht. Ihr solltet bereit sein eure Erfahrungen aus zu tauschen. Es ist keine Vortragsveranstaltung sondern diese lebt davon das ihr eure gewonnen Erfahrungen teilt und dieses dann ausgewertet werden kann.


    Das ganze ist eine Marktforschungsstudie,welche in Auftrag ausgeführt wird.


    Es wird eine Gruppendiskussion sein mit insgesamt 8 Teilnehmern und. Es wird insgesamt 2 Stunden über Fernereisen im allgemeinen und die Philippinen im Besonderen geredet.


    Ich hatte einen Austausch mit der Veranstalterin um mir das erklären zu lassen.
    Wenn ihr also Interesse habt, meldet euch bei ihr. Sie wird hier keine Mails mehr versenden, es geht jetzt alles über diese Ankündigung. Wer bereits eine Mail empfangen hat kennt den Inhalt und kann aus der Ankündigung hier etwas mehr zum Thema erfahren.
    Sollten aus dem Forum User teilnehmen, bin ich gespannt auf eure Berichte, evtl. ergeben sich ja interessante Diskussionsthemen für uns. Eine Entschädigung für euch wäre ja auch incl. und dem Forum würde es auch gut tun. ;-)


    Hier noch mal der Originaltext der Veranstalterin.

    ...überhaupt sollten sich viel mehr Geschädigte , wozu ich auch die deutschen Partner zähle,


    Genau daran könnte es scheitern, denn auch wenn man die Partner gern als Geschädigt sieht, sind diese es im rechtlichen Sinne nicht.


    Daher müßten die Beschwerden wohl ehr vom auch im rechtlichen Sinne geschädigten kommen.
    Aber auch dann erwarte ich eine Formal korrekte Antwort. Welche jedoch nicht die direkte Verbesserung erwirkt. :D
    Zusammen tun ist denke ich ein guter Ansatz, aber dann auch realistisch argumentieren und nicht aus dem Bauch raus. Was leider oft zu Ablehnungen führt.

    Ich nehme (organisiere auf der Arbeit) eine Rolle Siegelklebeband. Diese klebe ich über den Reißverschluß des Koffers.


    Ist das Klebeband beschädigt, öffne ich den Koffer im Beisein des Beamten. Letzten Sonntag noch getan im roten Bereich des Flughafen DUS.
    Der fragte zwar warum, nach kurzer Erklärung war er dabei. Er fand es auch ok und sehr umsichtig.


    Trotz TSA Schloß etc. Das mußte ich damals bereits mit Montagekoffern so handhaben und habe es bei behalten.


    Funktioniert gut!

    Bitte nutze die "normale" Schriftgröße und hebe Satzteile hervor welche wichtig sind durch größere Schriftarten.


    Sollte das Problem sein, das deine Schrift beim erstellen der Beiträge zu klein wieder gegeben wird, ist es eine Einstellung im Browser ;)


    Das würde es für den Rest besser lesbar machen. Danke!