Posts by Sehake

    Na, das ist nichts Neues. Spaghetti in Zuckerwasser breiweich kochen etc. Das kennen wir alle.

    Geh doch mal zu Jollibee......

    Wie hab ich mal gesagt: Warum gibt es keine philippinischen Restaurants in Deutschland ?

    Aus dem gleichen Grund, warum es keine englischen gibt !

    Würde ich nicht so sagen. Es gibt in der Zwischenzeit sogar schon ein mit einem Michelinstern ausgezeichnetes Philippinisches Restaurant - Kasama in Chicago. Würde ich in die USA einreisen dürfen würde ich es direkt mal besuchen.

    Aber auch sonst gibt es schon einige mit Philippinischer Küche die international hoch angesehen sind und sich durchsetzen konnten.

    Neuestes in Paris - ein Pop-Up Restaurant Reyna.


    Ok kann man alles nicht mit Jolibee vergleichen - sollte man auch nicht. Auch bei McDoof gibts ja keine guten Hamburger allerdings gibts es fast überall in D in den Städten gute HamburgerRestaurants.

    Und wenn wie bei Berni der Anbieter die Leitung kappt wie kann er dann weitere Forderungen stellen?

    Ist doch wie hier bei uns auch - du zahlst nicht mehr also folgt die Mahnung.

    Dann wird irgendwann die Leitung gekappt und du musst aber trotzdem noch den ausstehenden Betrag samt angefallenen Kosten zahlen.


    Auch hier (z.B bei der Telekom hatte ich das mal) musst du dich darum kümmern und es ist auch leider deine Beweislast das und wann und ob du formgerecht gekündigt hast. Bis das alles geklärt ist bleibt die Forderung offen mit allen Konsequenzen.

    Ach das kann dir auch bei innerdeutschen Flügen passieren - check mal ein Flug Frankfurt-München mit einem Karton Ariel in der Hand und erklär denen mal dann warum du Waschmittel von Frankfurt nach München per Flieger transportierst.

    Mir mal vor knapp 25 Jahren passiert - allerdings war die ArielBox ein Prototype für einen Filmdreh. Und da ich mich natürlich auch weigerte die Box öffnen zu lassen (sonst wäre ja der Prototype beschädigt) kam der BGS und nahm sich der Sache an. Erst als aus der Zentrale von P&Gaus Schalbach jemand zum Flughafen kam und an Eidesstatt versicherte mir diese Box übergeben zu haben und das es sich um eine mit normalen Ariel gefüllte Prototype-Box handelt durfte ich passieren. War aber schon nach 22 Uhr - also kein Flug mehr.

    hey


    du hast doch schon geklärt, dass du nicht drauf stehst.

    Spätestens bei deiner nächsten Einreise, weißt du es zu 100%.


    lg

    Ich hatte trotzdem mal eine E-Mail geschrieben die Botschaft konnte leider auch keine Auskunft geben leider bin ich was die Organisation angeht ziemlich genau und auf der anderen Seite bin ich lieber vorsichtiger eine Straftat begeht man ja schnell wenn man die Gesetze nicht kennt.

    Na wenn man denkt es könnte die Möglichkeit bestehen das man blacklisted ist, dann weiss man auch das man in der Vergangenheit etwas gemacht hat was dazu führen kann.


    Ich weiss wo ich blacklisted bin und auch warum - darf momentan weder in die USA einreisen noch in einem Flugzeug sitzen welches über amerikanische Territorium fliegt - und wenn es eine kleine Insel ist. Und das nur weil ich öfters im Irak bin.

    Auch das AA schreibt auf seinen Sicherheitshinweisen zu den Philippinen:


    Quote

    Ungeimpfte oder nicht vollständig geimpfte Reisende sowie Reisende über 18 Jahren, die keine Auffrischungsimpfung haben, müssen einen negativen PCR-Test, nicht älter als 48 Stunden, oder negativen Antigentest mit englischsprachigem Zertifikat (kein Selbsttest), nicht älter als 24 Stunden, vor Abflug vorlegen.

    Ungeimpfte oder nicht vollständig geimpfte Reisende müssen sich in eine Quarantäne-Einrichtung begeben, deren Buchung bei Abflug vorliegen muss. Nach Vorliegen des negativen Ergebnisses eines am fünften Tag in der Einrichtung abgenommenen PCR-Tests erfolgt Heimquarantäne bis zum 14. Tag unter Aufsicht der lokalen Behörden.

    Philippinen: Reise- und Sicherheitshinweise - Auswärtiges Amt (auswaertiges-amt.de)

    Ja aber das AA verweist auch auf die Website der Philippinischen Botschaft (sie übernehmen ja keine Haftung für die Angaben auf ihrer eigenen Website).


    Nähere Informationen können bei der philippinischen Botschaft erfragt werden.


    Und dort steht zB:


    Must be fully vaccinated - damit meinen sie auch wie sie ausführen 1 oder 2 Dosen der Impfung.

    Zusätzlich muss man einen negativen PCR Test vorlegen, ausser man ist geboostert.


    Heisst im Umkehrschluss auch das nicht geimpfte (also gar keine Impfung) nicht einreisen können.



    Wie gesagt - ich kenne keinen Fall der umgeimpft ins Land gekommen ist. Lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen - aber nach den momentan vorliegenden Informationen ist es nicht möglich umgeimpft als Ausländer ins Land zu kommen.

    Tja aber die meisten Airlines werden dich dann wohl nicht mitnehmen, den in den Guidelines steht auch:


    "Fraudulent and/or unverified vaccine verification shall be the liability of airline carriers" will heissen das sie den Passagier auf ihre Kosten sofort wieder zurück befördern müssen.


    Bin mal gespannt ob es Erfahrungsberichte gibt die belegen das es trotzdem klappt.

    Ab und an mal an Festlichkeiten wie Weihnachten oder Neujahr den Barangay Tanods /BPSO ein Kiste Bier hinstellen oder ein paar Redhorse und Tanduay / Emperador.

    Als ich das letzte mal bei meiner "Hütte" war habe ich den Tanod und den Captain auch eingeladen auf ein Bierchen und der Einladung jeden Monat mal auf ein Bierchen in Marias Coffee Shop auf meine Kosten vorbei zu kommen, mit der Bitte doch in meiner Abwesenheit ein Auge auf das Häuschen zu werfen.

    Der Tanod war bisher nur 2 mal da, der Captain aber schon des öfteren - lach.

    Konservative Anlagen sind Risikoarm dafür ist der potentielle Profit niedrig.

    Das muss dann jeder für sich entscheiden, hohe Risikoklassen sollten jrduch Grundsätzlich nicht mit Kapital investiert werden das man benötigt oder teuer wo geliehen hat, Stichwort Kreditkarten und Rahmenkredite.

    Das weiss ja jedes Kind (oder sollte zumindest sobald es ein paar Penny zum investieren hat.

    Bei Gold, BMW oder Airbusaktien sind die Renditen nicht im 2 stelligen Bereich jedoch stabil.

    Auch das dürfte ja bekannt sein.

    Wobei det größte Gewinner dieses Jahr Assets in Verbindung mit Rohstoffen waren.

    Ja habe ich auch gesehen - aber dazu kenne ich mich in der Klasse nicht aus und habe weder Zeit noch Lust mich dort hinein zu arbeiten.


    Und da ich auch JEDEM Bankberater oder sonstigen "Investionsgurus" nicht traue investiere ich halt nur in Dinge die mir auch Spass machen und noch eine gute Rendite bringen - über 10 Jahre so um die 5% pA, auf die letzten zwei Jahre nur gesehen 28% pA und es geht weiter nach oben.

    Der Euro bewegt sich auch wieder nach unten.


    Der gesamte Markt ist in der Korrektur es ist kein spezifisches Kryptowährungen nosedive.

    Ja deshalb bevorzuge ich auch Anlageklassen die nicht an eine bestimmte Währung gebunden sind, nicht zu volatil sind (ist wohl hinderlich wenn schnell Cash gebraucht wird - aber dafür halten sich Schwankungen auch im Rahmen) und relativ wertstabil mit Richtung "steigend".

    Hallo, wir (ich deutscher Staatsbürger 3fach geimpft, Frau philipinisch 3fach geimpft, Sohn13 philipinisch 2 fach geimpft, Sohn7 philippinisch ungeimpft) fliegen vom 30.7-20.8. auf die Philippinen. Von FRA-JED-MNL. In Manila werden wir eine Nacht um Hotel übernachten um dann mit Philipine Airlines nach Bohol zu fliegen.

    In unserem Urlaub wollen wir mit der Fähre nach Siquior um dort paar Tage zu verbringen mit meinem Schwiegereltern ungeimpft.

    Wird dazu ein S-Pass benötigt. Geht die Reise für die Schwigereltern auch mit Test? Muss man ein eigenes Smartphone besitzen für den S-Pass, oder kann mann mehrere Personen auf ein Smartphone anmelden? Eltern haben kein Smartphone.


    Lg Sunny

    Schau auf


    https://www.philippineairlines…home/covid-19/travelrules


    da kannst du immer sehen was die Bestimmungen sind - ins Land hinein oder hinaus oder auch innerhalb des Landes

    Wirklich? Ich war noch im Mai in den Philippinen in Davao und da musste man überall, auch auf der Straße eine Gesichtsmaske tragen.

    war ja auch Ende März und April in Iloilo - also offiziell mussten alle immer überall Maske tragen.

    Wann hat man es gemacht? als ich zurück ins Flughafengebäude ging und 1 mal im SM - da hatten sie darauf bestanden. Ansonsten sahen das alle sehr relaxt.

    Tja aber dann müsste man auch wissen ob

    Dual Citizenship (Deutsch Philippinisch) oder

    Philippine Citizenship oder

    Deutsche Staatsbürgerschaft und Philippinische abgelegt.


    Falls es die dritte Option (davon gehe ich mal aus) ist, dann halt wieder wie ich gesagt habe - muss geimpft sein.

    Aber kann ja jeder für sich schnell einsehen, z.b. unter:


    https://www.philippineairlines…/covid-19/arrivingintheph