Posts by mfb

    roseforest


    Also ich musste für uns beide jeweils eine no-show-fee bezahlen. Mit kostenlos umbuchen war da nichts bei Singapur Airlines. Pro Person waren das ca. um die 250€. Ich hätte mich gefreut wenn wenigstens ein Ticket kostenlos umgebucht worden wär. Aber das ging leider nicht laut Aussage am Telefon.

    Wenn ich ehrlich bin würde ich auch nicht nochmal Singapur Airlines nehmen. Der Service war freundlich und gut. Da kann ich mich nicht beklagen, allerdings ist der ca. 13h Flug von Frankfurt nach Singapur schon sehr hart.


    Ich würde beim nächsten mal dann doch eher ein paar Euros mehr ausgeben und dann Emirates, Quatar oder Ethihad o.a. nehmen. Da hat man dann 2 Flüge mit jeweils ca. 7h und das ist deutlich angenehmer.

    Als ich letztes Jahr in Malaysia war habe ich das so gemacht und das gefällt mir deutlich besser. Und wenn ihr jetzt sagt das da auch eventuell kostenlos umgebucht wird, ist das noch ein weiterer Vorteil.


    Außerdem war die Hotline von Singapur Airlines das Wochenende nicht erreichbar. Nur die internationale in Singapur ist 24/7 besetzt. Allerdings habe ich da nach 45min in der Warteschlange entnervt aufgegeben. Das hat mich weitere 70€ Telefongebühr gekostet. Weil ich habe nur eine philippinische und eine deutsche SIM.


    Ich hoffe ich konnte mit meinen Erfahrungen denn ein oder anderen helfen.


    LG

    Michél

    Hallöchen Zusammen


    Hier nun das finale Update.

    Wir befinden uns seit Mittwoch beide in Deutschland ☺️☺️


    Nachdem wir das CFO Dokument hatten gab es bei der Ausreise auf den Philippinen keine Probleme mehr. Sie musste zwar trotzdem noch ein paar Dokumente ausfüllen und zu einem kurzen Interview bei der Immigration, aber die Officer haben uns wieder erkannt und schon ziemlich gleich am Anfang gesagt dass sie heute ausreisen kann. Es mussten halt nur die Formalien erfüllt werden.


    Meine Flüge mit Singapore Airlines konnte ich umbuchen, allerdings musste ich eine no show fee bezahlen die fast so hoch war, was ein neues Ticket gekostet hätte. Aber naja besser als nichts.


    Die Einreise in Deutschland (Frankfurt) gestaltet sich sowas von unkompliziert. Das hätte ich so nicht erwartet. Es hatte keine 3 Minuten gedauert. Wir gingen in die Schlange mit EU-Passports, weil da kaum einer stand, und ich habe ja einen EU-Passport 😁. Ich fragte dann den Beamten ob wir beide gleichzeitig zu ihn können, was er bejahte. Ich gab dann gleich beide Pässe gleichzeitig hin. Er wollte lediglich wissen was ich arbeite und was sie arbeitet und ob ich mich dann um sie kümmere wenn sie bei mir ist. Ich sagte natürlich ja und das wäre auch schon. Dann war der Stempel schon in ihrem Passport. Also hieß es dann offiziell „Willkommen in Deutschland“ für sie. ☺️🎉


    Unterm Strich ärgere ich mich unendlich nicht von blöden CFO Dokument gewusst zu haben. Das war sowas von einfach zu bekommen und wir hätten dann wie geplant ausreisen können. So hat dieses Zertifikat mich im Endeffekt um die 900€ gekostet und natürlich auch zusätzlich investiert Zeit und viele Nerven. Naja nächstes mal weiß ich jetzt Bescheid.


    LG

    Camille & Michél

    Hallo zusammen,


    ich möchte euch nun auf den neuesten Stand bringen.


    Kurze Version: wir haben das Zertifikat bereits erhalten ☺️☺️ Alles ging super schnell und ohne Probleme.


    Lange Version:

    Wie vorgeschlagen habe ich mich um Punkt 7:00 auf die Webseite begeben und die Registrierung durchgeführt. Als Dokumente habe ich anschließend lediglich ihren Pass, ihr Visa und meinen Pass verschickt.

    Gegen 9:00 Uhr kam dann die Mail mit dem Video Termin. Dieser war für heute 10:30 angesetzt. Meine Freundin rief dann pünktlich an und sprach mit ihr ein wenig. Sie schilderte auch unsere Situation, das ich mich im Land befinde und sie mit mir zusammen nach Deutschland reisen möchte. Mir wurden dann auch ein paar Fragen gestellt aber soweit alles easy. Das Gespräch dauerte keine 10 Minuten.

    Nach dem Gespräch bekam ich dann die Mail mit den zusätzlich benötigten Dokumenten. Die CFO wollte lediglich ein paar Bilder von uns haben. Diese habe ich sofort raus geschickt und dann hieß es warten.


    Gegen 11:30 kam dann der Link zum Ausfüllen des registration forms. Das haben wir natürlich sofort ausgefüllt. Danach ging es zur Bezahlung. Wir haben uns schnell von einer Bekannten den GCash Account ausgeborgt und haben gleich online bezahlt.


    Kurze Zeit später kam dann schon das temporär Zertifikat per Mail ☺️☺️☺️


    Jetzt muss ich nur noch hoffentlich die Flüge umgebucht bekommen und dann geht’s nach Deutschland.


    LG

    Michél

    Hallo Zusammen,


    erstmal vielen Dank für die schnellen und zahlreichen Antworten. Ich werde mich Montag Punkt 06:30 an die Webseite setzen und warten das ich mich einloggen kann.


    Was für Dokumente brauchen die denn alles? Kann ich das irgendwo nachlesen? Dann kann ich die schon Mal vorbereiten.


    Ich habe parallel auch eine email verfasst und unsere Situation geschildert. Darin habe ich erwähnt das wir auch persönlich im Office vorbeikommen würden. Laut announcement auf deren Webseite ist das ja wieder geöffnet. Mal sehen ob da eine Antwort kommt.


    Zum Thema Flug war ich jetzt 45min in der Warteschlange bei Singapur Airlines. Dann habe ich entnervt aufgegeben. Werde am Montag nochmal probieren in Deutschland anzurufen. Am Wochenende ist nämlich nur die Hotline in Singapur besetzt.


    ich hoffe wirklich dass das jetzt klappt und wir dann Ende der Woche doch noch zusammen nach Deutschland fliegen können.

    Vielen Dank nochmal. Ich halte euch auf dem Laufenden.


    Jetzt brauch ich erstmal ein Bier. Tagay!


    Michél


    PS: ich ärgere mich grad zutiefst das ich dieses Forum nicht eher gefunden habe. Das hätte uns viel Ärger erspart.

    Hallo Zusammen,


    mich benötige eure Hilfe bzw. eure Meinung. Ich wollte heute mit meiner philippinischen Freundin zusammen nach Deutschland reisen. Ich hatte sie für 14 Tage zum Urlaub besucht und jetzt wollten wir zusammen nach Deutschland reisen. Sie hat ein ordentlich ausgestelltes Besuchervisum / Schengen für 90 Tage in ihrem Pass. Das hatten wir alles schon vorher organisiert in den letzten Monaten.

    Jetzt wurde sie an der Immigration am Flughafen Manila allerdings zurück gewiesen mit der Begründung es fehle ein CFO Certificate.


    Ich war natürlich mehr als geschockt als ich das gehört habe dass wir nicht ausreisen dürfen. Ich denke unsere beiden Flüge sind dahin.


    Jetzt sind wir erstmal bei ihr Zuhause und planen die nächsten Schritte. Was habt ihr für Erfahrungen mit der CFO gemacht. Wie lange dauert sowas? Am liebsten würde ich zusammen mit ihr zur CFO fahren und das Zertifikat direkt mitnehmen.


    Ich hoffe auf eure Meinungen und ihr könnt mir helfen.


    Mit freundlichen Grüßen

    Michél Füchsel-Berger