Posts by Beobachter

    er das, wenn es ihm nicht zu peinlich ist. Als Ergänzung allemal, oder Kundenfeedback o.ä. - aber doch nicht weil ich selbst noch nicht vor Ort war, oder nicht mal Material darüber habe.


    Und wenn sollte er zumindest was springen lassen. :D:D aber das hat er ja nicht geschreiben das es umsonst sein soll, das war nur ein Nachhaken von mir :D


    Ichhabe mir die HP vor einiger Zeit mal angeschaut, ws mir auch auffiel, war das dort 1tens alte Vbdg. mit Qatar Angegeben waren, und was ich auch nicht proffessionell fand, war das eine 747 von Qatar abgebildet war, obwohl so ein Ding gar nimmer in der Flotte ist :D das war am Beginn der Fall und die waren ausgediente von ANA.


    wie immer

    "Kollege" da stellen sich mir aber die Nackenhaare auf. Klingt nicht sehr professionell. Ein Reiseverkäufer der nichtmal persönlich seine Angebote kennt, und - Ich hoffe, Du denkst nicht auch noch, das Material "ehrenamtlich" :D also gratis zu bekommen.....


    Quote

    schon gar nicht mehr, nachdem ich verheiratet war


    naja ich bin auch verheiratet, habe 3 Kinder und bin trotzdem einen großen Teil des Jahres in Asien, denn sonst könnte ich meinen Kunden wohl kaum was bieten -


    wie immer

    Spendenaufrufen kennst Dich aus :D:D:D - übrigens in den Jahren in Tondo habe ich mehr geholfen als mir lieb war, und deshalb brauch ich von einem Schreibtischtäter keine Anpissversuche...


    wie immer

    mir auch vorstellen, da es ja Arbeitsverträge gibt. Welche aber m.E. trotzdem nicht so toll sind, daß man von "Rückkehrwilligkeit" sprechen kann und so mancher Beamter könnte annehmen, da sie ja schon bereit war in einem anderen Land zu arbeiten, könnte sie auch versuchen in Dland zu arbeiten. Nunja gäbe da sicher noch andere Möglichkeiten und Variationen....


    wie immer

    bei vielen Botschaften so, und wird seine Gründe haben...

    Quote

    der botschaftsmitarbeiter stand hinter sicherem panzerglas... als ob er einen Anschlag befürchtete...


    mich nervt zwar auch das Reinsprechen in ein Mikrophon, aber man kann damit leben, denn ich spreche gar nicht viel mit denen, wozu auch - es gibt klare Richtlinien was zu tun ist, die halte ich ein, that´s it.


    wie immer

    dort sieht´s immer so aus, als hätte der Blitz eingeschlagen :D Obwohl das Foto ja in den frühen 90ern gemacht wurde. Mittlerweile ist die Gegend etwas "besser" geworden.


    wie immer

    Beamten auf der Botschaft - wenn tatsächlich jeder so wäre :D


    übrigens jammer nicht über die Botschaft, sondern eher über die ganzen Pinoys die diese budddha sei Dank restriktive Visapolitik heruafbeschworen haben.....


    wie immer

    wenn ich mir so Dein Profil anschau, denke ich, man sollte schon überlegen, wen man seine 2 geben will.....denn viel gibst Du ja nicht Preis :D - achja Du hättest nie soo weit gehen müssen, um Not zu sehen, und versuchen zu lindern - in Aut gibt´s derzeit eine Initiative für die Schmetterlingskinder, und wenn ich mir´s recht überlege, brauchen die mehr Hilfe, zwar wohnen die meist in schöneren Häusern, und auch die Krankenkassa hilft (anscheinend zu wenig), aber dennoch vergeht kein TAG ohne Schmerzen......mit etwas mehrGeld kann denen echt geholfen werden.....


    Ich verstehe diese "Gutmenschen" wohl nie - soviel Elend vor der eigenen Türe ?( ?( ?(


    diesmal nicht wie immer

    nobi Klong Toey ist auch das ganze Dir bekannte Sukh-Viertel, Du meinst die direkte Hafengegend - dort kugeln auch die LKW Wracks rumm, bevor´s auf die Stelzen geht - und das Öl ist auf der Strasse verteilt etc... freu´mich jedesmal wenn ich mit dem Bike dort herumgurke - ganz schön slippery :D


    Ja die Balken über dem Wasser, jedesmal eine Heruasforderung, während der Regenzeit ein ganz toller Spass 8o wer das ohne reinplumpsen schafft kann im Zirkus eigtl. auftreten.....


    Übrigens Dr. Meechai hat dort öfters ordiniert....ein beachtlicher Mann, mit Riesenpensum und guten Ideen


    Natürlich gibts auch in Thailand Slums keine Frage, aber dennoch sieht man sogar an dem uralt pic vom Nobi, daß die Leute sogar Wert auf "Zierde" legen - die Pflanzen am Steg, und auch das "Geisterhäuschen" zeugen davon......


    wie immer

    Du vollkommen richtig

    Quote

    ch glaube die Filipinos helfen nur im eigenen Bekanntenkreis

    , nobi. die belügen und betrügen sich auch schwer untereinander, verzeihen aber auch ebenso schnell.....manchmal unfassbar was da abgeht.


    Aber in welchen Slum in TH warst Du schon... ?(


    Karsten

    Quote

    Ich könnte auch mir gut vorstellen, daß wir uns in die Slums besser gar nicht trauen sollten... könnte abträglich für die Gesundheit sein


    wie Du siehst habe ich´s ohne Kratzer überstanden.


    wie immer

    Quote

    Aber die Menschen wurden wenigstens nicht nach außerhalb, sondern innerhalb der Metropole nach Dagat-Dagatan umgesiedelt.


    und so siehts dort aus, ist ja net so weit, man muss nur den Hon. Lopez Blvd. entlang fahren.



    wie immer

    FRAGE: schon eigetlich von den ganzen ellenlangen Postschreibern schon in einem Slum gelebt, um darüber schreiben zu können ??


    Wenn ja dessen Post lese ich gerne, ansonsten halte ich den Rest ungelesen für Müll, über den hier so schön geschrieben wird :D


    Anbei ein pic, wie es vor meiner Haustür 1990 aussah...



    und wie man sieht gabs damals schon die Müllabfuhr :360: dh Nachschub für SM


    wie immer

    Quote

    Sind die hohen Zölle auch für Ersatzteile fällig? Dann könnte man die Autos aueinander schrauben und in unterschiedlichen Kontainern transportieren um sie dann später wieder zusammen zu schrauben :-) Alter Trick der Türken :-)


    Nein, ein uralter Schmäh im Fischfang, wie ich mal geschrieben habe. Jeder 2te der neu reinkam sollte von dieser tollen Geschäftsidde überzeugt werden..... :D - wirklich auf den Phils ändert sich nie was - egal ob Pinoys oder die Botes immer diesselben Ideen :D


    wie immer

    Diplomaten von der Ösenischen Botschaft hatten massive Probleme ihre Karren rauszubekommen. Und jeder, der diesen Unfug mal gemacht hat, beisst sich in den Hintern...... gebe zu auch so dümmliche Ideen gehabt zu haben, nur habe ich auf die richtigen Leute gehört, und bin mit meinem Daihatsu wunderbar zurecht gekommen.... :D


    wie immer

    wieso vorbei, da es kein Schnäppchen war, gibts es immer noch zumindest vor 40 minuten :D :D


    Im Endeffekt war man bei 508,- also was daran gut sein soll, weiß ich ehrlich nicht.


    wie immer