Posts by Carabao

    Man kann heute alles mindestens so bequem und schnell (oder langsam) online bestellen wie vor Ort.

    Du solltest mal lesen was der Threadstarter schreibt!

    Ich wollte halt ins Moebelhaus mir die Moebel aussuchen, was auch an Lager ist, zahlen und am naechsten Tag Lieferung. In Deutschland ist das ja schlimmer als hier, hier komme ich jederzeit in ein Moebelhaus.

    Moebel gehoeren auch sicherlich zu den Dingen welche man nicht so toll online bestellen kann. Ein macht einen grossen Unterschied ob man sich ein Sofa nur aufgrund von Fotos aus dem Internet bestellt oder man im Moebelhaus ausprobieren kann wie es sich anfuehlt darauf zu sitzen. Im Moebelhaus kann man die Verarbeitung eines Schrankes vor Ort ueberpruefen. Im Internet hingegen kann man selbst einen Schrank toll aussehen lassen der nur aus billigsten Spanplatten zusammengeschraubt ist!


    Und weil Berni nicht geimpft ist kommt er dort nun nicht rein! Auf den Philippinen aber schon!



    LG Carabao

    Die Versorgungslage hier auf Bohol wird nicht besser, sondern von Tag zu Tag schlimmer!


    An einer Tankstelle welche eine Kraftstoffliefeeung bekam stand eine 500 (!!!) Meter lang Schlange an PKW. Die vereinzelten Tankstellen mit Benzin werden inzwischen mit Polizei überwacht.
    Vor einer ATM standen, ich habe es grob gezählt, mehr als 100 Leute an!
    Das kann man nicht mehr mit Fotos beschreiben, dafür müsste man lange Videos herunterladen!


    Selbst an geschlossenen Tankstellen stehen teils weit über 100 Leute an wenn die Hoffnung besteht dass dort eine Lieferung kommen könnte.


    Das Handynetz ist wieder dünner geworden. Viele Orte welche gestern noch Signal hatten stehen heute wieder ohne da!


    Wir reden hier nicht von Dinagat Island oder irgendeiner anderen Provinz weit ab vom Schuss, sondern über eine der am besten entwickelten Regionen der Philippinen, von Bohol! Unfassbar!


    Die Bilder welche sich hier immer noch jeden Tag bieten erscheinen so etwas von unreal!


    Den nächsten Schock werden die Lebensmittelpreise bringen denn die Ernten in den betroffenen Regionen sind weitgehend zerstört!


    LG Carabao

    Ein Tag vor Landfall war es laut Vorhersage noch ein Taifun #1-2. Wir mussten dann schon unsere Häuser am Strand verlassen und ins Landesinnere gehen. Aber am Tag des Aufschlags morgens war plötzlich ein Supertaifun#5 angesagt. Wie soll man da als LGU vernünftig evakuieren oder informieren. Das ging alles viel zu schnell. Mein Haus am Strand ist komplett weggeflogen. Alle Nahrungsmittel und Wasser mit. Es sieht aus wie nach einem Krieg. Surreal.

    Es tut mir sehr leid für Dich! Ich habe jetzt hier nicht alles gelesen - darf ich fragen wo auf Bohol Dein Haus ist?


    Je mehr von den Zerstörungen zu sehen und zu hören ist desto mehr komme ich zu der Erkenntnis dass ich riesiges Glück hatte. Bei mir sind zwar auch unzählige tolle alte Bäume wie Streichhölzer umgefallen aber wie durch ein Wunder haben die Gebäude nur leichte Schäden davongetragen.
    Die Fensterscheiben bogen sich während der Stunden des Taifuns und die Rahmen knackten unaufhörlich aber letztendlich hielt alles. Der Innenbereich blieb also praktisch unversehrt. Eine gebrochene Scheibe und man hätte den Taifun mit Starkregen direlkt im Haus gehabt und die gesamte Inneneinrichtung wäre einem um die Ohren geflogen.

    Ein einziger entwurzelter Baum machte sich auf den Weg in mein Haus einzuschlagen. Aber wie durch ein Wunder fiel er genau in die Gabel eines zweiten Baumes bevor er mein Haus treffen konnte. Der Baum lag daher nur auf meinem Dach an, dessen Gewicht wurde aber von der anderen Baumgabel gehalten.







    So traurig wie der Verlust vieler schöner Bäume ist - es hätte aber weitaus schlimmer kommen können.


    LG Carabao




    Kein Strom, kein Handysignal, kein Interner, kein Wasser, kein Benzin, kein Diesel!


    Das ist der Status Quo auch 6 Tage nach dem Taifun in weiten Teilen Bohols!! Die gesamte Kommunikation ist zusammengebrochen!


    Ich war „dabei“ aber hätte gerne darauf verzichtet! Das Schlimmste was ich je auf den Philippinen erlebt habe!


    Da die Hauptstraßen inzwischen zumindest soweit frei geräumt sind dass man überall durchkommt konnte ich mir schon einen Eindruck der meisten Gegenden Bohols verschaffen. Am Verheerendsten ist der Norden, Nordosten, Osten und die Mitte Bohols!
    in manchen Orten ist fast kein Haus ohne großen Schaden! Grauenvoll!


    Und Leute machen sogar noch blendende Geschäfte mit dem Elend. Für einen Liter Benzin werden bis zu 150 Peso verlangt. Denn so gut wie alle Tankstellen sind ausverkauft und haben bis jetzt noch keinen Nachschub bekommen.



    LG Carabao

    Raus aus der Deutschen Corona-Hölle- rein in die immer mehr “freien” Philippinen!




    Ich bin ja noch rechtzeitig aus Deutschland raus bevor die Einreisebedingungen auf den Philippinen wieder leicht verschärft wurden.


    Mein gesamter Eindruck im Land ist aber dass die Philippinen sich Richtung Freiheit bewegen.


    Ich war im August im Shangri-La Cebu Mactan zur Quarantäne und jetzt wieder. Ein Vergleich bietet sich also an! Innerhalb von weniger als 4 Monaten hat sich viel getan!


    1. Damals bekam ich am 7. Tag einen Swab-Test, diesmal am 3. Tag.


    2. Das Resort war im August von Urlaubern total verwaist - jetzt ist es ziemlich voll (wie man auch an den Fotos, aufgenommen von meinem Balkon, sehen kann)


    3. Damals wurde vor Hoteleintritt mein Gepäck vollständig desinfiziert und ich wurde in den Hintereingang geführt. Diesmal konnte ich “erhobenen Hauptes” durch den Vordereingang und ohne Desinfektion mein Zimmer aufsuchen.


    4. Das Essen wird nun auch schon mal ins Zimmer gebracht und nicht nur an der Zimmertür abgestellt.


    5. Zum Swab-Test den in heute schon in weniger als 48 Stunden nach Anreise bekam wurde ich nicht wie damals gefuehrt, sondern ich konnte selbständig durch das ganze Hotel zum anderen Hoteltrakt gehen und dabei auch Urlauber passieren. Man nimmt die Quarantäne also weniger ernst.


    6. Es gibt inzwischen wieder täglich 5 Ocean-Jet Faehren zwischen Cebu und Tagbilaran. Vor einem Monat war es nur eine!


    Gut also aus Deutschland rechtzeitig weg zu sein!



    LG Carabao

    Drückt mir mal bitte hier alle fest die Daumen.,

    Ich bin seit 10 Tagen wieder in Deutschland

    Eigentlich war geplant dass mich mein Sohn und Freundin ab 2. Dezember in Deutschland besuchen. Flug steht noch.,
    ich habe aber kurzfristig umdisponiert und meinen Rückflug vom 27. Dezember auf den 1. Dezember vorverlegt nachdem ich heute mein Visum erhalten habe.
    Nicht die Beiden kommen also, sondern Ich fliege zurück in der Hoffnung dass die Einreise am 2.12. mit Emirates über Dubai nach Cebu noch moeglich sein wird!
    Falls nicht müssen halt die Beiden in den Lock Down Winter nach Deutschland kommen. :Kotz

    Auch diese Option werde ich für den Fall der Fälle weiter aktiv halten.


    Es bleibt jedenfalls weiter spannend. Aber auf diese Art von Spannung verzichte ich gerne! 8-)


    LG Carabao

    Ist nur noch eine Frage von Stunden bis Deutschland auch auf der Liste drauf ist.


    Es war alles auf dem richtigen Weg und nun geht alles von vorne los. Alles wieder zurück auf Null! 🤮🤮


    LG Carabao

    Hat jemand etwas von Carabao gehört? Absoluter Vielschreiber, aber seit Wochen still. Habe ihn mal angeschrieben, aber bisher keine Antwort...ist zwar ab und an online, kann aber auch automatisch sein

    Bei mir ist alles ok. Danke der Nachfrage.


    Ich schaue ab und zu mal tatsächlich und nicht nur “automatisch” rein. Habe nur im Moment wenig Zeit zum Schreiben.


    Bestimmt bald mal wieder mehr Postings!


    Hatte in in Deutschland getroffen im Juli.


    Er ist sehr beschäftigt aber ihm geht es nach meinem Wissenstand gut.

    Genau so ist es 👍🏻


    LG Carabao

    tja, mann sollte nicht alles blind glauben, was im internet so gepostet wird.

    kannst ja mal selbst die aktuellen zahlen zusammenzählen:


    Man sollte auch nicht alles glauben was das RKI so zusammenschustert.
    Es fehlt bei dieser offiziellen Statistik die Zahl vom 10.10.

    Es ist alles so peinlich dass es dort niemandem auffällt.



    LG Carabao


    Und in Deutschland im Wochenvergleich +28%.
    Alles noch auf relativ niedrigem Niveau. Aber das wird sich schnell ändern wenn es so weiter geht.

    Wo erkennst du den bitte +28% bei den Inzidenzen in Deutschland?


    Weekly Trend plus 28% bei der Zahl offizieller Fälle in D.

    Geht in den Medien (zum Glück) derzeit unter bei den Themen Regierungsbildung und Zerfall der CDU.


    LG Carabao

    Die neuen Lottozahlen bestätigen meine Prognose, dass in ein paar Wochen die Fälle auf einem Niveau sein werden, wo die Ausreden dünn werden für maximale Einschränkungen.

    Dann werden sie sagen dass ihre Politik der massiven Einreisebeschränkungen erfolgreich ist.


    In ein paar Wochen werden dann die offiziellen Zahlen in Europa auch wieder so hoch sein dass man eher weiter einschränkt als öffnet.
    Ich verfolge seit Längerem die Zahlenentwicklung in Gesamteuropa wo jetzt ja die kalte Jahreszeit einkehrt. Jeden Tag geht die Prozentzahl „Vergleich zur Vorwoche“ hoch.
    Vor einer Woche „+6%“, dann 7, 8, 10 und Jetzt stehen wir bei „+13%“.
    Und in Deutschland im Wochenvergleich +28%.
    Alles noch auf relativ niedrigem Niveau. Aber das wird sich schnell ändern wenn es so weiter geht.


    Rechne mal aus wieviele Wochen es bei +28% dauert bis sich die Zahlen von heute verzehnfacht haben. Rund 9 Wochen. Also vor Weihnachten.


    Dann sind die offiziellen Fallzahlen auf den Philippinen evtl. niedrig und in Europa wieder richtig hoch.


    Dann wird man auf den Philippinen sagen deren Politik war richtig und man wird die „Erfolge“ nicht mit Öffnungen riskieren wollen!



    LG Carabao

    Kurze Frage:


    Wenn meine Freundin mich mit meinem Sohn (Deutscher Staatsbürger) in Deutschland besuchen möchte braucht sie da derzeit eine Impfung?

    In den Bestimmungen steht unter Ausnahmen „Familiennachzug‘


    Fällt ein derartiger Besuch darunter? Ich frage weil sie ja nicht dauerhaft nachziehen möchte, sondern mich nur mit meinem Sohn besuchen.



    LG Carabao

    dino hat mich gerade aus dem Flieger kontaktiert und informier dass es gute News gibt und bat mich es hier zu posten.


    Der Qjail ist demnach auch für Geimpfte in yellow Ländern auf 5 Tage nach Einreise verkürzt.

    Ich habe es selber noch gar nicht gelesen sondern gebe nur schnell die Info von dino hier mit Screenshots weiter.



    LG Carabao

    Das wuerde ich jetzt nicht so leichtfertig sagen Carabao!

    Ich bin auch schon 1000x ohne Return-Ticket eingereist, aber beim 1001. Mal haben sie's dann verlangt.

    Wo steht denn überhaupt bei den aktuellen Protokollen noch dass ein Rueckflugticket nach 59 Tagen gefordert ist?
    Als ich meine Reisen buchte las ich es nirgends!
    Und auch beim Check-In wurde im Gegensatz zu früher nie mehr danach gefragt obwohl die dort ganz genau die Protokolle Wort für Wort durchgehen!


    Es fliegen doch gar keine Touristen mehr rein bei denen man befürchten könnte dass sie wirtschaftlich so absacken dass sie sich dann kein Rückflugticket mehr leisten können und Bestandteil der heutigen Visa ist der wirtschaftliche Nachweis!


    LG Carabao

    Rueckflugticket interessiert niemanden mehr! Das war mal vor Covid!


    Ich bin eingereist mit meinem Rueckflugticket! Habe kein Ticket fuer die Ausreise!



    LG Carabao

    Danke nochmal an Dino und Carabao…. Ohne euch würde ich heute noch in der BRD hocken…

    Gerne! Aber ich denke Du haettest es auch alleine geschafft. :thumb Du warst ja Bestens vorbereitet!


    Die “doppelte” eindringliche Empfehlung, sowohl von dino als auch von mir, es wegen der Einreiselimits besser ueber Cebu als ueber Manila zu probieren war vielleicht der “Matchwinner”!


    Ich finde es toll dass es nun geklappt hat und freue mich fuer Dich und Deine Familie!


    Welcome back! :cheers



    LG Carabao

    An koreanischer Unterhaltung kommt man nicht mehr vorbei, und das ist erst der Anfang…

    Genau, wenn ich bei Netflix durch die neuen Filme oder Serien der Genre Horror/Thriller/Si-Fi etc. an einen Koreaner gelange klicke ich nicht mehr weiter zum Naechsten!

    Die sind meist richtig gut gemacht!


    Ich empfehle echt jedem der Filme dieser Art mag sich Squid Game mal anzuschauen und zu vergleichen was Deutschland dagegen zu bieten hat!

    Allenfalls noch Filme mit erhobenem Zeigefinger!


    LG Carabao

    Whaat? :D


    Du auch in koreanische Serien? Meine Frau foltert mich derzeit taeglich damit.

    😊 Squid Game ist ja nicht das was man gemeinhin unter “Koreanischer Serie” versteht, also irgendwelche “Daily Soaps”!


    Hier geht es um einen mit Hollywood Aufwand gedrehten Art Psycho-Triller!


    Klar habe ich das geschaut! Genauso wie ich auch den Koreanischen Zombie Kracher “Train to Busan” sehr spannend fand!


    Das wusste ich nicht. Wir hattens im Original mit Untertiteln geschaut. Oder hast Du VPN und somit Netflix Deutschland genutzt?

    Nein, ganz normal mit Netflix Philippines. In den Language Settings die Sprache eingestellt!
    ich haette aber auch nicht erwartet dass die Serie schon Deutsch synchronisiert ist. Der Start hier war ja gerade erst jetzt im September!


    LG Carabao

    Ja was tun?


    Z.B. Netflix schauen.


    Heute Nacht blieb ich bis 5 Uhr wach weil ich mich von der neuen koreanischen Netflix-Serie “Squid Game” nicht trennen konnte! 😊


    Aktuell Nummer 1 Trending in den Philippinen.


    Hunderte Hochverschuldeter Koreaner lassen sich einsperren und muessen an Psycho Spielen teilnehmen bei denen der Gewinner eine riesige Geldsumme gewinnen kann. Alle Teilnehmer welche dabei nach und nach ausscheiden werden auf der Stelle erschossen!


    Absolut fesselnd. Gibt es auch in Deutscher Synchronisation. Also nicht nur für den Asiatischen Markt.


    Hier der Trailer in Deutsch:



    LG Carabao