Posts by Carabao

    Verstehe ich das richtig, daß ihr einen zusätzlichen Sari Sari Shop aufmachen wollt ?

    Scheint so. Es klingt erst einmal verwunderlich insbesondere weil derzeit kein Geld fuer den Convemience Store vorhanden ist und man auch immer wieder Problem mit Personal hat.


    Es koennte aber unter Umstaenden Sinn machen wenn man den Sari-Sari Store nicht neu bestueckt, sondern vor allem Ueberbestaende aus dem Convenience Store dorthin transferiert und anbietet um frische Liquiditaet zu schaffen.

    Wie wir uns erinnern wurden ja anfangs einige Produktgruppen die eher an einen Sari-Sari erinnern in groesseren Mengen gekauft, z.B. Haar- und Koerperpflegemittel, Fisch- und Fleischdosen, Waffeln und andere Suess-Snacks. Sollten sich diese Produkte in Relation zu den damals eingekauften Mengen im Convenience Store eher schleppend verkaufen koennte es Sinn machen Teile daraus in einen Sari-Sari auszulagern wo diese Dinge unter Umstaenden besser laufen so dass man einen schnelleren Abverkauf hat.


    Oder WNN moechte eine zweite Quelle erschliessen wo er alkoholische Getraenke zusaetzlich verkaufen kann um z.B. im Einkauf bessere Konditionen zu bekommen.


    Es sind aber nur Vermutungen von mir. WNN wird uns hoffentlich erzaehlen was es mit diesem Sari-Sari auf sich hat.



    LG Carabao

    Wie were die Situation denn in Deutschland, wenn etwas ähnliches passiert waere?


    Lass uns annehmen, ein Fischerboot eines Landes, dessen Bewohner legal und illegal nach Deutschland kommen und dort extreme Hilfsleistungen (Aufträge/Vorteile) von der Regierung bekommen, versenkt ein Deutsche Fischerboot ... Nehmen wir Syrien als fiktives Beispiel.



    Es waere in Deutschland aehnlich wenn so ein Vorgang nicht ins politische Konzept der Regierung passt, nur die Methoden waeren anders.


    Die Hauptnachrichtensender wuerden erst einmal gar nicht darueber berichten und auf den Seiten der fuehrenden schreibenden Presse wuerde so ein Vorfall allenfalls unter "Gemischtes aus der Region" zu finden sein. Schliesslich ist ja niemand ums Leben gekommen!


    Wenn dann der Druck auf eine Stellungnahme der Regierung waechst wuerde man den Vorgang als ungluecklichen Einzelfall darstellen den man nicht auf andere Syrer verallgemeinern kann. Die Schuld wuerde, wenn ueberhaupt, ausschliesslich auf den Syrischen Kapitaen geschoben. Aber so wirklich Schuld ist er auch nicht weil er unerfahren in Deutschen Gewaessern war!


    Alle anderen Syrer die extreme Hilfeleistungen von der Regierung bekommen haben jedenfalls nichts damit zu tun!

    Warum sollte man deswegen dann auch den Syrischen Botschafter einberufen?


    Wenn die Deutsche Opposition wegen des Vorfalls die Hilfeleistung und Aufenthaltsregeln fuer die anderen sich legal und illegal im Land befindlichen Syrer in Frage stellt wuerde dies von der Regierung als verwerflich denunziert und man wuerde ihnen vorwerfen das Unglueck nur fuer die eigenen politischen Zwecke Nutzen zu wollen!

    Damit waere das Thema dann "umgedreht". Man wuerde nicht mehr ueber den Vorfall an sich sprechen, sondern nur noch darueber wie schlimm die Reaktion der Opposition dazu Ist!



    LG Carabao

    Ich glaube schon, dass es darauf ankommt, wo man baut, wie man baut und mit wem man baut.


    .... und wann man baut bzw. gebaut hat!


    Wie lange sind denn Deine Projekte her? Es hat sich in den letzten Jahren doch vieles verschaerft.


    Stimmt wie gesagt ich glaube in der Provinz ist es anders


    Liloan ist nicht tiefste Provinz sondern gehoert als Stadt zu Metro Cebu, hat zudem ueber 100 k Einwohner!


    Besser Du fragst bei Eurer Municipality erst einmal nach bevor Du anfaengst und spaeter evtl. Aerger bekommst!



    :LG Carabao

    @WNN


    Wie Du geschrieben hast stosst ihr mit Euren Umsaetzen im Store so langsam an Eure Grenzen.

    Schon waehrend meines Besuches bei Eurem Geschaeft kamen mir Erweiterungsideen fuer Euer Business in den Sinn wozu ihr Euren Store als Referenz- (Vertrauens-)Standort nutzen koenntet.


    Wie wir feststellten gestaltete es sich schwierig Mietwagen in Tacloban anzumieten. Auch die Moeglichkeit Leyte-Touren fuer Touristen ab Tacloban Airport anzubieten (entweder selber durchzufuehren oder an eine Person Eures Vertrauens zu vermitteln) halte ich fuer eine nachdenkenswerte Idee.


    Was haeltst Du von der Idee zusaetzlich zu Eurem Geschaeft im Internet praesent zu sein als Vermittler von Mietwagen sowie Leyte-Touren?


    Dazu koennte Eure Facebook-Seite meines Erachtens von Besonderem Nutzen sein. Wenn ein Vermittler solcher Touren Inhaber eines Convenience Stores ist geniesst Ihr eine hoehere Reputation als irgendein Strassenanbieter solcher Dienstleistungen.


    Eine diesbezuegliche Erweiterung Eurer Angebote koennte zusaetzliche Einnahmen generieren, verursacht aber andererseits keine besonderen Investitionskosten.


    Auch koenntet Ihr zum naechsten Halloween Gruseltouren anbieten und Gaeste im Leyte Park Hotel uebernachten lassen. Sie operieren zwar weiter, es wurde aber nach Yolanda fast nicht renoviert. Laut Aussage ist das Hotel aktuell an einen temporaeren Betreiber vermietet und es wird ein Kaeufer gesucht!

    Empfehlenswert fuer Halloween eine der "Grand Suiten" welche mit diesem Namen immer noch bei booking.com angeboten werden. Diese Suiten hatten frueher einmal Zugang zu privatem Garten mit privatem Pool. Der Aussenbereich wurde aber bei Yolanda voellig zerstoert und man hat danach die Wand vom Raum zum Poolbereich komplett zugemauert. Nun gibt es dort quasi keine Fenster. Es muss schaurig sein dort zu uebernachten. :(


    LG Carabao


    Soweit ich mich erinnere hatte WNN geschrieben dass er in einer eher kleineren Firma arbeitet. Aber das Gehalt von WNN geht uns weder etwas an, noch ist es hier Thema.


    Hier bei diesem Thread haben wir zur Kenntnis zu nehmen was WNN schreibt:


    Das mit den Investitionen ist in der Tat so, dass ich schlichtweg das Geld nicht habe dafür. Ich unterstütze mein GM ja schon und doppelt kann ich mir nicht leisten.


    Der Grund dass wuenschenswerte/eigentlich notwendige Investitionen derzeit nicht vorgenommen werden koennen liegt also darin dass er es sich derzeit nicht leisten kann! Das haben wir so zur Kenntnis zu nehmen wie er es schreibt!!

    Oder erwartest Du dass WNN speziell fuer Sanukk sein monatliches Gehalt sowie eine Liste seiner privaten monatlichen Ausgaben hier postet um Dir damit zu beweisen dass er es sich wirklich nicht leisten kann? 8-)


    Einstiegsinvestition waren umgerechnet unter 14.000 €. Natürlich keine peanuts, aber für einen COO durchaus aus der Portokasse als peanuts zu stemmen. Ich bin kein Vorstand oder Geschäftsführer, aber könnte das locker wegstecken.


    Wenn Du ueber Gehaelter/Einkommen diskutieren moechtest kannst Du ja einen neuen Thread mit dem Titel "Was verdienen Forenmitglieder" starten und darin gleich anfangen uns erst einmal Dein Gehalt/Einkommen mitzuteilen und uns zum Beweis dafuer Deine Kontoauszuege einscannen! :D8-)



    LG Carabao

    Ich denke, das WNN genau weiss, dass er Geld verbrennt.


    Woraus schliesst Du das? So wie ich WNN verstanden habe sieht er es anders. Bei den derzeitigen Umsaetzen und den reduzierten Kosten werden dort moderate Gewinne erwirtschaftet und nichts verbrannt! Und bis zur Vollkostenrechnung ist noch lange hin! Da kann sich noch einiges entwickeln!


    Das investierte Geld und laufende Unterstützung sind eigentlich peanuts.


    Alleine die Einstiegsinvestitionen fuer das Geschaeft betrugen lt. WNN 750 bis 800 k Peso wenn ich mich richtig erinnere. Ist das fuer Dich "peanuts"?

    Auch die laufende Unterstuetzung mit alleine schon 13 k Peso fuer die Miete plus allem was noch dazukommt erscheinen mir auch nicht als "peanuts".


    Das alles muss in DACH erst einmal verdient werden!



    LG Carabao

    Aufgrund der hohen Umsätze im Rekordmonat Mai hätte ich damit gerechnet, daß zumindestens für die Schilder genügend Kohle da ist.

    .....

    Meiner Meinung nach ist die dringendste Investition eine AC, damit diese dunklen Vorhänge hochgezogen werden können. Das dürfte auch SUV Fahrer zum anhalten bewegen.



    Eventuell flossen diese MIttel in Privatentnahme. WNN schrieb ja:


    Und leider müssen wir die Investitionen aufgrund unseres Umzuges in ein anderes Haus und den damit verbundenen Kosten etwas verschieben.

    ......

    Wir haben ja jetzt 4 Monate ein neues Haus zum mieten gesucht und unter 15.000 war fast gar nichts zu finden. gut wir brauchen auch 4 Zimmer aber die meisten waren zwischen 15.000 und 25.000 per Monat. wir haben jetzt eines gefunden für 13.000 Pesos nach langen Verhandlungen.


    An den Kosten alleine nur fuer die Miete des neu angemieteten Hauses kann man erahnen dass auch die privaten monatlichen Unterstuetzungen von WNN ins Geld gehen und GM kann ja nichts dazu selber beitragen da ihre Arbeitskraft an das Geschaeft gebunden ist.

    Dies sind zwar private Angelegenheiten von WNN aber ich denke es spielt hier durchaus eine Rolle, denn es begrenzt natuerlich den Spielraum fuer externe Geschaeftsinvestitionen die wuenschenswert waeren.

    Kann man also durchaus verstehen wenn WNN nicht immer wieder weitere frische Gelder dort nachschiessen moechte.


    Auch private mittelfristige Lebensplanungen koennen eine entscheidende Rolle bei der Frage spielen ob und wieviel frisches Geld man in so ein Geschaeft noch fliessen lassen moechte.


    Es war ja von Heirat die Rede, WNN hatte auch mal von einer Uebersiedlung auf die Philippinen geschrieben. Auch eine Uebersiedlung seiner Freundin nach Deutschland waere moeglich.


    Je nachdem was er und GM privat mittelfristig beabsichtigen kann so ein Geschaeft dann von Nutzen sein, oder auch ein Klotz am Bein!


    Dass nun mit dem Umzug einiges an Geld ins Privatleben gesteckt wurde waerend der Laden weiter auf "stand by" laeuft und der Besuch von WNN zu keinen weiteren geschaeftlichen Investitionen fuehrte spricht eher dafuer dass WNN lieber weiter in Ruhe schaut wie sich der Laden entwickelt als weitere Gelder nachzuschiessen.


    Bleibt also wohl abzuwarten dass sich die Investionen wie Aircon und Schilder aus Geschaeftsgewinnen generieren lassen koennen.


    Ich druecke die Daumen dass er in den naechsten Monaten wieder so gut oder gar besser laeuft wie im Mai damit das Vorhaben klappt!


    P.S. Sonntag ist inzwischen vorueber. @WNN bitte wieder Infos wie es in der abgelaufenen Woche lief. Ich und bestimmt auch einige andere User warten gespannt auf die Zahlen! :dontknow



    LG Carabao











    \

    Wenn China Bank 37% und BDO 100% der Anteile hält, wären das 137%.


    Du verdrehst hier wieder alles!


    Nicht China Bank und BDO halten Anteile an der SM Group, sondern umgekehrt!


    Das sind also nicht 137%, sondern die SM Group haelt demnach an der China Bank 37% und an BDO fast 100%! Zwei unterschiedliche Banken an denen die SM Group Anteile haelt! Ist das so schwer zu verstehen?


    War doch auch von dino ganz klar so geschrieben:


    Wobei BDO wirklich fast zu 100% im Besitz der SM Gruppe ist!


    #uselessuser


    Denk doch bitte endlich einmal vorher nach bevor Du etwas postest und lese Dir ganz genau durch was vorher geschrieben wurde!



    LG Carabao

    Der Amerikaner hat das alleinige Risiko.


    Auf den Punkt gebracht:

    Deine Frau kauft ganz normal das Grundstueck und verpachtet es 2 x 25 Jahre an den Amerikaner. Alle das Grundstück betreffenden Kosten waehrend der Pachtzeit zahlt der Amerikaner.

    Details koennen dann beim Anwalt besprochen werden.


    Wenn der Amerikaner noch andere Dinge fuer seine Absicherung haben moechte wuerde ich die Finger davon lassen.


    Er will ja schließlich etwas und Deine Frau hilft ihm nur. Gut fuer Euch wenn er Deiner Frau so traut.



    LG Carabao

    Das habe ich durchaus verstanden. Da die Familie hier wohl auch nur ein übliches Geldgrab ist, sehe ich meine Aussagen in keiner weise fehl am Platz. Und der Wahrheitsgehalt ist immer relativ, was aber viel schlimmer ist, wie durch dummes Verhalten Geld unnötig verspielt und kaputt gemacht wird.

    Das fängt bei verschwendeten Reis und Windeln an und hört bei teuren Besuchen im Krankenhaus wegen einem einfachen Fieber und Durchfall auf.


    Das Beispiel des TE mit der verspielten Abfindung passt wie die Faust aufs Auge. Auch ein Klassiger, dass Handwerkszeug verpfändet wird und kein Geld mehr verdient werden kann... Solche Todesspiralen findet man einfach sehr schnell - am Besten man hält einen gewissen Abstand oder ist bereit endlos den Geldbeutel auf zu machen.


    .... ich weiß gar nicht warum Ihr Euch so darueber ereifert?


    Man kann doch auch einfach “nein” sagen! Soviel an Unterstützung geben wie man selber fuer ok erachtet! Und wenn die Freundin weiter rumnervt weil ihr das nicht genug ist sucht man sich halt eine Neue!

    So einfach ist das!


    LG Carabao

    Also ich habe wirklich keine großen Ansprüche. Luxus brauche ich nicht, habe ich hier auch nie gehabt.
    Nur vier saubere Wände, eine kleine Kochecke, ein Klo, TV und Internet.
    Und ich muss auch nicht direkt am Strand oder in Downtown wohnen.


    Gibt´s da vielleicht irgendwas so um die 100,- bis 150,- Euro pro Monat?


    F.


    Was Du suchst findest Du dort garantiert in der Preislage von 100 bis 150 Euro oder sogar etwas darunter wenn es nicht gerade Downtown sein muss.

    Ein sauberes 30 bis 40 qm Apartment was ja Deinen Ansprüchen genügen wuerde sollte ab 5000 Peso zu bekommen sein.


    Ich empfehle Dir aber selber herumzufahren und Dir eine Anlage auszuwählen wenn Du das naechste Mal in Davao bist.


    LG Carabao

    Allerdings ziehen wieder mal Gewitterwolken auf. Denn heute bekamen wir eine Nachricht, dass wir beim Barangay - Capitan vorsprechen müssen. Warum wissen wir noch nicht aber das heißt nix gutes.

    ich halte es fuer unguenstug dass Ihr keine Ahnung habt worum es da ueberhaupt geht.

    Sinnvoll waere IMHO wenn GM vorab in die Barangay geht und sich vom Sekretariat informieren laesst aus welchem Grund sie dort vorsprechen soll. Im Normalfalle wird die Barangay den Grund vorab nennen.


    Wenn Ihr vorher wisst um welches Thema es dort geht kann es nicht passieren dass GM “auf dem falschen Fuß” ueberrascht wird. Ihr koennt Euch präparieren.


    LG Carabao

    Das übliche Vorgehen...vermutlich wird es noch schlimmer kommen! Jetzt fangen die Bierhändler an und der Baranguy Captain macht Ärger...das wird vermutlich nur der Anfang sein!

    Ich hoffe, ihr könnt das lösen....

    Das hoffe ich auch! Die 365 k Umsatz welche der Laden im letzten Monat gemacht hat fehlen natuerlich nun bei anderen Geschaeften der Umgebung.


    Ihr solltet in nächster Zeit genau darauf achten dass Ihr gegen keine Vorschrift verstosst.

    Genau auf so etwas wartet die Konkurrenz um Euch richtig Probleme bereiten zu koennen.


    Ist es Zufall dass die Vorladung nun wenige Tage nach Deinem Erscheinen verschickt wurde??


    Ich schließe mich dem Rat von Tandu, wem67, Phil-ole und Sackgesicht an dass Du dort auf keinem Fall erscheinen solltest. Deine Freundin hat die Vorladung bekommen und Du hast nichts damit zu tun. Bist nur zufällig zu Besuch!


    LG Carabao

    Carabao .

    Ja es stimmt wir sind tatsächlich etwas teurer wie andere Shops in der Nähe. Wird von neuen Kunden immer wieder bemängelt. Die meisten kaufen trotzdem aber ob Sie wiederkommen?? Wir können aber keinen anderen Weg einschlagen da wir sonst zwar Umsatz aber keinen Gewinn machen werden. Also müssen wir damit leben, dass manche Kunden uns meiden oder nur kommen, wenn nirgends mehr offen ist. Solange der Umsatz stimmt auch kein Problem.


    Unser Shop gefällt mir. Das hatte ich gehofft aber war nicht unbedingt zu erwarten. Der Shop ist sauber, aufgeräumt und einladend. Einzig die blöde Hitze ist ein Manko. Aber dafür werden wir Abhilfe schaffen.

    @WNN


    Ich freue mich fuer Dich dass Du nun selber vor Ort bist und wuensche Euch eine schoene erfolgreiche Zeit.

    Als ich vor zwei Wochen dort war hatte ich einen nahezu identischen Eindruck wie Du. Sehr einladend und freundliches Personal aber bei der Innentemperatur muss unverzüglich etwas getan werden.


    Auch ich wuerde an Deiner Stelle die Preise erst einmal so lassen. Die Umsaetze sprechen ja nicht dafuer unbedingt etwas aendern zu muessen.


    Zu den Preisen fuer Miete:

    Es ist absolut richtig dass wohl ueberall auf den Philippinen die Preise drastisch angezogen haben. Followyou hat dazu ja auch schon in seinem Posting geschrieben.


    Schau Dich aber einmal um wieviel Leerstand es bei Euch in der Umgebung gibt bei Geschaeftseinheiten wie Euren.

    Es sind zweierlei Dinge einen bestimmten Preis zu fordern und jemanden zu finden der ihn auch dauerhaft bezahlen will und kann.

    Der nach meiner Einschätzung hohe Leerstand spricht eher dafuer dass die Leute den Vermietern ihre Einheiten zu den Preisen nicht gerade aus der Hand reissen.

    Bei Apartments oder Haeusern mag es anders aussehen. Da gibt es eine weitaus größere Nachfrage. Es sind bei Jolanda ja viele Einheiten vernichtet worden und es dauert bis sie dort wieder nachgebaut sind.


    Ich an Deiner Stelle wuerde mich mit Nachdruck umsehen ob Du nicht EIN vergleichbares Ladengeschäft fuer deutlich weniger Miete findest. Du kannst in Ruhe suchen und stehst nicht unter Zeitdruck.

    Und wenn da 20 weitere Geschaefte alle 30 k oder mehr Peso pro Monat haben wollen kuemmere Dich nicht darum und biete einfach jedem an dem Du interessiert wärest z.B. 15 oder 18 k “take it or leave it” an und warte was passiert.

    Ich wuerde mich sehr wundern wenn nicht einer oder sogar mehrere dabei sind die lieber den Spatz in der Hand nehmen als weiter auf die Taube auf dem Dach zu warten.


    Vor einigen Jahren wurde mir ein zuvor bekanntes Grundstueck per SMS fuer 5 M Peso angeboten. Ich schrieb aus Spaß zurück ich wuerde maximal 500 k dafuer zahlen und ging davon aus die Angelegenheit sei damit erledigt. Eine Stunde spaeter kam die Antwort:


    “OK” =)


    und ich habe es dann dafuer gekauft. Nichts ist unmoeglich auf den Philippinen.

    Einfach mal probieren. Außer etwas Zeit kostet es doch nichts.


    Viel Erfolg dort weiterhin. Bitte berichte weiter. Gruesse an Dich sowie GM und ihren Bruder.


    LG Carabao

    dachte immer der Stimmenkauf bei der Wahl wird nur bei der ärmeren Bevölkerung gemacht, jetzt ist die Wahl vorrüber und es geht weiter, nur mit wesentlich mehr Geld. Im Kongress steht ja die Wahl zum Speaker of the House an, es gibt 5 Kandidaten. Der eine Kandidat hat jedem Kongressmann 500000 Peso gegeben wenn er ihn wählt, das hat ein anderer mitbekommen und zahlt jetzt jedem 1 Mio. Peso. Duterte, der ja angeblich gegen Korruption ist, bekommt das ja mit und lässt es so laufen, anstatt einzugreifen.

    Hallo Berni,


    Ja ich habe es auch gelesen. Es werden aber keine Namen genannt. Weder welche der Kandidaten die Gelder angeboten haben sollen noch welche Congressmaenner dies bezeugen koennen.


    So lange Ross und Reiter nicht genannt werden faellt dies fuer mich erst einmal unter “Schmutzige Waesche waschen”


    Und selbst wenn weiß man immer noch nicht ob es stimmt oder gelogen ist, von wem auch immer, um der jeweiligen Gegenseite zu schaden.


    Alles was da derzeit von welcher Seite auch immer behauptet wird einschließlich vorgelegter Beweise/Belege/Zeugenaussagen kann stimmen oder auch konstruiert, inszeniert sein!


    LG Carabao

    Man kann immer nur das ausgeben was einem selber fuer einen Urlaub zu Verfügung steht.

    Deswegen halte ich die Frage was man brauchen wuerde fuer nicht beantwortbar. Man kann mit sehr wenig Geld auf den Philippinen Urlaub machen oder auch die Scheine fuer allen nur erdenklichen Luxus auf den Kopf hauen.


    Die bessere Frage waere die eigene fuer den Urlaub verfügbare Budgetsumme zu nennen, die persönlichen Vorlieben wie man sich einen gelungenen Urlaub vorstellt und dann Antworten zu erbitten wie man es am Besten realisieren koennte.


    LG Carabao

    Dass wenn der weisse Mann seine südostasiatische Frau wirklich liebt.

    Sie mit Anstand und Respekt behandelt, mit Geduld die kulturellen Unterschiede beachtet, sich auch für ihre Kultur und Denkensweise interessiert und gut für seine Frau sorgt, er eine liebende, fürsorgliche und aufopfernde Partnerin hat, die ihm beisteht, was immer auch geschieht

    Ich stimme Deinem guten Posting weitgehend zu.

    Ich kenne aber alleine nur aus dem Forenkreis 4 !!!!!! Faelle in denen die Maenner ihre Frauen aufrichtig geliebt, respektiert und alles fuer die Frauen getan haben aber am Ende nach jahrelanger Ehe verlassen und betrogen wurden. Alle Maenner mittleren Alters. 3 dieser 4 Paare lebten in Deutschland und ich kenne alle persönlich.


    Ganz so pauschal kann man es also nicht sehen!


    LG Carabao

    die Bank verkauft da mehrere Stuecke


    Nachtrag: vor einer guten Woche gab es noch ungefaehr 20 Grundstuecke in der Subdivision ab 80000 Peso, jetzt gibt es noch ungefaehr 5 Grundstuecke ab 120000 Peso die von der Bank verkauft werden


    Wir haben uns die subd. angeschaut, meine Suesse meint das waere nicht optimal weil laut Auskunft eines SariSari vor Ort bei Starkregen die Haelfte der Subd. unter Wasser steht...

    Das ist das Problem in Butuan. In der Regenzeit steht die halbe Stadt unter Wasser. Alles was nicht hoch genug ist versinkt im Morast.

    Derzeit ist Sommer und alles trocken. Schau Dir die Grundstuecke in einem halben Jahr an. Eventuell kann man dann Catfische dort fangen.

    :D

    Niemand hat etwas zu verschenken. Wenn die Bank diese Grundstuecke so guenstig anbietet wird es seine Gruende dafuer geben.

    Deine Freundin koennte Recht haben.



    LG Carabao

    Durch den Sieg Dutertes bei den gerade abgehaltenen Wahlen für den Senat ist für den Moment erstmal der Druck vom Kessel.

    Man koennte gerade die “Gunst der Stunde” nutzen um sich weiterer Opposition zu entledigen.

    Sollte es neben der Aussage weitere Beweise geben dass einzelne Politiker der Liberalen wie Trillanes dahinter gesteckt haben koennte de Lima bald Mitbewohner bekommen.


    Aber auch hier waere wieder die Frage ob die Beweise dann echt sind oder nur ein Komplott um weitere Opposition loszuwerden.

    Darueber dann zu spekulieren sollten wir hier aber besser lassen!



    LG Carabao

    Das Video mit seinen Anschuldigungen ist aber in der Welt. Das kann man nicht zurück nehmen. Ist wie mit der Zahnpasta. Einmal raus aus der Tube, kriegst Du sie nicht wieder rein.


    Wir werden sehen, ob die Geschichte wirklich damit beendet ist.

    Die ist bestimmt damit nicht beendet denn mit der geänderten Aussage ist der Schwarze Peter nun bei Trillanes und der Liberal Party. Die sollen alles inszeniert haben um Duterte vor der Wahl zu schaden.

    Robredo hat alles von sich gewiesen und bezweifelt dass die Aussage freiwillig gemacht wurde.

    Es wird verlangt dass die Anschuldigungen bewiesen werden.


    Entweder haben wir hier eine Verschwörung der Liberal Party gegen Duterte oder eine von Duterte gegen die Liberal Party. Ganz bestimmt ist hier nichts zu Ende.


    Niemand hier weiß was stimmt und was nicht! Es scheint auf einen Show-Down hinauszulaufen.


    LG Carabao