Posts by NullDevice

    Ja, es funktioniert.

    Das machen viele Leute (länderübergreifend). Ob es laut Netflix erlaubt ist weiss ich nicht genau, aber technisch ist es kein Problem und es hat auch derzeit keine Konsequenzen.


    Du siehst allerdings nur den Content aus dem jeweiligen Land, wo du gerade bist.

    VPN brauchst du nur wenn du diese geographischen Einschränkungen umgehen willst.


    Die Content Liste hier finde ich recht ärgerlich:

    https://www.finder.com/uk/global-netflix-library-totals


    Philippinen haben weniger Content als wir.

    Aber wir in DACH schauen hier auch nicht besonders gut aus.

    Anscheinend sehen selbst Schwellenländer wie Honduras, Haiti, Trinidad, etc. rund doppelt so viel Netflix-Content als wir in DACH.


    LG ND.

    Aber mal abgesehen davon, wie hätte er einem Verbot Nachdruck verleihen und die Chinesen im Schlimmsten Fall "verjagen" können?

    ..

    Wenn ich mich frage wer hätte Präsident Duterte beigestanden, so fällt mir niemand ein.

    Nachdem er gute Beziehungen zu den USA mit "H*rensohn" Beschimpfungen etc. abgebrochen hat, fehlt da natürlich jedes Druckmittel.

    Ich kann mich auch erinnern dass Duterte mal gesagt hat, er will die USA bei den Spratly Verhandlungen nicht dabei haben, und dass das mit China in "bilateralen Gesprächen" quasi unter 4 Augen geklärt werden sollte. - Aber klar doch, David und Goliath diskutieren das bestimmt schon aus ;-)

    Dümmer ging es wohl nicht.

    Die Mabini Pension hat mehrmals den Besitzer gewechselt. Bzw. wurde sie mal vermietet/verpachtet.

    Sie ist glaub ich so ca. vor 6 od. 7 Jahren mal renoviert worden. Seitdem war ich aber nicht mehr dort.

    Das damalige B-Gebäude gibt es nicht mehr, es wurde aufgegeben/verkauft. Das war ein Stück die Strasse runter in der Sta. Monica. Dort war es ruhiger, da kein Personal drinnen war meistens.


    Dass die meisten Zimmer keine Fenster haben kann ich so nicht bestätigen. Die die ich hatte, hatten Fenster.

    Die Pension konnte man damals aber nicht vergleichen mit modernen Hotels was Komfort betrifft. Dafür war sie aber auch günstiger.

    Aber das Personal war sehr nett und der damalige Schweizer Chef ebenfalls. (Peter. ist aber leider bereits verstorben).


    LG ND

    Darum lebe ich auch nicht in Dubai, wo ich keinen vor-/außerehelichen Geschlechtsverkehr haben, keinen Alkohol trinken, kein Schweinefleisch essen darf

    In Dubai darf man Schweinefleisch essen. In den Supermärkten gibt es Non-Muslim-Ecken wo man auch Proscuitto usw. bekommt.

    Bekannte die dort arbeitet, isst jeden Tag mit ihren Filipino-Kollegen Schweinefleisch wenn sie abends Karten spielen.

    Trotzdem bringen mich keine 10 Pferde in dieses unfreie Land.


    Ich kenne einige INC Mitglieder. Wenn ich mit ihnen darüber rede komme ich drauf, dass sie selbst keine Ahnung haben worum es in dieser Sekte geht, bzw. was überhaupt gepredigt wird. Sie nehmen es als gegebene Zugehörigkeit an, weil zB. ihre Family auch in der INC ist.


    Ich selbst kenne mich damit auch nicht besonders gut aus. Hab mich vor einiger Zeit mal angefangen einzulesen was dieser Manalo so verzapft. Aber so viel Stuss ging mir derart auf den Keks dass ich es dann gar nicht mehr wissen wollte. Es ist eine klassische Sekte meiner Meinung nach.


    Aber: Its a free world - Live and let live! Ich respektiere den Glauben, auch wenn er mir ziemlich egal ist.


    LG

    Vielleicht nicht exclusiv für Filippinos, aber nur für Club-Mitglieder. So eine Insel ist zum Beispiel die Insel Balesin, ca. 60 km östlich von Manila.


    http://www.balesin.com/

    Ja, ich glaub Amanpulo / Pamalican island ist auch sowas in der Richtung:

    https://www.aman.com/resorts/amanpulo


    Ich war aber noch nicht dort.


    Mir ist sowas zu abgehoben für meinen Geschmack.

    Bin mir nichtmal sicher ob ich mich dort wohlfühlen würde. Vielleicht in den Flitterwochen.

    Man ist halt total abgekapselt von allem. Ist sicher nicht jedermanns Sache.


    Aber keine Frage, sicher traumhafter Service, extrem schöner Strand, und kein Karaoke-Gejaule bis in die frühen Morgenstunden ;-)


    EDIT:

    Da der Thread ja heißt "Traumstrände auf den Philippinen":

    Die beiden Strände die ich bisher am schönsten gefunden habe, waren Saud Beach in Pagudpud, und Nacpan Beach in Palawan.


    In Saud war ich aber seit 2006 nicht mehr.

    Nacpan hab ich hier vor ein paar Jahren nochmals unberührt abgebildet.


    ckwF9Kz.jpg


    LNvPJAf.jpg


    Als ich voriges Jahr wieder dort war musste ich dann festellen, dass Nacpan bereits mehr oder weniger vom Tourismus eingeholt wurde.

    Ist aber immer noch sehr schön! Extrem breite Shore line, feiner Sand...


    LG

    Sorry Tanduay, aber dieser Link ist einfach nur eine Trash-Seite mit Müll-Informationen.

    Scroll mal runter, da steht "Countries where Vaping is banned".

    Da steht Austria dabei, hehe. Hier gibt es hunderte Vape shops und es gibt eine grosse Vape-Community. Und es wird überall gedampft.

    Belgien steht auch drin - stimmt überhaupt nicht. Hier dampfen etliche Leute.


    V.Arabische Emirate heben das Verbot gerade auf:

    https://www.thenational.ae/uae…-on-e-cigarettes-1.766223

    Bzw. wurde es dort vorher schon toleriert. Erst im Jänner hab ich dort am Airport etliche Dampfer in der Smoking area gesehn.


    Mexiko - stimmt ebenfalls nicht.

    Hier ist es überhaupt nicht gesetzlich reguliert, also noch weniger als in der EU:

    https://www.efe.com/efe/englis…gulation/50000263-3502865


    Vietnam:

    https://www.efe.com/efe/englis…gulation/50000263-3502865

    Siehe das Posting in dem Thread von dem vietnamesischen jungen Mann:

    "I'm Vietnamese and I can confirm that my country is really easy about smoking, you wouldnt come across any problem at all. You could find a lot of vape shop too."


    Uruquay: Soll das ein Scherz sein? - Hier ist sogar Gras rauchen legal ;)


    Malaysia: Ebenfalls falsch. Malaysia hat so ziemlich die grösse E-Liquid Industrie in SOA. Sie kommen jedes Jahr nach Europa auf die Vape Conventions / Ausstellungen.


    In Singapur stimmt es vermutlich, aber sicher nicht in allen Ländern in dieser Liste.


    LG ND

    Ich bin jetzt seit der Wiederoeffnung in Boracay. Um zum Thema Rauchen zu kommen... Am Strand und bis zur 30 Meter Linie herrscht absolutes Rauchverbot! Es hat auch ueberall Polizei die das Ganze relativ streng ueberwachen. Habe schon paarmal beobachtet wie Locals und auch Auslaender freundlich darauf hingewiesen werden das Rauchen am Strand doch zu unterlassen... Das Leute gebuesst wurden habe ich nicht gesehen. In den Restaurants kann der Besitzer entscheiden wo geraucht wird.

    Ich persoenlich finde diese Regel super. Der Strand ist sauberer denn je...

    Auch die anderen neuen Regeln werden mehr oder weniger eingehalten... Fazit :Der Strand in Boracay ist fast so schoen wie damals in den 80-Jahren...

    Halt einfach mehr Leute. Und so langsam uebernehmen die Chinesen wieder das Kommando...

    Das war voher auch schon so in Boracay. Rauchen direkt am Strand war schon seit Jahren verboten, und wurde auch geahndet.

    Rauchen in den Lokalen am Beach war zumeist erlaubt.


    LG

    Im Normalfall werden 200,000 Peso angesetzt. Kommt aber wie gesagt auf die Umstände an.

    Der Bruder von einem Bekannten wollte sich vor kurzem von seiner Frau trennen, mit der er bereits 4 Kinder hat.

    Er hat herumerzählt, das wäre weil er einer religiösen Sekte beigetreten ist. Vermutlich hat er aber eine andere kennengelernt, wer weiss...


    Als er jedenfalls ausziehen wollte, ist seine Frau hasserfüllt zur Polizei gegangen, und hat ihn wegen angeblichem Rape angezeigt. Woraufhin er in den Knast in Bulacan gesteckt wurde. Soweit ich weiss ohne jegliche polizeilichen Ermittlungen.

    Die Kaution war 45.000 PHP, die vorerst nicht bezahlt wurden.

    Später sollte er dann nach Paranaque verlegt werden, worauf er irre Panik bekam. Dort ist es überbelegt, und es gibt extrem gefährliche Knast-Gangs, usw.

    Er konnte seine Schwester dann überzeugen mit der Family alles zusammenzukratzen, und sie haben dann die 45k bezahlt soweit ich weiss.

    El Nido, Palawan: ganz strenges Rauchverbot. Offiziell jedenfalls.
    Nichtmal auf Tourbooten erlaubt. Jede banka muss jetzt eine extra Raucherzone aufweisen.
    Gilt ab 1.12. ...

    Das wär morgen... Kannst du demnächst berichten, wie es in El Nido dann tatsächlich in der Praxis gehandhabt wird?

    Würde mich interessieren.

    Ob es tatsächlich so streng umgesetzt wird?


    LG

    Der ganze Komplex dient nur noch der Touristenbesichtigung.


    Ist die Bataan power plant seit 2018 nicht schon gesperrt für Besichtigungen?


    Ich hoffe auch sehr, dass das nie zustande kommt dass das jemals in Betrieb geht.
    Es lässt sich wirklich nichts Gutes vorahnen wenn das passiert.


    Ich versteh nicht warum man sich nicht an Ländern wie Dänemark ein Beispiel nimmt:
    https://www.energiezukunft.eu/…windenergie-in-daenemark/


    Wasserflächen gibt es genug in der Nähe der Städte.
    Dänemark baut das auch hauptsächlich an Küstengebieten.


    LG


    Hallo Peter!


    Ja, in den Provinz-Hauptstädten haben sie es in einigen anscheinend durchgesetzt.
    Ich war aber auch in der Gegend im Februar: Camarines Sur, Caramoan, Catanduanes, Virac,.. Hier war kein Rauchverbot, oder zumindest keines das irgendwie praktiziert wurde.
    Wie gesagt, die E-Zigarette war jedenfalls kein Problem.
    Legazspi ist eine Hauptstadt. Ich nehme an da sind sie strenger.


    Ich würd einfach mit den Locals reden und fragen, wie es dort ist.
    Irgendwo wirds schon was geben wo es erlaubt ist.


    LG

    Ich würde mir erstmal gar keine Gedanken machen, wo hier Rauchverbot ist und wo nicht.
    Im Zweifelsfall frag halt einfach dort.
    Ich dampfe seit einigen Jahren auch nur mehr E-Zigerette, und das war meistens ok, wo man draussen ist.


    Einzig und allein in Cebu City und Davao nehmen sie es streng damit.
    In Manila (Malate) war so gut wie überall Rauchen erlaubt wo man draussen sitzen konnte.
    In den sonstigen Touist-destinations wo ich dieses Jahr war, hat das Rauchverbot überhaupt niemanden interessiert. zB. in Nord-Palawan.
    Aber auch in Malapascua gab es nirgends ein praktiziertes Rauchverbot.
    Ich hatte im grossen und Ganzen sogar den Eindruck, dass man in der Provinz garnichts davon weiss. Hier rauchen die Polizisten und Security Guards auf der Strasse - Also keine Sorge.


    LG

    Um die MOA mall ist abends was los, auf der Seite die zum Meer schaut.
    Dort ist es recht sicher, und diverse Bars gibt es mit unterschiedlicher Musik, die ich ganz gut fand.
    Essen ist auch ganz gut bei einigen.


    Disco gibts in Bonifacio Global City / Taguig.
    Ich weiss nicht wie es dort ist, weil Disco nicht so meins ist. Deswegen noch nicht dort gewesen.


    Für Barhopping gefällt mir auch Malate um die Adriatico street, in der Gegend.
    Ist halt ein bisschen schmuddelig und auch Red Light area. Ob das deine Holde stört, vermag ich nicht zu beurteilen.
    Es gibt aber viele unterschiedliche Bars in der Gegend, mit unterschiedlicher Musik.


    In Makati bei der Glorietta Mall ist auch abends was los. Ist aber eher so die nobel Gegend mit gehobenen Preisen aber sehr sauber, für philippinische Verhältnisse.


    Das sind zumindest die Locations die ich kenne, die Toury-tauglich sind.


    LG

    Meiner Erfahrung nach gibt es 4G in den grösseren Städten, meistens hauptsächlich in den provincial capitals.
    Sobald man die Stadt verlässt, und sei es auch nur 2 kilometer, ist dann sehr schnell schluss mit LTE / 4G.
    Da musst du oft froh sein wenn du noch eine halbwegs annehmbare UMTS / 3G Verbindung hast.
    Zumindest war das meistens meine Erfahrung.


    4G speed ist auch nicht zu vergleichen mit unseren 4G Transferraten hier in der EU. Aber es ist meistens ausreichend zum Öffnen von websites ;)


    Vor langer Zeit war Smart am besten für mobiles Internet.
    Bis dann irgendwann Globe populär wurde, und ein paar Jahre lang bekannt dafür war, schneller zu sein als Smart.
    Das hat sich jedoch relativiert. Die letzten 2 Jahre war meiner Meinung nach Smart besser. Auch von der Netzabdeckung her, kommt mir vor.


    Sun cellular ist hauptsächlich in den grossen Städten ausgebaut, die würd ich aussen vor lassen wenn du viel herumfährst.


    Ein Online Senderkataster wo man nachschauen kann wie / wo / was abgedeckt ist und von wem, hab ich bisher leider vergeblich gesucht.


    LG