Posts by lapulapu901

    Habe einen Bekannten in Taytay der ist jetzt zu April gewechselt, die sollen gut sein, der war früher bei einer Versicherung in UK, da die UK aber nicht mehr zur EU gehört, zahlt die Rentenversicherung nicht mehr den Zuschuss, deshalb hat er gewechselt. Die April ist ja von Frankreich, daher zahlt dort die Rentenversicherung noch den Zuschuss.

    Zahlt die Deutsche Rentenversicherung oder BFA einen Zuschuss zur privaten Krankenversicherung, wenn man seinen Wohnsitz in den Philippinen hat?

    Wir haben vor 2Jahren die Daikin FTKC25AVA / RKC25 AVA (1HP) einbauen lassen Wir sind mit der Aircon zufrieden, auch weil sie sehr leise ist und man kann sie so einstellen, daß sie sehr wenig Wind macht.. Die aktuellen Preise weiss ich nicht mehr und auf der Rechnung kann ich nicht nachschauen, weil wir in Deutschland sind. Wenn Du Dein Angebot vergleichen willst, einfach dieTypennummer aus Deinem Angebot in Google eingeben.

    Daikin hat auch bei Tests in Deutschland mit Sehr Gut abgeschnitten.

    sorry für die Verwirrung, war noch etwas sauer gestern. Wenn man sich als Ausländer mit einer philippina in den Philippinenen bewegt, bekommt man öfters mal abwertende Bemerkungen zu hören. Diese Bemerkungen kommen von einheimischen Philipinos, männlich wie auch weiblich. Mich würde euer Umgang damit interessieren. In Deutschland würde ich da klar Stellung beziehen und den vorlauten Verursacher ansprechen.

    Ich komme seit 25 Jahren in die Philippinen und verbringe seit 10 Jahren ca. 5 Monate pro Jahr dort. Abwertende Bemerkungen habe ich bisher nie gehört. Waren die Bemerkungen in englisch, tagalog oder visayan und was haben sie gesagt und wo?

    Die deutschen betteln doch um billige Krankenschwestern/Krankenpfleger und stellen Unterstützung in der west philipinischen See in Aussicht (China Konflikt) das deutsche Kriegstreiber Pack muss sich nämlich in Süd-Ost-Asien auch noch einmischen :Kotz

    Die werden nicht unter Tarif bezahlt. Die Deutschen wollen doch nicht mehr den Arsch anderer Leute putzen.

    Was meinst Du denn mit Kriegstreiber?

    Dann möchte ich euch gerne mal auf den aktuellen Stand hier in Österreich/Tirol bringen.


    Die Quadratmeterpreise zur Miete liegen bei gut 2o€. D.h. ich zahle im Moment für meine Mietwohnung fast 1ooo€. Dazu kommt noch Strom/INET/Rundfunkgebühr/Versicherungen/Auto :denken


    20€ pro qadratmeter zahlst Du aber nur bei einer Spitzenlage in Innsbruck oder Kufstein. In vielen Gegenden in Österreich ist weitaus weniger üblich.

    Wir sind 2022 mit Emirates und 2023 mit Qatar von Frankfurt nach Cebu geflogen. Die Sitze kann man bei beiden flach zum Bett machen. Qatar mit der Q-sute hat uns besser gefallen, da kann man die Türen zuschieben und ist privater. Bei Emirates war das Umsteigen eine Katastrophe, man musste das Terminal wechseln und mit einem Bus zu dem anderen Terminal fahren. Am Transferdesk konnte uns niemand darüber eine Auskunft geben. Bei Qatar mussten wir fast eine Stunde warten, bis das Gate für den Weiterflug angezeigt wurde. Emirates hatte in Frankfurt die Lufthansa Lounge, die war gut. Den Namen der Lounge die von Qatar zugewiesen wurde habe ich vergessen, sie war vor der Sicherheitskontrolle, das essen dort war extrem dürftig.

    Binger Balikbayan Service verschifft auch direkt nach Cebu und verteilt von dort weiter. Bei uns wurden auch 2 Boxen von unten aufgeschnitten und es wurde von Binger behauptet, das kann nicht sein, weil das ganze Handling alles von Familienangehörigen gemacht wird. Aber auf dem Lieferschein steht: LCSN Expess Movers Inc.

    Die Idee so eine Maschine modular aufzubauen ist nicht schlecht. Aber die Fertigungskosten werden um einiges teurer und viele wollen dann diesen Preis nicht ausgeben. Wenn dann bei den Ersatzteilen Wucherpreise verlangt werden rentiert sich das nicht mehr. Probleme kann auch die Elektronik machen, weil es manche IC`s nach einigen Jahren nicht mehr gibt und das Teil dann Edelschrott ist. Ich benutze nur einfache Filterkaffeemaschinen und die habe ich schon öfters repariert. Es gibt Händler, die haben für fast jeden Typ die passende Heizung oder Kanne usw

    Das destillierte Wasser verwenden wir für den Cafe ebenso.

    Das Leitungs- o. Brunnenwasser, sollte man nicht trinken, die Pestizide und das Chlor gehen durch Abkochen nicht kaputt. Auch einfaches Filtern hilft da nicht.

    Daher nehmen wir in Abständen Mineraltabletten, um die fehlenden Mineralien zu ergänzen.

    Ein Mineralstoffmangel durch das trinken von Osmosewasser wird oft überbewertet. Auch wegen der Werbung für überteuerte Mineralwässer.

    Der Körper holt sich seine Mineralien überwiegend aus der Nahrung und nur zu einem sehr kleinen Teil aus dem Wasser. Mit einer ausgewogener Ernärung mit Gemüse ist ein Mineralmangel sehr selten.

    Natürlich schadet es nicht, wenn man in diesem Fall manchmal eine Mineraltablette schluckt, wenn man es nicht übertreibt.

    Wenns was Vernünftiges sein soll, kostet es auch etwas mehr. Mir wäre die Stärke und Widerstandsfähigkeit der Alu-Panzer wichtig. Stichwort Taifune.

    Leider ist die Qualität bei einem hohen Preis nicht immer besser.

    Die Ungetüme die in den Philippinen als Rollupdoor verkauft werden, sind stabiler, aber potthässlich

    Am 2.Weihnachtsfeiertag 1999 ist der Orkan Lothar mit ca. 250Km/h über Süddeutschland gefegt. In meiner Nachbarschaft hat es viele Dächer abgedeckt. Die Rolläden wurden aber nur bei sehr wenigen beschädigt, denn die Leute wussten, bei Sturm soll der Wind keine Angriffsläche haben. Nur bei denen, wo die Rolläden halb offen waren, wurden sie vom Orkan beschädigt. Da wo die Rolläden ganz geöffnet waren, gab es keine Probleme.

    Mir schmeckt Kaffee oder Tee am besten, wenn er mit einem weichen Wasser zubereitet wird.

    In Deutschland verwende ich einen Wasserfilter und in den Philippinen das Wasser aus der Gallone.

    Das was sie als NaturesSpring verkaufen ist Betrug, denn es ist auch Purified oder Destilled.

    Die Kapselmaschinen kann man ( ich) vergessen, der Kaffee schmeckt mir nicht. Ich habe mir eine ganz simple Kaffeemaschine zum aufbruehen gekauft, nur den Permanentfilter benutze ich nicht, ich benutze immer die Melitta Filtertueten und nur die, da die no name Filtertueten nichts taugen. Ich kaufe jetzt in Deutschland immer den Dallmayr Prodomo der schmeckt mir am besten.

    Auf den Philippinen habe ich den Kaffee genauso gemacht, nur habe ich da den Barako gekauft, der fuer mich noch etwas besser wie der Dallmayr Prodomo ist, ich vermisse den Barako. Den Barako habe ich immer von einem Member gekauft, der ist alle paar Monate nach Batangas oder Lipa gefahren und hat ihn direkt vor Ort gekauft, hat nur die Haelfte wie der Barako im SM gekostet.

    Ich benutze in Deutschland und auch in den Philippinen eine normale FilterKaffeemaschine. Für einen Stromausfall habe ich noch den guten alten Handfilter. Ich benutze die Filtertüten von Aldi und habe nie festgestellt, daß die Melitatüten besser sein sollen. Leider ist der Barakokaffee in den Supermärkten von Cebu schlecht verpackt und oft das ganze Aroma entwichen.

    Ich hab gestern das Mittlere von den dreien "Residence" ausgewählt, wir wohnen bei der Verwandschaft, da wollten die auch alles wissen, grad dass nicht nach der Farbe der Unterhose gefragt wird ;-) ... das ist sowieso das letzte Programm von dem E-Travel, man füllt die hälfte aus dann stürzt es ab und man muss von neuem beginnen. !

    War bei uns kein Problem, die wollten nur die Adresse von unserem Haus wissen.

    Ein deutscher Wirt (Northpoint / Boulevard, DGT) hatte tatsächlich

    Deutschen Grünkohl mit Pinkelwurst in der Dose im Angebot :clapping

    Was ist eigentlich Pinkelwurst?

    Bei uns in Süddeutschland ist Grünkohl unbekannt und ich habe bisher noch keinen gegessen.