Posts by lapulapu901

    Quote

    Original von Cnecky
    Müssen die Mitarbeiter der philippinschen Botschaft in Berlin keinen Deutschkurs A1 absolvieren? Ist es so schwierig, eine deutsche Heiratsurkunde zu lesen...?
    Ich hatte hier im Forum auch noch nie gelesen, dass für den ersten Aufenthaltstitel der Reisepass bereits auf den Ehenamen lauten muss.
    Aber wie schon gesagt, früher oder später hätte das ja sowieso veranlasst werden müssen.
    Gruss Rainer


    Die Philippinschen Botschaft registriert die Eheschließung auch bei der NSO. Bei denen ist die Amtssprache englisch. Botschaftsangehörige sind wahrscheinlich vom Sprachkurs befreit.
    Der Aufenthaltstitel wird immer auf den aktuellen Namen ausgestellt. Wenn der vom im Pass eingetragenen Namen abweicht "kann" die Ausländer behörde verlangen, daß vorher der Paß geändert wird.

    Quote

    Original von nanu


    Ich würde so einen Minidurchlauferhitzer nehmen, es sei denn Du willst unbedingt ein Vollbad nehmen.


    Gruß, nanu


    Bei kalkhaltigem Wasser sind die Durchlauferhitzer alle 2 Jahre kaputt.

    Quote

    Original von buddhiston
    Ich beabsichtige meinen LCD-fernseher auf die Phils mitzunehmen. Funktioniert der dort überhaupt bei 60 Hz? Und was muß ich sonst noch beachten?
    LG
    buddhiston


    Der Fernseher muß auch NTSC und nicht nur PAL beherschen!


    Bei einem schwachen Signal ist eine SMS immer möglich, aber ein Anruf nicht mehr. Die Netzabdeckung ist dort auch in der City nicht überall gut. (Selbst in Deutschland hat e-plus das gleiche Problem) Wenn sich Dein Freund in einer Mall oder einem großen Haus mit Wellblechdach befindet, ist der Empfang meistens extrem schlecht (ebenso bei starkem Regen), Du kannst Deinem Freund eine SMS schicken, daß er zwecks besserem Empfang aus dem Gebäude herausgeht, er kann ja mit der Feldstärkeanzeige auf dem Mobilephon kontrollieren wo der Empfang gut ist.
    Was kostet denn ein Telefonat mit Skype in die Philippinen? Ich rufe immer über den Telekomanschluß mit Call-by-call an für ca. 9 Ct./Minute.

    Quote

    Original von tbs
    Ich wurde beim Checkin in Tagbilaran nachdem mein Rucksack durchleutet wurde rausgewunken und musste ihn öffnen. Man interressierte sich für meine Tauchlampe die ich drin hatte und ich musste sie öffnen, da man die Batterien sehen wollte. Es wurde irgendwas von Batterien gefasselt, ich hab das nicht genau verstanden, allerdings ist das ja ein spezieller Akkupack und den kann man nicht entfernen. Das hat denen dann gereicht und ich durfte weiter.
    Ich denke auch, das es hier weniger um Diebstähle geht, als vielmehr um die Durchführung von Vorschriften, wobei man einenen Hinweis erwarten könnte. Diebstähle sind sicherlich auch an der Tagesordnung, ich denke hier gehts aber um eine andere Grössenordnung wie Computerchips oder andere komplette Container.


    tbs


    Tauchlampen dürfen bei den meisten Arlines nicht betriebsbereit sein, dh. Brenner oder Akku muß entfernt sein.Die meisten Airlines erlauben Tauchlampen nur im Handgepäck. Beim check-in in Frankfurt bin ich bisher immer gefragt worden, ob ich eine Taucherlampe dabei habe und mußte die regelmäßig bei der Sicherheitskontrolle vorführen. Lithiumbatterien oder Akkus sind glaube ich auch nicht im aufzugebenen Gepäck erlaubt, bzw dürfen nicht im Gerät eingebaut sein. Ein SPS wird in unserer Firma angeblich aus diesem Grund auch immer ohne eingebaute Pufferbaterie versendet, und die Lithiumbatterie wird separat versendet.

    Quote

    Original von Papaphilippinen
    Hi


    Auch ich bin der meinung das Cebu nicht so gute Beach Resorts hat und der Service ist fast überall bescheiden.Ich würde zum Tauchen auch nach Bohol Panglao Island gehn.


    Es grüßt


    Es kommt immer darauf an, welche Prioritäten man setzt. Wenn man Wert auf "gute Beach Resorts" die bezahlbar sind legt ist Cebu sicher nicht erste Wahl. Ich habe schon sehr viele gute Urlaube auf Cebu verbracht, und die waren für mich pesönlich sehr gut, weil ich nicht unbedingt einen weißen Sandstrand und ein Beachresort brauche. Den Service habe ich in Cebu nicht schlechter gefunden als auf Panglao, oder auf anderen Inseln. Was das Tauchen betrifft, ist Panglao auch nicht besser als Cebu Island. Was mich dort gestört hat, ist daß es nur ein paar Tauchplätze giebt, die auf den normalen Ausfahrten angesteuert werden. Fast alle guten Tauchplätze gehen nur mit Tagesausfahrten, und das ist schlecht, wenn man mit einer Partnerin verreist die nicht taucht. (Möglicherweise liegt das aber auch an der Tauchbasis, weil man mit Tagestouren halt mehr verdient) Wenn man wert auf Großfisch legt ist auch ein Kurzaufenthalt auf Malapascua emfehlenswert. Die Mantas und Fuchshaie die ich dort gesehen habe sind auf jeden Fall die weite Anreise wert.

    Quote

    Original von manfredo
    hallo,
    konnte leider unter der Suchfunktion Cebu Resort noch nicht finden.
    Mein Plan Januar Cebu erkunden. Hotel in Cebu City konnte ich schon ausfindig machen. Suche noch eine schönes Beachresort, tagsüber zum relaxen und schnorcheln, abends nette Unterhaltung. Welche Sehenswürdigkeiten oder Tagestouren sind zu empfehlen.
    Für Tips bin ich sehr dankbar :D


    Hast Du schon mal auf der Webseite von Jens Peters gesucht? http://www.travelphil.com/
    Auf Mactan Island gibt es fast nur überteuerte Beachresorts, die Umgebung auserhalb der Resorts ist trostlos, die Preise sind wegen den Japanern und Koreanern extrem hoch (Die zahlen alles und sagen dann noch very cheap). In Moalboal Panagsama Beach gibt es viele preiswerte Cottages, ist aber wahrscheinlich nichts für Dich, da Du ja eine schöne Beach suchst, aber sehr gut zum Tauchen). In Moalboal Whitebeach gibt es schöne Beachresorts, aber teurer als in Panagsama und etwas abgelegen, Abendunterhaltung und Restaurantauswahl gibt es nur in Panagsama (ca. 4Km). Malapascua Island oder Panglao Island wäre wahrscheinlich die bessere Alternative wenn Du Wert auf eine einigermasen schöne Beach legst. Auf der Webseite von Jens Jeters findest Du massenweise Übernachtungsmöglichkeiten in dieser Region.


    In den Visayas, ist das Regen und Sturmrisiko um diese Jahreszeit geringer, da gibt es auch sehr schöne Plätze zum Tauchen und das Preis-Leistungsverhältnis ist um Klassen besser. Oder warte bis Januar. Ich war einmal in Sabang, im November und es hat fast nur geschüttet mit starkem Wind. Möglich ist aber alles um diese Jahreszeit, es kann auch schön sein. Oktober ist halt Regenzeit, wenn Dir der Regen nichts ausmacht, tauchen kannst Du auch bei Regen.

    Quote

    Original von boebert
    Hallo,


    heute morgen waren wir gleich bei der Ausländerbehörde in Frankfurt um die Aufenthaltsgenehmigung zu übertragen. Dort gab es ein paar Nachfragen wegen dem neuen Pass. Und zwar ist dort keine Unterschrift vom Passinhaber aufgedruckt. Der Mann sagte, dass es evtl Probleme geben könnte, wenn man sich bei einer Behörde/Bank neu legitimieren muss. Die ist in Deutschland nur mit einem Ausweispapier wo Unterschrift und Bild drin sind möglich. Habt ihr da schon irgendwelche Erfahrungen gemacht? Wollte auch auf dem Kosulat in Bonn anrufen, das ist aber heute wegen Feiertag geschlossen.


    Anscheinend ist das normal, daß da keine Unterschrift des Inhabers drauf ist. Der Pass meiner Frau, ausgestellt in den Philippinen ist auch nicht von ihr unterschrieben. Bisher hat da weder eine Behörde noch eine Bank in Deutschland daran Anstoß genommen.

    Quote

    Original von kaithoma
    mein freund, der gegenwaertig bei mir auf besuch ist, hat gestern mit seiner verlobten das heiratsinterview gehabt....


    Was meinst Du mit Heiratsinterview, bzw. von welcher Organisation wurde das veranstaltet bzw. gefordert? Ein Moderator sollte doch in der Lage sein, eine Frage so zu stellen, daß niemand rätseln muß. Bei der Deutschen Botschaft gibt es kein Interview, und bei dem CFO-Seminar darf der ausländische Partner nicht mitkommen.

    Ich bekomme auch immer Ärger mit meiner Frau wenn ich in ihere Heimat Pagdian / Zamboanga del Sur allein aus dem Haus gehen will. Die Gefahr ist nach ihrer aussage viel größer, Opfer eines Raubüberfalls zu werden, als Opfer einer Entführung von Moslem Fanatikern. Ein Neffe (Pinoy) wurde vor 4 Jahren in Pagadian auf der Straße vor ihrem Haus erschossen.


    Die Hilfe bekommst Du in einem Reisebüro

    Quote

    Original von lopper


    Mathematik im eigentlichen Sinn braucht man auch nicht um zu programmieren. Es geht mehr um die damit verbundene Logik, und die braucht man sehr wohl bei allem was mit IT zu tun hat.


    Es ist zuerst mal zu klären, was in IT Studium in den PH eigentlich beinhaltet. Vieleicht geht es da nur nur wirklich um Wartung und Administration, und es hat mit einem Informaikstudium wie wir es in Deutschland kennen überhaupt nichts zu tun? In Deutschland hat jeder ohne gute Mathematikkenntnisse der ein Informatik oder Ing. Studium aufnimmt gewaltige Probleme.

    Quote

    Original von tiyeth
    Carabao mangos von philippinen vermisse ich schon hier in deutschland..wo kann man carabao mangos hier in deutschland kaufen??der getröchnete mangos mag ich nicht...nur friesche mangos..ich habe heute nachricht gelesen .. schaumal hier..masarap ang mangga talaga ...http://www.chiemgau-online.de/…en/text_sr.php?satz=13231


    Was sind eigentlich carabao mangos? Sind das die normalen gelben, die es überall in PH gibt, oder ist das eine spezielle Sorte?

    Quote

    Original von Kraus
    Nicht alles, aber vieles. Zum Beispiel wie geschrieben die Bretzeln :D


    Da muß ich Dir wiedersprechen. Ich habe bisher noch nicht feststellen können, daß die Brezen aus Bayern besser sind als die Brezeln aus Baden-Württemberg

    Quote

    Original von Kraus
    Es gibt sie jetzt in Cebu.
    Gefunden bei French Bakeshop in der SM


    Nicht so 100% wie in Bayern aber 100% besser als in Norddeutschland.


    Ist Deiner Meinung nach alles in Bayern gut und alles in anderen Bundesländern schlecht?