Posts by jogy

    Da hattest du wirklich Glueck, das wuerde mir auch bei einer DACH-Frau niemals in den Sinn kommen, dafuer bin ich nicht romantisch genug.

    na ja mit romantisch hat das nichts zu tun lol ich vertraue meiner frau zu 100% in diesen dingen und bin noch nie entäuscht worden..ich bin eher so der typ,der wenn er jemandem nicht vertauen könnte,ganz schnell denjenigen aus meinem leben entfernen würde.

    hinter meinem rücken irgendwelche grundstücke kaufen oder so was ging gar nicht,da unser budget sehr überschaubar ist und es gleich auffallen würde,wenn da geld fehlen würde.

    meine pinay war nun mal von anfang an ehrlich und hat niemals irgendwelche gelder veruntreut...den größten teil.den ich ihr geschickt hatte,als sie im sprachkurs war und nicht arbeiten konnte hat sie aufgehoben und bei meinem nächsten besuch mit mir zusammen ausgegeben..sie sagte es sei ja nicht ihr geld sondern meins und das würde sie nicht einfach für irgendwas ausgeben.

    es gäbe viele geschichten,die ich erzählen könnte,wo es ähnlich mit ihr gelaufen ist aber das möchte ich nicht alles erzählen,,habe da leider zuviele schlechte erfahrungen mit der neiderfunktion hier im forum gemacht

    wir leben ja in D und nicht in den phills..aber meine frau unterhält losen chatkontakt zu einer filipina oder mehreren,die weit weg von uns wohnen,,also keine persönlichen beziehungen..und diese filipinas sagen einstimmig,daß wenn sie von "zu Hause" nur eine nachricht bekommen..wie zb..wie geht es dir? gleich ein mulmiges gefühl aufkommt.weil die nächste frage mit sicherheit lautet can you help me?

    bei uns ist das ganz einfach,,die direkte familie wie mutter und brüder sind gut aufgestellt und fragen nie nach irgendwas

    andere verwandte die mal fragen werden von meiner frau sofort geblockt..das hat aber auch einen grund..als der bruder noch nicht seine karriere gemacht hatte,war die familie arm und die mutter mußte im ausland geld verdienen um die kinder zur schule schicken zu können und zu ernähren..der vater war mit einer anderen frau abgehauen,,,alle diese verwandten haben meiner frau,die als junges mädchen auf ihre geschwister achten mußte nicht ein einziges mal geholfen,selbst wenn es eine notlage war,wie zb,daß einer zum arzt mußte,,,alle haben meine frau ausgelacht und sich lustig über sie gemacht,daß sie so arm sei.

    kaum war meine frau in D,,meldeten sich dann so einige,die plötzlich scheißfreundlich waren und ja meine frau sooooooooo gern hatten.

    die nächste frage war dann nach hilfe,

    ein klick und die waren blockiert und konnten keinen kontakt mehr aufnehmen.

    meine frau hat vollmacht für unser konto ,aber in 13 jahren die sie jetzt hier ist noch niemals einen einzigen cent abgeholt.

    also gehören wir wohl zur fraktion,,wir geben nichts.

    sollte die schwiegermama mal in eine notlage geraten aus welchen gründen auch immer würden wir selbstverständlich helfen...wird aber wohl nicht dazu kommen,da mein schwager genug hat um alles abzudecken...im gegenteil.der hat meiner frau angeboten,wenn wir hilfe brauchen würden mit geld oder was auch immer uns zu helfen

    in diesem sinne allen einen guten rutsch und ein erfolgreiches neues jahr

    Also ich hätte damit ein gewaltiges Problem. Wenn ich meine Reisen erst bei meiner Bank anmelden muss, wäre es Zeit diese Bank zu wechseln! Das geht die einen verdammten Schei* an, wann und wohin ich reise, so lange es mein Geld ist!

    so ist halt jeder anders..ich habe das einfach von mir aus gemacht,um zu vermeiden daß irgendwas nicht klappt mit den karten im ausland..habe da kein problem mit,,die erfahren doch sowieso wo du bist,wenn du die karte im ausland einsetzt,,aber kann ja jeder halten wie er will

    womit hast du da ein problem?? das dient doch deiner eigenen sicherheit..wenn ich auf den phills war habe ich einfach vorher bei barclay und auch bei advanzia angerufen und bescheid gesagt,daß ich verreise und meine karte dort nutzen werde..alles kein problem..was hat das denn mit abstimmen von deinen reiseplänen zu tun??

    Die Schilddrüse produziert Hormone, die wichtige Vorgänge im Organismus steuern. Die Schilddrüse selbst wird auch von einem Hormon gesteuert, dem sogenannten TSH. Die TSH-Konzentration im Blut kann gemessen werden. Kosten: etwa 20 bis 30 Euro.


    Wie viel kosten Schilddrüsentabletten?

    0,15 € / 1 St.


    also werte messen ca 20 bis 30 euro und eine packung tabletten mit 100 stück 15 euro

    als gesetzlich krankenversicherte zahle ich pro packung die mir mein arzt verschreibt 5,50 euro als zuzahlung,

    wir reden hier also nicht von tausenden von euro

    nach wie vor glaube ich ,daß es nur um die umgehung der nötigen schritte geht und eine krankheit vorgeschoben werden soll

    das ganze kommt mir ebenfalls so vor wie tandu es sieht,,da wird versucht über eine krankmeldung den AT zu bekommen

    ich bin selbst schilddrüsenkrank und bekomme ein medikament dafür,daß ich täglich nehmen muss..ich kenne persönlich keinen fall,wo jemand wegen der schilddrüse so krank ist,daß er nicht reisen oder zur schule gehen kann,

    es sei denn es ist so vergrößert,daß es operiert werden muß,,aber davon schreibt der TS ja nichts

    Das Jobcenter hat er doch im Eingangspost gefragt?

    richtig lesen.... er sagte er will seiner filipina die keinen anerkannten beruf hat das nicht antun zum jobcenter zu rennen und deshalb lieber mit ihr auf den phills leben

    Vielleicht hast Du Glück ich kenne einen der hat auch Erwerbsminderung und das Amt zahlt seine Wohnung obwohl er im Winter im Urlaub ist...

    da hast du ebenfalls was falsch verstanden..mit erwerbsminderungsrente hat das jobcenter absolut nichts zu tun

    wenn du aufstocken mußt weil du nicht rum kommst,ist in deutschland dafür das sozialamt zuständig aber keinesfalls das jobcenter

    und beim sozialamt mußt du dich nackig machen..da wird alles geprüft was du noch an kohle hast

    Spätestens wenn der Mann tot ist, kommt alles was nicht niet und nagelfest ist in die BB-Boxen und wandert auf die Phils zur Familie.

    Danach dann die Filipina selbst.

    ist doch ok denke ich ..meine frau ist ja nicht wegen deutschland hier sondern wegen mir und wenn ich mal nicht mehr bin und unser sohn alt genug ist um alleine zurechtzukommen,dann kann sie von mir aus alles verkaufen und zurückgehen wo sie verwandte und geschwister hat,,was spricht dagegen?

    meine frau will im moment hier in D bleiben und ist nebenbei noch sehr zurückhaltend was freunde oder sonstige kontakte angeht ihr lebensmittelpunkt bin ich und unser sohn..also hätte ich volles verständniss dafür wenn sie nach meinem tod wieder in den kreis der familie zurückgehen würde..das ist doch einzig und alleine dann ihre entscheidung

    aber ich war fuer eine festere Beziehung noch nicht in der Lage. Ich habe ihr das auch erklaert und sie hat es verstanden, wir treffen uns noch ab und zu. Dadurch habe ich gemerkt das ich noch nicht wieder bereit fuer eine neue Beziehung bin.

    dieses gefühl kenne ich nur zu gut man sagt es dauert 3 jahre,bis man einen schritt zur seite machen kann und wieder offen wird für eventuell etwas neues

    nach dem tod meiner ersten frau habe ich auch so lange gebraucht um bereit zu sein mich auf was neues einzulassen

    es hat 4 jahre bei mir gedauert und dann lernte ich meine filipina kennen und lieben

    setz dich nicht selbst unter druck berni,,wenn der zeitpunkt gekommen ist,dann wirst du es merken

    alles gute dir

    Übrigens hab ich vor kurzem den Spruch eines Kollegen hier auch mal im Restaurant losgelassen: " I dont have money, i am supportet by philippina"

    Ist bei der Bedienung voll eingeschlagen und Asawa hat einen sauren Blick geschleudert.

    der war von mir der spruch das gesicht des kellners war unbezahlnar und meine frau hat gegrinst

    jeder soll nach seinem gutdünken glücklich werden und wenn es denen da gefällt und die zufrieden sind,dann ist es eben so...für mich wäre das nichts so könnte ich niemals leben

    aber meine frau sagte auch nachdem sie das video gesehen hat,daß selbst 50 euro für so eine hütte viel zu viel ist

    wir sind beide 3x mal mit Biontech geimpft die letzte Impfung war Dezember 21

    also voller erfolg die impfung ..ich hatte im july auch einen positiven coronatest,,meine frau und mein sohn ebenfalls...keiner von uns ist geimpft..mein sohn 1 tag hohes fieber ist mit paracetamol wieder verschwunden,dann war er wieder fit..meine frau 2 tage müdigkeit und ganz leichtes fieber mit kopfschmerzen und ich ca 3 tage gliederschmerzen,appetitlosigkeit aber kein fieber..und wie gesagt keiner von uns ist geimpft

    hmmmm mal im ernst..wenn ich über 10 jahre verheiratet bin und dann rausbekommen würde,daß ich belogen und betrogen wurde wäre mein vertrauen weg und ich kann nicht mit sicherheit sagen,daß dann noch eine basis für ein weitere zusammenbleiben da wäre..sicher mit kind ist das schwierig,aber trotzdem wird da immer ein stachel im fleisch bleiben und man weiß nie mit sicherheit ob man wieder belogen wird in der zukunft

    das ist eine schwierige kiste

    und nach außen hin kann die frau so wunderschön sein wie sie will,wenn der charackter "dreckig" ist wäre mir das egal.

    muß aber jeder mit sich selbst ausmachen..das sind nur meine gedanken darüber

    also daß ist nicht so ein gutes bsp. , denn der würde auch in deutschland sterben .

    keine ahnung ob so was in D zu behandeln wäre...bin kein mediziner

    (wasser in der lunge wird nicht als schwarz angezeigt, ich hatte selber ein thorax trauma und danach wasser i.d.l.


    ich sagte ja das ich nicht weiß ob es wasser ist..es ist nur auf dem röntgenbild der linke lungenflügel schwarz...ich habe mich nicht weiter danach erkundigt,da wir da nichts mit zu tun haben und da auch nicht involviert werden wollen

    Welche Verletzung laesst sich denn nur auf Grund einer Versicherung heilen?

    na zum beispiel verletzungen,die mehrere komplizierte operationen erfordern wenn du da keine versicherung hast oder eben das geld an seite gelegt hast,dann bist du am ende

    gerade wenn man älter wird kommt so daß eine oder andere zipperlein,wo man dauernd zum arzt rennen muß...willst du das alles aus eigener tasche bezahlen,oder wäre da nicht doch eine versicherung die bessere alternative??

    ihr könnt das halten wie ihr wollt das ist mir ziemlich egal

    mir persönlich wäre es zu riskant ohne eine krankenversicherung zu leben vor allem in einem land wie den philippinen

    nur mal als beispiel geht jetzt zwar um einen filipino aber kommt ja ohne versicherung aufs gleiche raus

    ein sehr entfernter verwandter meiner frau,der immer gearbeitet hat,nie irgendwo um hilfe gefragt hat ist jetzt krank geworden und sein sohn liegt im krankenhaus mit einem schaden an der lunge,,,meine schwiegermutter hat uns ein röntgenbild geschickt...eine lungenseite ist schwarz...... weiß nicht ob das wasser ist das da drin ist

    fakt ist der junge wird sterben,da es keine versicherung gibt und der vater durch seine krankheit auch nicht mehr arbeiten kann

    möchtest du so was erleben,wenn es DEINE familie betrift?? na ich nicht

    Vielleicht einfach mal den Zwang von Versicherung ablegen. Sich damit abfinden, wenn die Zeit kommt ist es vorbei.

    was ein blödsinn ist das denn? ohne versicherung bist du im arsch...muß ja nicht immer gleich vorbei sein,du gehst davon aus nach deinem posting gesund bis zu dem zeitpunkt zu sein,wo deine zeit gekommen ist..bißchen eng gedacht oder?

    was zum beispiel mit einem unfall. einer verletzung die MIT versicherung zu heilen wäre und ohne dich als krüppel zurückläßt wenn du nicht das nötige kleingeld hast um zu bezahlen

    oder eine poppelige blinddarmentzündung mit versicherung raus damit .... ohne versicherung tot


    sorry aber deine aussage klingt für mich sehr naiv