Posts by drohne

    Genau das ist der Punkt, eine schwere Erkrankung auf den Phil. kann schnell mal 2 bis 3 Mio Peso kosten.


    Kann..... Du kannst auch warten bis du 90 bist und hockst immer noch in Deutschland.

    Bestes Beispiel habe ich heute erlebt. Ein altes Paar hatte einen Wasserschaden und ich musste hin um das zu reparieren. Er 84 sie 85. Er hat volle Kanne Alzheimer. Hat mich immer wieder gefragt ob es mein Haus waere oder warum ich die Wohnzimmerdecke streiche. Er fragte auch immer wieder wann er nach Hause gehen kann.... Seine Frau meinte zu mir das die Beiden fast 50 Jahre in dem Haus leben.
    Der Mann war nie wirklich krank, hat immer sein Ding durch gezogen und Geschaeftsmann wie mir seine Frau berichtete. Seit einem Jahr laeuft er neben der Spur.
    Du kannst daher warten bis du auch bekloppt wirst oder lebst dein Leben. ;-)

    Mal daran gedacht, dass dan allenfalls, wenns ein kalter Winter wird, die Wasserleitung einfrieren kann? Und wenn, dann müssten es 2 Fenster (zur Luftzirkulation) sein.


    In nur wenigen Regionen in Deutschland wird es so kalt das dies ueberhaupt passieren koennte. Sind die Rohre dann isoliert (was kaum was kostet und man es selber machen kann) muss es schon sehr sehr kalt werden das da ueberhaupt etwas passiert.
    Wir haben in Bauphasen immer mal wieder Wohnungen leer stehen. Teilweise bis zu einem halben Jahr und machen da immer ein Fenster auf und gut ist. Kaputt gegangen ist uns da nie was und auch kein Schimmel.
    Aber so ist der deutsche halt.... Da wird jetzt hochwissenschaftlich eine Meinung dazu gegeben.

    Ihr habt ja auch irre viel Platz. Iloilo muss wachsen aber hat kein Platz. Daher auch die hohen Preise. Es wird seit Jahren darauf spekuliert das irgendwann mal eine Bruecke zu Guimaras gebaut wird. Wenn das kommt dann kann man dort weiter wachsen und eben noch in Oton.

    Ja die Brücke ist ja nun in der Ausschreibung und Ende 23 soll entschieden werden und dann in 24 mit dem Bau begonnen werden. Schauen wir mal ob es im Plan bleibt. Aber wenn - dann wird es auch auf Guimaras teurer - momentan noch einigermaßen vernünftige Preise aber die ersten springen schon auf den Zug und bieten Grundstückshandtücher von 200m2 für 1-1,5 Millionen an.


    200sqm fuer 1M evtl. auf Facebook. ;-)
    Guimaras dicht bei der Faehre um die 5k je sqm. Weiter weg vom Schuss kannst fuer 3000 Euro 200 sqm kaufen. Bei den Windraedern gehen die Preise auch massiv hoch aber dennoch eigentlich bezahlbar. Sollte die Bruecke jedoch kommen dann knallen die Preise richtig hoch. Sawang haben wir evtl. was in Aussicht. Es wird zumindest nicht mehr billiger bei den ganzen Menschen. haha

    Boah, das ist krass!

    Aber betrifft das Iloilo City (Innenstadt) oder meinst du damit die gesamte Province oder z.B. den Stadtrand?


    Also Stadtrand werden gerade viele Subdevisions hoch gezogen. Halt viele kleine Buden von 25 sqm die du dann halb abreissen musst und vorne und hinten anbaust. Die Dinger ohne Aus und Umbau kosten dich schon ab 1M aufwaerts. Mit Ausbau 1,5M. Sowas zu mieten im ausgebauten Zustand locker 8k auf max. 35sqm.
    Jetzt kommt's.... du brauchst ein Tricycle um da ueberhaupt raus zu kommen. Wenn Deca Homes dort fertig ist wird es die groesste Subdevision auf den Philippinen sein. Die Bauen je Phase zwischen 2700 und 3000 Minibuden. Sollen bis zu 8 Phasen kommen. Das ganze ohne Bus und Jeepney. Schaut furchtbar aus und kostet irre viel Geld aber alles voll.
    Wenn du am Gate stehst brauchste aber immer noch ueber ne halbe Stunde und mehr um ins alte Zentrum zu kommen.

    Richtung Oton ist noch viel Platz. Im Osten also nahe zur Stadt zahlst auch schon richtig viel Geld. Bauland in zweiter Reihe ab 6k aufwaerts mit Right of way tralala. Norden und Westen von Oton ist noch bezahlbar..... noch!
    Der alte Flughafen ist platt und da steht seit Jahren ne dicke Mall die mehrfach erweitert wurde. Drumherum alles unbezahlbar. Mitlerweile gehen die Preise dort auf 8-9k den sqm.
    Wir haben dieses Jahr noch was guenstiges in Molo kaufen koennen fuer 5.5k je sqm. Wird wohl in 2-3 Jahren das doppelte kosten.
    Ich kenne in Molo Mieten von um die 15k fuer ein neuwertiges aber kleines Haus. Vielleicht um die 50sqm.



    Wobei, in DVO-Innenstadt ist das Wohnen natuerlich auch etwas teurer als am Stadtrand, allerdings nicht exorbitant;

    Ihr habt ja auch irre viel Platz. Iloilo muss wachsen aber hat kein Platz. Daher auch die hohen Preise. Es wird seit Jahren darauf spekuliert das irgendwann mal eine Bruecke zu Guimaras gebaut wird. Wenn das kommt dann kann man dort weiter wachsen und eben noch in Oton.

    Weiss nicht ob man das wirklich direkt vergleichen kann, aber z.B. vor 10 Jahren wie aber auch heute noch bekommt man am Stadtrand von DVO ein 100qm Haus auf einem 300qm Lot fuer etwa 5-8k/Monat zur Miete.

    Da scheint mir Dumaguete wesentlich teurer zu sein, zumindest anhand der Beispiele im Video.


    Ich finde es sehr guenstig. Fuer 5k kannst du in Iloilo gerade mal ein kleines Studio mit eigenem Bad in einem Boarding house mieten. Ab 8k geht es los wenn du ein Haus willst was um die 30-35sqm gross ist.

    Macht es eigentlich Sinn so auf den Philippinen zu leben?


    wenige Monate spaeter.....

    Beide sind noch Jung und koennen weiter kommen im leben. In dem Haus wo die jetzt leben wollen die weiter anbauen und somit kommen die dann schon auf eine beachtliche Wohnflaeche was sich viele Menschen in Europa nicht leisten koennen.
    Als Zwischenloesung koennte ich mir die anfaengliche Bruchbude auch vorstellen wenn man sich gerade in der Bauphase befindet. Abenteuer fuer ein paar Monate....

    im Albert Heijn kostet ein Liter Wasser 37 Cent ^^.


    Stimmt. Aber du vergleichst nun ein Hotel mit einem Supermarkt und versuchst dann daraus Schluesse zu ziehen was dann Wasser an einem Flughafen zu kosten hat. Ich zahle auch fuer ein halben Liter Bier im Supermarkt nur um die 80cent. Dennoch kostet es im Restaurant oder Hotel 6 Euro.

    Aber ich kann auch Mails verstehen.... Guenstig ist das Wasser nicht. Aber so ist das halt heut zu Tage.

    Der Doha Airport ist richtig ripp off.

    Hier gibt es keine franchise ketten Restaurants wie in anderen Flughäfen BK, McDonald's usw., man bezahlt daher in einem Kiosk oder Burger Föderation Shop 16 QAR = 4.12 Euro für ein 0.5 ml Wasser.

    4.12 € am Flughafen ist doch ok. Zahlt man in einem normalen Restaurant in Buntland auch.


    In dem Hotel wo ich seit Monaten schon verbleibe (Maastricht) kostet eine 0,75 Liter Wasser Flasche 5,50 Euro. Ueberspitzt koennte man sagen das 16QAR nocht recht guenstig sind.
    Und ja Mails.... es ist nur Wasser. Aber die Location macht den Preis.

    Mit bis dato 788 Subscribern - na Donnerwetter! Neuer Tiktok-Trendsetter... :Rolf

    Kannst dich nicht mehr an ihn erinnern?! Er wollte Blogger werden, youtube betreiben und nebenher einen auf Fotograph machen. Nebenher ein wenig Geld mit Bitcoins/Aktien und schon lebt es sich ganz wunderbar auf den Philippinen. Dafuer hat er fuer teures Geld Ausruestung gekauft usw.... Wird damit wahrscheinlich bis heute nix damit verdient haben.


    Er hat Jahrelang im Slum gehaust und hat nun ein Job gefunden wo er scheinbar ueber die Runden mit kommt. Soweit ich mich an ihn erinnern kann hatte er damals schon einen an der Waffel. Dennoch fand ich ihn oft unterhaltsam und schaetze ihn als ehrlichen Kerl ein.

    (ich gehe mal von 20k+ EUR aus)


    Ich auch. Das war der Restwert des Auto's was er in einem anderen Video angesprochen hatte.



    Das Auto und das Haus waeren das erste das ich mit meinem "Ersparten" rette also erhalte,


    Wenn du es dir leisten kannst dann auf jeden Fall.



    Ganz abgesehen davon wuerde ich als erstes mein (zinsfreies) Erspartes anfassen anstatt irgendeinen Kredit aufzunehmen - aber gut, jeder so clever wie er/sie ist und jeder so wie er/sie kann.


    Er hat alles in Aktien und Coins. Und die sind am abkacken. Daher muesste er Verluste realisieren um sein Auto zu retten und sein gespartes waere wahrscheinlich zu grossen Teilen weg.

    Uebrig waere dann eben nur das Auto was im Grunde bei jeder Fahrt ein Unfall haben koennte. Ganz so dumm ist das nicht mal mit dem Kredit. Aber auf den Philippinen und bei den Zinsen ist das so oder so der Horror.


    Ich lobe die Offenheit des Mannes im Video ehrlich darueber zu berichten was ihm passiert ist.

    Das auf jeden Fall. Aber Bonner betreibt eben auch youtube und versucht damit auch Geld zu verdienen. So gesehen lebt er auch ein Stueck weit davon.... zumindest war das sein Plan.


    Aber ich erlaube es mir auch meine ehrliche Meinung kundzutun dass das ein Volltrottel ist welcher die Rosa-Brille seit Ankunft auf den Phils niemals abgenommen hat.


    Amen!

    Hallo Zusammen.


    Wollte jetzt nicht extra ein neues Thema eroeffnen aber wir brauchen euren Rat. Wie kann man kostenguenstig groessere Betraege auf die Philippinen ueberweisen? Oder sollte man ein Euro Konto auf den Philippinen eroeffnen und das Geld dann erstmal dort hin schicken, auszahlen und dann in Peso wechseln?

    ber es kann doch nicht sein, dass man hier keine chance hat, wenn man schlicht aus gesundheitlichen gründen nicht geimpft werden darf.


    Heul leise Chantal..... Mal ehrlich.... das ist deren Land und deren Gesetze und ein deutscher Pass reicht halt nicht aus dies auszuhebeln.


    so wird man ja fast gezwungen kriminell zu werden...

    Dann hoffe ich das du erwischt wirst und auf eine black list kommst.

    . Ich spreche diese Probleme oft an, um sie zur Besserung anzuregen.


    Im Grunde ist ja schon alles gesagt..... Aber scheinbar versuchst du sie zu aendern. Merke dir ein Ding..... Erwachsene Menschen kannst du nicht umerziehen. Es gibt devote Maenner die voll auf so eine Horrorbraut abfahren. Einer meiner Freunde waere direkt verliebt..... Projektleiter mit Irrwitzig viel Geld. Das waere dann ein Traumpaar.
    Wenn du nicht devot bist und nicht dein gesamtes Geld (auch das in der Zukunft) verbraten willst dann wuerde ich da sofort den Stecker heraus ziehen. Mal eine Frage.... wuerdest du dir sowas in Europa gefallen lassen?!

    Es gibt sooooo viele tolle Frauen dort. Frauen mit Bildung, mit Charakter und mit Anstand. Du selbst bist ja auch noch sehr Jung und hast quasi freie Wahl. Wieso tust du dir dann so einen Drachen an?!

    Zumal wie soll das spaeter ausschaun?! Die denkt ab ins reiche Europa und kann dort ja noch soooo viel mehr konsumieren. pfffff Ich haette der Dame am Abend erklaert das wir genug Geld ausgegeben haben und nun gekocht wird. Kann man ja gemeinsam machen.... Und wenn die da kein Bock drauf hat haette ich mir selbst was gekocht und dann als Mann einfach mal Tampo gemacht.

    Uebrigens... ich hab bisher 2 mal Tampo mit meiner Frau gemacht. Funktioniert wunderbar..... 8-)8-):P:P

    Hier im Forum ist doch kaum einer ein (erfolgreicher) Unternehmer in den Phils. Gibt es ueberhaupt einen?

    Es gibt zumindest hier angestellte Geschäftsführer, aber das ist was leicht anderes :)

    Und auch ein paar Erfolgreiche auf den Philippinen. Die sind aber schon vor vielen Jahren dort aufgeschlagen und damals schon mit deutlich mehr Geld als die 100.000 Euro. ;-)
    Wieder andere sind Unternehmer aber wissen ganz genau das dort nur schwer Geld zu verdienen ist. Ich war ja auch immer wieder am ueberlegen dort was zu starten. Aber wenn man ehrlich zu sich selber ist kann man eher sein Geld auf eine Farbe bei Roulette setzen.

    Mit Immobilien jedoch kann man doch gutes Geld verdienen wie ich finde. Aber da sollte wenigstens 500.000 Euro vorhanden sein um gute Deals abzuschliessen. Und auch da sollte man nicht all in gehen.