Posts by Urlauber

    Mein Flug geht von Manila über Dubai nach Zürich und in ca. 3 Monaten zurück.


    Das Onlineformular auszufüllen ist eigentlich einfach! Aber bei dem Feld Airport of Origin geht gar nichts. Für mich ist es Zürich. wird nicht akzeptiert. Auch andere Angaben werden nicht akzeptiert.


    Somit komme ich mit dem Formular nicht weiter.


    Was könnte die Ursache sein. Vielen Dank für hilfreiche Tipps.

    @ A380: Zitat "Im übrigen, es wurde hier schon mal diskutiert. Grünkohl, Erdbeeren, Äpfeln und Trauben wachsen auf den Philippinen."


    Quelle???


    Äpfeln, diese Frucht kenne ich nicht. Sollte es sich um den allseits beliebten Apfel handeln, reift dieser nicht auf den Philippinen. Ein junger importierter Apfelbaum versucht sicher zu überleben. Aber er wird nicht alt werden auf den Philippinen! Falsches Klima. Er ist auch nicht in der Lage seine Frucht - genannt Apfel - zu erzeugen.

    Zitat Dino:

    Auf meine Frage hin wie es mit Scheidung aussieht, wurde ich von der Dame informiert, dass das Paar am Montag fruehestens vor Gericht in Wan Chai (welche Ironie!) antreten koennen und wenn sich Beide einig sind, die Ehe in ein paar Minuten wieder geschieden werden kann! Das war schon mal beruhigend!


    Das steht doch in einem gewissen Widerspruch zur Aussage von woodstock.


    Wie ist die aktuelle Lage zum Thema Scheidung in Hongkong?

    Thema hier ist:

    Werden internationale Flüge teurer nach der Krise?

    1. Was soll das unsägliche Gequatsche hier, das überhaupt nichts mit dem ursprünglichen Thema zu tun hat. Außerdem gibt es die erwähnte Krise - Stand April 2023 - nicht mehr!

    2. Krise?? Corona?? Ist doch erledigt. Es gibt zwischenzeitlich andere Krisen.,


    An die Moderatoren: Es ist höchste Zeit dieses Thema hier zu schließen. Über Flugpreise kann jeder ein neues Thema aufmachen, wenn er nicht zu blöd ist. Sorry für meinen letzten Halbsatz, aber der musste sein.

    und man muss wahrscheinlich froh sein, wenn man überhaupt was bezahlbares zur Miete dort bekommt.

    Es gibt Angebote. Der Markt ist nicht mit Deutschland zu vergleichen. Du kannst auch Makler kontaktieren. Google Stichwort: Real Estate Dumaguete oder Valencia. Die Gebühr zahlt der Vermieter. Es gibt bezahlbare Buden für unter 10.000 Pesos pro Monat - 50.000 auch kein Problem. Die Frage ist erst mal: Was suchst Du und mit welchem Standard.


    Zu den Barangays. Folgende Barangays, die zu Dumaguete gehören, aber an Valencia angrenzen sind auch interessant: Cantil-E, Talay, Balugo, Cadawinonan, Candau-ay. Alles was westlich vom neuen vierspurigen Highway ist.


    Mieten hat einen großen Vorteil: Wenn es nicht passt, einfach umziehen.

    Mit dem Begriff "Wohngegenden" kann ich nichts anfangen. Es gibt in Valencia keine Slums. Hier wohnen viele Ausländer. Es gibt im Zentrum die Public Plaza . Da ist immer was los. Valencia liegt höher als DGTE und ist auch kühler und angenehmer. Je weiter Du westlich und höher von Valencia bist umso kälter wird es . Da kann es dann sein, dass Du eine Heizung am Abend brauchst.

    Da mein anderer thread geschlossen wurde hier die Frage da ich irgendwie auf den Geschmack gekommen bin, wie finde ich bitte eine philippinerin am besten die nicht unbedingt auf visa, geld,... aus ist?

    Erstmal, die Frauen der Philippinen werden Philippinas genannt und nicht Philippinerin.


    Deine Beiträge fasse ich mal zusammen.

    Du suchst eine Philippina, die nicht auf Geld aus ist und bereits hier lebt!?! Sie Sie muss hier leben, da Du Dir einen Besuch der Philippinen finanziell nicht leisten kannst!

    Philippinen Urlaub ist zur Zeit etwas zu teuer

    Das wird auch zukünftig nicht viel günstiger! Und selbst wenn? Eine Philippina erwartet dass Du auch Ihren Flug in Ihre Heimat finanzieren kannst! Sollte das nicht möglich sein, dann .........


    Jetzt erwartest Du dass das Forum Dir hier eine PH-Lady sucht! Vergiss es.


    PS: Eine Philippina, die es nach Europa geschafft hat, hat einiges investiert! Die sucht sich garantiert keinen Lo.........

    Karmichael

    Einen Fixpunkt hast Du bereits: Nähe Silliman University. Somit ist es wichtig den Wohnort clever zu wählen. Dann ist es möglich den Highway von Sibulan durch Dumaguete bis Dauin zu vermeiden, bzw. möglichst selten nutzen.


    Um Verkehr zu vermeiden musst Du ins "Hinterland" fahren. Das sind nur wenige Kilometer, aber der Verkehr ist kein Vergleich zum vorab zitierten alten Highway.


    Von Silliman University bist Du schnell auf der Straße nach Palinpinon. Verkehr ist kein Vergleich mit dem erwähnten Highway. Später links abbiegen und dann kommst Du nach Valencia - 10 km. Als Wohnort würde sich diese Ecke anbieten.


    PS: Es gibt zwischenzeitlich ein "Umgehungsstasse von Sibulan bis nach Bacong, ist allerdings noch nicht durchgehend befahrbar.

    Nochmal Wegwerfticket:


    Flug am 11.01.2023 mit China Air: Frankfurt - Taipeh - Cebu.


    Die Dame von China Air in Frankfurt hat sich das Rückflugticket sehr genau angeschaut!!! Ohne geht nicht - mit China Air.


    Vor illegalen Methoden kann ich ebenfalls nur warnen!


    In Cebu wurde ich auch nur nach der Aufenthaltsdauer gefragt.

    Zweite Anmerkung: Es war nur ein One-Way-Ticket nach CEBU. Es wurde beim Check-In in Frankfurt nicht danach gefragt.

    Rückflug wird irgendwann im Laufe des Jahres gebucht von mir.

    Als ich im September in Cebu ankam fragte mich der Beamte, wie lange ich bleibe. Antwort 25 Tage. Damit war er zufrieden. Er wollte das Ticket nach Singapore nicht sehen.


    Ist aber doch ein gewisses Restrisiko ohne Rückflugticket zu starten! Im Zweifel müsste dann vor Ort ein Ticket z. B. bei Cebu Pacific gebucht werden. Ist das überhaupt möglich?


    Ich habe die Wegwerfticket-Diskussion aus dem Reisethread abgekoppelt ... trivial