Fragen zu Urlaub auf Cebu und Bohol

  • Sind inzwischen in Cebu. Haben versucht bei Verbena Pension House vorher ein Zimmer zu reservieren, aber die haben nicht geantwortet. Sind dann Nachts einfach hingefahren und hat problemlos geklappt. Waren dann 5 Tage in der Provinz. Ein "Hotel" ohne Zimmerschlüssel, Klopapier, Seife, Dusche, Klospühlung, Waschbescken, Knopf an der Klimaanlage, dreckig, kein Ansprechpartner.. und dafür wollten die 850p/Nacht. Haben am Ende nur 500p/Nacht gezahlt. Hatte keine große Lust da noch weiter zu verhandeln. Wohnen jetzt wieder im Verbena. Ist sehr schön hier. Kleines Doppelzimmer mit funktionsfähigem Bad mit Warmwasser, Aircon, Frühstück (europäisch, amerikanisch, philippinisch), Internet, Wachmann und großer Lobby, relativ sauber, direkt an Osmena für 850p/Nacht. Können wir nur empfehlen. Gibt hier nebenan noch günstigere Pensionen ohne Warmwasser, Frühstück, Wachmann, Lobby für 650p/Nacht.


    Tickets für die Schnellfähre gabs für 420p Roundtrip. Für die Restaurants/Streetfood zahlen wir meistens nur 50-100p pro Person. Wir vermissen Gemüse.. :confused


    Geldabheben ist kein Problem, aber 2 Mal hatten wir schon den Fall, dass der Automat 3 Minuten am processen ist und dann "Transaction Complete" anzeigt, kein Geld, keine Quittung! In der Bank will man uns nicht helfen, müssen jetzt mal abwarten. :476:


    Nach unserem Trip werde ich mal einen ausführlichen Bericht schreiben mit Bildern und Videos =)

  • Sind jetzt auf Bohol. Sind zu Rona gegangen, aber Alis Bus war kaputt und Bindong hatte keine Zeit. Sind mit Dodong gefahren. War gut. In 7 Stunden bequem machbar. 2500 sind hier wohl der Standardpreis, dafür bekommt man den Bus überall, drunter nicht. Von dem Preis gehen 25% an den Fahrer, 1000 in den Tank und der Rest an den Busbesitzer. Der Loboccruise sollte nochmal 400 pro Person kosten. Wir haben auf das schlechte Essen verzichtet und ein kleines Boot für 600 + 50 p.P. genommen und anschließend für 400 im Restaurant gegessen. Hat so nur die Hälfte gekostet und war sogar noch schöner.


    Fürs discover dive haben wir Preise von 2000 (philippinisch, Alona Diver) und 2500 (deutsch, Sun Diver) bekommen. Wenns noch ins Budget passt werden wir werden wohl mit den Deutschen tauchen gehen ;)


    Wohnen tun wir im Citadel Alona Inn. Gab nen winzigen Familyroom für 2000. Haben dann 2 Einzelzimmer für den gleichen Preis bekommen. Sauber, mit Aircon, Wifi, Gruppenbad und (wichtig) nurtzbarer Küche mit Kühlschrank. Hat ne schöne Terasse, ist etwas abseits des Trubels und nur 5-10min zum Strand.


    Wir wollen jetzt nochmal zum Danao Adventure Park. Mit dem Privatbus kostet das aber 4000, das ist uns zu viel. Mal schauen ob wir das öffentlich hinbekomen.

  • Wir wollen in Cebu City ein paar Familienfotos machen lassen. Kennt da jemand einen empfehlenswerten Laden oder sind die in Ayala/SM/Robinsons oder sonst wo alle gleich gut?

  • Eine Tagestour zu den Chocolate Hills, Tarsier und Loboc River Cruise gibts zum Beispiel von filipinotravel.com.ph/tours/bohol.php und kostet 2.850 pro Person.
    Oder auch hier: polaris-dive.com/en/services-and-activities.html









  • Wir wollen in Cebu City ein paar Familienfotos machen lassen. Kennt da jemand einen empfehlenswerten Laden oder sind die in Ayala/SM/Robinsons oder sonst wo alle gleich gut?


    Wir haben meisten uns einen guten Fotografen "gechartert" der in der freien Natur die besten Bilder gemacht hat, da ich diese anonymen kalten und unpersönlichen "Fotostudios" nicht mag. Kostenpunkt pro Tag ab 10.000 Pesos + Spesen.

  • Waren jetzt in so nem Laden im SM. Aber das sind echt nur etwas bessere Automatenbilder. X( Der "Fotograf" hatte von nichts ne Ahnung. Gab nur 6 sehr dunkle bunte Hintergründe zur Auswahl, der hilft einem nicht sich zu positionieren, nur Schulterzucken. :dontknow Ich trage eine Brille, aber mal die Blitze anders zu positionieren kam dem nicht in den Sinn, man sieht kaum was von meinen Augen. Dazu wurde man dann noch gescheucht, weil ja schon die nächsten Kunden warten. Am Ende haben wir noch 20Peso gezahlt um uns die Bilder auf CD brennen zu lassen. Bekommen haben wir einen zerkratzen Rohling der sich nicht lesen lässt. :476: Der Spaß kostet zwar nur 150Peso, aber da geh ich lieber zu nem anständigen Studio und zahl etwas mehr. Das muss jetzt allerdings bis zu unserem nächsten Urlaub warten.


    Checker :
    Für 10.000Peso kann ich aber auch in Deutschland schöne Bilder im Studio machen lassen. ;)

  • Für 10.000Peso kann ich aber auch in Deutschland schöne Bilder im Studio machen lassen.


    Na ja, dann fliege einmal schnell mit Deiner Familie nach Deutschland und lasse die Bilder dort machen. Informiere Dich aber vorher bei einem guten Fotografen. 10.000 Pesos reichen da nicht aus. 8-) Der Flugpreis scheint ja auch nicht so teuer zu sein. (Gruppenreise)


    Hattest Du nicht gefragt: "Wir wollen in Cebu City ein paar Familienfotos machen lassen".

    Edited once, last by Checker ().









  • familienfotos,.... ich wuerde mir da mal eine kamera zulegen statt teure fotoknipser zu beschaeftigen... eine gute bekommste schon fuer 300 euro, andy74th seine hat wohl das dreifache gekostet, macht aber geile schuesse.und das ist dann was fuer die naechsten 10 jahre...
    sts

    Leben wie Rockefeller, warum kaufen wenn mieten so einfach ist.