Kann der Sohn erben?

  • Hallo !


    Zum Thema erben habe ich auch noch eine Frage:


    Mein Mann seit 30 Jahren mit dt. Pass, möchte in der Heimat Land kaufen. Ich habe nun gehört das dies gehen würde da er in Manila geboren ist. Wäre unser Sohn berechtigt das Erbe mal anzutreten ? Wir leben alle in Deutschland. Falls nein, was würde mit dem Grundstück passieren?? Die Frage ist, lohnt es sich überhaupt etwas auf den Phil. zu investieren? Für uns selbst weniger interessant aber für den Sohn wäre das vielleicht für die spätere Zukunft vernünftig.


    Vielen Dank,

    Bine

  • Hallo,

    Wäre unser Sohn berechtigt das Erbe mal anzutreten ? Wir leben alle in Deutschland. Falls nein, was würde mit dem Grundstück passieren??

    Das Thema wurde hier schon des Öfteren diskutiert, kannst ja mal in die Suchfunktion schauen.

    Dein Sohn hat, wie ich dem anderen Thread entnehme, nur die dt. Staatsangehörigkeit. Meines Wissens ist es in dem Fall dann so:

    Er kann zwar das Grundstück erben, darf es anschließend aber nicht behalten. D.h. er müsste es dann innerhalb einer gewissen Zeit nach dem Erbe verkaufen.


    Die Frage ist, lohnt es sich überhaupt etwas auf den Phil. zu investieren? Für uns selbst weniger interessant aber für den Sohn wäre das vielleicht für die spätere Zukunft vernünftig.

    Meiner Meinung nach nein. Aber das muss jeder selber entscheiden. Man kann theoretisch ordentlich Gewinn machen durch steigende Immobilienpreise, aber es gibt immense Risiken (insbesondere als Ausländer, oder wenn man nicht regelmäßig vor Ort ist), und funktioniert auch nur in guten Lagen. Ich würde Landkauf dort, wenn überhaupt, nicht als Investition sehen sondern als "Konsum". D.h. man leistet sich den Luxus, aber erwartet erstmal keine Rendite. Und dementsprechend auch nur Geld dafür ausgeben, was man zu verlieren bereit ist. Außerdem gibt es doch viele Alternativen, wenn man Geld zum Investieren übrig hat. Da ist Landkauf in einem Staat wie den Philippinen, wo Ausländer kein Land besitzen dürfen, bestimmt nicht die beste Option.


    Viele Grüße

    • Helpful

    Wenn man auf lange sicht rechnet wird sich ein Landkauf auf den Phillipinen auszahlen, viel mehr als in Deutschland wo die Preise sich bereit weit oben in der Blase bewegen.


    Quote

    Summary. The Philippines' real estate market has suffered hard in 2020 due to the COVID-19 pandemic and will most likely be in recovery mode in 2021. While prices have dropped by double digits, we also see reduced lease rates and take-up rates.

    https://www.asiapropertyhq.com…pines-real-estate-market/


    Die Rendite ist im long-term sehr wahrscheinlich.


    Allerdings ist es riskant ohne phil. Staatsangehörgkeit dort zu investieren.

    Die Chinesen machen das über Strohleute.

    German culture produces aggressive, type-A personalities. If you don't do things exactly the way they were brought up to do them, you'll be "corrected". Cultural bigotry? Yes! And they tend to think in stereotypes more than other places I've lived in.