Posts by chili

    Ich habe schon 2 Abmahnungen in diesem Forum also bitte nicht böse sein.PEt Flaschen machen sich einfach nur gut in den Medien.Besser sind jedoch Glasflaschen.Ach j a meine Mutter hat sich gesteren echt die ganze Geschichte über euren Store reingezogen.Ich war baff heute Morgen nachdem ich sie danach gefragt hatte.

    Und wie sieht die Gesamtbetrachtung PET vs Glasflaschen aus?

    Da du ja offensichtlich genau bescheid weist, kannst du uns das hier kurz erläutern.

    Hallo ich brauche eure Meinung.Ich habe gesehen wie ein Bautrupp mit 2 Arbeiter ein einfaches Haus hochgezogen haben mit einfachsten Mittel.Ok manchmal war auch ein dritter on board wenn es nötig war.Sie haben die für die Fundamente benötigten Tiefbauarbeiten per Hand vorgenommen nur mit einer Grabstange und Schaufel.Könnt ihr euch vorstellen wie lange die mit vollem körperlichen Einsatz Tage damit zugebracht habe oder eine Grube aus zuheben?Der Mörtel wurde mit Hand und Schaufel gemixt.Werkzeug hatten sie kaum welches einzig mal ein Schweißsgerät um die Metallstreben für das Dach zu fixieren und ja manchmal auch einen Akkuschrauber .Nicht mehr Für die biege Arbeiten zur Armierung gab es nur einen Holzblock mit dicken Schraube um das Bewehrungseisenn rebar in die richtige Form zu bringen.Verschalung wurde mit der Hand gesägt.

    Frage ist macht es Sinn solche hard working people zu unterstützen,mit den richtigen Werkzeugen.Mit einer Beteiligung am Ertrag mit einem Mixer einer Flex und anderem Werkzeugen?Sie arbeiten hart und sind ehrlich.Das Werkzeug würde nachweisbar in meinem Besitz bleiben.Ist nur so ein Gedanke.Es muss ja nicht immer ein Sari Sari store sein.Sie kennen nicht meine Gedankengänge im Bezug meiner helping hand.

    Hallo, was soll das bedeuten?

    Das Werkzeug würde nachweisbar in meinem Besitz bleiben?


    Ich denke du leidest am Helfersyndrom.

    Was möchtest du uns mitteilen?

    erkennst du das nicht?

    Er war bei S&R

    Ok ich versuche es zu verstehen.


    Die Seefahrt leistet großartiges beim Crewwechsel und steht vor gewaltigen Herrausforderungen.


    Die Crewmitglieder sind vollgepackt und haben eine ungewisse Zukunft.


    Der Ramadan ist toll und bei S&R gibt es alles. Also fast aber nicht umsonst.


    Es sollte das große ganze gesehen werden. Dann versteht man auch das kleine halbe viel besser.

    Wie nimmst du das alles was du erlebst ernst? Wie geht das?

    Passent dazu ist es schon Klasse wie Redeereien fuer die OFW's / Crew-Wechsel und die Fluege organisieren. Diese globale Krise stellt inzwischen für die Schifffahrt und deren Crew eine gewaltige Herausforderung dar.


    Als wenn die nicht schon am Limit vollgepackt waeren mit Gepaeck auf ihren Rueckfluegen von EU/ DACH wie oben erwaehnt in eine ungewisse Zukunft.


    Well, ramaḍān‚ der heiße Monat 'Fastenzeit tut gelegentlich auch mal gut - bei S&R z.B. gibt es doch (fast) alles. Natuerlich nicht umsonst...

    Was möchtest du uns mitteilen?

    5 Monate nach Stornierung der Fluggesellschaft oder nach der ersten „Status-Email“ von Flugladen oder ab dem ursprünglichen Abflugsdatum?

    Wie oft hast du die da angeschrieben, bzw. haben die sich auch mal direkt auf deine Anfrage bezogen?

    5 Monate nach der Stornierung, reagiert haben Sie einmal ca. 3Wochen nach der Stornierung, aber nicht direkt auf meine Fragen, das war mehr oder weniger eine Standart Antwort. Vor 3Monaten hatte ich auch meinen Anwalt eingesetzt, auf diesen haben sie aber nicht reagiert.

    Ein Anwalt ist genau so machtlos wie du. Er kostet nur noch zusätzlich Geld.

    2007 hatte wir hier ein Haus das alleine Stand, nur Buesche drumherum . Guava.. Ich sass nachts draussen. es war wunderschon und ruhig.

    Da kamen grosse Fledermause sie sahen aus wie Flugsaurier aus der Steinzeit. Diese suchten die Guava. die drehten tolle Lopings. Sie kamen von Negros ueber die Tanonstreet. Die Spannweite war ca 2m . Spaeter hab ich ermittelt das es der Fleying Fox sei.


    MFG Guenter

    war des Öfteren schon in Negros, aber nie gesehen. Wo genau in Negros was es?

    Hat er doch genau beschrieben.

    Drausen!

    Dem einen sein tot ist des anderen Brot.

    Das sagte schon der alte Opa.

    Und die Airline kümmert sich um EU-Recht?


    Schon lustig.

    Ich hatte gebucht bei Etihad für Freundin, mich, 4 Kinder und dazu kommt noch 1 Infant auf EY8 und EY424 hin und EY407 und EY7 zurück.

    Das EU-Recht auf Erstattung innert 7 Tagen kannst du schön vergessen. Die Airline sitz irgendwo und du kommst nicht an die ran. Vergiss das Geld und freu dich, wenn du es doch wieder bekommst.

    Um welche Airline geht es?

    Ja das Problem mit dem Reisebüro als mittler sollte man in Zukunft umgehen.

    Buchung nur noch direkt bei der Airline.

    Bezahlung möglichst mit Kreditkarte.


    Das Reisebüro kann auch nur warten

    Ihr könnte mit euren Buchungsdetails bei der Airline anfragen ob eine Rückerstattung gemacht wurde.

    Nach dem was ich weiß, ist ein Reise-Agent nur der Mittler zwischen Fluggast und Airline.

    Da du die AGB des Agent akzeptiert hast, ist dieser befugt, die Stornierung für dich durchzuführen.

    Du kannst nur warten und hoffen.


    Wir werden auch nicht mehr über ein Reisebüro Buchen. Alles direkt bei einer Europäischen Airline und sehr kurzfristig. Auch wenn es etwas teurer wird.

    1. Das war nicht abfällig gemeint, eher als etwas Besonderes, denn soviel ich weiß haben wir hier im Forum keine Schauspieler oder Filmstars, und einer unter 5000 oder so finde ich ist schon etwas Besonderes...

    Ich war auch schon im Fernsehen, auf DMAX :ironie:D

    Bin ich jetzt auch nen Fernsehstar? :heilig

    Quellenangaben! Sonst sind das Geschichten aus dem Paulanergarten.