Posts by StephanX

    Bin ja froh dass es jetzt 2 kleinere Regenfälle in den letzten Tagen hier in La Union gegeben hat. So Ende Juni beginnt hier die Regenzeit. Beobachtungen der letzten 16 Jahren.

    So ist das, bei mir 10 Jahre Beobachtung. Wie die Regenzeit dann selbst ausfällt, who knows! Eher trocken, normal oder supernass.


    Ansonsten fand ich den April in La Union sehr unangenehm heiss. In den letzten Jahren waren wir da immer schon in Europa wenn die Schulferien im April und Mai waren. Dieses mal aus anderen Gründen noch da. Die Kordillera und Perth waren da angenehme Abwechslungen, Temperaturen in den 20ern und angenehme frische Nächte.

    Durchaus interessant, eine neue Erkenntnis!


    Bisher wurde von bekannten Faultlines ausgegangen:


    https://en.wikipedia.org/wiki/2019_Luzon_earthquake


    Ich rege übrigens weiterhin an, den Titel des Threads zu ändern, am besten in "Erdbeben Luzon 22. April 2019", nicht nur, weil 'Manila' Quatsch ist, sondern auch wegen der Auffindbarkeit für neue Nutzer.

    11 m will ich dauerhaft auf den Philippinen bleiben. Mich in Deutschland abmelden aber nur mit Touristenvisum auf den Philippinen bleiben. Daher meine Frage wenn ich zweimal im Jahr nach Deutschland in den Urlaub fliege, brauche ich dann bei der Rückkehr auf die Philippinen ein Rückflugticket nach Deutschland welches ich ja nicht nutze oder gibt es da andere Möglichkeiten?

    Einfach ein Billigticket raus aus den Phils buchen, e.g. Hong Kong, für paar Kröten und zum späten Termin. Und bitte hier mal Suchfunktion nutzen, schau mal unter Stichwort: Wegwerf-Ticket

    Das stimmt so nicht. Habe eine Bestätigung des Eingangs mit Bearbeitungsnummer erhalten!

    Ich habe auch früher schon complaints per email an CebPac geschickt da kam immer eine Reaktion.


    Gruss

    Ok, die Bestätigung ist computergeneriert... Bitte sag' Bescheid, wenn die aktuell wirklich antworten, danke.

    Cordillera Moped Tour 2020

    Jan, Feb oder Mar

    Mit ein paar real off track highlights

    Angehen?


    Nord Luzon Autorundreise



    Zitat Chris:

    Das hatte ich glatt überlesen. Klingt eigentlich nach nem geilen Plan. Wenn du was festeres hast, was den Termin angeht, lass mich das Wissen. Muss ja auch etwas planen mit Arbeit. Corderilla ist ja bei dir im Norden richtig? Kann Ich ja mit dem Auto kommen und das Mopped hinten drauf schmeissen. Denn mit ner 200er ganz in den Norden, dazu noch ne Enduro mit nem Sitz der ca 1 Finger dick ist, wird das nix.

    Grüße Chris


    Ich habe das mal so hier reingepastet, damit es im richtigen Thread ist.

    Email auf den Philippinen? Ich glaube, da habe ich noch nie irgendwo eine Antwort bekommen...

    Wenn ihr in Dach abgemeldet seid, wie macht ihr das wenn ihr mal,in die alte Heimat fliegt und wieder auf die Philippinen zurück, müsst ihr da nicht beim Einchecken wieder ein Rückflugtickent nach Dach vorweisen? Und wie seid ihr krankenversichert?

    Wenn du als Touri auf die Phils reist, brauchst du immer ein Rückreiseticket. Aber das hat nix mit der Abmeldung oder gar Krankenversicherung zu tun. Sollte man vielleicht getrennt besprechen..

    Die 'falsche' Nutzung der teilweise ausgebauten Straßen führt in der Provinz übrigens zu spektakulären Unfällen, denn beim schnellen Rechtsüberholen wird auch mal mitgenommen, was da so aus Straßen und Häusern kommt...

    Das ist schon Kult.... ist halt ein junges Land und das Internetdingens für uns alle neu... 😉

    Aber als Erste Massnahme würde ich (wenn ich da das Sagen hätte) genau das vorschlagen:

    Hauptverkehrsstraßen für Trikes sperren. Jeepneys dürfen nur Rechts fahren und nur auf der äußerten Rechten Spur halten um Passagiere ab oder zusteigen zu lassen. Es muss so organisiert werden dass die kleinen Nebenstraßen mit Trikes angebunden sind und die Hauptverkehrswege mit den Jeepneys. Dass auf keiner Straße gleichzeitig Jeepneys und Trikes erlaubt sind. Entweder Jeepneys oder Trikes. Und Passagiere müssen dann halt umsteigen.


    Klingt nach einer Lösung. Aber: Mit Lizenzen und Abgaben wird viel Geld verdient, es liegt also gar nicht im Interesse vieler Verantwortlicher.

    Dazu weiter: Wohl kaum, denn die Gesetze sind seit Jahren klar, sie werďen nur nicht umgesetzt. Außerdem: Alles würde zusammenbrechen, denn einen staatlich organisierten Nahverkehr wird es wohl nie geben!


    OT Zitat entfernt ... trivial

    Kannst Du dich mittlerweile in Deinen getgo-account einloggen? Ich komme seit ca. 3 Tagen nicht mehr in den Account, seems not to be acitve, please contact us + Telefonnummer, blablabla. Dahingehend kann ich die Flüge nicht stornieren (2 Umbuchungen kann ich akzeptieren, 2 gehören aber storniert. Echt beschissen. Ich bin beim Überlegen ob ich nicht die Schwiegermutter ins Reisebüro in Gaisano Pagadian mit meiner getgo-Nummer und den booking references schicke, vielleicht geht das ja auch und sie kann die Rücküberweisung per Paypal anleiern.


    Anyway. In der Provinz ist man leider häufig auf 5J angewiesen.


    LG Messina

    Würde mich nicht wundern, wenn die das einfach lahmgelegt haben, um das kanalisieren zu können...

    Ich kann dir versichern, dass es am Saudbeach immer noch relativ zurückhaltend mit dem Tourismus ist. Wie schon hier und in meinem Reisebericht über Nordluzon geschrieben, teile ich deine positive Meinung über den Saudbeach.

    Im Prinzip stimmt das, aber der Vergleich mit 2006 bzw. bei mir das erste mal 2008 fällt schon heftig aus. Und die Entwicklung wird weitergehen, weil alles was an Manila zu nah dran ist, einfach überrollt wird.