Slickowan/Schengenvisum für Schwiegermutter

  • Das ist mir schon klar, das immer noch alles offen ist...

    Vom VFS haben wir nur ne Referencenummer bekommen, keine Trackingnummer.

    Wenn ich die über Portal tracke, gibt er mir nur das raus als Antwort:

    English:Your processed application ref no. {@pcl_name} is being dispatched via courier on {@modifiedon}.English:Your processed application ref no. {@pcl_name} is being dispatched via courier on {@modifiedon}.


    Damit kann ich leider nix anfangen, und auf direkte anfrage bei VFS über den Status per Emil, kam auch nur der Hinweis auf die Referenznummer.


  • Hat in jüngster Zeit jemand Erfahrungen gemacht mit der EInladung von Familienangehörigen?
    Wir wollen meine Schwiegermutter einladen, sie hat die Philippinen vorher noch nie verlassen. Außer ihre Familie vor Ort kann sie nichts als Rückkehrgrund angeben, die Grundstücke laufen alle auf den Namen meiner Frau.
    Wie hoch ist da die Wahrscheinlichkeit einer Ablehnung? Die DBM hat sich da erwartungsgemäß auf meine Anfrage diplomatisch aus der Affäre gezogen.

    Mein 83-jähriger Vater war zusammen mit meiner 21-jährige Nichte in August 2018 hier gewesen. Meine Tochter hatte es schon vorausgesagt, dass es sehr schwierig sein wird einen Visum für die beide zu bekommen. Deshalb hat sie einen Brief an DBM vor dem Interview geschrieben. Es hat anscheinend viel geholfen, Gott sei Dank!

    Mabuhay ang Pilipinas at Alemanya kung saan si Jesus ay Diyos at Panginoon! :yupi
    Long live Philippines and Germany where Jesus is Lord and God!

  • Mein 83-jähriger Vater war zusammen mit meiner 21-jährige Nichte in August 2018 hier gewesen

    Wie habt ihr das mit der RKV gelöst? Die meisten Versicherungen lehnen die Versicherung ab 70 und einige wenige ab 80 ab

    Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll :hi

  • Your processed application ref no. {@pcl_name} is being dispatched via courier on

    Wie lange steht das denn schon da?

    Ich würde das so übersetzen, dass der Antrag bearbeitet ist und per Kurier verschickt wird.


    Wenn das schon länger so da steht, würde ich annehmen, dass das Ergebnis der AntragStellung schon verschickt wurde. Wenn es erst seit Kurzem da steht, sieht es so aus, dass ihr in den nächsten Tagen Bescheid bekommt.

  • Wie lange steht das denn schon da?

    Ich würde das so übersetzen, dass der Antrag bearbeitet ist und per Kurier verschickt wird.


    Wenn das schon länger so da steht, würde ich annehmen, dass das Ergebnis der AntragStellung schon verschickt wurde. Wenn es erst seit Kurzem da steht, sieht es so aus, dass ihr in den nächsten Tagen Bescheid bekommt.

    Ganz klar. 'Processed' heisst entschieden und 'being dispatched' dass es auf dem Weg ist. Man darf sich also über den Kurier Gedanken machen.. :floet

    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

    Bilder unserer Touren hier: Nord-Luzon, Kordilleren, Reisterrassen, Banaue, Sagada, Pinatubo und Vigan!


    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

  • Ganz klar. 'Processed' heisst entschieden und 'being dispatched' dass es auf dem Weg ist. Man darf sich also über den Kurier Gedanken machen.. :floet

    so ist es

    Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll :hi

  • Wie lange steht das denn schon da?

    Ich würde das so übersetzen, dass der Antrag bearbeitet ist und per Kurier verschickt wird.


    Wenn das schon länger so da steht, würde ich annehmen, dass das Ergebnis der AntragStellung schon verschickt wurde. Wenn es erst seit Kurzem da steht, sieht es so aus, dass ihr in den nächsten Tagen Bescheid bekommt.

    Gute Frage, weiß meine Frau nicht. Sie hatte Anfang der Woche per E-Mail nachgefragt bei VFS und den Hinweis bekommen nach der Referencenummer zu schauen. Mehr kam nicht als Antwort.

    Für mich ist nicht ersichtlich ob sich das auf den Versand des Vorgangs von VFS zur DBM bezieht oder ob es sich um den abgeschlossenen Prozess der DBM handelt.

    Alles in allem ist die Informationslage sehr dürftig. Es gab Ungereimtheiten mit der Versicherung laut VFS, aber die DBM hat diesbezüglich weder auf meine E-Mails noch Anrufe reagiert. Man bekommt keinen persönlichen Kontakt wenn man zur angeg3benen Zeit dort anruft, man landet grundsätzlich auf dem AB.

  • Gute Frage, weiß meine Frau nicht. Sie hatte Anfang der Woche per E-Mail nachgefragt bei VFS und den Hinweis bekommen nach der Referencenummer zu schauen. Mehr kam nicht als Antwort.

    Für mich ist nicht ersichtlich ob sich das auf den Versand des Vorgangs von VFS zur DBM bezieht oder ob es sich um den abgeschlossenen Prozess der DBM handelt.

    Alles in allem ist die Informationslage sehr dürftig. Es gab Ungereimtheiten mit der Versicherung laut VFS, aber die DBM hat diesbezüglich weder auf meine E-Mails noch Anrufe reagiert. Man bekommt keinen persönlichen Kontakt wenn man zur angeg3benen Zeit dort anruft, man landet grundsätzlich auf dem AB.

    VFS schickt noch mal zu DBM? Wenn Nein, dann fragt ihr nach, wo es nix zu fragen gibt, denn die Antwort ist auf dem Weg.

    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

    Bilder unserer Touren hier: Nord-Luzon, Kordilleren, Reisterrassen, Banaue, Sagada, Pinatubo und Vigan!


    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

  • VFS schickt noch mal zu DBM? Wenn Nein, dann fragt ihr nach, wo es nix zu fragen gibt, denn die Antwort ist auf dem Weg.

    Wohin denn sonst...? Oder liegt die Entscheidungsfindung jetzt beim VFS, und die wickeln den kompletten Vorgang inkl Visum einkleben ab? Dann wäre ja die Visaabteilung überflüssig bei der DBM... Immerhin stellen die in der Visaabteilung grad wieder Personal ein, also gehe ich davon aus das die in dem Prozess noch involviert sind. :denken

  • Wohin denn sonst...? Oder liegt die Entscheidungsfindung jetzt beim VFS, und die wickeln den kompletten Vorgang inkl Visum einkleben ab? Dann wäre ja die Visaabteilung überflüssig bei der DBM... Immerhin stellen die in der Visaabteilung grad wieder Personal ein, also gehe ich davon aus das die in dem Prozess noch involviert sind. :denken

    Das Portal für die Reference-Nummer ist von?

    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

    Bilder unserer Touren hier: Nord-Luzon, Kordilleren, Reisterrassen, Banaue, Sagada, Pinatubo und Vigan!


    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

  • VFS

    Ok, verstehe Deinen Punkt, unklare Kommunikation.

    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

    Bilder unserer Touren hier: Nord-Luzon, Kordilleren, Reisterrassen, Banaue, Sagada, Pinatubo und Vigan!


    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

  • Habe gerade bei ADAC mal eingegeben: 81 jähriger wird akzeptiert. 3 Monate 296 €..

    Die KV ist auch stornierbar oder im Zeitraum veränderbar

    Wenn ich über das Ziel hinaus geschossen bin, dann habe ich es wenigstens erreicht

  • Die KV ist auch stornierbar oder im Zeitraum veränderbar

    Tja, da hängst von den Mitarbeitern ab... Ich hab denen den Ablehnungsbescheid geschickt, mit der Bitte die Reisedaten gemäß dem neuen Antragstermin zu ändern, und was bekomme ich? Eine Vertragskündigung... Natürlich als der Vertrag schon bei der DBM vorlag für den neuen Visumsantrag. Nun hab ich nen neuen Vertrag, den ich nachträglich der DBM zuschicken mußte, aber von der DBM hört man auch nix darüber ob das alles ok ist. Manchmal ist es echt wie verhext...

  • So, Ablehnung die Zweite. Diesmal haben sich die Jungs/Mädels der DBM so richtig mit Ruhm bekleckert. Also so dermassen schlampig hab ich auch noch nicht erlebt. Kein Anschreiben, noch nicht einmal der Name oder Akten-/Vorgangsnummer auf dem Ablehnungsvordruck wurde eingetragen.

    Ich habe grad mal wieder so richtig unschöne Gedanken, die ich hier nicht schreiben darf...

  • Das ist ja richtig Mist! Ich würde eine Remonstration mittels Anwalt machen. Dann bekommt man Akteneinsicht und bei guter Formulierung knickt die DBM meist ein

    Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll :hi

  • Das ist ja richtig Mist! Ich würde eine Remonstration mittels Anwalt machen. Dann bekommt man Akteneinsicht und bei guter Formulierung knickt die DBM meist ein

    Ja, auch meine Meinung. Da sträubt sich aber meine Frau gegen, weil sie nicht einsieht Geld für ein Anwalt auszugeben.... :floet

    Ich sehe allerdings auch keine Möglichkeit mehr, ohne Anwalt zum Erfolg zu kommen. AA und andere Parteien die man von hier aus Kontaktieren könnte, stossen ja alle ins selbe Horn, bzw. sehen sich nicht in der Lage etwas gegen diesen Schmu zu machen.

  • Da sträubt sich aber meine Frau gegen, weil sie nicht einsieht Geld für ein Anwalt auszugeben.... :floet

    Dann wird sie ohne Mama auskommen müssen :D

    Ich sehe allerdings auch keine Möglichkeit mehr, ohne Anwalt zum Erfolg zu kommen

    Ich auch nicht...Ihr habt es 2x versucht und auch jeder weitere Versuch wird so enden! Entweder jetzt mittels entsprechendem Anwalt remonstrieren oder eben auf "Mama" verzichten!

    Wir haben das ja damals, beim 1.Schengenvisum meiner heutigen Frau auch so gemacht! Gab danach nie wieder Probleme :D Die 600 € waren gut angelegt :thumb

    Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll :hi

  • upps, gerade erst gesehen...


    Für mich ist diese Ablehnung völlig unverständlich!


    Ich frage mich jetzt, warum denn die DBM für diese Entscheidung mehrere Wochen brauchte . Irgendwie habe ich das Gefühl, dass sie diese 2. Ablehnung nur gemacht haben, um nicht das Gesicht gegenüber der 1. Ablehnung zu verlieren. (ist aber auch in sich unlogisch, denn es wurden ja Argumente für ihre Rückkehrbereitschaft vorgelegt, die beim ersten Antrag gefehlt haben) …


    Klar, ein 3. Versuch wird jetzt sicherlich wieder zur Ablehnung führen.


    Es wird wohl nicht mehr ohne Anwalt gehen. Wobei der dann entscheiden müsste, ob er gleich klagt oder zunächst remonstriert.