Posts by germanJoy

    Ich habe einige Fragen, die sich in einem Jahr angesammelt haben, so ist mein grösstes Problem ist im Moment wo kriegt man hier Essen nach DE/CH Standard her? Manila wird noch länger nicht erreichbar sein. Den einzigen wo man Food kaufen kann, ist Jochen in San Fernando La Union.

    Hallo Alois, :totheboard

    Letztes Jahr war ich daheim in Bacolod und meine philippinische Familie wollten selbstgemachte deutsches Essen probieren. Ich habe für sie dann deutsches Essen gekocht wie Schnitzel, Käsespätzle mit geröstete Zwiebel oben drauf, Spätzle mit Steaks und Salate. Es gibt auch deutsche Qualität Fleischwürste dort in eine bestimmte Metzgerei oder Meatshop. Man kann problemlos deutsches Essen machen, wenn man weißt wie man es kocht.

    Im übrigen gilt für einen größeren Personenkreis, ua "Ehrenämtler" auch eine weitere Einschränkung:


    Quote

    Handlungen von Personen, die im Rahmen ih-res Berufes oder ihres sozial anerkannten Eh-renamtes tätig werden (...),werden regelmäßig keine Beteiligung leisten,soweit die Handlungen sich objektiv auf dieErfüllung ihrer rechtlich festgelegten bzw.anerkannten berufs-/ehrenamtsspezifischenPflichten beschränken. Zum Rahmen dieserAufgaben kann auch die soziale Betreuung undBeratung aus humanitären Gründen gehören,mit dem Ziel Hilfen zu einem menschen-würdigen Leben und somit zur Milderung vonNot und Hilflosigkeit der betroffenen Aus-länder zu leisten.


    Rz Vor 95.1.4

    Zu deiner Info. es gibt auch für ehrenamtliche Flüchtlingshelfer Regeln/Gesetze die sie befolgen müssen. Jeder Helfer soll aufpassen, dass kein Unterkunft oder Unterschlupft an ausreisepflichtige Flüchtlinge angeboten soll. Beim Verstoß ist es zu erwarten, dass der Ausländerbehörde beim Verdacht auf Unterschlupft den Fall an den Staatsanwalt weiterleiten wird. Ich weiß wovon ich spreche, da meine Tochter Juristin ist und ihre Freundin/Freunde bei Staatsanwaltschaft tätig sind. Glaub mir, die Sache Unterschlupft für illegale Ausländer ist nicht leicht zu nehmen.

    Ich habe vor einem Jahr ein überraschendes Besuch von der Ausländerbehörde mit 4 Polizisten um 5 Uhr in der früh erhalten. Irgendein "Trottel" hat behauptet, eine Flüchtlinge der abgeschoben sein musste, sei bei uns zur Übernachten gewesen (ein Unterschlüpft für eine "illegale Flüchtlinge" gewährt sozusagen). Das schlimmste daran war, dass meine Tochter und Freunde von einem Urlaub aus Kroatien mit dem Auto in der Nacht unterwegs waren. Als ich Männerstimme hörte und das Polizeiauto von oben im Schlafzimmer sah, bin ich fast ohnmächtig geworden. Ich dachte, es ging um mein Kind! Mein Mann und ich gingen runter, ihnen klar gemacht, sodass wir alleine zu Hause sind. Danach fuhren sie wieder weg. Trotzdem das hat mich sehr verärgert und enttäuscht gemacht vor allem die Leute die ich geholfen habe. Danach habe ich mich gekündigt, bin dann weg von den ganzen Flüchtlingshilfe Aktivitäten...das habe ich auf keinen Fall verdient!


    Fazit: wenn Behörden ihre ehrenamtliche Helferin so behandeln können, wie wäre es noch mit einem normalen Bürger? :denken

    Hier ist ein Link/ Bericht (leider auf Tagalog) von den 11 giftige Schlangen der Philippinen:

    1. Garman's Sea Snake - fresh water snake, man findet sie in Luzon, Batangas

    2. Stoke Sea Snake

    3. Banded Malaysian Coral Snake

    4. Phil. Palm Viper - Batanes

    5. Phil. Pit Viper - Bataan, Leyte, Mindanao, Negros, usw.

    6. Wagler's Pit Viper - Basilan, Bohol, Luzon, Negros, Samar, usw.

    7. Equitorial Spitting Cobra - Palawan

    8. King Cobra (5,6 bis 5,7 m. lang) - wild forests

    9. Samar Cobra - plantation

    10. Phil. Spitting Cobra (1,7 m lang) - Mindanao, Catanduanes, Masbate Islands

    11. Leyte Cat Snake


    Wenn wir irgendwann mal nach Corona in Ph eine kirchliche Trauung vollziehen wollen, welche Voraussetzungen müssen wir erfüllen. Konkret, müssen beide Katholiken sein, was ist, wenn ich ausgetreten bin?

    Nein, beide müssen keine Katholiken sein, da es in den Philippinen Religionsfreiheit gibt.


    Mein Ex-Mann (Filipino und katholisch) und ich (nicht katholisch) haben uns auch bei der katholische Kirche geheiratet. Wir hatten nicht mal ein Eheseminar oder Gespräch mit dem Priester gehabt. Vielleicht liegt es daran, dass die Familie meines Ex-Mannes großer Spender der Kirche waren. Unsere Ehe wurde auch problemlos von der Kirche/Vatikan anuliert.

    Ich möchte auch noch dazu erwähnen, dass bei der Hochzeit das Chor aus meiner Kirche (Freie-Evangelische) war.

    Keine Ahnung was du mich da andichten willst aber sei bitte ehrlich und gib zu, dass es hier wieder auf der alte Muster von "dieser germanJoy mache ich jetzt fertig"... weil sie mich zB aus Ihre Facebook Freundesliste gelöscht hat...:473

    Nee lieber berndf, ließ bitte nochmal was ich geschrieben habe, das war nichts als nur ein Beispiel mit dem Pronomen ICH. Wenn ich es gewusst hätte, dass du sie gegen mich anwenden würdest, hätte ich stattdessen DU genommen...nur zu deiner Zufriedenheit!;)


    Sei bitte erwachsen und sieh ein: Wir befinden uns in einem Forum wo Erfahrungsaustausch und Meinungsaustausch willkommen ist (hoffe ich mindestens). Und ja es kommt selbstverständlich vor, dass man über sich mal reden könnte und das ist normal. Was ich hier über mich rede, solltest du auf keinen Fall persönlich annehmen....intiendes? Peace! :blumen

    Back to Topic:


    Wie jeder philippinischer Guru schon wahrscheinlich es weißt, Philippinen ist teilweiser oder meistens (bitte korrigiere mich wenn ich mich irre) ein Matriarchal Gesellschaft wo Frauen die Hauptverdiener sind. Deswegen im späteren Alter können sie jüngere Männer sich leisten und einfach das Leben genießen. Dieses Phänomen kann man in Ballroom Clubs mit der Madames und ihre jüngere Männer DI's (Dance Instructors) beobachten. Noch fragen?=)

    schlicht nach sex bei dem dann die frauen ihr temperament im alter zeigen und ausleben können =)

    und was noch wichtig ist - wir sollten mal klarstellen ob wir über frauen im allgemeinen diskutieren oder über dich , denn sehr oft beziehst du allgemeine aussagen auf deine person und erklärst das dann als allgemein gültig .

    und nebenbei schätze ich das mal so ein daß dein erfahrungsschatz was das intimleben von frauen angeht geringer ist als das von männern mit hwg

    Hier geht es um alte Männer und alte Frauen mit jüngere Partner/Partnerin und nicht um mich. Bleib bitte bei der Sache, lieber bernd f, sonst bist du Off-topic....;)

    brigens ich habe es mal recherchiert und irgendwo gelesen, dass bei der Frauen der Lust im späteren Alter steigt, weil der Angst schwanger zu werden komplett weg ist, usw.

    kann es sein daß du da "lust" mit "sehnsucht" verwechselt hast ? :D

    Sehnsucht nach was denn? Wenn ich zum Beispiel mit 60 einen Mann wegen Sehnsucht nach Hände Halten oder Haare Streicheln brauchen wurde, wäre doch einen Mann meines Altes oder ein alter Mann mit dem gleichen Sehnsucht als ich ausreichen. =)


    Naja, der Großvater meiner Frau hat mit 85 Jahren noch eine 30 Jahre jüngere geheiratet nachdem seine Frau im hohen Alter von 78 Jahren verstorben ist... Ist ja net so das es nicht unüblich ist als alter Mann noch mal zu heiraten... 😉

    Das streite ich auch nicht ab, dass es aktiver alte 85-jähriger gibt, der eine jüngere Frau bevorzugt oder heiratet. Es ist nur die Frage wie lange der Lust durchhält mit oder ohne Hilfsmittel.... :D

    Wie kommst du denn auf das schmale Brett Frauen mit 40 bis 70 der Höhepunkt der Sexualität. Also ich erlebe die meisten Frauen ab 50 mit einem Höhepunkt im Schuhe und Handtaschen Kaufrausch, aber Sex wenns Hoch kommt so einmal alle 3 Monate. Gut bei mir kann ich bis jetzt noch nicht Sagen wie es mit 70 ist aber das können wir ja in drei Jahren vielleicht mal gemeinsam Testen bei wem da mehr drin ist.

    Das weiß ich gewiss, weil ich eine Frau bin und 5 Schwester habe mit der ich über das Thema rede. :D

    Wir erleben bei unserer Familie wie es auch läuft. Als Beispiel, mein Großmutter hat mit 60 nochmal geheiratet. Der Ehemann war 30 Jahre jünger als sie. Ihr Sohn, Mein Vater, ist mit 65 verwitwet und hat nicht mehr geheiratet...Gott sei Dank! =)

    3 Cousinen von mir haben im späteren Alter, Männer die mindestens 15 Jahre jünger als sie sind geheiratet.

    Übrigens ich habe es mal recherchiert und irgendwo gelesen, dass bei der Frauen der Lust im späteren Alter steigt, weil der Angst schwanger zu werden komplett weg ist, usw.

    Ich weiß nicht ob das Thema Philhealth schon aktuell ist. Muss ich mal weiter verfolgen.

    Es wird ja schon rein verwaltungstechnisch schwer werden, den Wohnsitz der pinays zu bestimmen und das Geld einzutreiben... aber ist zunächst hier OT … bei meiner Frau wird's nicht mehr gehen, denn sie hat den deutschen Pass.

    Auch wenn die Pinay den deutschen Pass besitzt und die Eheschließung bei der philippinischer Botschaft registriert hat, ist es lange noch nicht fertig.

    Letztes Jahr (Januar 2019) war ich bei der SSS (Social Security System) um meine Daten nachprüfen zu lassen. Ich habe von meiner Geschwister mitbekommen, dass es "Trottel" bei der Behörde gibt, die Kredite aufnehmen von der inaktiv SSS Members Account. Als ich dort kam, hat SSS mich angewiesen mein Heirat bei der PSA (Philippine Statistics Authority) registrieren zu lassen (auf den Computer heiße ich noch mit meiner philippinischer Nachname), ansonsten bekomme ich Probleme beziehungsweise Ärger bei der Behördengänge.

    Einen Tipp: Wenn ihr bei der PSA was zum erleidgen habt, unbedingt einen Buch zum lesen mitbringen, da die Wartezeit mindestens 4 Stunden ist....:weia

    und ich kenne eine Pinay ihr Kind ist schwarz, obwohl der Vater weiß ist...und ja die sind garantiert keine Kuckucks Kinder.

    Woher weisst Du das mit Bestimmtheit? ;)

    Alle Kinder von Pinay und weissem Foreigner die ich kenne sind signifikant heller als ihre Muetter!

    Mein Kind weiß ich mit Sicherheit, da ich ja die Mutter bin (meine Mutter ist hellhäutig und mein Vater dunkel). :pleased

    Das Kind der Pinay (konservativ und sehr religiös) ist zu 99% glaubhaft, weil ich bei ihnen daheim war wo mehrere alte Fotos von ihren Ehemann in Afrika im Wohnzimmer mit afrikanische Zeug, Dekos, usw. zu sehen ist. Der Ehemann hat dann uns erzählt, dass seine Großeltern oder Urgroßeltern ein schwarzer Afrikaner war. Das 1% habe ich mit angerechnet, falls der Deutscher doch nicht die Wahrheit gesagt hat. :D


    Nein, die Deutschen Maenner hier nicht denn die sind alle "grundanstaendig"! Da sind es dann eher die Pinay Partnerinnen die nebenbei Lover laufen haben! ;)


    Und sollte hier doch mal einer dabei sein der eine Zweitbeziehung fuehrt, vielleicht, um beim Thema zu bleiben, mit einer deutlich juengeren Pinay, denn wird er es wohl eher hier nicht schreiben! :heilig

    Pinoys posaunen das dann schon eher heraus!

    There you go.... warum wohl geht ein Partner/ eine Partnerin Fremd? Ist das nicht so, dass meistens es tun weil sie ihre sexuelle Bedürfnisse von den Anderen und nicht von den eigenen Partner bekommen können? Während bei Frauen das Höhepunkt der Sexualität Alter von 40 bis 70 ist (mehr oder weniger, je nachdem wie aktiv die Frau ist:rolleyes:), ist es bei Männer umgekehrt, von 20 bis 60 (mehr oder weniger mit Ausnahme selbstverständlich:D). Das bedeutet wenn ich 40 mein Mann 70 wäre und wir 20 Ehejahre hinter uns hätten, würde es für mich unerträglich sein, wenn daheim tote Hose herrscht während ich meine volle Weiblichkeit Tag für Tag entdecke! Es sei denn bin auch genauso inaktiv wie mein alter Mann ...in dem Sinne passt schö.....:D


    Leider hast du Recht, lieber Karabao, viele heiße Pinays mit inaktiver Ehemänner zu Hause, haben tatsächlich Lovers und die Ehemännern wissen nichts davon oder wollen nichts davon wissen, keine Ahnung. Dennoch kann man auch das gleiche Phänomen bei der Deutsche, Koreanerin, Thais, usw. Frauen beobachten...also nicht nur bei Pinays.



    Ihr wart doch am Beispiele auffuehren was es nicht so alles gibt;

    -> eine Bekannte meiner Frau ist Anfang-50 und ihr Ehemann (aus UK) Mitte-60.

    Er ist ein ganz netter Kerl, ich treffe ihn immer wieder mal wenn irgend ein Geburtstag ansteht, er hat aber offenbar eine juengere "Zweit-Frau" am Laufen von der die "Erst-Frau" natuerlich nix weiss.

    Er geht sehr oft "Tennis spielen"... :P

    Ist doch klar, die alte Ehemänner gehen Fremd um ihre Männlichkeit zu beweisen und die alte Ehefrauen um ihre Bedürfnisse zu erfüllen. :D

    Man muss natürlich auch eingrenzen um welche Frauen es sich handelt. Alles unter 15 und über 50 fällt weg. Die Damen aus der Oberschicht fallen weg...

    Ich denke eher Barmädels, Single Moms und Golddigger - und da sind wir dann locker bei 70%

    Meine Cousine, Mitte 30, ist eine Single Mom. Gehört sie auch zu 70%?

    Sie hat jetzt ein Foreigner Boyfriend, der jünger als sie ist. Sie hat mir neulich erzählt, sie wollte nie einen Foreigner beziehungsweise einen Mann der über 10 Jahre älter als sie ist.

    Es stimmt eigentlich schon, dass Filipinos im Allgemein hellhäutige Menschen attraktiver finden als dunkelhäutig. Was meistens dahinter steckt ist das Status quo das heißt, weiß sein = reich sein/Reichtum. Die Arme schuften unter der Sonne während die Reiche drinnen im Büro hocken. Daher kann man es nicht gleich sagen, dass eine Filipina nur an die helle Haut des Foreigners sich verliebt hat.... um das herauszufinden ist allein die Aufgabe der Betroffenen.

    Um Missverständnis aufzuräumen falls jemand mich widerspricht, selbstverständlich gibt es auch ausnahmsweise dunkelhäutige Reiche und hellhäutige Arme.

    Ich persönlich bevorzuge niemand wegen Hautfarbe, mir ist egal ob weiß, schwarz, braun oder gelb Hauptsache eine mit Haut...:happy

    Nichtsdestotrotz die Filipinas die so glauben sie werden automatisch weiße Kinder von Foreigners kriegen, sollen sich umdenken. Eine Tochter von mir ist dunkler als ich, und ich kenne eine Pinay ihr Kind ist schwarz, obwohl der Vater weiß ist...und ja die sind garantiert keine Kuckucks Kinder.


    Ich meinte auch nicht die Mädels mit wo die Liebe hinfällt, sondern uns. Es gibt da übrigens noch etwas über die Pinoys, die legen sich gerne noch eine Zweitfrau zu. Wogegen der Farang meistens mit der einen zufrieden ist.

    aber das ist ja oT .

    Sind nicht fast alle Männer so, sich wünschen noch eine Zweitfrau zu gönnen und nicht nur Pinoys?:P


    Wie wäre es mit einem neuen Treath Thema: Warum sind die Töchter aus solchen Mischehen noch hübscher als ihre Mütter.

    Äääähh.... weil sie wahrscheinlich potthässliche Mütter haben?:Rolf:tease

    ja sie kommt aus der Provinz und bekommt den Reis vor Ort.

    Ich kann dort oft nur eine Straßenseite benutzen, da die andere zur Trockung des Reis verwendet wird.


    Das große Problem an dem ganzen ist.......ich mag eigentlch gar keinen Reis......Katastrophe !

    Dieses große Problem höre ich sehr oft von meiner Freundeskreis seit ca. 30 Jahre. Um das Problem zu lösen, gibt es für sie dann immer 2 Beilage, Kartoffeln für den Mann und Reis für die Frau. Obwohl es zwar mehr Arbeit in der Küche gibt, macht es der Pinays gar nichts aus....Hauptsache sie haben ihren geliebten Reis.:D


    Bei uns daheim ist es zum Glück anders. Zu Hause auf den Phil. seit Kleinauf aß ich ab und zu mal nur Brot zum Frühstück und bestellte ich gern Kartoffelpüree und Steak im Restaurants beim Dating. Deswegen hatte ich nie das Problem gehabt die Essgewohnheiten meines Mannes mich anzupassen und umgekehrt.

    Punkt 1 - Wir reden hier nur von der Beziehungen zwischen "ältere (reiche) Ausländer und jüngere (arme, unausgebildet) Pinays", herbei sollte man es berücksichtigen. Nur deshalb habe ich die "ältere reiche Pinoys" zur Vergleich genommen, die normalerweise nur bildhübsche und gebildete junge Pinays (eher als Geliebte) bevorzugen. Sie wollen ja schließlich mit ihrem Geliebte auch diskutieren können und nicht nur vö.....:floet


    Punkt 2 - Nicht alle aber die meisten junge arme Pinays bevorzugen lieber alte reiche Ausländer als arme junge Pinoys, weil sie aus dem Elend der Armut sich befreien wollen. Auf Tagalog sagt man: "gamitin ang utak huwag ang puso o di kaya unahin ang tiyan huwag ang damdamin" (benutz dein Gehirn, nicht dein Herz oder gib vorerst acht auf dein Bauch (Essen) nur danach auf deine Gefühle.


    Punkt 3 - Es ist halt auf den Philippinen eine Tatsache/Realität, sodass diejenige die keine Schulabschluss und/oder keine Ausbildung haben, als Maids (Frauen) oder Drivers (Männer) arbeiten müssen. Wer das nicht so sieht, lebt in einem anderem philippinischen Welt. Selbstverständlich verdienen sie auch Respekt und Anerkennung, da ohne Maids die reiche Filipinos es sicherlich sehr schwer im Leben haben werden.:pleased


    Zur Erklärung, ich bin ein sehr flexibler Person, ich kann immer mit Maids sehr gut auskommen. Von klein auf waren unsere Maids meine beste Freundinnen gewesen, sie waren immer da wenn ich einsam und verzweifelt war, sie schenkten mir Kraft und Freude usw. Nur deswegen habe ich es sehr leicht gehabt mit vielen Filipinas in Deutschland mich anzufreunden egal aus welchen Verhältnis sie aus den Phil. kommen. Viele Pinays in D. kommen aus armen Verhältnisse, sind unausgebildet und ich kann hiermit bestätigen ich sehe da kein großes Unterschied zwischen gebildete und unausgebildete Pinays, sodass ich deswegen die andere als Freundin ausschließen würde.... ;)

    In einem anderen Link war von 19k die Rede. Lass es 23K sein bei 5 Familienmitgliedern. Das ist dann Mittelschicht. Deine Aussage war das unsere Frauen es nicht in die Mittelschicht und Oberschicht schaffen. Ernsthaft?! Somit ist diese Aussage von dir.... Schrott!

    Tue mir einen gefallen und zitiere hier wo bitteschön ich gesagt habe eure Frauen in die Mittel-Oberschicht nicht geschafft haben, schaffen werden, können, usw. Sonst hör auf mir das Wort im Munde herumzudrehen, sei Erwachsen!


    Gegenfrage..... Kennst du die Familien der Frauen die hier leben das du dir immer wieder anmasst ueber andere die du nicht kennst zu reden?! KENNST DU SIE???

    Habe ich hier jemals jemanden direkt angesprochen seine oder ihre Familie sei Unterschicht wie du gemacht hast? Wenn ja, bitte hier zitieren.

    Es wurde hier im Raum erzählt und zugegeben, dass ihre junge Frauen/Freundinnen aus arme Verhältnisse seien. Nur darauf basiere ich meine Argumente auf, nichts weiter...intiendes?:Augenbraue


    Den Thron auf den du immer wieder verzweifelt versuchst zu besteigen um irgendwas hier darzustellen.

    Kannst du bitte präziser äußern was genau du damit meinst? Wenn du weiter um den heißen Brei herumlaufen möchtest, erreichen wir gar nichts und verschwenden nur unsere wertvolle Zeit.


    Das kann die Unterschicht genau so... Du laberst aber das es unsere schoene Frauen nicht in die Oberschicht schaffen. Nu laberst was von irgendwelchen Leuten die du angeblich kennst die es schwer haben und irgendwohin ausgewandert sind. Toll! Ich habe mal von einem gehoert der jemanden kennt der hat von seinem Nachbarn gehoert das dem sein Arbeitskollege der Bruder ausgewandert ist. Krass oder?! Haettest auch ein Inhaltsloses Blub! schreiben koennen.

    Aha, seit wann lassen andere Länder philippinische Familien aus Unterschicht einreisen, sodass sie als Migranten dort leben können? Was für ein Witz! :Rolf

    Nein... Mittelschicht ist Mittelschicht und das kann man berechnen. Wo die anfaengt wurde klar definiert. Wenn du das anders siehst musst du dich bei der Regierung auf den Philippinen beschweren.

    Zumal das ganze per Haushalt gilt ist das ganze noch schwammiger. 20k Peso fuer einen Singlehaushalt oder 80k Peso fuer 20 Leute im Haushalt. Hachja....

    Ich habe die Mittelmittelschicht als Beispiel genommen, da du ja behauptet hast 19k Verdiener Mittelschicht sei. Und das stimmt nicht, weil 19k oder 20k Unterschicht (siehe Link) ist.

    Für Mittelschicht Familie (mit 5 Mitglieder) gibt es 3 Kategorien;

    Untermittelschicht (23k-46k pro Monat), Mittelmittelschicht (46k-81k) und Obermittelschicht (81k-140k).


    https://cnnphilippines.com/new…ilipino-middle-class.html


    Quote

    Und du so? Soll ich mal ein Topf rum gehen lassen fuer dich und deiner Unterschichtfamilie?! Ach nee.... du warst ja die jenige die sich selbst ein Tron baut. Lach....

    Wie kommst du drauf, dass meine Familie Unterschicht ist? Kennst du sie?

    Was für ein Thron, meintest du die die ich vor ca. 30 Jahre schon verlassen hab?:P Nee du kannst sie haben wenn du willst.:D


    Quote

    Die Mittelschicht kann sich das garnicht leisten. Also bleibt da nur noch die Oberschicht uebrig. Das sind Millionaere.... und nein... keine Peso sondern Dollar Millionaere. Also was willst du uns genau sagen?! Das Millionaere machen koennen was sie wollen?! Toll.... Hat nix mit den Philippinen zu tun sondern das gilt Weltweit fuer alle Laender.

    Die Ober-Mittelschicht (81k-140k) können es wohl leisten ins Ausland auszuwandern, ich kenne mehrere Filipinos unter diese Kategorie die es gemacht haben. Für die Mittel-Mittelshicht ist es zwar schwieriger aber auch möglich wenn sie die richtige Berufe und gut gespart haben oder mit Unterstützung von Eltern oder Sponsors.


    Ahhh, da ein weitere "reicher" Pinoy nicht in Frage kam, denn die wollen Erfahrungsgemäß keine "abgenutzten Mädels" (nur als Misstress), musste ein deutscher herhalten:D:D

    Reiche ältere Pinoys, mein lieber Goose, wollen nur bildhübsche, ausgebildete, intelligente, junge Frauen (kein Maids oder eine die wie ein Maid aussieht, nichts für Ungut) und ja richtig nur als Mistress, nicht als Ehefrauen. Die Ehefrauen sind selbstverständlich gleichaltrige und diejenige die meistens das Reichtum in die Familie eingebracht haben. Selbst wenn eine arme oder unausgebildete junge Filipina es wünschen würde, hätte sie sowieso null Chance ein reicher älterer Filipino zu angeln...das ist auf den Phil. REALITÄT, whether you like it or not!

    Ich hatte Freundinnen die Mistresses sind oder waren, nur zu deiner Info. Ich kenne mich da sehr gut aus! ;)


    Quote

    Hmm bist du sicher das du dich da auskennst? Die familie meiner Frau kommt aus der absoluten "Upper- Class"... meine Frau hat mich erwählt, obwohl sie vermutlich jeden haben hätte können mit ihrem Aussehen und hat mit mir das Land verlassen. Viele in dieser "Class" verlassen das Land, wenn sie außerhalb studiert haben, weil sie klar sehen wie es woanders läuft.

    Gratulation, bei dir ist es ja umgekehrt.:clapping Ein älterer Foreigner hat eine bildhübsche junge reiche Filipina (aus einer Familie mit über 233k monatliche Verdienst:denken) geangelt, hut ab! :hi

    Eine Pinay Freundin von mir die in der Nähe wohnt, hat auch in Großbritannien studiert. Bevor ihr Visum abgelaufen ist, musste sie ihr deutscher Freund heiraten. ;)


    Quote

    Weil die foreigner einfach besser aussehen :Rolf:Rolf

    Ja selbstverständlich, habe schließlich auch eine geheiratet.:rolleyes:


    Naja wenn man manche Foreigners auf den Phil. anschaut mit diesem look, dann wäre ich lieber Witwe sein ....:happy:Rolf


    https://www.istockphoto.com/de…ick-gm692619140-127821487

    Oder schliesst Du nur gerade von Dir auf andere? Schliesslich hast Du ja auch "nur" nen Deutschen Mann abbekommen und keinen Pinoy.

    Nee ich muss dich enttäuschen. Mein erster Ehemann war ein reicher Pinoy aus eine reiche Familie. Mein zweiter Ehemann ist ein Deutscher, der als ein armer Kerl sich damals vorgestellt hat:weia:473.... beide sind gleich alt wie ich.


    Quote

    Sie ALLE haben was gemeinsam, nämlich: ihre zweite Ehemann oder Freund sind gleichaltrige, 3 davon haben sogar jüngerer Männer als sie bevorzugt. Und was sagt uns das?

    Das ein Grossteil von euch (die sich einen Foreigner suchen!) Golddiger sind. Sagt selbst meine Freundin zu dem Thema.

    Eben nicht, sonst hätten sie uralte Millionäre als 2. Mann rausgesucht, und keine gleichaltrige oder jüngerer Männer die nicht viel Geld anzubieten haben aber dafür Schönheit, glattes Gesicht und starke Muskeln. Wie hieß es nochmal, das Auge isst ja mit, gell? :cheers

    warum Pinoys diese, eigentlich "unsere" Frauen nicht hübsch finden willst du wissen. Ganz einfach: wer Stinkefisch und Bagoong leibt hat einfach keinen Geschmack.:D


    Wenn also Pinays auf junge knackige Männer stehen und sich Ausländer angeln, dannkann das bedeuten, es gibt keine knackigen Pinoys :D

    Ääääähhh ist es dir noch nie eingefallen, dass Pinays eher auf Stinkefisch und Bagoong stehen als die Pinoys?


    Ich sprach von Pinays in Deutschland die auf junge knackige deutsche oder Fililipino Männer stehen, Pinays die früher uralte deutsche Männer hatten.

    Denk mal nach, hast du junge Pinays auf den Philippinen die mit ältere Pinoys Händchenhalten auf die Straße oder in Malls rumlaufen schon mal gesehen? Man kann es überall beobachten, dass junge Pinays sehr oft nur mit ältere Foreigners zusammen sind. Warum wohl?

    weil die einfach zu arm sind?! Ist uebrigens Weltweit so.... Oder meinst eine normale Junge Frau aus Deutschland heiratet einfach so in die Top 5% ein?! Geht ja auch Mathematisch nicht....

    Und Mittelschicht... Was ist denn Mittelschicht auf den Philippinen?! Glaubt man der Statistik sind das 19k Peso pro Haushalt. Daher sind doch die meisten die nach Europa zogen aus der Mittelschicht.

    Mittelschicht ist heutzutage eine der mit monatlicher Verdienst zwischen 40k bis 80k Php haben, daher ist 19k Peso eine Unterschicht. Und ja, die meisten die nach Europa kommen sind eindeutig aus der Unterschicht. Wie ich es schon hier im Forum vor lange Zeit geschrieben habe, die Mittel und Oberschicht Pinays/Pinoys wollen lieber auf den RP bleiben oder wenn Ausland, dann nach USA/Australia/London/New Zealand auswandern und zwar mit philippinische Partner-/in.

    Naja, eigentlich nur für euch Foreigners sind solche junge Pinays hübsch:D. Habt ihr nicht mal gedacht weshalb sie niemals in der Lage sein Mittel-/oberschicht Pinoys angeln zu können? Vielleicht weil diese Pinoys sie nie hübsch finden deshalb gehen sie zu euch? :tease

    Meine Meinung dazu: Wenn junge Filipinas wirklich auf ältere Männer stehen (da sie unter Vater Syndrom leiden oder ein reicher Foreigner suchen wie auch immer), werde ich es akzeptieren und das Paar viel Glück wünschen. Aber leider ist der Realität weit entfernt, es ist nicht so wie man es erhofft. Ich habe mindestens 12 Pinays Freundinnen in Deutschland (die hälfte verwitwet und die andere hälfte geschieden), die in einer Ehe zwischen 15 und 40 Jahre Altersunterschied (mit älteren deutschen Ehemännern) gewesen waren. Sie ALLE haben was gemeinsam, nämlich: ihre zweite Ehemann oder Freund sind gleichaltrige, 3 davon haben sogar jüngerer Männer als sie bevorzugt. Und was sagt uns das? Auch wir Frauen beziehungsweise Pinays stehen auf junger und knackiger Männer!!!:yupi