Posts by Islaorca

    Ich habe auch einen UPS. Aber die Batterien??? Da musste sogar mein Elektriker in CdO zuerst bestellen. Next month, maybe. Ich habe sie erhalten.
    Frage: Wo kaufst oder bestellst du deine Akkus seit 20 Jahren?

    - followyou -

    Ich brauchte die bis jetzt nicht bestellen sondern konnte sie immer im Laden erwerben. Aber ich rede nur von APC. Hier mal die Website in den Phils:


    https://www.apc.com/ph/en/


    Gesehen habe ich sie unter anderem in der SM Mall Fairview in QC. Mehr Adressen müssten auf der Website oder auf der amerikanischen Homepage für alle Länder sein. Mein Internet spielt im Moment nicht mit, kann keine Links öffnen.

    Ich habe schon seit 20 Jahren UPS der Marke APC an meinen PC´s und hatte nie Probleme, zumal es für diese Ersatzteile (z.B. Akku) weltweit gibt.

    Schau dir mal dein Netzteil an, heutzutage haben fast alle 50/60 Hz, da brauchst du garnichts machen. Und wenn nur eine neues Netzteil hier kaufen. Meine PC´s habe ich nie geerdet und habe seit 40 Jahre in diesen Ländern nie Ausfälle gehabt. Ja, ich weis, jetzt werden alle "Experten" kommen und die Horrorvisionen von geschmolzenen Mainboards usw. verbreiten, was richtig ist, aber man kann auch im Lotto nen sechser im Lotto haben, auch sehr selten.

    Halt!


    Ich habe keine Steuerflucht begangen, sondern in anderen Staaten meine Steuern bezahlt. Ich habe meine Firma und mich ganz korrekt aus D verabschiedet. Und alles andere was hier kommt oder gerade geschrieben wird, sind Vermutungen. Lieber Once , ich meine es nicht böse, aber was du schreibst ist "Schrott", Glaubst du ich habe das "blauaügig" gemacht? Ich hatte dafür mir schon vorher die entsprechenden "Experten" (Anwälte, Steuerberater und Mitarbeiter der neuen Destination) engagiert, das ist nicht teuer aber langwierig. Ich glaube, das wäre jetzt zu langwierig oder auch nicht mehr phil. bezogen.


    Alles nur Drohungen der dt. Finanzbehörden, dessen Urteile von europ. Gerichten längst aufgehoben wurden. Man will halt dem dt. Staatsbürger Angst einjagen. Jeder kann sich seine Steuerlast und ARTEN der Steuern für sich und seine Firma ausrechnen. Und dann vergleich das mit anderen Ländern. Wenn ich 100 DM in D verdient habe und sollte dann 60% Steuern bezahlen, kann mir dann jemand sagen, warum ich nicht woanders hingehen soll, wo ich höchstens 20% zahle. Ich weis natürlich, das kann nicht jeder machen, aber so kannst du legal den Fiskus in D vergessen.


    Das sind nur meine 2 Cents ich bin in D steuerpflichtig! :D

    Nein, auch beim Kauf haben sie ihm nicht gehört. Du kennst doch die phil. Gesetze bezüglich Grundbesitz von Ausländern. Wenn hat er es ja wahrscheinlich auf den Namen seiner Frau gekauft, nur bezahlt hat er (nehme ich mal an).

    Hallo jarno - ich gebe dir mal einen Erfahrungsbericht, was ich gelernt habe in den letzten 30 Jahren mit Generatoren.


    Ich lebte/ lebe in Südafrika und die letzten 20 Jahre in Venezuela und habe 2017 das Desaster mit dem Stromausfall erlebt, als in Ormoc das Thermalkraftwerk hochgegangen ist. Hier mal mein persönlicher Ratschlag, was man in den Phil´s machen kann/könnte.


    Wer die Internationale Tagespresse liest, weis sicherlich was hier in Venezuela los ist und ich kann euch sagen, dagegen sind die Brownouts der Phils´s "Peanuts". Ich hatte mich vor 20 Jahren mal erkundigt, was ein Notfall-System kostet. Man sagte mir damals so 30000 Dollars (ich glaube, das sollten 18 KW sein). Leider hatte ich meinen kompletten Hausrat, der auf Elektrik basierte, hierher gebracht. Und das war der erste Fehler. In dritte Welt Länder zum kochen nur Gas. Mit meinem Cyran-Feld und Super-Computer-Backofen sah ich ziemlich alt aus. Also für mich, wenn ich in Bohol baue, zum kochen nur Gas. Weiter.


    Ich hatte mir einen 3 KW Generator gekauft und nachträglich eine Verkabelung für 1) Kühlschrank und Freezer, 2) ein Ventilator max. 600 Watt, 1 Modem und eine Ladestation für Handys, gelegt. Somit konnte/ kann ich meine Lebensmittel retten, mit der Außenwelt via Internet kommunizieren und habe ein bisschen kühle Lüft, sei es im Wohnzimmer oder Schlafzimmer. Da ich leider ja elektrisch war, z.B. auch mit Wasserkocher. tja, dann zieht man den Stecker raus und schliesst den Wasserkocher an, kein Problem. Dabei sah ich, was für eine "Gurke" mein chinesischer Generator war. Der Wasserkocher hatte 1200 Watt und der 3KW Generator ging in die Knie. Aber ich kann mir meinen Morgen-Kaffee machen.


    Meine Empfehlung ist daher bei einem Neubau, die ich auch machen werde in Bohol, kein Elektrik zum kochen, vom Elektriker Leitung ziehen zum Freezer und Kühlschrank und Ventilator und Mehrzweckdose (Laden für Handy, Modembetrieb ect.). Ist meiner Meinung nach die günstigste Notlösung. Wenn ich denke, als ich 2017 den Stromausfall wegen Ormoc hatte, habe ich meinen Wagen laufen lassen (am Appartment), damit mein Handy auflädt (sehr Umweltfreundlich), sonst hatten wir keine Möglichkeit.


    Das ist nur meine persönliche Erfahrung und meine Konsequenzen daraus.

    Meine Frau hat von Ihre Schwiegertochter sich sagen lassen, das der Report of Marriage auch gleichzeitig das CEMAR ist. Stimmt das? Und wenn nicht, könnte mir jemand ein Muster des Cemar schicken bzw. eine Kopie neutralisiert?

    Ich habe noch nie von den Philippinen nach D versandt, aber hier von Südamerika und von Südafrika. Viele male Geschäftsverträge und ALLE sind pünktlich und korrekt in D oder den entsprechenden Ländern angekommen. In dieser Beziehung kann man DHL nichts nachsagen. Ist aber halt ein bisschen teurer.