Posts by level4

    Kann jemand mir endlich mal sagen, wann Schluß ist???

    Soweit ich gehoert habe am 32. Oktember, aber nur wenn dieser Tag auf einen Dienstwoch faellt! :D



    Spass beiseite...

    Ich freue mich, wieder alten und neuen Hobbies nachgehen zu koennen!


    Meine kleine "Programmierer-Crew" welche schon seit etwa 25 Jahren existiert hat sich nun wieder reaktiviert und wir haben beschlossen gemeinsam wiedermal ein kleines PC-/Android-Game zu schreiben! :)


    Ich hab jetzt auch wieder ausreichend Zeit mich auf Kunst-Design (Graffiti) zu konzentrieren und an meiner "Legal-Wall" auf meinem Grundstueck zu sprayen - zumindest solange die Farbe reicht, denn die Shops sind ja alle zu...

    Sowas hier z.B. - ist nicht von mir, aber fuer die die es nicht kennen: https://www.youtube.com/watch?v=RHKeX5Sw0gA


    Jedenfalls mein Sketchbook ist nun wieder am wachsen! :)


    Habe zu diesem Thema gestern uebrigens etwas Spassiges ausprobiert; vor meinem Haus also outdoor haben wir ein Aquarium und dort sind dauernd zig bis hunderte Mosquitos unterwegs! X(

    Jetzt hab ich mal eine NY-Fat-Cap auf eine Baygon-Dose gesteckt um einen massiven Gegenschlag zu versuchen.


    Sowas hier (Bild von Google):


    Also eine Spray-Cap mit sehr hohem Auslassradius.

    Das Ergebnis war zufriedenstellend; viele viele Tote Mosquitos am Boden :yupi

    ABER nun auch leider etwas rote Farbe an meiner Hauswand da diese sich noch in der Cap befand und ich Depp vergessen hatte diese vorher per 3-4x draufdruecken zu clearen... :weia


    Bisher hat meine Frau es noch nicht bemerkt... :floet



    Desweiteren Bastelstunde mit den Kindern; was die fuer coole Ideen haben, Hammer! Vor allem die aelteste Tochter versucht sich gerade in Origami, ist mir persoenlich etwas zu kompliziert aber ich supporte sie dafuer natuerlich fleissig mit Kopierpapier aus meinem Buero...

    Vielleicht stelle ich mal Bilder davon rein, sind teilweise wirklich schoene Arbeiten.



    Sich beschaeftigt halten ist sehr wichtig momentan!


    Und wie habe ich in irgendeinem Meme unlaengst gelesen: "this is the closest that Millennials will come to retirement right now" :D

    Ab 4.4. nun auch in Davao fuer 2 Wochen "Enhanced Quarantine", d.h. wir brauchen nun auch so einen "Food and Medicine Pass" wenn wir raus moechten/muessen.

    Wir hatten's doch unlaengst in einem anderen Topic darueber, sich besser mit Bargeld einzudecken (sorry ich weiss nicht mehr welches das war, ich verliere hier langsam den Ueberblick darueber was wir wo posten).


    Ich sagte heute Abend zu meiner Frau sie solle doch morgen bitte zum ATM fahren noch etwas Cash aufstocken...

    "Nein das mache ich jetzt sofort!"

    -

    Und gut dass sie das gemacht hat!!


    Nun tritt naemlich genau meine Befuerchtung ein - also zumindest in Davao; angekuendigte "Enhanced Quarantine" und die Leute raeumen die ATMs leer!

    Die Frau brauchte gerade 3 verschiedene ATMs um an wenigstens 80k Pesos zu kommen.

    Ich hab's live im Netbanking beobachtet und gesehen wie ein ATM nach dem naechsten leer war (weil Betrag sofort zurueckgebucht).


    Sie wollte jetzt noch zu weiteren ATMs fahren aber ich habe gesagt es ist genug, wir haben nun ueber 100k PHP in Cash zuhause rumliegen, das wird doch wohl fuer eine Weile reichen (m.M. nach mehr als genug)... :)


    Ausserdem brauchen die anderen Mitbuerger ebenfalls Kohle, nicht nur wir!!

    Ab 4.4. nun auch in Davao fuer 2 Wochen "Enhanced Quarantine", d.h. wir brauchen nun auch so einen "Food and Medicine Pass" wenn wir raus moechten/muessen.


    NOW, THEREFORE, I, SARA Z. DUTERTE, Mayor of Davao City, by virtue of the powers vested in me by law, do hereby order the following:


    SECTION 1. DECLARATION. There is a need to implement an ENHANCED COMMUNITY QUARANTINE (ECQ) for the suppression of the spread of Covid-19 infection in Davao City beginning 9:00PM of 4 April 2020 until 11:59PM of 19 April 2020 unless further extended or sooner withdrawn.

    Quelle: www.mindanaotimes.com.ph


    Weiterfuehrende Infos zum FM-Pass: www.davaocity.gov.ph

    Hier ein Kurzbericht von einem gestrandeten auf Cebu, konnte mit QR zurueckfliegen:


    https://www.youtube.com/watch?…1xit1Ua-Hg6oFU4QOkmKs6jRg

    Netter Bericht!

    Und bei Minute 1:24 sagt der Mann auch was er falsch gemacht hat, ich rezitiere sinngemaess:


    "Also wir haetten die Moeglichkeit schon gehabt, ganz am Anfang, zurueck nach Cebu zu kommen und dann den Direktflug nach Deutschland zu nehmen, aber in Anbetracht dessen dass wir mit dem Reisebuero in Verbindung standen und die gesagt haben die buchen uns das alles um, haben wir gesagt na gut dann warten wir jetzt erstmal auf die. Und einen Tag spaeter wurde bekanntgegeben keine Fluege mehr ab Cebu..."


    Also lieber auf das deutsche Reisebuero gehoert anstatt auf die lokalen News und Aufrufe.

    Als wuerde ein Reisebuero in Bumshausen in Deutschland besser ueber die Flug-Situation Bescheid wissen als die hiesigen Behoerden.

    Sorry aber wie naiv kann man bitte sein??


    Auch hier haelt sich mein Mitleid in absoluten Grenzen. *kopfschuettel*

    Das ist doch eine Masse, nur wenige Staaten machen das für ihre Bürger!

    Mal eine bloede Frage:

    gibt es eigentlich Rueckholfluege fuer Filipinos welche sich gerade im Ausland befinden und lieber wieder nach hause moechten?

    Ich glaube nicht, oder?

    Und stellen die sich im jeweiligen Zielland auch derartig praepotent mit Megaphonen und Facebook-Videos auf die Barrikaden um die eigene Regierung anzukreiden und eine Rueckholung zu "fordern", ja zu "erzwingen"?

    Ich glaube nicht, oder?


    Zumindest habe ich noch nix davon gelesen - aber man darf mich natuerlich sehr gerne berichtigen! :)

    dass man auch den bestehenden Eintrag einfach nur aktualisieren kann, aber gelegentlich die Meldung erscheint, dass dies nicht möglich wäre. Dann solle man sich ein neues Profil mit einer neuen E-Mail-Adresse anlegen, das geht dann auch mit demselben Namen, nur braucht es immer eine neue E-Mail-Adresse.

    Das ist aber wohl absolut nicht Sinn der Sache einer Webseite! :mauer

    Ich wuerde jetzt mal frech vermuten dass da Kaese programmiert wurde.


    Ich moechte mir den Salat in deren Datenbank nicht ansehen muessen, wenn alle Leute doppelt und dreifach vorhanden sind. Stichwort Redundanz.

    Auch ist es den Usern doch wohl kaum zuzumuten, jeden Tag eine neue Emailadresse anzulegen damit man in dieser Liste drin bleibt!? :blöd


    Schon ein wenig peinlich fuer einen staatlichen Internetauftritt...

    Aber darum gehts hier nicht.

    Aber darum gehts ja eher nicht.

    Ja, worum geht's denn?


    Eher die Frage wie viel Tage sinnvoll sind auf welcher Insel.

    Ah darum geht's!

    Auf jeder Insel sind wie gesagt mehr als nur 2-3 Tage sinnvoll, zumindest wenn man sich die Insel richtig ansehen und sie nicht nur in einem oder zwei schnellen Tagesausfluegen abklappern will.


    Je leerer das Hotel ist, könnte es günstiger sein , jedoch kann auch genau anders rum sein und vor Ort teurer sein. Insbesondere Long stay würde ich vorab mit dem Hotel klären und Preise verhandeln und nicht vor Ort erst.

    So ist es!


    (...) und ob man mit den Leuten finanziell verhandeln kann.

    In Hotels mit ziemlicher Gewissheit nicht, insbesondere nicht in Low-Budget-Haeusern bei derart kurzen Aufenthalten.

    Aber ich kann mich natuerlich auch taeuschen und du hast Glueck.


    ich sehe es möglich mit 4000€ 6 Wochen auf die Philippinen zu fliegen

    Ja, sollte machbar sein - wird beim vorgehabten Plan des TS aber etwas knapp, ausser man ist unterwegs wie ein Backpacker...

    Es gibt Gründe, wieso Windows deutlich weiter verbreitet ist als Linux und Co

    Richtig, aber mit absoluter Sicherheit nicht die Safety von Mirkodoof Windows!!! :D


    Die Entwickler von Linux und seinen Derivaten leisten sich seit je her schon einen Spiessroutenlauf mit den sogenannten "Hackern", da die meisten Leute die sich wirklich "Hacker" nennen koennen eben aus der Linux-Ecke und der IT-/Netzwerk-Sicherheitsbranche kommen.


    Schnell mal einen Windows-Trojaner hinschnalzen kann jeder der rudimentaer weiss wie z.B. C# und TCP/IP funktionieren...

    "Hin und her macht Taschen leer". Und jeder Ortswechsel ist auf den Philippinen ein verlorener Tag.

    Richtig!!

    Warum denn so kompliziert, wenn es auch einfacher geht?


    Beim Plan des TS:

    gehen allein 12 oder lass es 15 Tage der 6 Wochen allein fuers Rumreisen drauf und jeder der Aufenthalte streckt sich ueber gerade mal ein Wochenende!


    Bei einer Rundreise wie z.B.:

    gehen 6 oder lass es 7 Tage sein fuers Reisen drauf und man hat auch wirklich einen "soliden Eindruck" von den jeweiligen Destinationen!


    knuddlz: was willst du denn die ganze Zeit in Cebu City?!

    Willst du das Land sehen und es dann in einer Schnell-Schnell-Tour abklappern? :dontknow

    Oder willst du in Cebu City rumsitzen?

    Das musst du entscheiden.


    Fuer mich persoenlich waere der Plan wie du ihn veranschlagst keinen Urlaub wert, weder finanziell noch von der Entspannung her.

    Hoert sich eher nach Harakiri an als nach Urlaub...

    Aber jeder wie er/sie moechte! :)


    Also um deine Frage zu beantworten:

    nein, einen "soliden Eindruck" wirst du mit diesem Plan von keiner der Destinations bekommen; du wirst viel eher jedes Wochenende in einem anderen Hotel aufwachen und dich fragen ob du nun in Cebu, in Palawan, oder in Bohol bist... :D

    Also ihr selbsternannten Hellseher, haltet mal den Ball schön flach und ich hoffe ihr werdet nicht auch mal obdachlos nach nem Taifun, Erdbeben oder Vulkanausbruch .....

    Jetzt hol erstmal tief Luft und hoer auf mit deinen 8 Beitraegen hier andere Mitglieder anzustaenkern.


    ihr wusstet natürlich schon ne Woche vorher das die Airlines alle Flüge streichen und das sich die Welt im Ausnahmezustand befinden wird

    Also ich wusste am 13.3. dass es nur noch bis 15.3. Inlandsfluege gibt - rund um die Uhr wurde in den lokalen Medien nichts anderes berichtet und es wurde vehement dazu aufgerufen, dass man sich JETZT losmachen sollte wenn man zeitnah das Land verlassen will.


    Wer das nicht macht ist ganz einfach selbst schuld.


    Ich halte es fuer ein wenig vermessen, hier von seiner Botschaft zu verlangen dass sie in jeden noch so entfernten Airport der Phils extra einen Flieger nur fuer Deutsche hinschicken sollen welche geschlafen haben und sich dann auch noch auf die Barrikaden stellen, wenn ihre "Forderung" nicht sofort erfuellt wird!


    Es gibt genuegend "Gestrandete" welche sich auf eigene Faust nach z.B. Manila durchgeschlagen haben, auch manche aus dem Forum hier.

    Da hat niemand rumgemault und schon garnicht wurden "Philippinenkenner" als "armselig" bezeichnet wie es deine edle Feder so gerne tut.


    In diesem Sinne wuerde ich dich gerne bitten, dich in deinem Tonfall zu maessigen.

    Wenn ich Zeit habe, werde ich hier auszugsweise widergeben, was da abgelaufen ist.


    Also bitte, nicht generalisieren.

    Ja, bitte mach das!


    Ich generalisiere nicht, ich sehe ja nur was der Mann in dem Video da treibt;

    stellt sich mit Megaphon (hat der das in den Urlaub mitgenommen? :D ) vor eine Menge wartender Passagiere und mockiert sich lauthals darueber wie dreisst es doch sei dass er nicht von Botschaftsmitarbeitern hoechstpersoenlich abgeholt wird!?! :dontknow:blöd


    Soll die Frau Botschafterin ihm vielleicht auch noch die Zahnbuerste in den Koffer tun weil seine Mama das normalerweise macht? :473


    Wie hier schon mehrfach gepostet wurde; am 13.3. wurde von der Regierung angekuendigt dass ab 15.3. saemtliche domestic flights gekaenzelt werden - jeder hatte also zumindest 48 Stunden Vorlaufzeit um seine Sachen zu packen - und in 48h schafft man es aus jeder Ecke der Phils nach Manila oder Cebu.

    Das bedeutet also, wenn ich mit meiner Frau einkaufen gehe,

    Ich habe schon nach dieser Genehmigung gefragt. Ich bekomme sie nicht, es bekommt nur einer von der Familie

    Warum?

    Wenn du verheiratet bist dann bist du doch "einer von der Familie"!


    Edit:

    ahh, ich glaube ich habe falsch verstanden; es gibt nur eine Genehmigung fuer eine Person pro Familie/Haushalt, richtig?

    Ich denke du leidest unter dem weit verbreiteten LKS Syndrom! Im Juli wirst du nirgends hinfliegen. Bitte rosarote Brille abziehen!

    Was hat denn LKS mit einer geplanten Reise zu tun bitte??

    Der TS sagte doch dass es mit dem Juli-Plan wohl nix wird.


    Lass mal bitte ueber die Reise selbst beraten und nicht Lebens- oder Virenberater spielen, danke.

    Aber dann an der Rezeption laut werden!

    Tja, dann wird die Hotelmanagerin aber nix mehr kochen wollen fuer die Herren und Frauen "zugereist"... :closedtopic

    Wieder eine neue Urlaubserfahrung gesammelt... :yupi


    Hier müssten die Philippinen selbst schon ein eigenes Interesse dran haben, das Reisegäste gerade auf Boracay sicher nach Manila kommen.

    Hm, ich glaube mehr als die 2-Tages-Vorwarnung war hier nicht drin, es musste wohl dementsprechend schnell gehen!

    Ausserdem gab es ja nach dem 15.3. auch noch ein paar "Restfluege" wenn ich mich jetzt nicht komplett irre.

    Also wenn man wirklich WILL, dann haette man von 13. bis 15.3. sehr wohl raus oder zumindest bis MNL kommen koennen, und sogar ohne Sonderfluege der DBM - meine Meinung/Einschaetzung.

    Die haben aber KEINE Erfahrung vom Leben!

    Genau das meinte ich vorhin!

    10.000km weit ohne Mama und Papa in den Urlaub fliegen aber dann hoert es nach der Hotelrezeption auf mit der Selbststaendigkeit....

    Tja und wenn man dann in der Patsche sitzt, dann eben Facebook, Twitter, Tiktok und wie sie alle heissen anstatt DBM, DOT, Barangay, etc pp..

    Mit genuegend "Likes" und "Shares" wird das schon von ganz alleine was werden, war ja beim krebskranken Kind mit dem Foto von Jesus nicht anders...


    (Sorry schon wieder sehr zynisch)

    Wer im FB etwas sucht, der findet auch die Flüge von Boracay!

    NEIN, NEIN, NEIN,NEIN!!

    Der Mann sagte doch im Video ausdruecklich dass er hofft dass man durch das Teilen des Videos deren Rueckholaktion ERZWINGEN kann!

    Also wenn da nicht der Butler von der DBM mit dem Kofferwagen vors Hotel gerollt kommt, was ist denn das dann fuer ein Urlaub bitteschoen??


    Sorry fuer meinen Zynismus, aber manchmal kann ich einfach nicht anders... :floet

    Erstens hätte man bei etwas klarem Verstand sich im März nie und nimmer mehr auf eine Reise begehen dürfen..

    Wenn ich das Video richtig verstanden habe waren die am 15.3. bereits auf Boracay, dann hat Manila zugemacht, und fast zeitgleich (wenn ich mich richtig erinnere) wurden die domestic flights nach und nach eingestellt.


    zweitens hätte man sofort reagieren können und die wären jetzt alle daheim.

    Tja haette haette Fahrradkette... :D

    Fuer mich sehen die Jungs und Maedels in dem Video aus wie so ne typische TUI-Katalogreisegruppe welche das Land genau vom Hotelzimmer bis zum Strand kennen und weiter nicht. (no offence)


    Dass man da fuer kleinen - oder groesseren - Peso moeglicherweise auch ein eigenes Boot chartern koennte (oder haette koennen), das wussten die wahrscheinlich einfach nicht - ist ihnen somit also nicht wirklich vorzuwerfen.

    Ich weiss es selbst nicht ob das dort geht, wuerde mich aber wundern wenn nicht... Zumindest wuerde ich den ersten Fischer oder Bootsmann fragen der mir ueber den Weg laeuft.


    Ich glaube, wenn die sich nach Kalibo durchschlagen statt FB videos machen, Kommen sie weiter.

    Wie?!

    Die haben offenbar alle keine Ahnung von Land und Leuten, koennen nicht einschaetzen was machbar sein koennte und was nicht.

    Besser die bleiben erstmal wo sie sind bevor sie noch von irgend einem Local uebers Ohr gehauen werden...


    Es gibt so viele Menschen die es auf eigene Faust nach Manila geschafft haben, warum sie nicht?

    [sarkasmus] Weil das bei der Buchung des Urlaubs nicht mit im Katalog stand neben einem der traumhaften Bildchen! [/sarkasmus]