Posts by Andy2017

    anschlussflüge? nach hause? Nach bohol fahren wir mit der fähre

    Der Alona-Strand in Panglao Bohol auf den Philippinen war schon immer voll von ausländischen und einheimischen Touristen, aber jetzt ist die Insel wie eine Geisterstadt! Kein internationaler Flug aus Korea und der chinesische Tourist, den Sie nicht finden können, hat die Hotels und Restaurants für einige Wochen geschlossen.

    youtube vom 9.3.20


    Ihr habt die freie Auswahl jetzt dort. Berichte mal wie es dir auf deiner Reise dorthin ergangen ist und wie die dortige lag ist .....

    Was hier weltweit abläuft ist eine Diktatur der Regierungen!


    Die meisten Toten - zumindest die, die gemeldet wurden waren über 60 Jahre alt und hatten überwiegend bereits gesundheitliche Probleme!


    Impfungen gibt es noch nicht - yberion45 hat sie ja schon mal gefeiert - und wenn man sich den Krankheitsverlauf im Grossen und Ganzen ansieht, ist er nicht schlimmer als eine Grippe!

    Das ist auch keine Verschwörungstheorie sondern Fakt.

    Ich meine auch.das ganze ist ein riesiger Vorwand um alles durchzusetzen was jede Regierung für richtig erachtet.Und das ganze schaft man nur mit Angst und mit ihren Medien als heissmacher. Ohne diesen Virus wäre es gar nicht möglich alle diese Freiheitsbeschränkungen durchzuführen.Ja ich weiß jetzt werden viele sagen der Staat oder meine Regierung meint es doch nur gut mit uns.Wir werden ja sehen was noch alles auf uns zu kommt.

    Warten wir halt ab bis es zum Sublevel 2 kommt. Kann ja nicht mehr so lange dauern so wie die Zahlen steigen.


    Das Land kann Alle Ausländer, die kein Parmanent Residence in den Philippinen haben aussperren, egal welche Nationalität. Man sieht das in anderen Ländern!

    Ja leider wirst Du recht behalten was auch immer soll diesen Virus auch noch Stoppen.

    Ich wollte ja auch so gerne wieder im April oder Mai auf die Phillis. Aber mein Bauch und mein Verstand sagt mir besser ist es zur zeit nicht zu fliegen leider.Aber wie gesagt das ist nur meine persönliche Meinung.

    Zitat:

    He added that if the situation escalates and the country faces multiple community spreads, the government will raise its alert to "code red sub level 2", the highest level.


    That will allow it to quarantine or place under lockdown entire communities, and suspend school and work. But he insisted that a lockdown was "premature".



    https://www.straitstimes.com/a…ency-as-virus-cases-climb


    Fakt momentan es gibt noch kein code red sub level 2 aber er kann noch kommen bei noch mehr Zunahme der Identifizierten oder gar toten.:denken

    Also ich lebe ja nun schon fast 30 Jahre hier auf Gran Canaria. Und hier kommen tausende Touristen jeden Tag an um ihren Urlaub hier zu verbringen. Na ja bei gefühlten 28 grad zur zeit:yupi kein wunder gegenüber Deutschland.:P Aber von Panikmache ist hier keine spur.:cheers


    Insgesamt waren es nur 21 Personen auf den Kanaren mit dem Virus infiziert, davon sind drei bisher wieder als geheilt registriert und somit gibt es 18 aktive Fälle. Die weltweite Zahl der als geheilt eingestuften Menschen steigt weiterhin rasch an, über 60.000 Menschen sind bereits wieder gesund. Im Gegensatz dazu sinkt die Zahl der aktiv infizierten Personen stark. Auch in Europa, dort wo das Virus später erst begann sich auszubreiten, scheint die Zahl der Neuinfektionen abzunehmen.

    ja zum Beispiel , dass die Panik mache deutlich größer ist als der Virus, der zu 97% mild verläuft. Das in China über 30.000 Menschen schon wieder geheilt sind . Die Panikmache und Aussagen wie von dir, sind es die die Lage viel Ernster machen als es ist und sie erkennen es nicht mal .... viel lieber wird jetzt gehamstert was das Zeig hält...

    Genauso ist es von den geheilten oder genesenden wird kaum berichtet.

    Was wir momentan erleben ist viel Panikmache, und viel Aktionismus von Politikern, die von den Medien vor sich her getrieben werden. Von denen will sich keiner vorwerfen lassen, er hätte nix gemacht.


    Es ist ja letztlich nicht der Virus, der die wirtschaftlichen Schäden verursacht, sondern die Überreaktionen der betroffenen Staaten. Wenn ich die verfügbaren Informationen über den Erreger lese, erscheint es mir, als ob die Erkrankung kaum von einer normalen Grippe unterscheidbar ist, wie sie jedes Jahr auftritt. Dabei ist die Anzahl der Grippe-Kranken erheblich höher. Niemand käme aber auf die Idee, monatelang Schulen und Fabriken zu schließen, wenn gerade mal wieder die Influenza durch die Lande zieht. Da es sich aber nun um eine "China-Grippe" handelt, spielt die ganze Welt verrückt und die Staaten würgen die ohnehin schon stotternde Weltwirtschaft ab.

    es sieht so aus aktuell, dass alle warmen Länder, nicht betroffen sind. Das spiegelt auch die Meinung von Experten wieder, die davon ausgehen, dass auch in Europa mit wärmeren Wetter es verschwindet, genauso wie die Gripp

    ich glaube das langsam auch das die länder mit wärmeren Temperaturen sich das Virus nicht so stark verbreiten wird.Ich könnte jetzt so einige beispiele ausführen.

    LG von den Kanaren:ironie

    Was einen schnell ereilen kann sind die Randerscheinungen um den Virus herum. Plötzliches Einreiseverbot auf den Philippinen wenn in Deutschland viel mehr Fälle auftreten, davon gehen zur Zeit alle Wissenschaftler aus, wir stehen erst am Anfang. Oder umgekehrt, wenn man nach Deutschland einreisen will wird ein Nachweis über einen Corontest verlangt, sonst kann man in Philippinen garnicht erst einschecken. In nächster Zeit ist ebend alles möglich.:(

    Das kann durchaus passieren hier diese Seite wird immer gut aktualisiert wer von den ban betroffen ist.

    https://www.iatatravelcentre.c…ument-news/1580226297.htm

    Weiß jemand, was Singapore Airlines für Platzreservierung nimmt?


    JolybeeFan

    https://www.singaporeair.com/d…are-types/seat-selection/


    Vorzeitige Sitzplatzauswahl im Überblick

    Je nach der gewählten Reiseklasse und Tarifart können Sie Ihren Sitzplatz gegen eine Gebühr im Voraus auswählen. So funktioniert es:


    Suites, First Class oder Business Class

    Sie können jederzeit einen Sitzplatz kostenfrei auswählen.


    Premium Economy Class

    Sie können Sitzplätze kostenfrei auswählen. Wenn Sie mehr Komfort wünschen, können Sie gegen eine Gebühr einen Sitzplatz mit mehr Beinfreiheit auswählen.


    Economy Class

    Je nach Tarifart können Sie einen Sitzplatz im Voraus kostenlos oder gegen Gebühr auswählen. Ab 48 Stunden vor Abflug können Sie online einchecken und unter allen noch verfügbaren Sitzplätzen in der Economy Class Ihren Sitzplatz kostenlos auswählen.



    Sitze mit mehr Beinfreiheit

    Zuvor bekannt als Preferred Seats bieten diese Sitze einen größeren Abstand zum Vordersitz und somit mehr Platz, um die Beine auszustrecken. Diese Sitze sind sowohl in der Premium Economy als auch in der Economy Class ab 25 US-Dollar pro Flugsegment erhältlich.






    Forward zone seats

    Sitze im vorderen Bereich

    Diese Sitze befinden sich näher an den Türen und ermöglichen es Ihnen, als einer der ersten in der Economy Class aus dem Flugzeug auszusteigen. Bei Buchungen zu einem Flexi-Tarif können Sie diese Plätze im Voraus kostenlos auswählen.

    Bei den Tarifen Lite oder Standard können Sie einen solchen Sitzplatz gegen eine Gebühr ab 8 US-Dollar pro Flugsegment auswählen.




    Standard seats

    Standardsitze

    Alle anderen Sitze in der Economy Class sind Standardsitze. Bei Buchungen zu einem Standard- oder Flexi-Tarif oder wenn Sie mit einem Kind oder Kleinkind reisen, können Sie einen Standardsitz kostenlos auswählen.


    Beim Tarif Lite können Sie einen Standardsitz gegen eine Gebühr ab 5 US-Dollar pro Flugsegment auswählen.

    Sorry, aber das ist komplett aus der Luft gegriffen.


    Der Peak wird in 2-3 Wochen erreicht werden.

    Ich denke nicht, dass sich das so aufrecht erhalten lassen kann mit dem BAN über 6-9 Monate

    und Einreiseverbot aus HK for TRANSITREISENDE.

    Ich glaube das weiß zur zeit niemand wie lange der BAN aufrecht erhalten wird.Sollte es aber noch zu mehr Infizierten und Toten in Hongkong kommen.Kann ich mir nicht Vorstellen das Duterte seinen BAN so schnell aufheben wird.Wobei man auch zur zeit einfach noch zu wenig über diesen Virus weiß...


    im Moment ist es glaube ich besser über Singapur oder besser noch über den Golf zu fliegen.Um in die Phillis problemlos einzureisen.Ich bin selber schon am schauen für April einen Flug nach Cebu oder Davoa zu finden.....

    Noch ein Hinweis: Die Wahrscheinlichkeit an Grippe zu erkranken ist nach wie vor höher. Wegen der ähnlichen Symptome könnte man aber für einen neuen Corona-Fall gehalten werden. Daher würde ich allen, und ganz besonders allen Asien-Reisenden, zur Grippe-Impfung raten!

    Ein sehr guter Tipp man kann in dieser zeit jetzt sehr schnell in Quarantäne kommen denke ich. Gerade bei etwas erhöhter Temperatur und gelegentlichen husten gerade die Raucher sind da gefragt.......

    Ich weiß was du meinst momentan fliegen sie ja noch.Bin selber am überlegen evtl mit denen zu fliegen.Aber ich denke bei dem momentanen Chaos ist es besser noch eine weile Abzuwarten.Aber das muss jeder für sich selber wissen.Finde es aber schon prima das Ab dem 8. April 2020 Qatar Airways wieder die Strecke Doha-Cebu-Doha fliegen.

    Also das Nationalgericht Adobo schmeckt gut und ist auch nicht teuer in der Zubereitung.

    Und Sinigang ist eine Philippinische Suppe oder Eintopf ist unteer der Woche sehr lecker.:cheers

    Wegen der Walhaie in Osloß ich war letzes Jahr im Juni dort.

    Ich fand es nicht so berauschend ich habe noch nie so viele Chinesen und Koreaner

    gesehen.Mann wartet endlos lange bis es dann losgeht.Dann fährt endlich einer boote los mit weiteren zehn die draußen schon warten.Es war die reinste Massenabfertigung aber wie gesagt das muss jeder für sich alleine wissen.Ich habe mal einpaar Bilder angehängt und mann kann sehen wie viele da am Strand noch warten um einen kleinen Eindruck zu bekommen.

    singapur.PNG20190509_174223.jpg20190509_173334.jpg20190509_203029.jpg20190509_203121.jpg20190509_173334.jpg20190509_203029.jpg20190509_203121.jpg


    ich bin im Mai mit Singapore Air von Barcelona über Singapur und weiter nach cebu geflogen.

    Abflug sollte am am 08. Mai 2019, 10:10 Uhr von Barcelona nach Singapur fliegen.

    ich bekam dann die Nachricht in Barcelona per WhatsApp und per Mail rechtzeitig am Abend.

    das der Flug erst erst am 08. Mai 2019, 18:45 Uhr verschoben wurde.und ich dann erst voraussichtlich am 09. Mai 2019, 15:25 Uhr in Singapur ankommen würde. Dann hätte ich keinen Anschlussflug weiter mit Silkair nach Cebu gehabt.Ja und dann kam die große Überraschung in Singapur gelandet und ich

    wurde gleich herzlich in Empfang genommen und sollte mir keine Sorgen machen es ist alles geregelt

    worden von Singapure Air.Ich bekamm eine Sweet im Crowne Plaza einfach der Hammer das Zimmer

    und auch alle Mahlzeiten waren geregelt ohne das ich etwas bezahlen musste.Bin dann nachsten Tag ausgeruht und happy mit Silkair weiter nach Cebu geflogen.Ich denke das Cathay Pacific das wohl auch machen wuerde. Hoffe ich jedenfalls für dich.Ich jedenfalls fliege im April wieder mit Singapur Airl.

    Und jetzt wünsche ich für dich das du mit Cathay Pacific genau solche Erfahrung machst.