Posts by Annex

    Aussage von heute:


    We can't let people in from countries which have such a bad 2nd wave, not even as Balikbayans! And we don't know how the vaccination is working. We have to test this first!

    Wer hat das gesagt ? Jemand, der was zu sagen hat oder jemand, der auch mal was sagen wollte ?


    Ich weiß natürlich auch nicht mehr Hintergründe als ihr hier in diesem Forum, doch für mich ist das Zitat, das anscheinend aus dem DOH kommt, nicht wirklich eine Neuigkeit. Denn jetzt, solange wir in Deutschland aufgrund COVID19 so hohe Todes- und Infektionsraten haben und ein Impfstoff noch nichtmal zur Verfügung steht, wollen die Philippinen nachvollziehbar ihre Grenzen für uns nicht aufmachen. Und dass sie sich das noch eine Weile anschauen wollen, wenn die Impfungen begonnen haben, ist auch keine Überraschung.


    Ich würde mir daher momentan deswegen die Zuversicht nicht nehmen lassen, auch wenn es nicht in jedem Moment so leicht erscheint. Gerade diejenigen, die eine Beziehung auf den Philippinen haben, warten natürlich ungeduldig, wann es endlich wieder möglich sein wird, dorthin zu kommen. Ich glaube, da sind viele hier in einem Boot. Jede neue Meldung, jedes neue Zitat wird interpretiert und diskutiert. Mal ist es eine "tolle Neuigkeit", mal ist es "ernüchternd". Wer sehnsüchtig ist, interpretiert Meldungen etwas überrissen, weil Emotionen im Spiel sind, geht mir ebenso. Bleibt zu hoffen, dass der Impfbeginn und die Monate danach ohne Rückfall verläuft, was Nebenwirkungen bzw. Immunitäten gegen das Virus betrifft. Dann sieht alles in der zweiten Jahreshälfte möglicherweise hoffnungsvoller aus.

    Auf jeden Fall die Frau auf den Philippinen kennenlernen.

    Dann lernst Du auch das Land kennen und weisst auch, warum sie so ist wie sie ist.

    Thailanderfahrung ? Du wirst Dich wundern, wie anders die Phils sind.

    Das ganze Negative lass ich mal weg, das wird Dir noch frueh genug um die Ohren gehauen.

    Fürs erste Treff bestimmt besser, als erstes auf den Philippinen ja. Beim ersten Treffen ist es sicher auch eine Hilfe, sich mit englischer Sprache durchschlagen zu können, wenn man unterwegs ist zu zweit. In Thailand ist es ja mit dem Englisch so ne Sache ;-)


    Hallo,


    ja, das ist in der Tat immer ein Problem, wenn man sich mit seiner Freundin aus den Philippinen in einem anderen Land treffen möchte. Sie muss dann am Immigration Officer vorbei, bevor die zum Gate darf. Und das, obwohl bezahltes Ticket vorliegt, kann es sein, sie darf nicht fliegen. Ich kann daher nur raten, dass sie vor beim ersten Mal, dass sie aus den Philippinen ausreist, sämtliche Daten vorweisen kann, wohin sie fliegt, welches Hotel und mit wem. Hotelreservierungen, alles ausgedruckt, Name und Daten und Flüge des Partners, Möglichst viele ausgedruckte Daten, die dem Immigration Officer den Eindruck garantieren, dass es wirklich nur ein harmloses Urlaubstreffen mit dem Lebenspartner ist. Selbst das ist keine Garantie, dass es klappt, aber wenn sie zudem noch einen selbstsicheren Eindruck vermittelt, sind die Chancen dann sehr gut.

    Jetzt noch ein erfolgreicher Impfstoff, und dann eine damit verbundene Einreise für Touristen auf die Philippinen möglich, dann könnte es bis Mitte 2021 für so manch einen doch noch möglich zu sein.

    Die Hoffnung stirbt zuletzt.


    Dies hoffe ich auch. Wenn ein Impfstoff bis dahin ohne Rückschläge verläuft, wäre es ja schon die Frage, wieso die Philippinen dann zu diesem Zeitpunkt die Grenzen für nachweislich geimpfte Personen aus Europa noch länger geschlossen halten sollte. Dann sollte es nicht nur manch einem möglich sein, wie ich hoffe.