Posts by luckyvogel

    Noch eine Möglichkeit ist: calleasy.com, da musste vorher Guthaben einzahlen und kannst dann solange telefonieren bis dies verbraucht ist, man kann sogar automatisch wieder Guthaben aufladen sobald man unter 1 € fällt. Zu einem philippinischenMobiltelefon kostet die Minute 10,5 cent, du musst allerdings eine deutsche Festnetznummer anrufen mit dem eigenen Handy (man kann bis zu 4 Rufnummern mit denen man anruft vorher hinterlegen) und von dort aus das philippinische Handy anwählen, man kann die Nummer mit Handyanwahl abspeichern, dann wählt man sofort durch (dafür am besten die Anleitung lesen)- optimal dafür wäre natürlich ein Mobiltarif mit Flatrate ins Festnetz, dann kannste von überall sofort anrufen.

    Ich nehem zur Zeit auch immer Transferwise wenn es schnell gehen soll halt WU

    Ich mache schon seit langem den Weg Sofortüberweisung nach Transferwise auf mein Konto bei der BDO. In der Regel ist das Geld spätestens 1 Std. später (normal ca. 30 Min.) auf meinem BDO Konto gutgeschrieben. Da ich auch WU kenne, erzähl bitten nicht, das die das ansatzweise schaffen.

    Doch das schafft WU meiner Erfahrung nach innerhalb von 10 bis 15 min- kann ich nur verbindlich für Konten bei der BDO sagen und dies obwohl bei der Laufzeit meist 0-2 Tage angegeben werden.

    Ich möchte ein Grundstück auf den Namen meiner Tochter kaufen. Sie ist 3 Jahre alt und hat zwei Pässe (deutsch/Filipino).

    Im Büro des Assessors sagte man mir der Title würde dann auf den Namen meiner Tochter lauten mit dem Zusatz "represented by Lynn Aquino Müller (mother) married to Hans Müller (father)".


    Ist damit ausgeschlossen, daß das Grundstück verkauft werden kann bevor mein Kind volljährig ist (z.B. von der Mutter wenn ich tot bin)?

    Ja, Grundstück kann meines Wissens nach bei dieser Konstellation nicht verkauft werden, haben wir genau so gemacht.... deshalb vielleicht zusätzlich Niesbrauch bis zum Tod im Titel (für beide Eltern) eintragen lassen, damit man das Grundstück auch nach den 18. Geburtstag der Tochter verwalten/nutzen kann und es erst an die Tochter übergibt wenn man sicher ist die Zeit ist reif, weil sie alles verantwortungsbewusst regeln kann und wird.

    Nimmst du die Visakarto oder die BankKarte der DKB?


    Bei Visa sollte es eigentlich überall gehen.

    Bankkarte der DKB ist eine Maestro Karte( funktioniert normal weltweit) und die sollte bei jeder anderen Bank am ATM funktionieren wie auch VPay Karten in ganz Europa, kostet allerdings Gebühren, z.B. bei der Sparkasse 5,50 € bei allen Fremdbankenkarten- unverschämt hoch. Mit der Karte kann man aber z.B bei Rewe, Penny und anderen Läden an der Kasse Geld kostenlos Geld abheben ( dafür wird ein Mindestumsatz gefordert, liegt bei 20 € )

    Bargeld über Visa sollte immer kostenlos sein bei Abhebungen am ATM. Die ATMs, die ich kenne, akzeptieren alle Visa, Mastercard und Amex KK, mag aber noch ATMs geben, die keine KK akzeptieren........

    Bei DKB habe ich das Problem das die Automaten bei uns im Ort Voksbank und Sparkassen irgentwie nicht funktionieren. Die wollen kein Geld mit der DKB Karte rausrücken. Ist das nur bei uns so?

    Also hier im Ruhrgebiet hatte ich noch nie Probleme mit der DKB Kreditkarte, und ich hab schon oft bei der Spakasse und einige Male bei der Volksbank Bargeld gezogen...........

    Also bei Thai Airways wurden wir diese Jahr auch rausgefischt und begleitet als wir zum Anschlussflug von Bangkok nur 30 min hatten- Buchung nicht über Airline sondern mytrip.

    2014 hatten wir über Travelgenio DUS(Düsseldorf)-BXU(Butuan) Etihad + Phil Airlines als 1 Ticket über Etihad durchgebucht. Bei Rückflug hatte Philippine Airlines wetterbedingt 5 h Verspätung und der Checkinschalter und die Kofferaufgabe in Manila war für den Anschlussflug eigentlich schon geschlossen. Man hat den für uns wieder geöffnet( nachdem wir auf kürzestem Weg vom Gepäckband mit Extrabus von T2 zu T1 dorthin gebracht worden waren) und nachdem das Gepäck dort aufgegeben war wurden wir mit einem Auto mit Blaulicht quer über den Flughafen direkt zum Flieger gebracht, Top Service trotz Buchung über Travelgenio.

    Quote from Alfi54

    Man sieht es auch, wie man "an der Hand genommen wird" bei Verspätungen und Anschlussflügen. Also wie die Airline sowas handelt. Ich habe das mal bei Cathay erlebt .... ****** Service in Hk nach Manila ... Abholen am Flieger, Geleit zum Umbuchungsschalter, Verpflegung und Bugsierung zum neuen Flug. Nicht dass man das nicht auch alleine schaffen würde, aber nach etwa 20 Stunden unterwegs ab Haus, ist man doch nicht mehr unbedingt topfit. Da sieht man schon, wo eventuell etwas mehr Geld drin ist.

    sry aber das hat nichts mit Buchen bei der Airline zu tun! Wie kommst du darauf?

    Ist mir bei Qatar Airways auch passiert als der Flug von Berlin Verspätung hatte und wir in Doha Anschluss verpasst habe. Wir wurden am Gate abgeholt von Qatar zum Umbuchen gebracht und durften kostenlose Anrufe tätigen und haben Essen im Wert von 120 Dollar bekommen. Gebucht war über Momondo.

    Wie grade beschrieben kann ich da Yberion nur zustimmen. Man bekommt den gleichen Service auch ohne Buchung bei der Airline.....

    Brauchen sie auch nicht 4 Tage Garantieren weil bei denen das geld gleich da ist bei Transverweise hab ich schon öfter s Mal tagelang auf das geld warten müssen.

    Von Bank zu Bank dauert es bei WU auch 4-5 Tage, bei Barauszahlung zu einem noch schlechteren Kurs und höheren Gebühren ist es in Minuten vor Ort verfügbar. DAS ist der einzige Vorteil, wenn es schnell gehen muss.


    Bei TW musst Du das Geld von Deiner Bank auf das TW-Konto bei der DeutschenBank Frankfurt überweisen. Wenn es dort angekommen ist (Laufzeit hängt von Deiner Bank ab), wird es sofort auf der Bank in den PH gutgeschrieben, in Minuten dort verfügbar.

    Von Bank zu Bank mit WU dauerts bei mir zur BDO (z.B.) maximal 15 Minuten und das mache ich lieber als mit Transferwise obwohl ich da bei größeren Summen( heisst bei mehreren k Euro/max. geht 5 k auf einmal bei WU) auch schon 10-20 € Miese( im Verhältnis zur TW Nutzung) gemacht hab, allerdings immer bei Bank zu Bank Transfers am gleichen Tag über das Geld verfügen konnte- also deutlich schneller mein Geld erhalten hab als es mit TW möglich wäre......... Bei Barauszahlung am WU Standort, hast du natürlich Recht- der Kurs ist viel schlechter aber dafür dauerts vielleicht 3 Minuten , bis das Geld abholbereit ist.


    Vielleicht muss ja bei 2 göffneten (geteilter Bildschirm auf dem Handy) zunächst nach Generierung der Tan, die Tan2Go-App erst verschlossen werden, bevor man mit der DKB-App weitermacht!?

    All diese Fragen habe ich auch in meiner Mail gestern an die DKB geschrieben und gebeten- mir im Detail noch einmal jeden Schritt zu erläutern!


    Nein kannst beide Apps gleichzeitig geöffnet haben.

    Wenn du das Handy als vertrauenswürdiges Gerät angeben willst, muss das mit einer TAN bestätigt werden. Die erste verlangte Eingabe ist aber nicht die TAN ( hab ich auch falsch gemacht) als erstes muss deinem Handy ein Name gegeben werden, ist bei mir jetzt die Tan die mir zugeschickt worden war hahaha....Dann wird man zur TAN Eingabe aufgefordert--da hab ich dann einfach eine falsche TAN eingegeben und sofort wurde mir eine weitere über TAN2GO geschickt, die ich dann direkt eingegeben hab, seitdem kann ich mich ohne zusätzliche TAN mit Fingerabdruck- falls das nicht möglich ist alternativ mit Eingabe des Passwortes- einloggen und die Banking App nutzen...... Wie hge gesagt hat funzt das alles nur bei bestehendem Internetzugang des Smartphones.

    dass ich mich mit Fingerabdruck in die Tan2Go App einloggen kann und das Passwort nicht jedes Mal wieder eintippen muss--

    Bei meiner APP wird diese Möglichkeit nicht angeboten bzw man kann offenbar nicht wechseln.

    Wahrscheinlich müsste ich es dann neu installieren oder eine andere APP nehmen.

    hab die Android Version der TAN2GO App 2.4.0 (Build 30019)da kann man im Menue einfach einen Haken an "Mit Fingerabdruck einloggen" machen, funktioniert auch bei der DKB Banking App mit Fingerabdruck- da find ich allerdings keine Versionsnummern, und wenn das Smartphone einmal als vertrauenswürdiges Gerät mit TAN in der Banking App bestätigt worden ist, reicht dann der Fingerabdruck um direkt ins Banking zu gelangen ohne zusätzliche TAN Eingabe....

    hab mal bei DKB probiert grade, hat definitiv weniger als 10 Sekunden gedauert- allerdings an meinem Smartphone so eingestellt, dass ich mich mit Fingerabdruck in die Tan2Go App einloggen kann und das Passwort nicht jedes Mal wieder eintippen muss--

    @ luckyvogel,

    muss man in Bangkok umsteigen, bin frueher mit Phil. Airlines oefters ueber Bangkok geflogen, dort musste man nicht umsteigen, ist allerdings auch schon 25 bis 30 Jahre her.

    Wir mussten umsteigen- denke das ist normal bei Thai Airways momentan, auf dem Hinflug von FRA mussten wir weit laufen in Bangkok, war anstrengend und gefiel mir auch nicht gut, allerdings auf dem Rückflug von MNL nach FRA waren dort überall Laufbänder bis zum Gate, also völlig unstressig.

    Also wir sind diesen Sommer in den Ferien FRA- MNL und retour mit Thai Airways geflogen. Hinflug 14:30 h mit 1h Stopover in Bangkok und Rückflug 15:30 h mit 1:15h in Bankok was jeweils grade gereicht hat um umzusteigen. Economy war angesagt und Roundtrip hat 692€ pro Person über Momondo-> mytrip- gekostet --7 Monate vorab gebucht-- ich kann nicht negatives über die Flüge sagen- wir waren zufrieden, ich würde nicht zögern und wieder bei Thai Airways buchen, bei diesen guten Stop Over Zeiten ...und was für mich besonders wichtig war Ankunft in Manila vor 12 h um gegen 16 Uhr einen Anschlussflug nutzen zu können. Gab nur bei Cathay vergleichbare Flugzeiten, allerdings für 150€ mehr pro Kopf .


    Verspätung gabs nur minimal bei den Abflügen, Ankunft war 4 x pünktlich.........also aus meiner Sicht durchaus empfehlenswert....

    Grund und Boden solltest du mit Testament auch erben und somit besitzen können. Das Erbe ist die einzige Möglichkeit Grundstücke auf den Phils zu besitzen als Ausländer..... sobald ich die Zeit finde suche ich mal einen Link dazu.....

    Bajaj ist ein indischer Hersteller, der auch bei KTM dick mit drin sitzt, der Motor der Dominar D400 ist auch in den 390er Varianten von KTM verbaut ;) Denke, dass die Dominar, nach allem was ich gelesen und Testberichten gesehen hab, ein ein gutes unverwüstliches Bike ist, allerdings die beste Variante ist das 2019er Modell mit Doppel Auspuff, da ist auch die Gabel vorne optimiert.........das 2018 Modell and den Goldenen Rädern zu erkennen ist auch schon besser als das 2017 er, welches bestimmt auch noch angeboten wird---zumindest ist das Preis Leistungsverhältnis bei allen Modellen super und die Qualität ist auch in Ordnung. Also wer keine 50 PS auf den Phils braucht und sich mit 35 PS begnügen kann- was nach meiner Meinung ausreichend sein sollte um dort sicher mit ausreichenden Reserven zu überholen - Höchstgeschwindigkeit der Dominar ist 148 km/h, nur die 2019er Modelle sind schon über 150 km/h schnell- der kann bei einem Kauf nichts falsch machen.

    Wer ein gutes Bike mit 50-70 PS sucht wird das auch finden, aber zwischen 2,2 und 2,75 Mal soviel investieren müssen

    Ich bin sehr scharf auf die Jacke, in rot mittlerweile, passt gut zum Bike. Ich hoffe, die Reflektoren reichen aus für die LTO-Regeln, hat keiner bisher was dazu gesagt.


    Der Preis ist natürlich sportlich. Kann man über Mehrwertsteuerrückerstattung etwas runterbekommen, vielleicht kann ich auch den Händlerpreis bekommen, mal sehen.


    Wahrscheinlichh würde ich XL bestellen, aber per Lieferung ist das immer so eine Sache....

    Zum Reflektorenproblem , meine Empfehlung für Nachtnotfälle https://smile.amazon.de/Warnwe…+f%C3%BCr+motorrad+jacken


    Eine SuperJacke findest du unter dem nächsten Link Ist sozusagen eine 3 in 1 Jacke und ohne Innenjacken, die beste Sommerjacke die ich bis jetzt benutzt hab. Immer eine Größe größer bestellen, also wenn du XL hast würde ich XXL bestellen, vom Preis Leistungsverhältnis unschlagbar in meinen Augen:

    https://smile.amazon.de/gp/pro…itle_o09_s02?ie=UTF8&th=1

    Meine Eltern wollten für meine Freundin die Verpflichtungserklärung abgeben, aber bekommen keine Bonität zugeschrieben, weil in unserem Amt weder Immobilien noch Bankguthaben zählen, sondern nur Lohnabrechnungen.

    Also bei der Ausländerbehörde hier in meiner Stadt ( und meines Wissens nach auch bei allen anderen in Deutschland) kann man auch einen Betrag auf einem Sparbuch an die Behörde verpfänden, bei Ausreise des Besuchs, die man natürlich nachweisen muss (gibt 2 Methoden dafür), bekommt man dann eine Bescheinigung um bei der Bank die Verpfändung wieder freizugeben. Leider gibt es keine festgelegten Summen die verpfändet werden müssen, was gefordert wird ist von Ausländerbehörde zu Ausländerbehörde unterschiedlich. Nur als Beispiel für meine Schwiegermutter mussten wir 2014 exakt 1600€ Pfand stellen da mir der Nachweis meiner Einkünfte zu kompliziert war hahaha, ich erinner mich an einen anderen Fall aus 2014 wo es 2400 € waren.

    Ich empfehle dir bei deiner Ausländerbehörde direkt nachzufragen wie hoch ein Sparguthaben sein muss damit es zwecks Verpflichtungserklärung zur Verpfändung ausreicht, dann genau ein Konto mit dieser Summe eröffnen und sich von der Bank(den Pfändungssperrvermerk) bescheinigen lassen , dass das Guthaben an die ALB verpfändet ist. Dann erhält man eine wirksame Verpflichtungserklärung, die fürs Visum ausreicht.