Grüner Kaffee

  • Hallo Gemeinde,
    Grüner Kaffee bezeichnet die Kaffeebohne vor der Röstung. Diese Bohnen können gemahlen und aufgebrüht werden...!
    Habt ihr Erfahrungen mit diesem "Kaffee" gemacht, soll wohl nicht besonders schmecken. ?(

  • fritsch


    Beim "grünen" Kaffee hast du zwar die volle Coffeinwirkung, aber wie Ulf schon sagte, fehlt das Aroma. Ich wollte noch hinzufügen dass du, wenn du den Kaffee selber in der Pfanne röstest, dies mit allerkleinster Hitzeeinstellung tun solltest, damit er völlig durchröstet statt zu verbrennen. Und so lange wie möglich, bei ständiger Bewegung des Kaffees. Langzeitröstung bringt das beste Aroma.


    Ziemlich umständlich! :D

  • Grüner Kaffee kann sehr interessant sein. Man muß nur nicht den klassischen Geschmack erwarten.


    Das Coffein ist auch nicht bei jeder Art des grünen Kaffees höher.


    Interessant ist lediglich die natürliche Heilwirkung. Diabetis Patienten schwören teilweise darauf.


    Klar gilt er als natürliches Abnehmmittel, da er diese komische Fettverbrenner Säure enthält in großer Menge. Daher auch sein Geschmack.


    Ich bleibe bei meiner Arabica mit 59 er Röstung.

    Es grüßt Andre



    [align=center]

  • Ich kenne den Grünen Kaffee von AGUST. Diese italienische Rösterei soll zu den "Guten" gehören.
    Organischer Grüner Kaffee, BIO, 100% Arabica, gemahlen, als Aufgussgetränkt, 125 gr im tollen Säckchen.


    Diesen habe ich getrunken und verkauft. Ich trinke ihn gerne.
    Grüner Kaffee ist sehr gesund und hat nur positive Auswirkungen auf den sexy Body, im Gegensatz zum gerösteten Kaffee.
    Durch die Röstung gehen leider ziemlich alle positiven Eigenschaften verloren. Bei Interesse bitte im Netz recherchieren.


    Interessant ist, dass damals die Kunden über sehr verschiedene Geschmackserlebnisse berichtet haben.
    Grundsätzlich kann man sagen grüner Kaffee schmeckt wie Heu/Gras.
    Der eine mag es, der andere nicht.


    Da die meisten den normalen Kaffee kennen und diesen lieben und genießen, mag es auch für den ein oder anderen schwer fallen sich mit dem Geschmack anzufreunden.


    Von 100 Leuten mochten den grünen Kaffee ca 35. Möglicherweise wollten ein paar wenige auch nur kein Geld ausgeben und haben daher den Geschmack verneint.


    Grüße Leau