Kein Schatten - wie denn, wo denn, wann denn?

  • why-not-now hatte in seinem letzten Beitrag festgestellt, dass es wieder heisser wird. Und das stimmt so

    auch. Die Sonne kommt seit dem 21. Juni wieder nach Süden zurück und wird am 23. September wieder über

    den Äquator auf die Südhalbkugel wandern.
    (Ja ich weiss, dass obige Beschreibung wissenschaftlich nicht ganz korrekt ist. Aber wenn ich mich ganz bescheiden

    als Mittelpunkt der Welt betrachte, dann stimmt sie schon. ;) )


    Jetzt habe ich unten stehende Karte gefunden, welche es euch erlaubt die zwei Tage im Jahr zu finden, wann euch

    die Sonne senkrecht auf den Schädel brennt.


    No photo description available.


    - followyou -

  • followyou


    erstmal: tolle und interessante Karte für den Tag des senkrechten Schattens.


    Aber: Einen Tag ohne Schatten gibt es nicht! Auch wenn die Sonne genau senkrecht über Dir steht.


    Beispiele gefällig???

    - zieh Dir einen Schottenrock an, mach die Beine breit und schau auf den Boden

    - warum bevorzugen Tiere in Gebieten mit sehr hohen Temperaturen den Platz unter einem großen Baum, der Schatten spendet???

    - schau am Tag X unter einen Airbus A 380

    - kreativen Forumsmitgliedern fallen hier sicher noch viele Beispiele ein.


    Fazit: Mit Sonne, die auch auf dem Boden ankommt (keine Wolken .. ), gibt es immer Schatten!!!

  • Ich habe am 17. April 2019, um 12:00 Uhr, in CEBU

    vor unserem Haus 3 Fotos geschossen, die zeigen,

    dass kein Schatten geworfen wird.



    Nur gerade unter dem Objekt selbst.

    Tschüss
    karo2fel:hi


    A real friend is one who walks in
    when the rest of the world walks out.

    (W. Winchell 1879-1972)

  • @ followyou: ein Zylinder, mit minimalem Durchmesser. Bild sehe ich nicht.


    Das kann ich allerdings nicht als Nadel bezeichnen. Eine Nadel ist ein Werkzeug, mit dem gearbeitet wird. Beim Einsatz von obigem Zylinder besteht Verletzungsgefahr.

  • Hab einen Metallstift in einen ca 80 cm hohen Baumstumpf geschlagen. Dann war ich ueberascht das ich keinen

    Schatten hatte. Warum? Es war bewoelkt. Bei dieser Wetterlage Suedwestmonsun und viele Wolken gibt es auch keinen

    sichtbaren Schatten.


    Bei uns musste das Ereignis am Sonntag sein

    Meine Daten sind :


    Sonnenhöhe: -39.72°
    Sonnenrichtung: 305.67°
    Schattenlänge [m]: n/a
    bei einer Objekthöhe [m]:


    Geodaten für markierten Standort schliessen.gif


    Höhe: 20m Set Lat/Lon
    Breite: N 10°36'32.33'' 10.60898°
    Länge: E 123°44'50.73'' 123.747



    mfg Guenter