kalib/(Schengen) Visum Schweiz für Schwester meiner Frau

  • Ich habe schon sowohl im Internet als auch hier gesucht und noch kaum brauchbare Informationen. Hat jemand von Euch schon einmal erfolgreich einen Verwandten in die Schweiz eingeladen?

    Meldet sich das kantonale Migrationsamt bei einer Einladung, wegen einer Verpflichtungserklärung? Das Einladungsschreiben ist ja unverbindlich.

    Ausserdem würde mich auch interessieren, ob jemand schon ein nationales Visum für einen Verwandten erfolgreich beantragthat. Eigentlich hätten wir lieber eine Besuchsdauer von einem halben Jahr. Schengenvisum geht ja nur für 90 Tage. Das lokale Migrationsamt teilte mit es sei nur ein Touristenvisum von maximal 90 Tagen möglich.

    Hat schon jemand erfolgreich ein Visum über https://www.vfsglobal.ch/Switzerland/Philippines/ beantragt? Wie sind da die Erfahrungen?

    • Helpful

    Eigentlich hätten wir lieber eine Besuchsdauer von einem halben Jahr. Schengenvisum geht ja nur für 90 Tage. Das lokale Migrationsamt teilte mit es sei nur ein Touristenvisum von maximal 90 Tagen möglich.

    Ohne Spezialist für die Schweiz zu sein:

    Ein Visum für ein halbes Jahr könnte nur ein nationales Visum sein, dass die Schweiz ausgibt; kein Schengen Visum.

    Da aber deine Behörde schon mitgeteilt hat, dass zu Besuchszwecke nur das Schengen Visum in Frage kommt, wirst du wohl mit den 90 Tagen leben müssen.


    Erfahrungen für Schweiz mit VFS werden sicherlich noch gepostet werden.