Posts by mhb

    Der Check in für alle Flüge mit Cebu Pacific hat sich geändert. Ich bin die letzten Tage 6 Mal geflogen, dreimal von Manila.
    Es ist NICHT mehr möglich am Schalter einzuchecken.


    Step 1: Go to check in Kiosk (diese total bescheuerten Maschinen die reihenweise vor den countern stehen.


    Step 2: mit dem ausgedruckten Ticket von Kiosk nun zu einem counter,egal ob man Gepäck hat oder nicht.
    Alle counter von Cebu Pacific sind dieselben,es gibt keine counter mehr für bestimmte Destination. An jedem counter steht baggage drop.
    Hier gibt man das ausgedruckte Ticket vom Check in Kiosk nun und bekommt seine Boarding Karte bzw es wird die ID geprüft.


    Angaben beziehen sich auf T3 .


    Die lassen einen patu nicht mehr ohne das man am Kiosk eincheckt an den Schalter.
    :mauer:Kotz

    Quote

    Frage zum Verständnis: Kann es sein, dass die Geburtsurkunde des Kindes deinen Nachnamen als Familienname trägt, obwohl ihr zum Zeitpunkt der Geburt noch nicht verheiratet gewesen seid? Oder fehlt die Vaterschaftsanerkennung auf philipp. Seite?


    Ja die trägt meinen Nachname und wir waren zur Geburt noch nicht verheiratet.
    Die Vaterschaftsanerkennung ist auf der 2. Seite ausgefüllt und per notary abgestempelt worden.

    Meine Frau wollte Heute philippinischen Pass für unser Kind beantragen bei der DFA. (Mir geht's darum wenn sie in x Monaten mit ihm wieder einreist und er nur den deutschen Kinderreisepass hat würde er ja nur 30 Tage bekommen)


    Nun akzeptiert die DFA das PSA birth certificate nicht. Es muss legimitate sein (kein Plan was das soll).


    Dieses Prozedere muss auf der City Hall gemacht werden und dauert um die 3 Monate.


    Was nun tun?
    Können wir in Deutschland bei der philippinischen Botschaft wenn sie mit ihm hier ist einen philippinischen Pass beantragen? Wie nun vorgehen? Evtl. Kann mir jemand erklären was es mit diesem Prozedere des legimitate für ein Sinn hat.


    Anbei Checkliste

    Habt ihr mit EFZ geheiratet? Eine UP ist erfolgt wie du sagst?



    Ja haben wir. Im November war die Up durch, ich bekam von Standesamt das efz. Dezember habe ich das bei der Botschaft in Manila "eingetauscht". Am 9. Januar Termin Visum beantragt und am 18. geheiratet.


    Es ist derselbe Standesbeamte der die Up veranlasste für das efz.

    Hallo.
    Ich habe folgendes Problem: wir haben Anfang Januar ein Visum zur Familienzusammenführung zum Kind nach Deutschland für meine Frau beantragt. Up war abgeschlossen. Mitte Januar haben wir geheiratet.
    Das Visum wurde natürlich mit den "alten" Nachname von ihr beantragt und ihren "alten " noch gültigen bis 2021 Reisepasses. (Antragsstellung erfolgte ja VOR der Heirat)


    Nun kommt sie Anfang Oktober nach Deutschland. Ich schrieb mein Standesamt an bzgl.nachbeurkundung der Ehe.


    Folgendes bekam ich als Antwort:
    "eine Nachbeurkundung ist nur möglich, wenn die Heiratsurkunde von der Deutschen Botschaft inhaltlich und formell überprüft worden ist. Dieses geschieht i.d.R. wenn ein Visa für Ihre Ehefrau beantragt wird. Der Prüfbericht kann von mir bei der Ausländerbehörde zur Einsicht beantragt werden.


    Wie gehe ich nun vor? Ich habe mittlerweile das PSA Marriage certificate und die Möglichkeit Mitte September zur Botschaft in Manila zu gehen.


    Nicht das die Botschaft dann sagt Moment Mal verheiratet da muss ihre Frau einen neuen Pass beantragen, Visum muss geändert werden etc..


    Danke

    Bei den Flügen musst kannst du dir im pal ticket office falls der Flug zu dem Zeitpunkt noch nicht voll gebucht ist gegen Gebühr in der Regel Gepäck dazu kaufen.
    Hatte das Mal auf Flug Manila Naga dort musste ich dann ins Office von pal die frag mich nicht in einer Mall im Grundfloor war.
    Habe es auch schon erlebt das es nicht möglich war da der Flug schon Recht voll gebucht war.


    Update: Termin and conditions vom Link "Prepaid Baggage is not available on flights to/from Basco, Busuanga, and Surigao due to aircraft limitation.
    Maximum of 10kgs prepaid baggage can be availed by passengers travelling to/from Calbayog, Catarman, and Naga
    Prepaid baggage is available for purchase at the time of booking up to four (4) hours prior the scheduled Estimated Time of Departure at any PAL Ticket Offices, Contact Center, Travel Agents and PAL Website. If a passenger has checked-in prior to the four (4) hours cut-off time, he/she shall no longer avail of the prepaid baggage."


    Also gibt es für deinen Flug keine Möglichkeit Gepäck nachzukaufen.

    Bin verwirrt. Meine Frau hat ihr Visum zur Familienzusammenführung zum minderjährigen deutschen Kind erhalten.


    Welches CFO Seminar muss sie nun machen?


    PDOS oder GCP?


    Danke

    Ich habe nun dreimal bei China southern angerufen und jedes Mal eine andere Auskunft bekommen. :confused


    Flug ist von Bremen nach Amsterdam dann weiter nach Guangzhou und dann nach Manila.
    Laut Ticket ist der Flug Codeshare also KLM nach Amsterdam hat auch Flugnummer von China southern.


    Hier die Webseite mit den Tarifen:


    klick


    Der Flug fällt in Zone 4.
    Dort steht "Das erste Gepäckstück über die Standardfreigrenze hinaus" kostet 450 CNY/St


    Heisst das nun das wenn ich in Bremen bei KLM Codeshare mit China southern einchecke ich einmalig für zweites Gepäck 450 CNY bezahle (eine Aussage laut Hotline))
    oder
    erst ab Amsterdam möglich (zweite Aussage der Hotline , da der Flug nach Amsterdam von KLM durchgeführt wird )
    oder
    Muss ich für jedes Flugsegment zahlen? (Dritte Aussage der Hotline)



    :mauer

    Abh= migrationsamt seit neuestem hier in Bremen.


    Der Knackpunkt warum noch nix kam und bei denen auf Eis liegt scheint wohl der zu sein dass im Antrag die Frage wann geplant seih einzureisen wahrheitsgemäß mit August beantwortet wurde seitens meiner Frau/mir.



    .. ich wusste garnicht, dass die ABH (oder Migrationsamt) dort Infos hinterlegt.


    Die Mitarbeiterin der bva hatte im System geschaut und aufgrund dessen mir den 9.2. genannt .dann sagte sie warten sie Mal sie hätte noch eine Notiz im System die beinhaltet dass der Antrag im may an die dbm positiv zurück geht.

    Mittlerweile ist es 3 Monate her und wir haben noch nix gehört.weder sie von der Botschaft oder ich vom Ausländeramt (Migrationsamt).


    Weiß jemand wie lange das in etwa dauert?
    Eine Up wurde ja schon positiv vorab gemacht.


    Danke