Posts by sanukk

    Um aufs Thema zurückzukommen: knuddlz , Du kannst ohne Probleme und ohne Deklaration bis zu 10.000€ mitnehmen/ aus Deutschland ausführen. Mit Deinen 5K bist Du also im grünen Bereich.

    Vielleicht solltest Du Dir in deinem Urlaub auch mehr als 1.000Peso pro Monat (von den dann zur Verfügung stehenden ca.285.000 P) gönnen, das kann durchaus der Lebensfreude dienen... und Deine Liebste wird Dich mit ganz anderen Augen sehen.


    Falls Du Dich vorab erleichern willst, empfehle ich WISE (Lady muss/sollte ein Konto haben) vorab zu überweisen, das Geld ist dann allerdings ausserhalb Deines Verfügungsbereiches und wird als Geschenk gern angenommen.

    Falls Du unsicher bist,, zahl auf einer kostenlosen Kreditkarten mit guten Kursen und hohem Verfügungsrahmen am ATM ein. (DKB, Hanseatic, oder Santander 1Plus (Verfügungsrahmen auf 300,00€/Tag beschränkt.)

    Aber sowas von symphatisch...Die lieben Dich alle, weil Du fast ein halber Pinoy bist. Gibs zu.


    PS: Für einen SariSari ist in diesem Anwesen immer Platz......einschliesslich Kühlschränke.

    Ihr habt ja Recht, aber bei den Airlines, die ums Überleben kämpfen, gelten die Gesetze der Marktwirtschaft: Lieber einen Flieger voll machen mit Paxen, die wenig zahlen, als leer oder gar nicht zu fliegen.

    Die Preisvergleichsportale zeigen regelmäßig NOCH Normal( vor Corona)preise

    Wenn es keine Einkünfte auf den PH gibt, dürfte ein entsprechender Hinweis in Deiner deutschen Einkommensteuererklärung reichen. Es gibt eine Einkommensart_ Ausländische Einkünfte. Bei NEIN dürfte sich das damit erledigt haben.

    Wie kommen die überhaupt auf Einkünfte auf den PH???

    Grundsätzlich gilt das Doppelbesteuerungsabkommen, was durch aus Vorteile bringen kann. Ich kenne niemanden auf den PH, der PRIVAT dort eine Steuererklärung abgibt.

    Sag Bescheid. Moechte das mal gerne begutachten. Keine Sorge.... ich bring Bier mit. So eine grosse Hausbegehung macht sicherlich durstig. ;-)

    gerne doch - bring am besten einen Kasten - damit wir Verpflegung für dien Süd und Nordflügel des Hauses haben - lach

    Die große Terasse bietet sich für ein Barbecue-Center an. Ist ja genug Platz für einen großen Grill, Tisch und Stühle, Ein Side-By-Side Kühlschrank mit Eiswürfel-Bereiter ist sicherlich auch vorhanden......hehehehe


    Wenn es nicht so weit weg wäre, würde ich auch eine Kiste zur Einweihung vorbei bringen

    Philippinen werden derzeit lediglich als Risikogebiet eingestuft. Hierfür gelten folgende Regelungen:


    "Wenn Sie mit dem Flugzeug aus einem beliebigen Land einreisen (aus Risikogebieten und Nicht-Risikogebieten) oder sich in den letzten 10 Tagen vor Ihrer Einreise in die Bundesrepublik Deutschland in einem der unten genannten Risikogebiete aufgehalten haben, müssen Sie bestimmte Regeln beachten. Die neue Coronavirus-Einreiseverordnung vom 12. Mai 2021 beinhaltet:

    • Eine generelle Testnachweispflicht für Einreisende im Luftverkehr. Personen die mit dem Flugzeug einreisen, müssen grundsätzlich – unabhängig davon, ob sie sich in einem Risikogebiet (inkl. Hochinzidenzgebiet und Virusvarianten-Gebiet) aufgehalten haben - vor dem Abflug dem Beförderer ein negatives Testergebnis vorlegen.
    • Spezielle Test- und Nachweispflichten sowie Quarantänepflicht für Einreisende nach einem Aufenthalt in einem ausländischen Risiko-, Hochinzidenz- oder Virusvarianten-Gebiet. Über einen Testnachweis unmittelbar bei Einreise in die Bundesrepublik Deutschland müssen Personen verfügen, wenn sie aus einem Hochinzidenz- oder Virusvariantengebiet einreisen. Einreisende aus einem Risikogebiet (nicht Hochinzidenzgebiet oder Virusvarianten-Gebiet), müssen spätestens 48 Stunden nach Ankunft einen entsprechenden Testnachweis vorweisen können.
      Bezüglich der Quarantänepflicht besteht die Möglichkeit zur „Freitestung“ bei Voraufenthalt in einem Risikogebiet (nicht Hochinzidenzgebiet oder Virusvarianten-Gebiet), durch Vorlage eines negativen Testnachweises bei der zuständigen Behörde. Bei Voraufenthalt in einem Hochinzidenzgebiet darf die zugrundeliegende Testung frühestens fünf Tage nach der Einreise erfolgt sein. Nach Voraufenthalt in einem Virusvarianten-Gebiet besteht keine Möglichkeit zur Verkürzung der Absonderungsdauer (Quarantäne). Die Regelung zur Quarantänepflicht nach Einreise aus Risikogebieten gilt vorerst bis zum 30. Juni 2021."

    https://www.rki.de/DE/Content/…us/Risikogebiete_neu.html


    Ein negativer Test reicht aus, Quarantänepflicht gibt es für Hochinzidenz- Länder und Virusvarienten Gebiete.

    Es ist ein schönes kleines Wochenendhäusschen/Datsche geworden. Optimal und für Philippinos genial.

    Ich vermiete 8 kleine Massivräume an Philippinos, Preis zwischen 3 und 8K im Monat, incl. WC, Strom und Wasser. Die Mieter sind glücklich. Reich werden kann man nicht damit.


    Was hast Du für das komplette Häusschen veranschlagt?


    Es gibt auch Fertighäuser auf den Philippinen zu erschwinglichen Preisen. https://www.prefab.ph/

    Wenn der Ehemann inzwischen ein Kind mit einer anderen hat, fällt Impotenz als Grund für annulment weg. Wenn er mit einer anderen Frau zusammen leben kann, liegt bei ihm offensichtlich auch kein psychologischer Defekt vor, der eine Beziehung unmöglich machen würde. Nachvollziehbar, dass die Richterin sagt, dass die Chance besteht, dass die Ehepartner wieder zusammenfinden. Da muss sich die Ehefrau nur genug Mühe geben, dass der weggelaufene Mann wieder ins gemeinsame Ehebett zurückkehrt.

    Mittelalterlich, aber leider wahr!!!

    Drum prüfe, wer sich ewig bindet- besonders auf den Philippinen -

    Die Konservativen Katholenrichter sind wahrscheinlich auch noch der Meinung, dass die Frau IMMER Schuld hat und das ein untreuer philippino immer noch besser ist, als ein treuer Alien

    Es geht scheinbar weiter voran:

    https://www.cnn.ph/news/2021/5…es-tourism-travelers.html



    Metro Manila (CNN Philippines, May 25) — The Department of Tourism is pushing for a policy that will reduce the quarantine period of fully vaccinated travelers to the Philippines to spur the tourism industry..........

    https://www.philstar.com/headl…osal-vaccinated-travelers

    Expert backs ‘green lane’ proposal for vaccinated travelers

    https://www.philstar.com/headl…osal-vaccinated-travelers

    Ich gebe die Hoffnung eben nicht auf. Wir müssen abwarten, wie sich das Geschehen weiter entwickelt. In D sieht es -wegen Pfingsten- sehr gut aus....

    Der alte Impfpass IST international gültig, die angedachte App ist für den unbedarften Immigration eher kompliziert und schwer einzuordnen. Einen weltweit gültigen Impfpass neben dem gelben Impfbuch wir es so schnell nicht geben. Die Technik, die Technik.

    Irgendwie ist das alles verlogen. Die pinoys vermehren sich wie die Kaninchen, ob mit oder Trauschein und die katholische Kirche hält an mittelalterlichen Kirchenregeln fest, wie ein Klette.

    Duterte wollte die offizielle Scheidung, wie in jedem anderen zivilisierten Land üblich, einführen. Auch das ist bis auf Weiteres an der Macht der Katholischen Kirche gescheitert. Verlogenes Pack.


    Der TS hat Pech mit seinem Anwalt gehabt, das ist meine Befürchtung. Ich kenne Leute, die das anulment locker hinbekommen haben, es war halt etwas teurer, aber erfolgreich.

    "If you go to Rome, do what the romans do!"


    https://en.wiktionary.org/wiki…Rome,_do_as_the_Romans_do

    Wer ist eigentlich DER CHINESE??? Sind Chinesen deshalb erfolgreich, weil sie bullshit reden? Nein, weil sie hart arbeiten und schnell sind.

    Was ist mit DEM AMERIKANER?? OK. Elon Musk hat Milliarden in den Bitcoin gesteckt und damit den Hype ausgelöst. Inzwischen hat er sich wieder mit Milliardengewinnen verabschiedet. Die einzigen, die am Bitcoin richtoig verdienen, sind die Spekulanten, die den Markt durchaus beeinflussen können.

    Der kleine Mann läuft mit/ hinterher, aber dann ist es oft schon zu spät

    50% MINUS in einer Woche ist auf jeden Fall nichts für schwache Nervenbündel.


    Hier ein neuer Nittycoin:

    666zthhsaödkjjdc765432800ßjdjsujcsuchuhc876764738lkkjjhju8nUUU ZTRRFGJJLLL

    ?()hjuj/&%$mmmm$$$$$$(kjh))))=999888666


    Frei handelbar, limitiert auf 1000 Stückj........IRONIE AUS


    Fpr die Auszahlung der Gewinne muss der Algorythmus auswendig aufgesagt werden. Keine Fehler erlaubt, sonst verfällt er.

    B-Ware ist immer billiger. Gut, wenn sie wenigstens zum Vorteilspreis verkauft wird. Bei uns werden Rückläufer von Kleidung bis elektronische Artikel und sogar weisse Ware geschreddert/verschrottet, statt sie nach Afrika zu verschenken: Grund: Handling zu teuer und beim Verschenken fallen Steuern an, beim Verschrotten nicht.


    Savers ist eine gute Adresse für Kühlschränke und andere elektrischen Geräte. Gibt es überall auf den PH.

    Ich habe die Fakeangebote mehrfach durchexerziert (Kühlschrank für 15.000P, im Vergleich zu 60.000P im Laden usw.), ein Schaden ist zwar nicht entstanden, aber die Enttäuschung war jedesmal groß.

    Bei dem Preisunterscheid wundert es mich nicht, dass es kein Original ist ;-)

    Natürlich hast Du Recht, das Angebot sieht aber wie echt aus und als Verkäufer war RobinsonAppliances, bei einem anderen S/M Appliances angegeben, also vermeintlich seriöse Anbieter. Rückfrage beim Robinson Original ergab, dass die nichts von dem Angebot in ihrem Namen wussten. Es wurde sofort bei Lazada gelöscht


    Der Fake Anbieter hat sogar am Anfang auf Fragen, warum so günstig, geantwortet: "Sir, it's our 1-day sale. This Item will be replaced from a new model!"

    Deutschland hat 100Mio Impfdosen als Spende für arme Länder zugesagt. Inwieweit die PH dabei sind, entzieht sich meiner Kenntnis.

    Auch die WHO- COVAX*** wurde wohl durch Elektroschocks wieder zum Leben erweckt. Dort wurden den PH Millionen von Impfdosen versprochen, kostenlos.


    Die Einreiseerlaubnsi für Geimpfte hängt in hohem Masse von der Infektionslage auf den PH ab, darüber müssen wir uns klar sein. Das gilt aber fast in jedem Land. D hat gestern eine komplettes Einreiseverbot für UK-Bürger erlassen, weil England zum Hochrisiko-/ Virusmutanten-Land erklärt wurde. Deutsche Staatsangehörige dürfen aus England mit neg. Test und 14 Tagen Zwangsquarantäne aus England einreisen.




    ***:

    Manila, 8 May 2021—The United Nations (UN) in the Philippines Resident Coordinator Gustavo Gonzalez welcomed the delivery today of more than 2 million doses of AstraZeneca vaccines from the COVAX facility, the international partnership established to ensure equitable distribution of COVID-19 vaccines around the world. Today’s shipment is in addition to half a million doses delivered in March and is part of the 4.5 million total doses committed to the Philippines from COVAX.

    COVAX is co-led by Gavi, the Vaccine Alliance, the World Health Organization (WHO) and the Coalition for Epidemic Preparedness Innovations (CEPI), working in partnership with the United Nations Children’s Fund (UNICEF) as well as the World Bank, civil society organizations, manufacturers, and others.

    Joined by Health Secretary Franciso Duque III and country representatives of the WHO and UNICEF at a ceremony at the Ninoy Aquino International Airport (NAIA), Gonzalez said, “COVAX is a demonstration of multilateralism in action and its success depends on global collaboration – from the scientists and manufacturers over public health officials, and policy and decision makers, to the medical practitioners and the communities who will eventually benefit from the vaccines. It is the result of this global collaboration we see here today.”

    Nearly 100 percent of the AstraZeneca vaccines delivered last March have been provided to local government units (LGUs). As of 2 May 2021, out of the 525,600 doses, 525,337 have been administered to health workers, the elderly, and persons with underlying health conditions. This new shipment of vaccines will provide second doses to those who have already been administered the first dose of the AstraZeneca vaccines, as well as other target populations.

    Gonzalez said, “These 2 million doses represent a lifeline for so many Filipinos who have been waiting for relief from the suffering and the fear that this virus has brought upon all of us. Looking at these vials, I see hope and relief for Filipinos who need it most.”

    In addition to the support being provided by UNICEF and WHO through the COVAX Facility, Gonzalez said that all UN agencies in the Philippines have been mobilized to pool capacities, technologies and resources in support of a successful vaccination campaign. The UN is providing logistics equipment like Mobile Storage Units, generators, and prefab offices and transport support to move medical supplies. It is supporting Local Government Units (LGUs) with technical assistance to help ensure equity and inclusion in the vaccination programme.

    Committed to leave no one behind, the UN is coordinating with the DOH and the Department of Justice (DOJ) to advocate for the inclusion of internally displaced persons (IDPs) and refugees, especially those belonging to priority vaccination groups, in the national vaccination programme.

    In the Bangsamoro Autonomous Region of Muslim Mindanao (BARMM), the UN is supplying cold chain management equipment including specialized cold chain vehicles, biosafety refrigerators, and ultra-low temperature freezers, among others.

    The UN is also providing training to healthcare workers on cold chain management and COVID-19 testing, and is addressing misconceptions about vaccination through intensive and nationwide information campaigns.

    The UN Philippines meets regularly with DOH officials to reinforce the UN’s support for the Philippines’ COVID-19 response and for the national COVID-19 vaccination programme.

    [Ends]

    For more information, please contact:

    UN Philippines Resident Coordinator Office

    Teresa L. Debuque, Communication Officer

    debuque@un.org/09150612351

    Abgesehen von der Einreise ist dann auch die Frage, ob man sich dann wohlfühlt unter den restriktiven Bedingungen im Land. Man wird sehen...

    Keiner MUSS ja auf den PH einreisen. Fühlst Du Dich wohler in D, wenn Du ohne Impfung, Genesung, Swabtest nicht in das Restaurant Deiner Wahl gehen kannst, weil es immer noch staatlich geschlossen wurde. Fühlst Du Dich wohl, wenn Du nicht dorthin Reisen kannst, wo Du willst, ab 22:00 Uhr nicht mehr vor der Tür Luft schnappen darfst, Dich nicht mit drei Freunden aus unterschiedlichen Haushalten treffen darfst (kostet pro Person 200,00€ Bussgeld). Die Liste der Wegnahme von Grundrechten seitens der Regierenden in D liesse sich fortsetzen.

    Hallo Tom,

    ja, Lazada ist vergleichbar mit ebay, allerdings auf neue Sachen spezialisiert. Du gehst auf add to card und schiebst damit das Angebot in den Warenkorb. Wenn Du dann kaufen und bezahlen willst, gehst Du vom Warenkorb aus auf proceed. Dann werden verschiedene Zahlungsmöglichkeiten angeboten. Bei Zahlung wählst Du z.B. Creditcard oder Debitcard aus und gibst Deine Daten ein. Das ist alles verschlüsselt und abgesichert durch Lazada Käufer/-Zahlungsschutz. Die Zahlung wird dann von Deinem Kreditkartenanbieter geprüft und ausgeführt, wenn alles o.k. ist. Du bekommst von Lazada eine Bestätigung.


    Bei dem von Dir ausgewählten Angebot ware ich vorsichtig, da der Verkäufer keinerlei Bewertungen weder für das Produkt oder von sich selbst hat. Das ist so wie ebay 0 Punkte.

    Alles läuft dann ab, wie normal bei Lazada "Ready to pack", aber es kommt danach kein weiterer Hinweis (take over to our logistic partner, Item was shipped etc.

    Du freust Dich auf das Product und das Du ein Superschnäppchen gemacht hast, Deine Freundin erwartet ein Päckchen, welches aber nie ankommt. statdessen kommt irgendwann eine Mail von Lazada. >>>Sorry the item cannot be delivered. Its a fraud. Don't worry, you'll get your money back, soon. Dann schreiben sie Dir das Geld wieder gut auf der Creditcard.


    Um Enttäuschungen zu vermeiden, kannst Du direkt bei LazadaMall kaufen, diese Angebote und Verkäufer sind geprüft. Oder Du suchst ein Angebot mit vielen positiven Bewertungen und guten Verkäuferbewertungen. Die sind regelmäßig teurer, aber sie kommen dann auch an. Wenn Du in Tagalog Bewertungen das Word LEGIT entdeckst, bedeutet das, dass der Käufer zufrieden ist und den Verkäufer als seriös einschätzt. Bei Bewertungen am besten "View ALL" anklicken, dann siehst Du auch die 1* Bewertungen, die oft aussagekräftiger sind, als getürkte 5***** Bewertungen.


    Ich habe die Fakeangebote mehrfach durchexerziert (Kühlschrank für 15.000P, im Vergleich zu 60.000P im Laden usw.), ein Schaden ist zwar nicht entstanden, aber die Enttäuschung war jedesmal groß.


    Ich hoffe, ich konnte Dir helfen.