Posts by jarno

    Heute bin ich nun endlich wieder einmal in meinen Account reingekommen. Manage Bokkings funktioniert, meine Balance von ca. 1200 Punkten ist aber auf null.

    Zum 5. Mal eine Mail an CebGo... eine neverending Story...


    LG

    Jarno

    jarno

    Mit Buchungsreferenz + Nachnamen kannst du den aktuellen Status deiner Buchung ja auch prüfen.

    Daran habe ich gar nicht gedacht!

    Gerade versucht, funktioniert aber leider auch nicht. messina lag mit seiner Vermutung richtig, es kommt folgende Meldung:

    "ERROR: The booking that you are trying to retrieve does not exist or requires the GetGo member to login."


    LG

    Jarno


    Die Accounts sollten nun wieder funktionieren, man muss aber ein neues Passwort einrichten und sich dann mit dem neuen anmelden, das alte funktioniert nicht mehr.

    Bei mir funktionierts leider immer noch nicht.

    Habe zweimal mit dem GetGo Kundendienst per Mail deswegen Kontakt gehabt. Zweimal das Passwort geändert. Ich komme trotzdem nicht mehr in meinen Account. Dies obwohl mein Account gemäss Kundendienst gestern reaktiviert wurde.


    Hätte da eigentlich einige in den letzten Jahren angesammelte Punkte drauf. Und in meine Aktuelle Buchung würde ich auch gerne rein schauen...


    Zum Haare raufen! :476:


    LG

    Jarno

    unser Haus soll einen befestigten Zugang zur Haustür / eine befestigte Zufahrt vom Gartentor zum Unterstellplatz am Haus bekommen, ca. 25 m. Momentan ist alles Rasen, das bedeutet bei Regen fährt man sich Spurrinnen in das Grün und früher oder später fährt und läuft man dann durch Matsch.
    Alles betonieren bzw. pflastern kommt für uns eher nicht in Frage, aber was gibt es denn dann noch für praktikable und ansehnliche Möglichkeiten?

    Bei unserem guten Freund und Nachbar Tito Remie sieht das so aus:



    Schätzungsweise 30m lang.

    Ich bin immer wieder hin und weg von seinem riesigen saftig blühenden Garten...:blumen


    So in etwa möchte ich das auch mal. Aber das dauert noch ein paar Jährchen ;)


    LG

    Jarno

    Auch bei jungen Menschen gibt es Leute die es lieber ruhiger haben und nicht jeder Tag Party brauchen.

    Gibt es, aber warum dann auf die Phills? Wegen der guten Luft?

    Handyman sag mal in welchen Philippinen warst denn du? Ausser der "guten Luft" (welche du in Manila definitiv nicht hattest), fällt mir da spontan schon einiges ein:

    Natur & Tierwelt (auf dem Land, in der Luft & im Meer), Island hopping in der einzigartigen Inselwelt, freundliche Menschen, etc.

    Schnorcheln, Tauchen, Motorradtouren an malerischen Küsten und am nächsten Tag im abenteuerlichen Gebirgsdschungel...


    Also ich hing schon 2009 (mit 24 im besten Partyalter) zehn mal lieber in der Hängematte in der Provinz Bohols im Urwald, als im Club an einer Bar...


    LG

    Jarno

    Habe heute gehört dass meine Freundin nochmal zu CFO muss um ein Seminar zu besuchen um einen Aufkleber auf ihr visaPapier zu bekommen...

    Kennt das jemand, ist das zwingend notwendig und was genau wird da gemacht?

    CFO kannst du auch googeln... Solltest halt ein wenig englisch können.

    Beim CFO Seminar werden die "bald Ausreisenden" Teilnehmer darauf hingewiesen was z.b. human trafficing / menschenhandel etc. ist und an welche Stellen sie sich bei Problemen im Ausland wenden können.


    LG

    Jarno

    Mall Of Asia.

    Ab ca. 5h zwischen den Flügen lohnt sich das bereits für shopping und essen, Kino, Rummelplatz, Internet café für online checkin und Ticket drucken etc.

    Gepäck kann im hinteren Teil abgegeben werden. Einfach dem Taxidriver sagen er soll direkt zum "Baggage Drop" fahren.


    Schon öfters so gemacht, lohnt sich!


    LG

    Jarno

    Es hängt davon ab wie sie ihre Umläufe nach der Massenstreichung in den Griff bekommen. Aber wenn sie es nicht schaffen, dann könnten bis zu 30 Umläufe......nicht Flüge........an manchen Tagen gestrichen werden.


    Entweder sie schaffen es oder aber es rappelt gewaltig im Karton........10 Umläufe auf wichtigen Domestic Routen pro Tag zu streichen ist schon viel............ PAL und AirAsia freuen sich!


    öhm... wir fliegen im Juli (so Gott es will) mit 5J. Und das nicht zum ersten mal. Mal nach Bacolod promo, mal nach Bsuanga promo... Oft hatten wir ein bisschen bis ein bisschen viel Verspätung aber gecancelt wurde uns in den letzten Jahren noch nie. Ich hoffe das bleibt auch so...


    Hab nun mal unsere Flugdaten eingegeben und die maximalzahl Sitze (14) gewählt. Kann immer noch gebucht werden. Wie soll ich das nun deuten?

    Dachte damals als ich gebucht habe der Flieger sei beinahe voll? (es hiess: Only 5 seats left!)... kack Billig Airline. Dann das nächste mal doch lieber wieder PAL.


    pasted-from-clipboard.png


    Also die beiden links von dino beunruhigen mich schon ein bisschen, obwohl bis Juli sich das Ganze wieder erholt? Niemand weiss das so genau.


    LG

    Jarno

    Was ist eure Erfahrung und was für Kleidung empfiehlt ihr? Ist ja ein komplett anderes Klima als das wir in Mitteeuropa haben.

    Richtig. Wegen dem tropischen Klima ist leichte Kleidung zu empfehlen. Kurze Hosen etc. Mit dem Regen ist das so eine Sache...

    Manchmal regnet es nur ein paar Stunden und manchmal ein paar Tage :dontknow

    Wenn man während Dauerregen in der Provinz ist und auf Motorradfahrten angewiesen ist (Einkauf, etc.), dann wird das zur Schlammschlacht :hi


    LG

    Jarno

    Seit gestern weiss ich, dass jenseits von 6 auf der Skala eine andere Dimension beginnt, das rumpelt so krass, da lachst du über 4 und so. Ist ja alles exponentiell, diba? Und eine 7 in Manila? Ja, dann aber gute Nacht....

    Da muss ich dir recht geben. Das 7.2 Beben 2013 in Bohol hat uns aber sowas von durchgeschüttelt, da meinst du die Erde öffnet sich und die Hölle geht auf und veschlingt alles...


    Ja, bei einem Beben über 7 in Manila.. da schliesse ich mich den gute Nacht Wünschen an.


    LG

    Jarno

    Epi Center war in der Nähe von CRK

    In über zehn Jahren bisher das heftigste Beben. Wir waren hier in Clark wohl am Epicenter. Starke Schäden im Flughafen. Passagiere weiter auf Rollfeld.

    Worüber ich mir als leidenschaflicher Hobbyvulkanologe eher Gedanken mach ist, wie sich der Pinatubo auf dieses Beben hin verhält. Immerhin war das Epizentrum ziemlich genau über der Autobahn E4 Richtung Subic bei Botega laut Bericht. Der Krater vom Pinatubo befindet sich etwa 25km entfernt vom Bodega.

    (Intensitymap gibt für Manila gerade mal Richterwert 3 her.)

    Sorry Leute, da war ich definitiv falsch informiert bezüglich Epizentrum.


    Wann war eigentlich der Mt. Pinatubo zum letzten mal aktiv?


    LG

    Jarno

    Bin Clark Airport. Evakuierung. Sind auf roll feld. Schäden in der Halle.

    Dann bin ich gespannt was wohl nun wohl am NAIA in Pasay los ist... in unmittelbarer Nähe des Epizentrums.

    Schäden am Clark Airport! Das ist ja doch ein gutes Stück nordwestlich vom Epizentrum...


    StephanX wünsche dir viel Geduld, mit solchen Situationen muss man in den Philippinen einfach jederzeit rechnen. Das "grosse Beben", welches für Manila erwartet wird, war das ja wohl definitiv noch nicht...


    LG

    Jarno

    Hab da mal ein bisschen recherchiert... auf den Philippinen scheints die Yamaha MT-09 Tracer tatsächlich zu geben. Zumindest in Manila. Bericht aus 2017:

    https://www.zigwheels.ph/motor…n-the-philippines-2116162


    Dann hier noch die kleinere Version, die MT-07 Tracer (689 ccm):


    pasted-from-clipboard.png


    Leider habe ich keinen philippinischen Link gefunden, das Bild ist von einer Südafrikanischen Seite. Hat jedoch reichlich Informationen zum Bike:

    http://www.yamaha-motor.co.za/mt-07-tracer/


    Hat jemand hier bereits Erfahrungen in DACH oder sonstwo gemacht mit der Yamaha MT-09 / MT-07 Tracer?


    LG

    Jarno

    Wir werden kurz vor Weihnachten auf Bohol starten und dann zuerst nach Camiguin übersetzen (ich hoffe dass das Wetter OK ist und die Fähren fahren). Nach den Weihnachtstagen dann weiter nach Mindanao, erst gen Osten sowie auch möglichst Agusan Marsh, dann wieder zur Ostküste und weiter Richtung Süden (Mati). Davao lassen wir evtl "links liegen" und um den Apo herum nach Gen San und zum Lake Sebu. Ab da wissen wir noch nicht so genau, kommt auf die aktuelle Lage vor Ort an. Irgendwie auf jeden Fall nach Cagayan de Oro und weiter Richtung Dapitan. Finale soll Sugar Beach in Negros sein. Ok, nicht ganz, die Moppeds müssen dann noch zur Rückgabe nach Cebu.

    Wie lange wir an der Ostküste bleiben hängt natürlich auch vom Wetter ab, ist für die Pazifikküste ja nicht die beste Zeit.


    Coole Tour! Klar, das Wetter kann da an der Ostküste dann schon mal verrückt spielen... Aber ihr seid da offenbar flexibel genug!

    Finale am Sugar Beach in Negros ist meiner Meinung nach würdig, wir waren Ende 2011 dort und wir möchten möglichst bald zurück =)


    Danke für Dein Angebot, aber ich denke wir mieten auf Bohol. Kann ja immer mal was passieren, mit einem Member hier möchte ich nur ungern Probleme wegen eventueller Schäden haben.


    Diese Entscheidung kann ich dir nicht übel nehmen, akzeptiere ich natürlich!


    LG

    Jarno

    Mit XR200 hatten wir unsere Cordillera-Tour gemacht, die Visayas Tour mit XR150ern. Beide Touren ohne Probleme, die Karren waren sehr zuverlässig. Für meine Tour im kommenden Januar wird es daher wieder eine XR150, 200er hat der Vermieter nicht, wären jetzt dann vielleicht auch zu alt.

    Wo soll denn deine Tour nächstes Jahr durchführen? Falls du in Bohol starten möchtest, könntest du evt. meine nehmen (wenn du Sie im gleichen Zustand wieder zurückbringst ;)).

    Hab meine 2012 gekauft und bin immer noch sehr zufrieden damit.


    LG

    Jarno

    Übrigens, heute auf dem Familienausflug habe ich eine geile Yamaha gesehen. War parkiert und ich konnte Sie ein bisschen genauer inspizieren. Fand ich aber so richtig geil. Hab Sie gerade rausgegoogelt:


    pasted-from-clipboard.png


    Das Ding nennt sich Yamaha MT-09 Tracer und sieht voll verschärft aus. Irgendjemand ne Ahnung ob sowas in der Art von Yamaha auf den Philippinen erhältlich ist oder in Zukunft zu haben sein könnte??


    LG

    Jarno

    Ich kenne die Motorräder nur von Berichten, selber nicht drauf gesessen bzw. gefahren.

    Bei der Wahl zwischen alter CB 500 und Versys fiele meine Wahl auf die Versys. Bei der 2019er Honda CB 500X sieht das anders aus. Macht auf mich einen sehr guten Eindruck. Sieht gut aus, motormäßig wird die auch gut sein, das angegebene Drehzahlspektrum hört sich gut an. Die CB500X würde ich der Kawasaki auf jeden Fall vorziehen. Größeres Vorderrad ist auch schon mal ganz gut, wenn es von der Straße runter geht. Honda steht nunmal für gute Bikes. Habe ja selber zwei. Nur das angesprochene Wartungsproblem bleibt, wie von Euch schon angesprochen bestehen.

    Habe nun meine dritte Honda (hatte zwei in der Schweiz und nun eine XR in Bohol). Das Auto in Bohol ist auch ein Honda (ein uralter Accord).

    Ich bin schon seit längerem von Honda angetan, habe hier in der Schweiz auch das ein oder andere mal Motorräder von Honda für ein Weekend gemietet, denn zur Zeit habe ich hier kein eigenes Motorrad (2 kleine Kinder, keine Zeit...). Meine Triumph Street Triple R 675 habe ich vor 4 Jahren verkauft ;(


    LG

    Jarno

    Wäre die nächste Option oberhalb unserer gewünschten KTM. Aber da kommt wieder die Service-Frage: Denn bei Honda wird das nur über das Big Bike Netz vertrieben und wahrscheinlich können die Verteilerstellen in der Provinz da nix dran machen. Dann haben wir wieder die alte Diskussion.

    Ja die liebe Service-Frage... ist auf den Philippinen halt immer wieder ein Problem, ich hoffe das wird sich in den nächsten 10 Jahren markant verbessern. Für mich wäre im moment Du Ek Sam Cebu City am nächsten... evt. kommt die Brücke nach Bohol ja wirklich irgendwann aber dann wäre es von Panglao immer noch eine min. 3.5 stündige Fahrt nur um einen Service zu machen :denken:confused1


    Ich habe meine Honda XR 200 von Du Ek Sam Tagbilaran City, Service und Ersatzteilmanagement funktionierten bis anhin einwandfrei. Evt. erhalten die in absehbarer Zeit auch die "Big-Bike-Lizenz"?


    Oder KTM kommt irgendwann mal nach Bohol... dann wäre ich auch happy.


    LG

    Jarno