Posts by Arthur

    Ihr seid großartig

    Frage stellen und klatschen.
    Ich kenne die Situation nicht in QC oder near QC. Ein Grundstueck wird dort fuer 400 m2 fuer ueber 5 mio pesos gehandelt.
    Abschreiben, M.kann dass, Andere leider nicht, und die Eule bedankt sich.
    Genaue Daten, ich uebernehme
    Genaue Daten von der Lokalen Gegebenheiten.
    Bitte bei PM
    Kann helfen
    Sheriff sagt nein, kennen wir ja.

    Warum tempered glass? Eine normale Glastüre sollte reichen. Die Ansicht von einem Ausbau. Terrasse mit Tuere, 10 Fenster, Spiegelglas hat mich vor 5 Jahren ca 70k Pesos gekostet.
    Eine normale Tuere Massivholz, mit allem drum und dran waere etwa max. 10k Pesos inkl Einbau.

    Aktuell? Diese Information ist mehr als 5 Monate alt.
    Unter gewissen Bedingungen, kann man wieder als Pinoy ausreisen.

    Das letzte was ich finden kann, ist diese Aufstellung des DFA vom 16.8.


    https://www.dfa.gov.ph/dfa-new…vel-bans-and-restrictions


    Danach wären Ausreisen für Filipinos zum Tourismuszweck nicht gestattet!

    Ausreise ist unter gewissen Bedingungen auch zu "Tourismuszwecken" erlaubt.

    Die Frage stellt sich, ob das Zielland die Einreise gestattet.
    Gemäss dem Schreiben vom 16. August des DFA wird Staatsbürgern aus den Philippinen die Einreise in die Schweiz verweigert.

    https://www.bag.admin.ch/bag/d…reisende.html#-2060676916


    Hier werden die Philippinen gar nicht erwähnt.

    also erzählt das DFA irgendwas. Berufe dich mal darauf bei der Ausreise. Wenn es das DFA sagt ist es so. PUNKT

    Fazit: Nur mit Beziehungen kann ein Pinoy im Moment die Schweiz reisen.

    Das Kind ist auch deutscher Staatsbürger, ob verheiratet oder nicht. Zuerst sollte man ein CEMAR einholen. Im gleiche Aufwisch die Geburtsurkunde des Kindes auf SEPA Papier von der gleiche Behörde.
    Da nicht bekannt ist, wie früher die Unterstützung stattgefunden hat, (Uebermittlungsart), muss versucht werden, hier glaubwürdige Beweise zu erbringen.
    Wenn der Mann verstorben ist, hat sie Anspruch auf Witwenrente und Kinderrente. Hier wäre ein Ansatzpunkt, um den Behörden in Deutschland Beine zu machen. Bekomme keine Zahlungen mehr, nehme an er ist gestorben.

    heirat und alles was damit zu tun hat unterliegt dem philippinischen recht , da die phils und deutschland betreffs dieses problems (unterhalt) keine vereinbarungen haben besteht auch kein durchsetzbarer rechtlicher anspruch . sie könnte generell eine klage auf unterhalt vor einem philippinischem gericht einreichen , das würde im falle der einreise des vaters dann eventuell probleme für ihn geben , vorausgesetzt die mutter hat kenntnis wann und wo er eintrifft .

    generell siehts aber düster aus :(

    Bitte nicht solche Statement rauslassen ohne überhaupt eine Ahnung von den juristischen Hintergründen zu haben.
    Haste mal das IPR konsultiert?
    Man sollte den Leuten nicht irgendwas suggerieren, damit sie alle Hoffnungen verlieren.

    Weiss ja nicht, was renoviert werden soll. Normalerweise braucht es für Renovierungen kein Sand und Zement oder eine Wand ist eingestürzt.
    Wenn ein Dach undicht ist, kann man für billiges Geld Wellblech kaufen in verschiedenen Blech Stärken.
    Einfache Türen werden vielfach aus Kokoslumber als Rahmen mit Spanplatten (Plywood) hergestellt.
    Anfertigen vor Ort, da die meisten Tueroeffnungen keiner Norm entsprechen. Dazu braucht es aber jemand, der dies schon mehrmals gemacht hat.

    Scharniere für die Türen und auch die Garnituren findet man in jeder Qualität.

    Wichtig bei Holz ist es gegen Termiten zu schützen. Diese Mittel sind nicht gerade billig und bieten für Beschiss eine gute Grundlage.


    Bei Wänden die Feuchtigkeit gezogen haben und eventuell schon Pilzsporen aufweisen, kann man nicht einfach darüber streichen. Übrigens sehr gefährlich für die Gesundheit.

    Aussenwände wo noch die einzelnen Holoblock sichtbar sind

    Was macht man eigentlich mit dem dt. Material, falls es mal ein phil. Gesetz zu normgerechten el. Anlagen geben sollte,

    oder Gebäudeversicherung danach verlangen?

    Ich erinnere mich an die Persiflage mit den Motorradhelmen. Beste EU-Normen für die Tonne, weil kein Phil-Sticker drauf pappte.

    Es gibt doch eine philippinische Elektrik Norm: der "Philippine Electrical Code"

    nur hält sich so gut wie kein Elektriker daran

    Muss widersprechen, sie haben keine Ahnung von diesem Code. Wenn der Nachbar eine Leitung gezogen hat, können sie dies natürlich, vom Zuschauen auch, so wird man diplomierter Elektriker.
    https://iiee.org.ph:89/uploads/files/1021.pdf
    Hier mal Durchlesen.
    Die Berechnung der Abnahme der Elektroinstallation in einem Neubau rechnet sich unter anderem an der Anzahl der Steckdosen aus.
    Heisst pro Raum eine Steckdose Unterputz, wenn überhaupt, die Anderen werden dann von "Fachleuten" später nachinstalliert.

    Vor 15 Jahren hat ein Lichtschalter in der Küche den Geist aufgegeben. Der Caretaker sagte zu mir, die Reparatur darf nur der konzessionierte Elektriker des Barangay machen.

    Hatte gar nichts mit dabei, nicht einmal ein einfaches Multimessgeraet. Hat sich die Sache angeschaut und gesagt dies liegt nicht am Schalter. Ein Schalter wo der Druckpunkt nicht mehr fühlbar ist. Da müssen wir die ganze Wand auf spitzen und die Leitungen neu legen. War seine Meinung.
    Multigeraet geholt, mit Digitalanzeige, oh very expensiv, can I barow this?

    Schalter ausgebaut, hatte schon Ersatzschalter mit Leuchtdioden, dass man auch in der Nacht den Schalter findet, eingebaut. Vorher diesem Spezialisten noch gezeigt. wie man den Durchgangswiderstand by on and off misst.
    Am Schluss meine Frage: Wie viel muss ich ihnen zahlen? 1500 Pesos SIR, gab ihm 100 Pesos.
    Meine Antwort: Rex hier, Sitz. Hast jetzt gerade 1 Minute das Grundstück zu verlassen, oder mein Doggy wird dir nachhelfen. Gemurmel: Ich jetzt zur Polizei.

    Ich bezahle sehr gute Löhne für meine Mitarbeiter, wenn sie die entsprechende Leistung zeigen.
    Ok ein Umbau hier in La Union. Ersatz der ganzen Elektrik unter anderem. Ein Mitarbeiter bring seinen Bruder mit, stellt den als gelernter Elektriker vor und der Lohn sollte dann auch etwa meinem entsprechen.
    Praxis war nicht schlecht, aber von Theorie keine Ahnung.

    1 Sack Zement 40 Kilo Holdercim 270.00
    1 Sand 1 m3 ink Transport 600.00
    1 Steinschrott 1 m3 inkl Transport 600.00
    1 Armierungseisen per m (12er) 30.00
    1 Armierungseisen per m (10er) 25.00
    1 Armierungseisen per m (6er) 23.00
    1 Farbe Aussenanstrich 1l 110.00
    1 Farbe Grundierung für Metallanstrich 1l 110.00
    1 Farbe Metallanstrich 1 l 150.00
    1 Farbentferner 1 Gallone 400.00
    1 Rostkonverter 0.5 l 180.00
    1 Schleifpapier 1 Blatt 20.00
    1 Speerholz ca 3 m2 480.00
    1 Gartenerde 1 m3 500.00

    Holoblock je nach Grösse zwischen 10 und 14 Pesos

    Sie ist sogar reine Filipina aber sie will ihre deutsche Staatsbuergertschaft nicht verlieren.


    Aber ja, mein Fehler. Oder sie haben es geaendert mit der doppelten Staatsbuergerschaft fuer reine Auslaender. Ich meine vor ein paar Jahren noch gelesen zu haben man koennte mit entsprechender Begruendung beide haben.

    Wenn man die Deutsche Staatsbürgerschaft annehmen will, muss man die ursprüngliche Staatsbürgerschaft ablegen. Dies ist die Regel. In gewissen Haertefaellen ist es jedoch möglich die eigene Staatsbürgerschaft beizubehalten. Zum Beispiel Landbesitz oder Berufe die nicht Filipinos, gemäss Negativ List nicht ausüben dürfen.

    Die Philippinen werden hier aber nicht mitspielen. In den Bestimmungen steht klar: du musst deine andere Staatsbürgerschaft ablegen.
    alles andere ist wieder ein Beschiss.

    Hmmmm .... mein Bekannter hat beide ... in L geboren, Mutter aus Cebu, Vater aus D. Vor ein paar Jahren ist er nach Manila umgesiedelt, und nahm zusätzlich die PH Nationalität. Also Doppelstaatler : L & PH


    LG Alf

    Weil die Mutter Filipina zur Zeit der Geburt war.

    Theoretisch kannst Du auch doppelte Staatsbuergerschaft erlangen.


    Sofern Deutschland/dein Heimatland mitspielt, wuerde ich das versuchen. Die Begruendung duerfte leicht fallen. (aus unserer Sicht zumindest)

    Die Philippinen werden hier aber nicht mitspielen. In den Bestimmungen steht klar: du musst deine andere Staatsbürgerschaft ablegen.
    alles andere ist wieder ein Beschiss.

    In den Städten gibt meistens eine kostenlose Müllabfuhr und da knistert nichts in der Nacht.Ja auf dem Land brennt schon mal ein Plastikfeuerchen aber auch das lässt nach.

    Die dauernden Plastikfeuerchen sind einer der Gründe, warum wir von Lapu-Lapu City weggezogen sind. Die Luftverschmutzung war nicht mehr auszuhalten und wurde immer schlimmer. Der Barangay-Truck hat jeden Tag den Müll abgeholt, aber die Leute haben das Plastik lieber verbrannt.

    Es gibt ein Gesetz

    Wer hat das Sagen? PAL oder Morente von der BI? Glaub daran. Hoffe nicht du versuchst ein zu reisen ohne Visa.

    Nein PAL sagt gar nichts anderes aus. Jemand mit 13a konnte schon immer einreisen.
    Balikbayan in Begleitung der phil Ehefrau auch.
    Bis jetzt wurde eben akzeptiert, dass mit dem Beweis das du verheiratet bist, auch reingelassen wurdest. Dies geht jetzt nicht mehr.
    Oder koenntest du mich aufklaeren wo etwas anderes steht bei der PAL Info?

    Philippines Airlines hat einen "Guide on arrival and quarantine procedures" online gestellt, mit Update-Datum von heue (11.08.)


    https://www.philippineairlines…/covid-19/arrivingintheph


    Außerdem werden für alle nach IATF Memorandum #60 vom Einreise-Verbot ausgenommenen Personengruppen die "Documentary and other requirements" benannt. Von einem neuen Visa ist hier plötzlich nicht mehr die Rede, sondern es wird z.B. im Fall "foreign parent of a minor filipino citizen" verlangt, dass "proof of citizenship of the filipino minor" vorgelegt wird, also original oder beglaubigte Geburtsurkunde des in den Philippinen geborenen Kindes. Wichtig: Die Vaterschaftsanerkennung auf Seite 2 der Geburtsurkunde muss beurkundet sein; ansonsten bedarf es sicher noch zusätzlicher Dokumente, um die Vaterschaft zu belegen.

    Da liegst du falsch. Hier vom 8. August die Pressemitteilung im Anhang.

    Morente pointed out that prior to the issuance of said IATF-EID resolution, non-visa required foreign nationals married to Filipinos were indeed allowed to enter the country upon presentation of their marriage certificates and other proof of their matrimonial relationship."But that is no longer the case with the issuance of this latest IATF-EID resolution . Foreign spouses of Filipinos must now secure entry visas from our Consulates abroad before traveling to the Philippines.Otherwise, they will be denied entry by our immigration officers and sent back to their ports of origin," Morente warned.

    Lieber gequälter künftiger Bräutigam ( muss durchgestrichen und will nun)


    Warum studiert sie mit deiner Unterstützung nicht einfach weiter? Dann kann doch das leben weitergehen wie bisher?

    Jemand stellt Fragen und du gibst solche "sinnvolle" Antworten. Fällst wieder mal unangenehm auf.

    Meine ex wohnt dort und möchte dort ein annulment.

    Mit anderen Worten, du bist von ihr geschieden. Braucht in den Philippinen kein Annulment mehr, auch wenn sie die Scheidung eingereicht hat. Auf diesen Sachverhalt wurde hier schon mehrfach eingegangen.
    Der Ausländer braucht gar nichts, ein Ehefaehigkeitszeugnis und er kann seine Traumfrau heiraten.

    Gewisse phil Anwälte wollen dir aber vielleicht etwas anderes weismachen und zocken dich ab resp nehmen dich wie eine Weihnachtsgans aus.

    Gerichtliche Anerkennung ausländischer Scheidungen


    Es gibt keine Scheidung auf den Philippinen, aber wenn eine Scheidung im Ausland durch einen ausländischen Ehepartner von seinem philippinischen Ehepartner rechtsgültig erwirkt wird, hat der philippinische Ehepartner die Möglichkeit, nach philippinischem Recht wieder zu heiraten. Die im Ausland erlangte Scheidung muß jedoch von einem philippinischen Gericht gerichtlich bestätigt werden, um ihre Gültigkeit zu beweisen, bevor der philippinische Ehegatte nach philippinischem Recht wieder heiraten kann.

    Neu gilt dies auch, wenn der philippinische Ehepartner die Scheidung eingereicht hat.


    Die Entscheidung des philippinischen Gerichts wird zur Grundlage für die Vermerke in den standesamtlichen Dokumenten.

    Im CEMAR gibt es dann eine Annotation auf der Seite des CEMAR, ein neues CENOMAR gibt es nicht.

    Warum sollen Häuser auf den Philippinen noch immer noch mit Muskelkraft gebaut werden wie zum Teil bei uns noch 1967.Mit einem Kreuzschlüssel wechselt man ja auch nicht mehr seine Reifen in Deutschland sondern mit einem Druckluft oder Elecktroschlagschrauber.Es geht einfach um Effizienz am Bau und Schnelligkeit.Im Forum wird oft gejammert das alles bei Bauprojekten so langsam voranschreitet oder die Qualität im Ergebnis nicht stimmt.Ich denke mit Hilfestellung und Anleitung im richtigen Gebrauch von Hilfsmitteln kann man auch auf den Philippinen bessere und schnellere Ergebnisse erzielen zum günstigeren Preis.Man bewegt sich ja nicht mehr mit einem Wasserbüffel vorwärts sondern mit dem Motorrad oder einem anderen Sprit angetriebenen Gefährt vorwärts.Sollte das nicht auch auf dem Gebiet der Bauwirtschaft möglich sein?

    So so, der Preis wird nicht günstiger, schafft aber bei den Baugehilfen mehr Arbeitslose und du hast dann ein Einkommen vom vermieten deiner Werkzeuge.
    Übrigens erkläre mir mal wie man mit einem Motorrad statt Wasserbüffel ein Stück Land umpflügt.
    Geschäftsidee für dich: Vermietung von Traktoren.