Posts by Dingelstein

    Soviel ich weiss, braucht's eine Genehmigung von DENR um eine Kettensäge kaufen zu können. Hat man dann die Säge, muss sie registriert werden. Muss ich noch erwähnen, dass es für jeden zu fällenden Baum eine weitere Genehmigung braucht?

    Gucke hier

    und hier

    Was ich nicht verstehe und mir auch bisher niemand erklaeren konnte, fuer was ist eigentlich diese Versicherung Surety Bond ( heirs bond ), die kostet ja ganz schoen Geld. Diese Versicherung gilt fuer 2 Jahre. Ich denke mir das die Versicherung dazu da ist, in Fall jemand Verwandte oder auch jemand Anderes noch Anspruch erhebt, ist es mit der Versicherung abgedeckt. Ein wenig Geldmacherei wird auch noch dabei sein. Eventuell kann mir das ja ein Member mal genauer erklaeren, selbst die von der Bank haben auch nur rumgeeiert als ich fragte.

    Zuerst mal vielen Dank, Berni, dass du uns an deinen Erfahrungen teil haben lässt.

    Zum Thema Heir's Bond: scheint eine Absicherung zu sein gegen allfällig noch auftauchende Forderungen. Rein hypothetisch könnte es ja sein, dass deine Frau als junges Mädchen ein Kind geboren und dieses zur Adoption freigegeben hat. Dieses Kind wäre erbberechtig, wenn auch nur zur Hälfte eines legitimen Kindes. Sollte dieses illegitime Kind bereits gestorben sein, wäre selbst sein Nachwuchs noch erbberechtigt.

    Vielleicht kannst du der kurzen Erläuterung von Atty Mel Sta Maria etwas abgewinnen - meine Tagalog-Kenntnisse greifen da zu kurz.

    Also für mich tönt das Tonik-Bank Angebot auf Anhieb mal interessant. Der wesentlich höhere Zins wird mit dem Verzicht auf Overheads (z.b. Bank-Filialen) glaubwürdig begründet.

    Dass die PDIC bei einem (demnächst zu erwartenden?) generellen Bank-Crash in die Knie gehen wird, ist abzusehen - ist aber nicht das Thema hier.

    Der TS fragt ausdrücklich nach Erfahrungen im Umgang mit Tonik. Und da wäre ich auch gespannt drauf und dankbar dafür.

    Kommt auf die künstliche Linse an.

    Meine Frau hat sich diesen Monat im St.Luke's BGC beide Augen operieren lassen. Sie hat sich für multifokale Linsen entschieden (60k pro Auge, Brand: PhysIOL).

    Die monofokale hätte 20K gekostet.

    Operation: 67k pro Auge (mit Narkose).

    Dazu kommen noch Voruntersuchungen wie EKG, X-Ray Brust, Covid-Swap Test etc.

    Alles in allem ca. 280k

    Hab mich gestern gefreut wie ein kleiner Bub, das Antique nicht mehr zu den ECQ BZW. GCQ gehören.

    Und heute kam der Dämpfer !!!

    Die Gouverneurin und einige Bürgermeister aus unserer Nähe haben entschieden, daß hier einige Gemeinden weiter ECQ BZW. GCQ machen. Die interessiert es einen

    Schei. Was die Regierung entscheidet !!!

    ...

    Die Regierung weiss selbst nicht, wo's lang geht.

    Die gestern angekündigten Aufhebungen der Quarantänen in low-risk Areas wurde heute bereits wieder rückgängig gemacht.

    Quelle

    Hier ist eigentlich alles klar beschrieben. Je nach Wert des Grundstücks zockt der Staat eine recht happige Schenkungs-Steuer ab. Der Mindestwert des Grundstücks wird ebenfalls vom Staat durch den Zonal-Value bestimmt. Da die Steuern bei einer Schenkung schnell mal höher ausfallen als bei einem Verkauf, lohnt sich die Überlegung, die Übertragung der Grundstücke als regulären Verkauf abzuwickeln. Ob dabei echtes Geld die Hand wechselt, kann der Staat ja schlecht überprüfen. Zudem schützt man sich bei einem Kauf vor Klagen allfällig weiter vorhandener erbschaftsberechtigter Personen.

    Ist mir bei der BDO auch schon passiert. Die haben den minimalen Konto-Betrag ohne Mitteilung erhöht, worauf jeden Monat happige Gebühren fällig wurden. Da ich lange Zeit nicht mehr bei der Bank war, schrumpfte mein Guthaben praktisch auf Null.

    Nachdem sie mir nicht beweisen konnten, mich auf irgendeinen Weg über ihre Änderungen informiert zu haben (und somit die klaren Vorschriften der Zentralbank BSP ignorierten), wurde sämtliche Abzüge zurückgefahren, d.h. wieder gutgeschrieben.

    Abgesehen davon: alle Banken, die ich kenne, unterliegen mehr oder weniger den gleichen Gepflogenheiten.

    Falls du trotzdem wechseln willst: Security Bank macht bisher einen professionellen Eindruck auf mich.