Beiträge von blutwurst

    Hey wem67


    Also dann würde ich dir Bohol raten. Ist doch genau das, was deine Töchter wollen. Eventuell den Dumaluan Beach. Ruhig sauber und in der Nähe von Alona Beach, so dass man Abends für Musik hinkann.


    Lg yberion

    Juli und August haben die meisten Regentage im Jahr auf Bohol, könnte aber vielleicht trotzdem passen, ist ja nicht DIE Regenzeit wie sie auf Luzon vorkommt.

    http://www.bohol-life.de/klima-bohol.php


    ...ausserdem Dumaluan und Alona beach liegen nicht auf Bohol sondern auf Panglao Island:P

    genau DAS ist der Hauptgrund, warum die meisten Männer aus aller Welt den beschwerlichen Weg auf die Philippinen gefunden haben....weil es eben genau andersrum ist als zuhause, sprich du gehst raus und wirst angeguckt, abgecheckt oder gar angeflirtet, zuhause erfahren das meist nur die Frauen😁

    Ich sage nicht der einzige Grund, aber doch eben ein ziemlich grosser😇

    Ich war seinerzeit im "Elegant Circle Inn" Hatte die Nacht ca 1000 php gekostet. Preis-Leistung war voll ok

    Für den Kampfpreis kann man auch nichts großartiges erwarten. Ich war da auch mal vor ein paar Jahren, den Preis weiss ich nicht mehr genau, waren aber sicher mehr als 1K, das Zimmer fand ich nicht so gut, abgewohnt und das Bad bzw. die Dusche war...:sonicht. Die Lage war gut für die Mango street und Robinson, von der Ayala Mall aber definitiv zu weit weg, da brauchst dann doch eher ein Taxi.

    Das Mandarin Plaza finde ich auch gut, das Quest Hotel noch ein bisschen besser, beide unmittelbar neben der Ayala Mall. Preise in den gängigen Internet-Portalen vergleichen lohnt sich.

    Für die Fahrt von Angeles nach Subic (oder umgekehrt), würde ich auch den Bus empfehlen (sparst Du schon was und ist nicht weit, auch kein Verkehr, ganz Nette gemütliche Fahrt).

    In AC mit dem Trike zum Busbahnhof DAO (einfach dem Trikfahrer sagen, ist ganz in der Nähe, Preis ca. 100PHP?? weiss ich nicht mehr wie es aktuell aussieht).

    Von dort fahren dann Busse nach Olongapo (mit AC, Fahrt ca. 1.5h, Preis ca. 150PHP). Von da mit Taxi oder Trike nach Barrio Barretto (Preis runterhandeln).

    IMO würde Barrio Barretto ganz weglassen, lohnt sich einfach nicht dieses schmuddlige Nest:Kotz ..aber ist natürlich Deine Sache;)

    Pompös und auch komisch (wie erwähnt woher die Kohle und der Bau passt irgendwie optisch nicht rein auf den Philippinen). Mir persönlich gefällt der Stil allerdings nicht so, hat für mich etwas von den Scientology-'Kirchen':denken...zu futuristisch:D

    Vor gut 2 Jahren habe ich den Absprung vom Rauchen zum Dampfen geschafft und bin wirklich sehr froh darüber.

    Im Netz findet man wahrlich widersprüchliche Aussagen/Berichte, was das Dampfen auf den Philippinen angeht.

    Ich persönlich dampfe nirgends, wo es nicht erlaubt ist, von daher bin ich schon interessiert, wie es denn nun wirklich aussieht.

    Im Juni dieses Jahres waren wir da, in Manila scheint es ziemlich strikt gehandhabt zu werden, an anderen Orten eher nicht so...

    Letzten August scheint eine Resolution verabschiedet worden zu sein:

    https://www.vapingpost.com/201…-cigs-for-harm-reduction/


    Ist von einer Vaping Seite...weiss jemand etwas davon?

    Es ist Schon längst entschieden, dass es Philippinen ist und zweitens, wer redet hier von Pauschalreisen...


    Meine Frage ist immernoch Ob es Information zu Bohol und schließung des Alona Beach und Panglao Beach gibt.... Bin August nämlich genau Alona Beach Henan resort und white Beach am Dumalugan Beach resort und würde gerne da schwimmen

    Alona Beach eignet sich nicht unbedingt fürs schwimmen IMO, sehr flach und zudem hat es da doch ziemlich viele Seeigel (zumindest hatte es die 2014 und 2016 als ich da war).

    Ich weiss nicht wie es momentan am Alona Beach aussieht, aber schon der Unterschied von 2014 zu 2016 (es wurde überall gebaut wie bekloppt) war enorm!

    Die Meldungen von der Wasserqualität überraschen mich nicht, Alona Beach werde ich nicht mehr besuchen.

    POWERRANGERKEVIN


    Meine Erfahrungen sind halt anders, ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass ein Ticket 500 Euro teurer sein soll wenn man online direkt bei der Airline bucht.

    Verstehe auch nicht warum man da anrufen soll...? Die kann mir ja weiss ich nicht was erzählen am Telefon..

    Nun gut, jedem das Seine...Du hast Dein günstiges Ticket, alles gut.

    ich buche immer direkt bei der Airline. Skyscanner ist gut zur orientierung, dann das passende direkt bei der Airline buchen, erpart viel Ärger.

    Die paar wenigen Kröten, die es teurer ist...ist es denn wirklich teurer?!

    Einmal hatte ich bei bravofly oder wie das heisst gebucht...nie wieder, wenn du da mal umbuchen musst viel Spass😉

    Wenn ich mich Recht erinnere, war nur der Ausgangspreis bissel günstiger, musste dann aber noch Zuschlag wegen irgendwas bezahlen (genau was weiss ich nicht mehr).

    Also mein Rat, immer direkt bei Airline😎

    Die Sitzplatzreservierung ist keine Garantie, dass man diesen Platz auch 100%ig auf Sicher hat.


    POWERRANGERKEVIN
    Ich will Dir ja nicht zu Nahe treten, aber Du benimmst Dich wie ein kleiner Junge, der noch nie alleine ohne Mutti aus dem Haus durfte. Deine Airline bietet 48h bevor Abflug
    Online Check-In an, wo ist das Problem? Nutze es und wird Dir möglichen Ärger ersparen. Wundert mich wie Du so auf den Phipsen klar kommst..


    Ich wünsch Dir trotzdem einen guten Flug und natürlich einen tollen Urlaub =)

    Das mit dem Passwort für den messenger oder FB gilt in den Philippinen oft als Vertauensbeweis, sprich zwei die es wirklich ernst meinen geben sich Gegenseitig die Passwörter...damit sie sich kontrollieren können. Schon öfters erlebt, und wenn ich dann komisch geguckt hab und gesagt im Sinne von 'spinnst du geht ja gar nicht, wo soll da denn das Vertrauen sein', wird man ungläubig angeguckt und darauf verwiesen, dass das doch normal wäre... :D

    Schon die Anfahrt aus Manila oder das Pendeln nach Manila (wenn man irgendwo hin will) ist ausser Sonntags ziemlich mühsam. Ausser den 2 Malls und den 2 'Resorts' (die für Filippinos völlig überteuert sind, ist ja aber leider schon vielerorts so) gibts da ja nicht wirklich was, mit Sport ist auch eher schwierig, mir ist es da einfach langweilig.
    Klar gibt es noch schlimmere Ecken auf den Phils, ich verbringe aber da ja nur meinen Urlaub, und wenn ich schon vielleicht einmal im Jahr um die halbe Welt reise, dann muss es nicht San Jose del Monte für mich sein..meine Frau sieht das genauso. MIr sagt der ganze 'Grossraum' Manila (wozu ich SJDM als äussersten Zipfel auch dazuzähle) eben nicht zu, für mich einfach von allem zuviel, zuviele Leute, Verkehr, Dreck, keine Natur etc.
    Ist aber nur meine persönliche Meinung, wenns Euch gefällt ist ja auch gut so ;)
    Sorry für OT

    Der HKG gehört zu den Top Airports der Welt....da wird selbstverständlich bis zu einem bestimmten Zeitpunkt gewartet, die wissen ja wer von wo mit welchem Flug ankommt bezüglich weiterreise.. Falls Euer Flug Verspätung haben sollte, so dass es nicht mehr reicht, wird jemand von der Airline schon beim Aussteigen des Flugzeugs bereit stehen mit Schild in der Hand, dann könnt Ihr folgen und kriegt ein neues Ticket. Am Zielflughafen werdet Ihr dann Gratis ins Hotel gefahren. So einfach ist das.. Macht Euch doch nicht so einen Stress deswegen 8-)


    BTW der HKG ist sehr weitläufig, man kann aber alle gefühlte 50 Meter Hilfe bekommen, sprich 'Hilfe-wo-ist-mein-Gate-ich habe-nur-noch-1h-Leute' werden dann mit 'Wägelchen' zum richtigen Gate chauffiert :D