Posts by chrism

    Ich glaube, die Verdienen ihr Geld damit, dass man sich um den Ausgleich des Saldos selbst kümmern muss und standardmäßig eine (teure) Ratenzahlung eingestellt ist.

    Das Schöne an der Barclaycard ist: man kann sie im HABEN führen und braucht sich dann nie um eine "versehentliche" Kreditaufnahme zu sorgen. Und sowohl die App als auch die Abrechnungen sind meiner Meinung nach vorbildlich gestaltet. Die verdienen an mir zwar nichts, aber ich bin ausgesprochen zufrieden mit dieser Karte.


    Allerdings habe ich sie noch nicht außerhalb von Europa getestet.

    Western Union, Remitly oder per Bitcoin Einzahlung. Transferwise kann bisher meines Wissens nur auf Paymaya und Gcash senden, nicht an coins.ph, zumindest nicht in der App, vielleicht kann das chrism noch aufklären, aber bis dato dachte ich das geht noch nicht mit TW.

    Ich dachte, es geht um das Aufladen von Gcash? Oder hatte ich das falsch verstanden?

    Ich habe als Tourist mehrere bank accounts in den PH eröffnet - am schnellsten ging es bei der Union Bank. Da bin ich direkt mit der Karte rausspaziert und es war sofort funktional - habe hier darüber berichtet.


    Für Einheimische beträgt der Mindestsaldo für ein savings account bei der Union Bank übrigens nur 500 Peso, soweit ich weiß.

    Atorvastatin-40-mg-tableten die gibt es auf den Philippinen , nur mir Arzt Rezept

    Ich habe die auch ohne Rezept gekriegt. Weiss aber nicht mehr, wo und was sie gekostet haben (wurden stückweise berechnet), aber sie waren verhältnismäßig teuer.

    Könnte noch Vivid *** in den Raum werfen - habe ich seit ein paar Wochen. Bin zwar eigentlich kein Freund von "ausschließlich per App"-Banking (im Browser geht da nix) - aber funktioniert alles einwandfrei. Man kann sogar mehrere Konten mit jeweils eigener IBAN führen, und die metallene Debitcard hat auch schon was ...


    PS: erinnere mich zwar nicht an alle Einzelheiten bei der Registrierung, aber ich glaube Schufa wurde nicht abgefragt (ich krieg dann immer eine Benachrichtigung) - weil es eben keine echte Kreditkarte ist, nur Debit.. Halt wie üblich ein langwieriges Video-Ident ... und ob das mit mit nicht-deutschem Ausweis möglich ist, bin ich nicht sicher ...


    ***: Affiliate Link, falls das jemand eröffnen möchte: der/die kriegt über diesen Link dann 20 EUR gutgeschrieben (und ich auch).

    Habe mir ein Coins.ph-Account per App zugelegt ... nur weiß ich nicht, wie ich das Konto laden kann :mauer:peinlich

    Gcash-Konto ging nicht, da die eine Phil-Telefonnummer haben wollten.


    Habt Ihr da einen Tipp dazu?

    Ist mir jetzt neu dass Gcash auf einer PH Nummer besteht ... vielleicht hat sich das geändert?


    Wenn du keinen anderen Weg findest, kann ich dir dein coins von der Bank aus aufladen -> ggfalls PN

    Nachtrag:

    Coins.php Zugang angelegt ... das ging ja echt flott und einfach. Was hat es mit dem Selfie auf sich??

    Zum laden geht das nur mit transferwise oder auch mit worldremit? oder mit paypal?

    Selfie ist Teil der vollständigen Registrierung, ein Bild einer gvmt ID (Reisepass) musst du auch noch abliefern, bevor du coins vollständig nutzen kannst. Die Nutzung ist aber einwandfrei von D. aus.


    Aufladen ist eher schwierig bei coins.ph. Transferwise erwägt zwar eine Kooperation - aber bislang kann man nur Gcash von TW aus aufladen. Und auch via Bank nicht so einfach - nur eine Handvoll der PH-Banken können dafür genutzt werden.


    Vielleicht die beste Lösung: du überweist einen größeren Betrag an Verwandte in den PH und bittest sie, dieses Geld auf dein coins.ph Konto einzuzahlen. Alternativ kann ich dir ggfalls behilflich sein - dann bitte PN.

    Sollte mit Gcash und/oder coins.ph gehen - für beide kannst du auch aus Deutschland einen Account eröffnen. Aufladen auf diese dann entweder mittels PH-Bankkonto oder Transferwise.

    Es geht problemlos mit Transferwise (welches seinserseits kostenlos, praktisch und ausgesprochen versatil ist). Allerdings gibt es für jede Überweisung zu Gcash etwa 45 PHP Gebühr.


    Eine Handyaufladung geht auch mit coins.ph, sogar preigünstiger als mit gcash (10% payback) - aber ich glaube, dafür braucht man auch eine philippinische Nummer.

    ALFI54 und wenn du dir extra dafür ne deutsche SIM *** zulegst? Wenn du keinen zweiten SIMslot im Telefon hast, könntest du ja ein abgelegtes Handy nur für das Banking benutzen ... so oft wirst du das ja nicht brauchen ...


    ***PS: oder ne belgische oder französische ... ne normale halt :D

    Das mit dem belgischen Konto ist aber schon eine Weile her ... hast es wohl vorher nicht gebraucht ...


    Das Schweizer Konto ist auch mal gewechselt worden (nur innerhalb der CH natürlich), vermutlich verhandeln die dann immer günstigere Bedingungen aus.