Posts by golo27

    Oh Mann, ich hatte mir so viel Mühe gegeben, dass niemand sieht um welchen Betrag mich die schöne Frau erleichtern wollte - und es fast auch geschafft hätte.

    Es gibt hier auch die PN-Funktion, bzw. dann noch besser Austauch von E-Mailadresse oder Whats-App. So lässt es sich vermeiden, dass "Alle" von Einzelheiten informiert werden.

    Ich fand es trotzdem mega spannend. Schafft er es oder ist die Kohle weg? :D

    War auf jeden Fall eine top Anleitung!

    Warum nicht einfach online wie schon erwähnt?

    Klappt einwandfrei in 5 min vom Wohnzimmer aus. Da sparst du dir eine Menge Stress und Zeit.

    Cebu City und Umgebung. VFS hat dort eine Branch.


    Siargao hat sich momentan auch sehr auf Digital Nomads eingestellt. Es poppen überall Workstations mit Starlink und Generatoren auf.

    Vorteil: schöne Umgebung, schnelles Internet in General Luna

    Nachteil: eine Stunde Flug nach Cebu zu VFS.

    Finde das etwas etwas blöd, dann kann sich jeder denken das man es kaufen/herstellen möchte und es ist keine Überraschung mehr. Jetzt weiß ich das es nicht das eine Getränk gibt und werd mir etwas anderes überlegen um ihr eine Freude zu bereiten.

    Wenn du dir etwas anderes überlegen willst, kannst du sie ja auch nach dem Getränkt fragen... schließlich hast du uns hier erst neugierig gemacht, und dann willst du uns dumm sterben lassen... :D:floet

    Genau, frag sie trotzdem! Ich will es jetzt auch wissen.

    Hallo liebe Forums Gemeinde.

    Eine gute Freundin von mir hat mir kürzlich von ihrer Kindheit auf den Philippinen erzählt und das sie ein Getränk vermisst das sie damals dort immer Getrunken hat. Leider hat sie mir nicht gesagt wie es heißt. Da ich ihr gern eine Freude machen würde was gibt es denn da so an typisch philippinischen Getränken ich war leider nicht fündig. Gibt es ein typisches mit Bananen? Wir hatten zuerst über Bananen gesprochen, sie mag keine, hat dann aber eben erwähnt das sie ein Getränk vermisst.

    Ein bisschen mehr Hinweise wären schon hilfreich. Ist es eher ein Saft, Limo, Eistee?


    Bei Bananengeschmack kommt mir nur die Vitamilk Banana in den Sinn.

    https://hpsuperstore.net.ph/products/vitamilk-banana-300ml

    Morgens habe ich den Luxus zwischen einer Bialetti Moka Express und einer French Press zur Zubereitung zu entscheiden. Mittelfein gemahlener Barakko ist dabei meistens der Stoff meiner Wahl.


    Aber meine Lebensgefährtin kannst du damit jagen. Die ist ein 3in1 Extremist. Also Perlen vor die Säue...

    Kennst du das Greenhouse siargao ECo Resort?

    Ich fahre zwar jeden Tag dran vorbei, war aber noch nie Gast und kenne auch niemanden der es war. Die Lage ist ok, nicht im Ortskern aber innerhalb von 3 min mit dem Tricycle erreichbar. Strand ist ok. Liegt zwischen Cloud 9 (berühmter Boardwalk, schöner Strand) und den Restaurants in GL.

    Vielen Dank für eure Antworten. Kennt jemand das Isla Cabana? Scheint extrem teuer zu sein aber auch direkt am schönen Strand...

    Das ist total überteuert. Romantic Villas ist direkt nebenan und hat ein besseres Preis Leistungsverhältnis.


    Das Siargao Inn ist auch nur 400m weiter am selben Strand. Finde ich persönlich immer noch Klasse. Das letzte mal war ich selbst dort vor 6 Jahren. Schöne Anlage, tolle Cabanas am Strand und nicht ab vom Schuss.


    Ach ja, das hier hatten wir auch mal. https://www.soultribebeachretreat.com/

    An einem anderen Strand nicht weit weg. Toll für Kinder zum Baden.

    Das stimmt schon. General Luna hat sich extrem verändert. Für mich das erste mal 2019. Da gab es einen Touristenschub und viele neue Resorts und Restaurants haben eröffnet. Dann kam Odette vorletztes Jahr und viele dachten das war es mit Siargao. Es stand ja kein Stein mehr auf dem anderen. Praktisch komplett ausgelöscht. Aber das DOT hat soviel Geld locker gemacht, dass alles innerhalb von 6 Monaten wieder stand. Und nicht nur das. Seitdem geht es in einem Tempo weiter, dass man sich fragt wohin das alles noch führen soll.


    Viele Expats sind aus GL rausgezogen, weil wie Walter richtig meint, zuviel Trubel herrscht, wenn man kein Tourist ist sondern permanent dort lebt. Tricycle Fahrer zocken ab, Preise gehen durch die Decke. Es ist Schade. Aber der Rest von Siargao ist immer noch genauso ruhig wie vorher. Speziell im Norden findet man noch das alte Siargao. Man ist weit weit weg. Inclusive kein Signal. Es ist halt noch richtig province da oben.


    Aber als Tourist bietet es sich immer noch an. Kommt halt darauf an was man sucht. Ballermanfeeling kommt zum Glück noch keins auf. Bars gibt es zwar im Überfluss, aber die Begleiterscheinungen des Massentourismus sucht man zum Glück noch vergebens. Die Natur inklusive Strände sind nach wie vor schön. Und wenn man surft gibt es eigentlich keine bessere Adresse.

    Ich kenne das aus meiner Erfahrung mit verschiedenen KVs so, dass man in Vorleistung geht und dann die Rechnung einreicht. Sollte eine grössere Sache anstehen, wie eine Operation mit Krankenhausaufenthalt ist die KV davon zu informieren. Manche übernehmen dann grössere Kosten gleich und zahlen direkt an das Krankenhaus. Das ist aber abhängig von der KV. So etwas steht aber immer in den Versicherungsbedingungen wie vorzugehen ist.


    Abgesehen davon....die meisten Krankenhäuser hier werden dich erst behandeln, wenn sichergestellt ist, dass sie Kohle sehen. Sei es durch Cash oder Kreditkarte. Vorher passiert meist nichts. Auch nicht im Notfall. Da bringt es auch nichts wenn man eine KV Bestätigung vorlegt. Die haben ja auch keine Lust dann ihre Kosten von deiner Versicherung einzutreiben.

    Eine Ausnahme könnte wie schon erwähnt eine direkte Absprache mit Arzt und KV zur Kostenübernahmegarantie sein. Da würde ich mich aber nicht drauf verlassen. Von daher mein Tipp. Immer eine stabil belastbare Kreditkarte stecken haben.

    Ganz anderer Sachverhalt. Bitte meinen letzten Post lesen. Es gibt keinen Kaufvertrag aus der beschriebenen mittelmässig guten Folgebedingung, dass ich das Ding ein halbes Jahr nicht nutzen kann.

    So, das update. Wir sind gerade wieder etwas desillusioniert zurück von Davao.

    Leider waren alle Repo TukTuk entweder Schrott oder zum Neupreis zu haben:dontknow

    Na dann kaufen wir halt ein nagelneues, wenn der Wertverlust bei einem Neuen so gering hier ist. Ab zum nächsten Rusco Händler.


    Der hat uns informiert, dass die Zulassung eines neuen Fahrzeugs momentan 5 bis 6 Monate dauert!:Augenbraue Und ohne OR\ CR keine Fahrerlaubnis. Das bedeutet, das Ding steht erstmal ein halbes Jahr rum, bis ich es benutzen kann. Das widerstrebt mir ziemlich. Bei 3 anderen Händlern die selbe Auskunft. Welcome to Philippines. Ich bin gerade etwas ratlos.

    Noch ein anderer Tipp. Es gibt jetzt endlich eine Dengue Impfung. Ist für Personen die es schon mal hatten sehr sinnvoll, da es beim zweiten mal zu heftigen Komplikationen kommen kann. Ich hatte es vor 2 Jahren und habe mich daher impfen lassen. Dengue kommt ja nicht nur auf den Philippinen vor, sondern verbreitet sich immer mehr weltweit.


    2 Impfungen a 100 Euro. Die meisten KK übernehmen die Kosten.


    Tollwut-Impfung?
    Würde ich "auf Verdacht" nicht machen. Auch nicht für Deine (bzw. meine) Kinder. Die Chance ist ja relativ gering, dass sie von einem Hund gebissen werden, der Tollwut hat. Mein (mittlerweile leider verstorbener) Hausarzt hat mal zu mir gesagt: "Die ganze Impferei bringt nix. Mach das, was Du glaubst ..."

    Hmmm, das sehe ich ein wenig anders. Wir sind hier auf den Philippinen zwar auch nicht geimpft. Aber im Falle eines Bisses von einem Strassenköter würde ich schnellstens ins nächste Krankenhaus düsen um mir eine Impfung reinhauen zu lassen. Die haben die bei uns auch immer auf Vorrat. Ich bin da letztens extra mal vorbeigefahren und hab nachgefragt.


    Klar ist die Wahrscheinlichkeit gering, dass gerade dieser Hund infiziert war, aber es bleibt ein Restrisiko zu STERBEN! Und ein Tot durch Tollwut ist leider nicht sanft Einschlafen, sondern soll die absolute Hölle sein. Die Impfung gibt es schon ewig und ist zudem sicher.

    550 DM sind ca. 250 Euro. Ein wahres Schnäppchen!


    Quatsch, ist klar, dass damals und heute Peso und DM andere Wertmassstäbe hatten.


    Aber trotzdem, ein verdammt strammes Programm. Ich denke aber damals war eher das Fliegen das Highlight und das Sightseeing der angenehme Nebeneffekt.