Posts by samar

    Arbeiten bis 68 oder mehr ist eine traurige Ohrfeige an all diejenigen die sich 40Jahre und mehr abgerackert haben , ein pfui an die Politiker der Schweiz von rechts über mitte bis links .

    Jüge, bedenke immer, diese "Politiker" müssen nicht bis dann arbeiten! Und wenn auch, die sitzen sich ihre Ärsche auf unsere Kosten im Sessel platt und kriegen bei Abgang eine fette Rente und sonst noch allerlei Vergünstigungen!

    Darf ich fragen, wie du diese Fotos gemacht hast?

    Titel lesen? Da steht ja klipp und klar Fotos in der Firefly Rooftop Bar, Makati und mit Google hätte man gerausgefunden, dass das das City Garden Grand Hotel ist.
    Brauchte aber Google nicht zu nutzen, da ich schon öfters (eigentlich immer, wenn ich in MNL bin) dort abgestiegen bin.


    Seit wann kann man keine Smileys mehr einfügen?

    Die Deutsche wie auch die Schweizer SIM kostet nur Geld im Ausland wenn man damit telefoniert, wenn man sie aber nur für den PIN bei online banking braucht fallen gar keine Kosten an.

    Stimmt so nicht, ab Schweizer Grenze fallen Gebühren für ein SMS der Bank an! In der Regel (auf die Philippinen) sind das CHF 0.50!

    Darf ich darauf hinweisen, dass dieses Thema ausschliesslich Postfinance in der Schweiz betrifft.

    Komischerweise insistiert hier keiner der Mods!

    Ich werde mal den Erich Bloch direkt anfragen. Wir kennen uns von Camiguin, als er noch öfters bei unserem Nachbarn in den Ferien weilte.

    Teile doch hier das Resultat, bin gespannt darauf.
    Aber wahrscheinlich wird nicht viel passieren, die Banken scheren sich einen Dreck um ihre Auslandskunden.

    Die interessiert nur, dass sie uns so richtig abzocken können.


    Das gleiche gilt auch für die Politik!

    Die spannende Frage ist ob solche Vorreiter schon Erfolg haben werden oder ob es einfach noch zu früh ist mit "grünen" Gedanken.

    Zu früh kann es nie sein!


    Als Beispiel, es gibt ja seit längerem Nationwide ein Gesetz, dass es verbietet, Abfall zu verbrennen. Nur hält sich keiner dran.

    Gut, das ist auch der nichtvorhandenen Kehrichtabfuhr geschuldet.


    Aber wie gesagt, es muss hier auf den Philippinen (wie auch anderswo) radikal umgedacht werden müssen und ich finde es gut, wenn jemand da die Vorreiterrolle übernimmt!

    Nach dem genau gleichen Prinzip funktioniert bei uns der jährliche Smoke-Test.

    Die Sonde wird in den Auspuff gesteckt. Dann wird mit der Kamera ein Bild geschossen vom Auspuff, Nummernschild und testender Person.

    Und ja, der Motor wird nie gestartet.

    Die guten Abgaswerte beinahe aller Motoren sind im PC gespeichert und werden dann dem LTO zusammen mit dem Photo on-line übermittelt.

    Der vorherige, korrekte Smoke-Tester konnte sein Geschäft schliessen.

    Hahaha, ja, das kenne ich!

    Habe das letzte Mal einen Diesel gesehen, da war derjenige, der die Sonde hält, die arme Sau. Da musste der Fahrer kurz Gas geben (aus welchem Grund auch immer) und da kam nur schwarz hinten raus!:473 Die arme Sau hat recht gehustet!

    Es ist ja nur das Bild mit der Person und der Sonde im Auspuff wichtig!

    Der Arzt war nicht in der Praxis sondern hinten im Garten. In der Praxis waren 3 Assistenten. Erste machte Blutdruck und Gewicht. Zweiter machte Sehr- und Hörtest und die dritte erledigte den Papierkram und das Geld einkassieren.

    Ich wurde auch von einer Assistentin "gecheckt"! Musste ein Papier ausfüllen, das wars.

    Kain Sehtest, kein Blutdruck, nichts.

    Thoczi , auch mir tut es leid, was Dir da widerfahren ist.

    Aber wie teils Vorredner und Du schon gesagt hast, schreibe das Ganze ab und nimm es als Lehrgeld, ist zwar Schei**e, aber besser, als noch weitermachen und noch mehr Geld versenken.

    Es ist immer ein Problem, wenn man nur die Hälfte der Story erzählt, aber dann kompetente Ratschläge erwartet...


    Wenn du das aus privaten Gründen nicht preisgeben willst, was ich verstehen könnte, dann lass es eben einfach. Aber immer wieder nur ein paar neue Brocken hinwerfen ist ein Affrond gegenüber den ganzen Membern hier, die sich wirklich bemühen, dir ernsthafte Ratschläge zu geben.

    Hast Du vielleicht mal gesehen, von wann der Beitrag ist?


    Und wenn er nicht alles veröffentlichen will, geht Dich das doch gar nichts an, oder?:mauer

    Abgesehen davon, hast Du zu dem Fall ja gar nichts beigetragen!


    Ansonsten kann man dem Thomas auch euine PN schreiben, nennt sich hier Konversation!

    Man muss nicht immer einen Striptease machen, vor allem nicht in einem öffentlichen Forum!

    Damit Du Dich weiter aufregen kannst. Aber der Grund ist, dass mir dass Grossmaul mit seinen Attacken gegen alle seine Kritiker äusserst unsympathisch und zudem noch suspekt ist.

    Das weiss ja jeder inzwischen von Dir, aber muss man das in fast jedem Beitrag bringen?

    Kommt mir vor, als wenn Du selber so ein "Grossmaul" bist, entschuldige. Oder suchst Du einfach Aufmerksamkeit?

    Wer die Witzfigur ist, sehen wir dann am Schluss seiner Amtszeit.

    Schau dazu, dass Du nicht zur Witzfigur verkommst.

    Super Vorschlag von Dir, die Autos von der Strassee zu nehmen und gleichzeitig damit den öffentlichen Verkehr ausbauen.

    Das einzige, was man machen kann, ist, die Autos von den Strassen zu nehmen und gleichzeitig damit den öffentlichen Verkehr massiv auszubauen!

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil, mein "Freund"!

    Ich wüssste auch keine Lösung, die nicht weh tun würde.

    Das einzige, was man machen kann, ist, die Autos von den Strassen zu nehmen und gleichzeitig damit den öffentlichen Verkehr massiv auszubauen!

    In dieser Hinsicht hat der "starke Mann aus Davao" nicht viel erreicht. Muss aber zugeben, dass das Problem nicht einfach zu lösen ist

    Ich frage mich, Peter, warum Du fast in jedem Beitrag Duterte niedermachen musst!:mauer:mauer:mauer

    Langsam kommst Du mir wie eine Witzfigur vor, entschuldige. Oder wie früher der Dackel auf der Hutablage vieler Autos!


    Behalte doch Deine Meinung für Dich, ganz abgesehen davon frage ich mich ja, wieso Du noch immer auf den Philippinen lebst, da Dir unser Präsident so auf die Nerven geht! Ja, ich sage "unser Präsident" obwohl ich Schweizer bin.

    Das Problem Duterte in die Schuhe zu schieben zu wollen ist der größte Witz.

    Richtig! :thumb

    Danke Dir!!!

    Hallo,

    die PRA (Office Makati) sagte mir vor kurzem -auf telefonische nachfrage - dass das Gesetz noch nicht vom Präsidenten unterzeichnet worden ist - und somit noch nicht gültig ist.

    es macht sich also jeder Ausländer, der sich so eine Seniour -Citizen -Card ausstellen lässt bzw. sie dann einsetzt (weiterhin) strafbar unbeschadet dessen, dass offensichtlich einige Büros 8vornehmlich in der Provinz) sie schon bereitwillig ausstellen/ausgeben!

    MfG.

    Wol23

    Soviel ich weiss, hat aber der Senat es noch nicht verabschiedet, soll aber in Bearbeitung sein! Auch muss es unser Präsident noch unterzeichnen!


    Wer jetzt schon eine hat, macht sich strafbar, dass kann bis zur Ausweisung und Blacklist gehen! Siehe Betrug!

    darf ich bei den kompost-profis hier kurz nachfragen; schmeisst ihr holz und grünzeug gleichmässig dazu oder gibts eine art rezept was zu welchen teilen rein sollte?

    Ich würde gerne wissen, was Günther alles reinschmeisst.

    Inklusive den Essensresten? Und dann ja, befeuchten oder nicht? Wenn ja, wieviel und wie lange pro Tag, abends, morgens?


    Danke für die Antwort.

    Balikbayan und 13a haben nichts miteinander zu tun, außer, dass ein Balikbayan dann oft in ein 13a umgewandelt wird, nach entsprechendem Verfahren.

    Man kann das Balikbayan Visum NICHT in ein Non Quota Immigrant Visa by Marriage (13a) umwandeln!!! Halte Dich an die Fakten.


    Du schreibst ja selbst, dass das eine nichts mit dem anderen zu tun hat!

    Man kann das Non Quota Immigrant Visa by Marriage (13a) auch direkt im Heimatland auf der philippinischen Botschaft beantragen, seit einigen Jahren gibt es zu Anfang aber nur das Non Quota Immigrant Visa by Marriage (13a) probationary, nach einem Jahr kann das Permanent beantragt werden!