Posts by samar

    Da ich diese SIMcard sonst nicht benutze muss man sie so halbjährlich

    benutzen sonst verfällt sie,

    Falsch, Schweizer Prepaid SI; Karten verfallen erst nach einem Jahr Nichtgebrauch.

    weiss jemand wie ich von den Philippinen aus an eine deutsche prepaid Simkarte komme? Am liebsten T-Mobile.

    Lass Dir doch eine zusenden oder wenn jemand auf Besuch kommt, mitbringen.

    Muss aber wahrscheinlich auch auf einen Namen registriert sein, so wie seit Jahren in der Schweiz!

    Wird aber, denke ich, kein grosses Problem sein.

    Ein Sandfilter wäre eine sehr gute Lösung!


    Schau Dir auch mal diese Webseite an, da wird auch ein Filtersystem beschrieben.

    Ansonsten Googeln.


    Bin momentan auch daran, mir sowas zu bauen, aber immer noch in der Anfangsphase, da anderes Priorität hat.

    Mein Besuch bei Jag`s Minimarkt gestern Dienstag.


    Ich war sehr beeindruckt von der deutschen Ordentlichkeit, die man hier in diesem Shop antrifft .

    Wir kennen ja mittlerweile viele Einheimische Shops, die doch ein anderes Erscheinungsbild präsentieren .

    Alles in Reih und Glied, schön geordnet und eine sehr sympathische und gastfreundliche Ambiance .

    Ich war sehr erfreut, why-not-now wieder einmal persönlich zu sehen und dabei mit ihm über dies und das zu plaudern.

    Das letzte Mal trafen wir uns ja bei Giuseppe's, wo ich auch den zukünftigen General Manager non Jag's Minimart kennen lernte.

    Ich und mein Schwager genossen fast eine Stunde diesen speziellen Ort und genossen es , einmal persönlich am Ort des Geschehens sein zu dürfen .

    Ich kann diesbezüglich jedem, der hier vorbei fährt, empfehlen, einen kurzen oder längeren Halt bei Jag`s Minimart einzulegen, falls ihr vorbei fährt ………na ja, dann habt ihr wirklich etwas verpasst.

    Meine Fresse, wie dumm muss man da doch sein!


    Unglaublich, Aber der ist ja selber schuld! Dumm, dümmer, Österreicher?


    Btw, ich darf das sagen, Grossvater mütterlicherseits war ein Wiener!

    Ich hatte in den vielen Jahren hier in Leyte schon so viele Erdbeben zwischen 5 bis über 6,5, dass ich schon gar nicht mehr gross reagiere.

    Naja, wenn dann ein Erdbeben der Starke 7.0 und mehr kommt, hast Du wahrscheinlich auch gar keine Zeit mehr zum reagieren.

    Dann kannst Du nur froh sein, wenn Dir das Dach oder schlimmer, die Betondecke nicht auf den Kopf fällt.

    Für das tägliche Leben hier ein Konto bei der BDO . ( Was vermutlich nur möglich ist wenn man eine Adresse hier hat )

    Also ich habe bei meiner Einreise hier sofort ein Bankkonto bei der PNB aufgemacht, hatte da noch das Balikbayan Visum und auch noch keine Adresse.

    Musste nur meinen Pass vorzeigen und das wars.

    CAVITE CITY, Cavite, Philippines — Sangley Point, a trading post for Spanish galleons and a military base once held by United States naval forces, will open its doors in November, this time to civilian aircraft under an urgent P486-million government airport project.


    Quelle

    Ein 41-jähriger Deutscher wurde dabei erwischt, wie er Kinder sexuell missbraucht und Materialien zur sexuellen Ausbeutung von Kindern über das Internet verteilt hatte.


    Mitarbeiter des Women and Children Protection Center der philippinischen National Police (PNP) - Visayas Field Unit (WCPC-VFU) verhafteten den Verdächtigen (Name, der zum Schutz seines Sohnes, der eines der Opfer ist, zurückgehalten wird) in seinem Haus in Sitio Suba-Masulog, Barangay Basak, Lapu-Lapu City gegen Mittag Mittwoch, 10. Juli.


    Sie fanden Materialien zum Kindesmissbrauch, die auf den elektronischen Geräten des Verdächtigen gespeichert waren. Sein zweijähriger Sohn, der in einigen der sexuell expliziten Bilder zu sehen ist, steht nun unter der Aufsicht des Department of Social Welfare and Development (DSWD).


    https://ph.news.yahoo.com/germ…01.html?soc_src=community

    Nebenbei, alle solche Formulare kann man direkt am Computer ausfüllen und dann ausdrucken,

    d.h. nicht ausdrucken und von Hand ausfüllen. So kann man alles auch noch schön speichern.

    Nicht alle sind so versiert wie Du!

    Ich kann es auch, aber hier gibt es auch solche Member, die sind nicht versiert mit dem PC.


    Es spielt auch keine Rolle, ob am PC oder von Handausgefüllt, Hauptsache ist, man hat diese Papiere zu Lebzeiten schon ausgefüllt und dem Ehepartner das Vorgehen im Todesfall erklärt!

    Entweder die DRV für Deutsche oder bei uns die AHV (Schweizer)

    Ich habe deshalb für meine Frau eine Art merkblatt gemacht

    Richtig so! Chapeau!:hi

    Da bist Du wahrscheinlich einer der wenigen, der das gemacht hat.


    Genau so habe ich es auch gemacht, alles ausgedruckt, ausgefüllt und auch schon unterschrieben resp. unterschreiben lassen.

    Zeitgleich sind die wichtigen Dokumente auch auf einem USB Stick vorhanden und sie kann es, falls notwendig, nochmals ausdrucken.

    Auch sind die URL der Webseiten in einem Word Dokument abgespeichert, nur noch draufklicken und sie ist an der richtigen Stelle.

    Meine Asawa

    Konserviert den wie im Bild 2 im ersten Beitrag zu sehen.

    Hi Günter, konserviert sie die Chilis nur im Öl?

    Hatte das auch mal probiert, aber das ging irgendwie daneben. Keine Ahnung, was ich da falsch gemacht hatte.

    Habe allerdings Probleme die Tanduay Flaschen leer zu machen.

    Hahaha, das glaube ich Dir!:D

    Damit hätte ich auch Mühe.

    Eben nicht !!! lies den Beitrag von w.cebu

    Doch, das ist die normale Überweisungsgebühr für diese Transaktion.

    Im Minimum 500 Pesos oder 3% von dem Überweisungsbetrag (je nachdem was höher ist)!


    Und da 500 Pesos (Minimumgebühr) nun mal höher sind als die 3 % (120 Pesos) von 4000 Pesos, bleibt es bei den 500 Pesos!


    Also war mein Beitrag richtig. Aber nu ja...