Posts by Truman

    PS: Passt zwar nicht ganz zum Thema, aber dennoch gefragt: Kann man handelsübliche LED-Lampen, die es in D für innen zu kaufen gibt, auch auf den Philippinen verwenden? Ich habe von Elektrik und Co. leider bestenfalls rudimentäre Kenntnisse.


    In der Regel schon, die Spannungsangabe hat meistens eine große Toleranz sodass es egal ist ob sie mit 230 oder 240 Volt betrieben werden. Allerdings sehe ich hierfür keine Notwendigkeit, auch die LEDs die es auf den Philippinen zu kaufen gibt haben ein gutes Preis/Leistungsverhältnis (Firefly, Philips, ...).

    Versande mit Wareninhalten auf die Philippinen (d.h. DHL Paket International, Päckchen International und Warenpost International) können aufgrund von Problemen bei Transport, Verzollung und/oder Zustellung im Zielgebiet bis auf weiteres nicht mehr angenommen werden.

    Briefsendungen mit einem Gewicht bis zu 500 g und einer maximalen Dicke von 2 cm (d.h. Dokumentenversand über Brief Einzeltarif, Brief zum Kilotarif usw.) sind von diesem Annahmestopp nicht betroffen.

    egal ob Dt. Post, DHL oder DHL Express, alle haben die selbe Info.

    Hatte ich erst vor wenigen Tagen:

    Meine Verlobte hat mir an einem Freitag per DHL Express Dokumente geschickt und ich hab sie am darauffolgenden Montag erhalten.

    Selbe Versandart für den Rückweg hat von Montag bis Samstag gedauert.

    und wieder etwas neues, der Hinweis dass Heirat kein zwingender Grund wäre, ist jetzt nicht mehr explizit genannt. Aber ob es ein dringender Grund ist? :D


    Quote

    Für folgende Personengruppen bzw. Reisezwecke ist insoweit eine Einreise nach Deutschland zulässig:

    (...)

    • drittstaatsangehörige Familienangehörige, die zum Familiennachzug oder zu Besuchsreisen aus dringenden familiären Gründen einreisen;

    Heißt die Geburtsurkunde und den CENOMAR meiner Freundin muß ich vor der Abgabe vom Englischen ins Deutsche übersetzen lassen?


    genau, am besten sprichst du nochmal mit deinem Standesamt. Bei mir waren es:

    - Geburtsurkunde + Übersetzung

    - Cenomar (max. 6 Monate alt) + Übersetzung

    - Meldebescheinigung + Übersetzung

    - beglaubigte Kopie des Reisepasses (alternativ das Original)


    Bei mir hat das Standesamt gleichzeitig die UP eingeleitet, also habe ich gleich alle Dokumente auf einmal abgegeben.

    Die Übersetzungen braucht es nicht für die UP, sondern für die Ausstellung des Ehefähigkeitszeugnis durch das deutsche Standesamt.

    genau, so war es auch gemeint.

    Das OLG benötigt auch Übersetzungen, denn bei einer Heirat in Deutschland bedarf es keines EFZ vom deutschen Partner, sondern von einer Befreiung des EFZ vom philippinischen Partner.

    Ja sicher weiß sie wo sie in die Grundschule gegangen ist. Nur kann sie die Zeugnisse da gerade nicht besorgen. Schulen sind halt derzeit alle geschlossen.


    Wenn das erst später zur Urkundenprüfung benötigt wird und vom Anwalt der Botschaft angefragt wird. Passt das ja.

    Das Grundschulzeugnis (Form 137) wird nicht vom Anwalt angefragt, sondern das musst du der Behörde, die die UP in die Wege leitet, vorlegen. Hast du schon probiert, die Schulleitung außerhalb der Schule zu erreichen?



    + Meldebescheinigung als Wohnsitznachweis

    + Übersetzungen ins Deutsche von einem in Deutschland vereidigten Übersetzer

    (so war es zumindest bei mir)

    Die DBM hat mal wieder ihre Infoseite etwas umgeschrieben:



    so langsam gebe ich jegliche Hoffnung auf...

    Von daher wundert es mich sehr das diese Fester Typ Aircons hier auf den Phils so beliebt sind. Vermutlich daher das den Pinoys das Hintergrund Wissen fehlt und der Kaufpreis zunächt niedriger erscheint als bei einer Inverter Split Aircon?

    Billig in der Anschaffung, keinerlei Installationsaufwand (einfach einstecken und fertig), kompakt und beim Auszug wieder leicht ausgebaut.

    Wird da jetzt schon die Scheinehebefragung ausgelagert?

    Das kann ich nicht sagen, wo hört die Urkundenprüfung auf und die Scheinehebefragung an? In meinem Fall war bei meiner Verlobten niemand Zuhause (bis auf dem Hund) und der VA hat sich dann eben bei den Nachbarn umgehört. Ob dies normal ist oder nicht kann ich nicht beurteilen.

    Das war bei mir anders, die Papiere waren alle stimmig und trotzdem kam der VA vorbei. Gefragt haben sie z.B. was jeder arbeitet, wie oft ich auf den PH bin, wie ich heiße, wie lange wir zusammen sind und noch so ein paar Fragen in die Richtung. Aber nichts schlimmes, daher würde ich mir da keine Gedanken machen.

    War die UP im Rahmen eines Heiratsvisums oder im Rahmen eines Visums zur Familienzusammenführung?

    In diesem Fall wars für die FZF

    Für die UP musst du aber auch die Heiratsurkunde ihrer Eltern sowie deren Fotos abgeben. Wenn die Beschaffung nicht möglich ist, schlage ich vor, dass deine Verlobte eine Stellungnahme abgibt, dass kein Kontakt mehr zu den Eltern besteht und die Dokumente/Fotos aus diesem Grund nicht beschafft werden können.

    Also das ist ganz verschieden...wenn die Papiere schlüssig sind, d.h. in der Behörde, der Kirche, der Schule alles passt und man auch schon lange am selben Platz lebt (Taufschein, Schulzeugnis, GU) dann gibt es überhaupt keine Befragung.


    Das war bei mir anders, die Papiere waren alle stimmig und trotzdem kam der VA vorbei. Gefragt haben sie z.B. was jeder arbeitet, wie oft ich auf den PH bin, wie ich heiße, wie lange wir zusammen sind und noch so ein paar Fragen in die Richtung. Aber nichts schlimmes, daher würde ich mir da keine Gedanken machen.

    Der Antrag auf Befreiung vom EFZ und die eidesstattliche Versicherung hat diese Woche bei der DBM wunderbar geklappt und die Dokumente befinden sich auf dem Postweg.



    Was mir momentan noch Sorgen bereitet ist die Info der DBM dass momentan keine Heiratsvisa ausgestellt werden:

    Wegen des am 16.03.2020 verhängten EU-Einreisestopps für Drittstaater eine Einreise nach Deutschland nicht mehr möglich. Der Einreisestopp wurde verlängert bis zum 15.06.2020. Ausnahmen gelten u.a. für Inhaber eines nationalen Visas zur Beschäftigung im Gesundheitsbereich, Schengen Transitvisa für Seefahrer, zur Familienzusammenführung sofern die Einreise zusammen mit einem deutschen Kind oder zusammen mit dem deutschen Ehemann erfolgt und für Inhaber eines durch eine innerdeutsche Ausländerbehörde ausgestellten Aufenthaltstitels („residence permit“).
    Eine Visumausstellung für von dem EU-Einreisestopp betroffene Antragsteller ist derzeit nicht möglich.

    Der Termin wurde ja ursprünglich als FZV gebucht, d.h. die Änderung auf Marriage Visa wird nicht im System hinterlegt sein. Was meint ihr, wird die Botschaft den Termin abblasen bzw. meine Verlobte unerledigter Dinge wieder wegschicken?