Posts by Truman

    War die Page nach dem Account-Anlegen ploetzlich schneller oder hat sie danach nur deine CC (oder anderes Zahlungsmittel) akzeptiert?

    beides! Klingt komisch, ist aber so. Mit "langsam" meinte ich dass z.B. Eingaben in Formularfeldern oder Auswahl aus dem Drop-Down extrem verzögert waren.

    Nun ist es vollbracht und gebucht, nach 2 Jahren (für meine Frau) bzw. 2.5 Jahren (für mich) geht es Ende November wieder auf die Philippinen.


    Die Route verläuft wie folgt: MUC-SIN (dort 2 Tage Aufenthalt), weiter SIN-MNL und zurück BKK-SIN-MUC, alles mit Singapore Airlines. Die Strecke MNL-BKK musste ich separat mit Cebu Pacific buchen. Die beiden Stops in SIN und BKK sind so gewünscht, und ich hoffe dass uns damit nichts in die Quere kommt.

    Es fehlt noch die "Auffrischungs"impfung, ansonsten sollte Stand heute nichts dagegensprechen. Aber es bleibt spannend!


    Bei der Suche nach den passenenden Flügen ist mir aufgefallen, dass die Buchungswebsites (direkt bei den Airlines, über Dritte habe ich gar nicht probiert) zum Teil arg verbuggt sind. Wenn man in der Maske schon alle Daten eingegeben hat und dann statt "return" "multi-stop" wählt, muss man wieder von vorne anfangen. CebuPacific's Seite ist extrem langsam und hatte ständig Fehler beim Zahlungsvorgang gemeldet. Erst als ich dann probiert habe einen Account anzulegen und dann die Buchung vorzunehmen war es möglich. Absolut idiotisch. Eva Air wäre verlockend günstig gewesen aber letztendlich aufgrund der politischen Umstände doch zu riskant.


    Nachdem ich die letzte Zeit die vielen Anforderungen ans Reisen ignorieren konnte muss ich jetzt mal wieder am Ball bleiben.

    Was mir spontan einfällt:


    AirCon auf 1 Raum und wenige Stunden beschränken

    Fenster/Dach besser isolieren

    Beleuchtung auf LED umstellen

    Pool aufstellen und dort abkühlen anstatt AC

    Investition PV Anlage prüfen

    Ich hatte mal interessehalber bei einer Bausparkasse angefragt ob man mit so einem ollen Bausparvertrag auch eine Immobilie im Ausland finanzieren kann, das soll wohl grundsätzlich möglich sein.

    Einen Kredit auf den Philippinen würde ich nicht aufnehmen, dafür sind die Zinsen zu hoch.

    Am besten finde ich ist Barzahlung, ggf. kann man noch mit einem kleinen Konsumkredit nachhelfen.


    Möglichen Totalverlust wie bereits erwähnt nicht unbeachtet lassen.

    Ich meine jetzt gar nicht das deutsche Finanzamt sondern die Voraussetzungen damit die philippinische Gemeinde die "Maintenance declaration" unterzeichnet.

    Gilt bei der Einreise für BB (Frau ehemalige Pinay) noch immer, daß nur die phil. Heiratsurkunde anerkannt wird? Reicht inzwischen die internationale Heiratsurkunde? Hat jemand da Erfahrung?
    Wir haben in D. geheiratet und die Ehe wurde nie auf den PH registriert - das war damals noch nicht üblich oder bekannt.
    Was muß dann gemacht werden und wie lange dauert es?

    Offiziell brauchst du die philippinische Heiratsurkunde oder den ROM. Manche User hier haben es auch nur mit der internationalen Heiratsurkunde aus Deutschland auf die Philippinen geschafft, aber ob man das Risiko eingehen will?

    Er hat doch in Deutschland geheiratet, also müsste er seine internationale Heiratsurkunde entweder durch die Botschaft authentifizieren lassen oder gleich ein ROM durchführen, was ja fast schon der selbe Aufwand ist.

    Doch, wenn Du mit Deiner Frau zusammen einreist, dann bekommst Du den BalikBayan Stempel, gültig für ein Jahr, ein Visum brauchst Du dann nicht.


    Habe ich Ende September erst persönlich gemacht.

    Quote from partyevent

    Deine Frau ist dann quasi dein Visa wenn ihr GEMEINSAM einreist.


    Fliegt sie allerdings vor und du kommst ALLEINE nach, DANN hast du den ganzen Visa Zirkus.


    Genau diese Regelung dachte ich wäre ausgesetzt, aber gut zu wissen, danke fürs Feedback!

    Ich hab mal beim Konsular in Frankfurt nachgefragt wie es momentan bei einer Einreise mit meiner Frau aussehen würde. Meine Fragen waren ob ich ein Visa benötige und ob eine internationale Heiratsurkunde statt ROM ausreicht.


    Quote

    You may travel to the Philippines without visa if you are traveling together with your Filipino spouse.

    The marriage certificate should be in English and authenticated by the Consulate.

    ich dachte doch ohne Visa kommt kein Ausländer rein?!

    Versteht ich nicht: Wo befindet sich denn deine Frau? in D oder auf den Philippinen?


    Jedenfalls wenn sie ihren Wohnsitz schon regulär hier in D hat, muss bei der Ausreise aus den Philippinen kein CFO mehr vorgezeigt werden.


    Sie ist in Deutschland, der Wohnsitz ist auch in Deutschland. Meine Frage bezog sich darauf, wenn sie zB Weihnachtsbesuch in der Heimat machen sollte und in dieser Zeit der AT abläuft. Kann es dann Probleme bei der Rückreise geben?

    Wie läuft es denn mit dem CFO bei erneuter Ausreise? Beispiel:

    Meine Frau kam vor 1 Jahr mit temporärem CFO nach D (den Sticker hat sie bis heute nicht erhalten), könnte sie jetzt nach einem Besuch in der Heimat einfach erneut nach D reisen oder liegen wieder Steine im Weg? Sie hat nur einen befristeten AT.

    Wenn deine Frau einen regulären AT hat (auch befristet) spielt CFO keine Rolle mehr.

    Nur bei Ausreise mit Hochzeits- oder FZ-Visum will die immi das CFO Zertifikat sehen.

    aus einem anderen Faden herausgelöst...


    In unserem Fall könnte es so ausgehen dass der befristete (aber reguläre) AT in diesem Zeitraum abläuft und der neue dann noch nicht fertig ist. Weißt du auch wie dann die Situation wäre?

    Wie läuft es denn mit dem CFO bei erneuter Ausreise? Beispiel:

    Meine Frau kam vor 1 Jahr mit temporärem CFO nach D (den Sticker hat sie bis heute nicht erhalten), könnte sie jetzt nach einem Besuch in der Heimat einfach erneut nach D reisen oder liegen wieder Steine im Weg? Sie hat nur einen befristeten AT.