Kosten für eine Zahnfüllung

  • Bin gerade in Makati, habe heute 13:00 Uhr einen Termin bei Dental Home - Dg.Fernandez werde berichten wie es dort war. Meine Frau hat ein Loch das werden wir heute dort behandeln lassen. Melde mich dann nochmal was die Preise angeht. Habe diesen Zahnarzt per Google gefunden und er hat gute Bewertungen. Ich werde berichten.

  • Bin gerade in Makati, habe heute 13:00 Uhr einen Termin bei Dental Home - Dg.Fernandez werde berichten wie es dort war. Meine Frau hat ein Loch das werden wir heute dort behandeln lassen. Melde mich dann nochmal was die Preise angeht. Habe diesen Zahnarzt per Google gefunden und er hat gute Bewertungen. Ich werde berichten.

    Ich persönlich rate von jeder Zahnbehandlung, wenn es kein Notfall ist, ab.
    Es gibt sicher Zahnärzte in den Philippinen die ihr Handwerk verstehen. Aber die haben dann auch Preise die sich an Zahnbehandlungen der USA orientieren.
    Günstige Zahnbehandlungen gibt es in Ungarn und Bulgarien, wenn man in Deutschland beheimatet ist. Wobei über die Qualität lässt sich streiten.


    PS
    Zahnreinigung kann man sich eventuell noch leisten, ein Loch mit einem nicht zertifizierten Kunststoff auch noch; ein Zahn ziehen warum nicht, dass tägliche Handwerk hier.

  • Ich persönlich rate von jeder Zahnbehandlung, wenn es kein Notfall ist, ab.
    Es gibt sicher Zahnärzte in den Philippinen die ihr Handwerk verstehen. Aber die haben dann auch Preise die sich an Zahnbehandlungen der USA orientieren.

    Würde ich nicht pauschal behaupten.
    Im Heimatort meiner Frau gibt es eine Zahnärztin, die meiner Frau 2 Brücken gemacht hat. Kosten für beide Brücken, ca 800 Euro umgerechnet.
    In D hatten wir uns vorher bei meinem Zahnarzt einen Kostenvoranschlag machen lassen: 7000 Euro.


    Nach der Behandlung auf den Phils, später dann bei der jährlichen Kontrolle hier in D meinte der hiesige Zahnarzt: Auch wenn eine andere Technik angewandt wäre, die hier in D nicht üblich ist, sei es eine sehr gute Arbeit.

  • Ich habe sehr gute Erfahrungen beim Zahnarzt in La Union San Fernando gemacht.


    Ich behaupte mindestens gleichwertig wie in Deutschland was die Qualität der Arbeit angeht. Service und die Freundlichkeit besser. Zahnreinigung 800 php , Gold Inlay einsetzen ebenfalls 800 php.


    Hier Fotos der Praxis.

  • Ich kann nur nochmals empfehlen, wer Geld sparen will, kann das auch in Deutschland machen.
    Es gibt im Internet Portale, wo man einen vom Hauszahnarzt erhaltenen Kostenvoranschlag runterbieten lassen kann.
    Das machen die Onlineärzte auch für Brücken, Kronen und Implantate sowieso.
    Ob auch für Füllungen, muß man gucken, weiß ich nicht, lohnt sich vielleicht nicht.
    Örtlich lässt sich das auch eingrenzen, wenn man nicht so weit fahren will.


    Gerade bei Implantaten ist Vorsicht geboten und der Operateur sollte sehr viel Erfahrung mitbringen.
    Auf möglichst viele, gute Onlinebewertungen achten, manche Onlinezahnärzte machen nur noch Implantate, wie der, bei dem ich war.
    Sind daher voll spezialisiert und technisch bestens ausgestattet, was ganz anderes als der Zahnarzt um die Ecke, der das nur alle Schaltjahre mal macht.
    Ich empfehle auch, so wenig Implantate wie nur irgend wie möglich setzen zu lassen, auch wenn die Ärzte immer am liebsten gleich alle Lücken schließen wollen, denn das Risiko ist sehr hoch !
    Habe erst letzte Woche jemanden kennen gelernt, der wegen 3 gesetzten Implantate seither Antibiotika schlucken muss, weil es Entzündungen gibt.
    Also unbedingt den Verstand einschalten und keine schnellen Entscheidungen fällen.

    Gruß Mangojo


    -------------------------------------------------------

    :yupi Frugalist, Privatier ohne Rente :yupi