bert62/Urkundenprüfung unklare Identität

  • Hallo Zusammen
    Urkundenprüfung ist abgeschlossen. Papiere noch nicht in D . In der Mail Von DBM steht dass es eine Beanstandung gibt. Wir denken, dass es um unklare Identität geht.
    Nun meine Frage. Hat jemand schon Erfahrung, wie es weitergehen kann wenn die DBM die Identität der Filippina anzweifelt ?
    Ich wäre Euch sehr dankbar wenn jemand einen gangbaren Weg wüsste.
    Danke

  • Man müsste erstmal wissen, was unklar ist! Dementsprechend muss man dann möglicherweise korrigieren....was oftmals nur per Gericht geht und sehr aufwendig ist! Also erstmal abwarten und dann die Beanstandung posten!

    Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll :hi

  • Ich wäre Euch sehr dankbar wenn jemand einen gangbaren Weg wüsste.
    Danke



    Nicht aufregen; kleine Unrichtigkeiten (zb Buchstabendreher) werden idR durchgewunken.


    Fehler in der Urkunde heisst ja zunächst nicht, dass die Urkunde gefälscht ist; es ist immer der Grundsatz der Verhältnismäßigkeit anzuwenden.

  • Der Prüfbericht der Urkundenüberprüfung von der deutschen Auslandsvertretung kann jede Behörde interpretieren wie sie möchte, oder sogar ignorieren. Vorausgesetzt der Prüfbericht liegt der nachfragenden Behörde vor.

    Mein Bemühen ist stets vorurteilsfrei, nichtdiskriminierend und politisch neutral meine Posts zu formulieren.

    Mein Bemühen ist, meine Post´s präzise und juristisch korrekt zu formulieren, damit keinem Leser ein emotionaler oder finanzieller Schaden entsteht.